Gemeindesportverband Schermbeck

Beiträge zum Thema Gemeindesportverband Schermbeck

Sport
Yannick Epping und weitere Ehrenamtler direkt hinter dem Landrat des Kreises Wesel Dr. Ansgar Müller.

Ehrung "Junges Ehrenamt" für Yannick Epping vom SV Schermbeck

Schermbeck - Freitag, 03. Juni 2016 Der Kreissportbund Wesel will das ehrenamtliche Engagement von jungen Menschen stärken und alljährlich würdigen. Zu diesem Zweck hat der Jugendvorstand des KSB Wesel für den Jugendbereich einen Ehrenamtstag für jugendliche Mitarbeiter im Sport beschlossen und am vergangenen Freitag durchgeführt. In einem feierlichen Rahmen in der Mensa des Xantener Gymnasiums mit einem anschließenden Grillabend im Xantener Fürstenbergstadion wurden die Ehrungen im Beisein...

  • Schermbeck
  • 06.06.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
http://www.kein-guter-kick.de/
3 Bilder

Kick-Off zur Jugendschutz-Kampagne

Wesel. Donnerstag, 28. April 2016. Große Resonanz beim Kick-Off zur Kampagne "Für mehr Jugendschutz und Verantwortung im Sportverein !" An der Auftaktveranstaltung zur kreisweiten Kampagne "Für mehr Jugendschutz und Verantwortung im Sportverein" zu der die AG Jugendschutz und der Kreisportbund Wesel geladen hatten, nahmen auch Vertreter des SV Schermbecks teil. Neben dem Gemeindesportverband Schermbeck und dem Vorstand folge auch der Fußball-Trainer der U6 des SV Schermbecks und viele...

  • Schermbeck
  • 29.04.16
  • 1
Sport

1000 Euro Projektförderung für Schermbecker Vereine

Im April hatten wir unseren Vereinen ein interessantes Projekt des Ministeriums für Familie, Kinder Jugend,Kultur und Sport des Landes NRW vorgestellt. In diesem Projekt geht es um die Förderung der Zusammenarbeit von Sportvereinen und Grundschulen. Heute haben wir nun die erfreuliche Mitteilung erhalten , das die Programme des SV Schermbeck , des TUS Gahlen und des Tanzclub Grünweiß Schermbeck jeweils mit 1000 Euro gefördert werden. Der Gemeindesportverband sagt herzlichen...

  • Schermbeck
  • 26.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.