Flüchtlingsunterkunft

Beiträge zum Thema Flüchtlingsunterkunft

Überregionales

Untersuchungshaft wegen versuchten Mordes

Am Samstag, 23. Juni, wurde der Polizei Oberhausen gegen 23.10 Uhr eine verletzte Person gemeldet. Nach ersten Ermittlungen wurde einem 23-jährigen marokkanischen Asylbewerber in der Flüchtlingsunterkunft auf der Weierstraße bei einer Auseinandersetzung eine Schnittverletzung am Hals zugeführt. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnte ein Tatverdächtiger durch die Polizei festgenommen werden. Dieser wurde dem Haftrichter vorgeführt, welcher nach Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg...

  • Oberhausen
  • 25.06.18
Politik

BAMF muss mehr Rücksicht auf Flüchtlingspaten nehmen. Ehrenamtliche Helfer können harte Terminplanung für Asylanhörungen kaum erfüllen

Mehr Rücksicht auf die ehrenamtlichen Paten für Geflüchtete mahnt Peter Bruckhoff an. Der Ratsherr des Bündnis Oberhausener Bürger sieht zunehmenden Druck auf die Ehrenamtler zukommen und damit Nachteile auf Flüchtlinge: „Die Paten haben eine bedeutsame emotionale und inhaltliche Aufgabe, die Schutzsuchenden zu begleiten. Ausgerechnet zu dem für Asylbewerber wichtigsten Termin – dem Interview zur Asylantragstellung – können künftig viele Helfer nicht mehr dabei sein“, befürchtet...

  • Oberhausen
  • 18.07.16
Politik
(v.): Frank Bohnes (Leiter Bereich Soziales), Sozialdezernentin  Elke Münich und Immobiliendezernent Jürgen Schmidt bei der Vorstellung der Unterkunft. Foto: Carsten Walden

Unterkunft steht bereit

Insgesamt 100 Flüchtlinge können ab der nächsten Woche in die neue Unterkunft an der Kapellenstraße einziehen. In der Vergangenheit hatte es Kritik an den ursprünglichen Plänen gegeben. Statt Container gibt es jetzt 33 Wohneinheiten, die sich in die umliegende Bebauung integrierenIm Vorfeld hatte es zum Teil sehr heftig geführte Diskussionen um die geplante Unterkunft gegeben. Besonders die von der Stadt favorisierte eingeschossigen Container stießen auf breite Ablehnung. Rund 2,3 Millionen...

  • Oberhausen
  • 04.03.16
Überregionales

Erneuter Brandanschlag

Oberhausen. Wieder kam es in Oberhausen zu einem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft. Betroffen diesmal die geplante Unterkunft an der Kapellenstraße in Osterfeld. Die soll Ende Februar bezogen werden. Oberbürgermeister Daniel Schranz zeigte sich entsetzt von der Tat. Schranz machte sich selbst vor Ort ein Bild und stellte klar, dass es für solche Taten kein Verständnis geben darf: „Die besonnenen Kräfte in unserer stadt, die aus meiner Sicht bei weitem in der Überzahl sind, rufe...

  • Oberhausen
  • 02.02.16
  • 1
Politik
Oberbürgermeister Daniel Schranz.

Flüchtlinge unterbringen

Oberhausen. Die Stadt betreut zur Zeit 2278 Flüchtlinge in kommunalen Gemeinschaftseinrichtungen (1226) und in Privatwohnungen (1052). Hinzu kommen 852 Plätze in den drei Oberhausener Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes, also in der ehemaligen Stötznerschule, der Fröbelschule und der Hauptschule Eisenheim mit den jeweiligen Sporthallen. Die Erstaufnahmen sind zurzeit nicht komplett belegt; allerdings hat die Bezirksregierung Arnsberg für die Stötznerschule zwischen Weihnachten und Neujahr...

  • Oberhausen
  • 23.12.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.