Hagen

Beiträge zum Thema Hagen

Natur + Garten
Noch bis zum 1. November können bundesweit Interessierte mit ihrem persönlichen Einsatz an der Wette teilnehmen.

Auch die Stadt Hagen macht mit
Klimatipps: Beim Einkauf CO2 einsparen und an der Aktion „Klimawette“ teilnehmen

Wenn es um die größten Verursacher von CO2-Emissionen geht, denken viele vermutlich zunächst an den Bereich Mobilität. Doch auf alternative Fortbewegungsmittel umzusteigen, ist nur eine Möglichkeit, um die Umwelt zu entlasten. Auch in Sachen Ernährung kann jeder und jede ganz leicht einen Beitrag für das Klima leisten und gleichzeitig vor Ort etwas Gutes tun. Dazu ruft auch die Stadt Hagen alle Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Aktion „Klimawette“ auf. Mit Blick auf das sich stetig...

  • Hagen
  • 28.10.21
Sport
Tolles Team. Tus Ende 1 & Tus Ende 2
9 Bilder

Badminton
Siegreiches Wochenende für den Tus Ende

Das Wochenende stand ganz im Zeichen des Badminton. Beide Mannschaften des Herdecker Sportvereins Tus Ende konnten mit ihrer Leistung überzeugen. Auswärtsspiele Am Samstag ging es für die Kreisligisten um Christoph Kornowski zum Auswärtsspiel nach Breckerfeld. Die Mannschaft war hochmotiviert und wollte den Punkt unbedingt mit nach Herdecke nehmen. Am Ende des Tages hieß es 2:6 für die Spieler des Tus Ende. Leider musste sich die Mannschaft im Doppel der Damen, sowie im Mixed geschlagen geben....

  • Herdecke
  • 26.09.21
LK-Gemeinschaft
Rund 400 Hagener haben sich gestern vor der Synagoge versammelt.

Solidaritätsbekundung vor Synagoge
Rund 400 Hagener nahmen gestern teil

"In dieser Stadt ist kein Platz für Antisemitismus oder Ausgrenzung. Ich danke Ihnen, dass Sie so zahlreich dem Aufruf gefolgt sind", so Oberbürgermeister Erik O. Schulz. Rund 400 Bürger haben sich gestern zu einer stillen Solidaritätsbekundung vor der Synagoge in der Potthofstraße versammelt, um ein Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen. Die vermeintliche Anschlagplanung auf die Synagoge und die damit verbundenen, zwingend notwendigen Einsätze vieler Sicherheitskräfte haben die Menschen in...

  • Hagen
  • 24.09.21
Blaulicht
Ob der Mann sich bei dem Unfall verletzte, wird aktuell noch in einem Krankenhaus untersucht.

Alleinunfall in Hagener Natorpstraße
Fahrzeug liegt auf der Seite

Am heutigen Montag, 5. Juli, kam es gegen 14 Uhr zu einem Alleinunfall in der Natorpstraße. Dort lenkte ein 82-Jähriger seinen Toyota mit geringer Geschwindigkeit um eine enge Kurve herum. Offenbar fuhr er dabei über einen Teil einer steilen Böschung. Der Toyota kippte auf die Seite und blieb liegen. Kräfte der Hagener Feuerwehr mussten dem Mann aus dem Auto helfen. Ob er sich dabei Verletzungen zuzog oder unversehrt blieb, wird aktuell noch in einem Krankenhaus untersucht. Sein PKW muss nun...

  • Hagen
  • 05.07.21
Blaulicht
Am Samstagabend wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung in den Volmepark gerufen.

Mann spielt laut Musik in Hagener Volmepark
Falscher Name bei Ruhestörung angegeben

Am Samstag, 3. Juli, wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung in den Volmepark gerufen. Ein 25-Jähriger hatte gegen 20.30 Uhr lautstark Musik über eine mitgeführte Anlage abgespielt. Bei Eintreffen der Beamten konnte er sich nicht ausweisen - als der Mann seine Personalien mündlich angeben sollte, teilte er ihnen zunächst einen falschen Namen und ein anderes Geburtsdatum mit. Bei der Überprüfung stellte sich die Falschangabe heraus, seine Identität konnte im weiteren Verlauf zweifelsfrei...

