hagebaumarkt

Beiträge zum Thema hagebaumarkt

LK-Gemeinschaft
Horst E. Buhren verstarb am 10. Juli mit 88 Jahren.

Abschied vom Seniorchef
Harbecke-Mitbegründer Horst E. Buhren mit 88 Jahren verstorben

Horst E. Buhren, Senior-Geschäftsführer des Baustoffzentrum Wilhelm Harbecke in Mülheim-Ruhr, ist am Freitag, 10. Juli, mit 88 Jahren verstorben. 1932 in Duisburg geboren, absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung bevor er 1953 als 21-Jähriger zusammen mit Wilhelm Harbecke, der damals schon 70 Jahre alt war, in Mülheim-Broich die Firma Harbecke gründete. Wilhelm Harbecke schied drei Jahre später aus Altersgründen aus. 1970 trat die Firma in die hagebau ein und zog 1976 auf ein 8100...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.07.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Dagmar Mühlenfeld (Mitte) freut sich über die Spenden von Hartmut Buhren (l.) und Wilfried Cleven (r.).

MWB und Hagebau spenden Werkstattausrüstung für die Junior-Uni Ruhr
Mülheimer Junioruni startet neue Kurse

Der Traum jedes Handwerkers: Eine Werkstatt einrichten! Dieser Wunsch ging für die Junior-Uni Ruhr dank der großzügigen Förderung durch die Stiftung Mülheimer Wohnungsbau in Erfüllung. Wilfried Cleven ermöglichte zusammen mit den anderen Mitgliedern im Stiftungsrat die Unterstützung. „Eine gut eingerichtete Werkstatt ist überaus wichtig für unsere vielen praxisorientierten Workshops und Seminare“, betont Geschäftsführerin Dagmar Mühlenfeld. „Kinder und Jugendliche sollten lernen, selbständig...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.20
Blaulicht
Direkt vor der Zentrale der Bäckerei Hemmerle wird der Blindgänger vermutet.
3 Bilder

Update: Blindgänger im Hafen, das wären die Auswirkungen für die Gewerbe
In Mülheims Schubladen schlummern viele Notfallpläne

Der Verdacht auf einen Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg im Mülheimer Hafengebiet verdichtet sich immer mehr. Wir berichteten. Auch wenn es noch nicht gesichert ist, gehen viele inzwischen von einer Evakuierung am Donnerstagnachmittag aus. Die Mülheimer Woche sprach mit einigen Gewerbetreibenden über die Auswirkungen. Stadtpressesprecher Volker Wiebels erklärte: "Es ist vorerst nur ein Verdacht, doch sollte er sich bewahrheiten, handelt es sich bei der Größe um eine Zehn-Zentner-Bombe."...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.19
Natur + Garten
2 Bilder

Wir suchen Mülheims schönste Gärten
Jeder kann mitmachen und gewinnen

Gesät wurde im Frühjahr –Seitdem blüht es in den Gärten. Für unser halbjährliches Magazin Mülheimer Woche Exklusivsuchen wir Mülheims schönste Gärten. Wer sich also seit Beginn der diesjährigen Blütezeit eine grüne Oase geschaffen hat, in der es grünt und blüht, und diese schön ins Bild setzt, darf auf einen attraktiven Preis hoffen. Ein Schrebergarten? Ein großer Park? Ein kleines Paradies? Nutz- oder Ziergarten? Ganz egal! Hauptsache, es grünt und blüht, was das Zeug hält. Auch wenn Sie Ihre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.08.19
  • 1
  • 1
Ratgeber

Very late last Wintercheck der Verkehrswacht Mülheim

Die Mängelquote von um die 30% beim traditionellen Wintercheck hat es gezeigt: Es besteht immer noch Handlungsbedarf, was die Winterfestigkeit der Mülheimer Autos angeht. Aus diesem Grunde bieten Verkehrswacht Mülheim und DEKRA am kommenden Samstag, 13. Dezember, von 10 bis 16 Uhr den kostenlosen Very-last-late-Wintercheck an. Auf dem Parkplatz des Hagebaumarkt, Weseler Strasse 60 werden alle winter-sicherheitsrelevanten Teile des Autos geprüft. Sind Winterreifen montiert? Ist die Profiltiefe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.12.14
Ratgeber

WINTERCHECK von Verkehrswacht Mülheim, Dekra und Hagebaumarkt

Kostenloser Wintercheck für Nachzügler Die Verkehrswacht Mülheim an der Ruhr, DEKRA und der Hagebaumarkt laden die Mülheimer Bürgerinnen und Bürger mit ihren Fahrzeugen zu einem kostenlosen Wintercheck ein. Viele haben noch nicht daran gedacht, ihr Fahrzeug winterfest zu machen. Dazu gehört eine umfangreiche Beleuchtungsprüfung, eine Kontrolle der Frontscheibe einschließlich der Wischerblätter, sowie ein Test der Bremsflüssigkeit und eine Überprüfung des Frostschutzes im Kühlsystem....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.