fußgängerzone

Beiträge zum Thema fußgängerzone

Blaulicht
Vermutlich dieselbe Tätergruppe schlug am Donnerstagvormittag innerhalb weniger Minuten zweimal in Neheim zu: Der Polizei wurden ein Raubdelikt und ein Diebstahl gemeldet.

Raub und Diebstahl in Neheim
Täter in Neheimer Innenstadt unterwegs

Vermutlich dieselbe Tätergruppe schlug am Donnerstagvormittaginnerhalb weniger Minuten zweimal in Neheim zu: Der Polizei wurden ein Raubdelikt und ein Diebstahl gemeldet. Zunächst wurde die Polizei zur Schwester-Aicharda-Straße gerufen. Gegen 11.15 Uhr war eine 63-jährigeArnsbergerin in ihr Auto gestiegen. Ihre Handtasche hatte die Frau auf den Beifahrersitz gelegt. Beim Einsteigen öffneten zwei Mädchen blitzschnell die Beifahrertür und nahmen die Handtasche vom Sitz. Anschließend flüchteten...

  • Arnsberg-Neheim
  • 27.11.20
Blaulicht
Zwei Trickdiebe schlugen am Montag in der "Fischgasse" in der Neheimer Fußgängerzone zu. Die Männer entwendeten das Geld eines 81-jährigen Arnsbergers.

Trickdiebe schlagen in Neheim zu

Zwei Trickdiebe schlugen am Montag in der "Fischgasse" in der Neheimer Fußgängerzone zu. Die Männer entwendeten das Geld eines 81-jährigen Arnsbergers. Gegen 17.30 Uhr wurde der Mann in der Gasse von zwei Zeitschriftenverkäufern angesprochen. Diese verkauften Obdachlosenzeitungen. Der Senior holte seine Geldbörse hervor und bezahlte den Betrag. Hierbei standen die beiden Männer eng an dem Arnsberger. Anschließend ging der 81-Jährige in ein Geschäft. Hier bemerkte er den Diebstahl seiner...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.01.20
Überregionales
4 Bilder

Brennendes Laub sorgt für Feuerwehreinsatz in Neheimer Fußgängerzone

Neheim. Am Montag, den 23. November rückten gegen 15:45 Uhr die Hauptwachen Neheim und Arnsberg sowie der Löschzug Neheim der Arnsberger Feuerwehr zu einem Geschäftsgebäude in der Neheimer Fußgängerzone aus. Dort hatte eine Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Im Zuge der Erkundung vor Ort stellte sich heraus, dass der Heizungskeller des Geschäftshauses stark verraucht war, jedoch war kein Feuerschein sichtbar. Umgehend wurde daraufhin der verrauchte Gebäudeteil von einem Einsatztrupp unter...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.11.15
LK-Gemeinschaft

Glosse: Viel zu früh unterwegs

Menschen, die mich gut kennen, wissen: Ich bin ein Morgenmuffel und komme meistens eher schlecht in den Tag. Am gestrigen Dienstag musste ich mich aber aufgrund unseres vorgezogenen Drucktermins wieder früher als normal aus dem Bett schälen und das Haus verlassen. Für meine Verhältnisse gelang mir das sogar recht gut. Als ich jedoch durch die Fußgängerzone zur Arbeit ging, dachte ich, ich sei in einer Geisterstadt gelandet. Noch keines der Geschäfte hatte geöffnet und auch sonst waren kaum...

  • Arnsberg-Neheim
  • 07.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.