  • wap
  • 05.07.21
Blaulicht
Die Polizei warnt vor einer aktuellen Betrugsmasche.

Warnung vor aktueller Betrugsmasche
Unbekannte Frauen geben sich als Apotheken-Mitarbeiterinnen aus

In Kabel meldeten zwei Hagenerinnen der Polizei am Freitag, 25. Juni, zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr jeweils verdächtige Personen, die an ihrer Tür geklingelt haben. Bislang unbekannte Frauen gaben vor, Mitarbeiterinnen einer Apotheke zu sein. Sie hatten so in der Schieferstraße und in der Steinhausstraße unter einem Vorwand versucht in die Wohnungen zu gelangen. Unter anderem bat eine Frau eine 84-Jährige um einen Zettel, Stift sowie eine Tragetasche. Die anderen Frauen standen ebenfalls im...

  • Hagen
  • 28.06.21
Politik
Die Regenbogenflagge weht vor dem Rathaus an der Volme.

Diskriminierung und Homophobie
Hagen hisst Regenbogenflagge vor dem Rathaus an der Volme

"Hagen ist eine tolerante und vielfältige Stadt, in der es keinen Platz für Diskriminierung und Homophobie gibt!", bekräftigt Oberbürgermeister Erik O. Schulz. Daher weht am heutigen Mittwochabend, 23. Juni, während des Europameisterschaftsspiels Deutschland gegen Ungarn die Regenbogenflagge am Rathaus an der Volme. " Mit dem Hissen der Fahne setzen wir ein wichtiges Zeichen für sexuelle Selbstbestimmtheit in einer offenen und aufgeklärten Stadtgesellschaft", so Schulz. Hintergrund Die...

  • Hagen
  • 23.06.21
Blaulicht

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Hagen
Tragischer Unfalltod im Zusammenhang mit umgestürztem Denkmal

In unserer Meldung vom 21. Juni wurde von dem Tod eines 52-jährigen Hageners im Zusammenhang mit einem umgestürzten Denkmal im Kreuzungsbereich der Heinitzstraße und der Eduard-Müller-Straße berichtet. Bei der heute auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hagen durchgeführten Obduktion wurde festgestellt, dass davon auszugehen sein dürfte, dass innere Verletzungen todesursächlich waren. In wieweit diese mit dem umgestürzten Denkmal im Zusammenhang stehen, ist Gegenstand der weiteren...

  • Hagen
  • 23.06.21
Blaulicht

Taxi ohne TÜV und mit erheblichen Mängeln aus dem Verkehr gezogen

Am Dienstag (22. Juni) gegen 12.15 Uhr fiel Beamten des Schwerpunktdienstes ein Taxi auf, das am Taxistand neben dem Polizeipräsidium an der Hoheleye auf Fahrgäste wartete. Da die TÜV-Plakette seit fast zwei Monaten abgelaufen war, entschieden die Polizisten eine Fahrzeugkontrolle durchzuführen. Der 60-jährige Fahrer hatte seinen Führerschein und den Fahrzeugschein nicht dabei, dafür aber die Kopie des Untersuchungsberichts. Daraus ging hervor, dass an dem Fahrzeug erhebliche Mängel, unter...

  • Hagen
  • 23.06.21
  • 1
Ratgeber

Kühlschränke und Getränke gestohlen
Einbrecher am "Stadtstrand" am Hengsteysee

Dass an einem Strand eingebrochen wird, ist in Hagen so wohl noch nie vorgekommen. Der kürzlich eröffnete "Stadtstrand" am Hengsteysee wurde nun jedoch Opfer von Einbrechern. Am Dienstag (22. Juni) musste der Betreiber morgens feststellen, dass Unbekannte den Zaun zum Gelände überwunden und drei Kühlschränke gestohlen hatten. Wie genau die Täter die Geräte fortschafften, ist noch unklar. Zudem entwenden sie auch über 70 Dosen Energy-Drinks. Bei der Beute handelt es sich um jeweils einen...

  • Hagen
  • 23.06.21
Blaulicht

Internistischer Erkrankung?
Mann verstirbt nach Sachbeschädigung an Denkmal

In der Nacht von Donnerstag (17.06.2021) auf Freitag (18.06.2021) ereignete sich in der Innenstadt ein Vorfall, bei dem ein als Tatverdächtiger einer Sachbeschädigung gemeldeter 52-jähriger Hagener plötzlich verstarb. Der Mann hielt sich zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen in dem Zeitraum von circa 22.40 Uhr bis circa 0.30 Uhr an einem Denkmal im Kreuzungsbereich der Heinitzstraße und der Eduard-Müller-Straße auf. Bei dem Denkmal handelt es sich um eine Skulptur der Person Hermann...

  • Hagen
  • 21.06.21
Ratgeber

Nach fast sechs Jahren
Blitzer auf der Autobahn A45 wird abgebaut

Nach fast genau sechs Jahren hat sie ihre Aufgabe, die Baustelle auf der Autobahn A45 im Bereich des Neubaus der Lennetalbrücke zu sichern, erfüllt: die stationäre Geschwindigkeitsüberwachungsanlage in Fahrtrichtung Frankfurt wird abgebaut. Die Inbetriebnahme der Anlage, die über ein Mietmodell der Firma Jenoptik GmbH aus Monheim von der Stadt Hagen betrieben wurde, erfolgte am 15. Juli 2015. Aufgrund von anstehenden Fahrbahnsanierungsarbeiten und der bevorstehenden Fertigstellung der...

  • Hagen
  • 21.06.21
Blaulicht

20.000 Euro Schaden
20-Jähriger fährt alkoholisiert und unter Drogeneinfluss gegen Baum

Am Freitagabend (18. Juni) kam ein 20-jähriger Autofahrer, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol stand, in Eilpe mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Der Hagener war gegen 23 Uhr mit seinem grauen VW auf der Kattenohler Straße in Richtung Hagen unterwegs. Im Bereich einer Linkskurve verlor der Mann aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Er fuhr auf das angrenzende Feld und rutschte...

  • Hagen
  • 21.06.21
  • 1
Blaulicht

Bilanz der Polizei Hagen
Schwerpunkteinsatz im Bereich des Hauptbahnhofs

Am Dienstag (15.06.2021) führte die Polizei Hagen erneut im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes umfangreiche Kontrollen im Bereich des Hauptbahnhofs durch. Auch in den Stadtteilen Altenhagen und Wehringhausen fanden zahlreiche Kontrollen statt. Im Fokus standen bei diesem Einsatz unter anderem wieder das Feststellen von Straftaten im Bereich der Rauschgiftkriminalität sowie das Ahnden von Verkehrsverstößen. Hierzu waren sowohl uniformierte als auch zivile Polizeibeamte eingesetzt. Die Kontrollen...

  • Hagen
  • 16.06.21
Blaulicht
Nach einem Verkehrsunfall auf der Herdecker Straße flüchtete am Montag, 14. Juni, ein Unfallbeteiligter.

Täter trug kurze Jeanshose
Mercedes-Fahrer ließ schwerverletzten Rollerfahrer zurück: Zeugen nach Unfallflucht in Hagen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall auf der Herdecker Straße flüchtete am Montag, 14. Juni, ein Unfallbeteiligter. Um 12 Uhr hielt ein Mercedes aus Richtung der Hagen Innenstadt kommend nach bisherigen Erkenntnissen an einer roten Ampel. Als er seine Fahrt fortsetzte, befand sich ein 41-Jähriger mit seinem Roller hinter dem Auto. Während der Autofahrer auf ein Firmengelände abbog, verlor der Herdecker die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Ob es zu einem Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen kam,...

  • Hagen
  • 15.06.21
Ratgeber

Corona-Lockerungen
Maskenpflicht im ÖPNV gelockert

Aufgrund sinkender Inzidenzen wurde am Samstag, 12. Juni, die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen in NRW gelockert. Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske oder einer vergleichbaren Maske wurde aufgehoben. Ab sofort reicht für eine Mitfahrt in den Fahrzeugen eine medizinische Maske (OP-Maske) aus. Kindern unter 14 Jahren ist es alternativ auch erlaubt eine Alltagsmaske zu tragen, sofern es für sie keine passende medizinische Maske gibt. Kinder unter sechs Jahren sind von der Maskenpflicht...

  • Hagen
  • 14.06.21
Blaulicht

Gefährliche Körperverletzung in Hagen
Mann mit Messer verletzt

Samstagabend (12. Juni) wurde ein 21-Jähriger in der Springmannstraße mit einem Messer verletzt. Kurz vor 22 Uhr habe sich der Hagener nach eigenen Angaben auf dem Fußweg parallel zur Volme aufgehalten. Unvermittelt sei eine Gruppe von drei Personen auf ihn zugekommen, die in Richtung Neumarkstraße ging. Plötzlich habe ihn einer der Männer unvermittelt bedroht. Der 21-Jährige habe versucht wegzulaufen, wurde dann aber während der Flucht durch den 25-Jährigen mit einem Messer im Bereich der...

  • Hagen
  • 14.06.21
Blaulicht

Am Dienstag in Boele
Unbekannter wirft Pflasterstein gegen Windschutzscheibe von Eiswagen und flüchtet

Ein bislang unbekannter Täter warf am Dienstagabend (01.06.2021) in Boele einen Pflasterstein gegen die Windschutzscheibe eines fahrenden Eiswagens und flüchtete unerkannt. Gegen 21.10 Uhr befuhr ein 80-jähriger Schwerter mit dem Fahrzeug die Batheyer Straße aus Richtung der Dortmunder Straße kommend. Plötzlich sprang der unbekannte Täter vor dem Auto auf die Straße und warf einen circa 10 cm x 10 cm x 10 cm großen Pflasterstein frontal gegen die Windschutzscheibe. Anschließend flüchtete der...

  • Hagen
  • 02.06.21
Blaulicht
Kontrollen in Wehringhausen.

Pfingsten
Ordnungsamt ahndet Verstöße in Wehringhausen

Bei einer der regelmäßigen Schwerpunktkontrollen waren neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Hagen am Pfingstwochenende, 21. bis 24. Mai, in Wehringhausen im Einsatz und haben verschiedene Verstöße gegen die Allgemeinverfügung der Stadt Hagen, die Coronaschutzverordnung und das Infektionsschutzgesetz festgestellt. Zusätzlich wurde der ruhende Verkehr kontrolliert. Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung Das Team musste mehrere Personenansammlungen auflösen....

  • Hagen
  • 26.05.21
Blaulicht

Für Drogenkriminalität ist in Hagen kein Platz
Schwerpunkteinsatz der Polizei in Altenhagen, Wehringhausen sowie im Bahnhofsbereich

Am heutigen Donnerstag hat die Polizei Hagen bei einem Schwerpunkteinsatz erneut den Bereich des Hagener Hauptbahnhofes in den Fokus gerückt und zahlreich Kontrollen durchgeführt. Wie gewohnt waren sowohl uniformierte als auch zivile Kräfte eingebunden. Sie waren auch in Altenhagen und Wehringhausen im Einsatz. Unterstützt wurden die Beamten durch die Einsatzhundertschaft und das Ordnungsamt der Stadt Hagen. Mit der Stadt pflegt die Polizei eine enge Zusammenarbeit und ist regelmäßig gemeinsam...

  • Hagen
  • 20.05.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Nach Wohnungseinbruch Diebesgut in Bach gefunden

In einem Bach hinter einem Spielplatz an der Kettelerstraße wurden Dienstag (18. Mai) diverse persönliche Dokumente, Sparbücher und Bilder eines Hageners aufgefunden. Die Polizei suchte die Adresse des Besitzers auf und stellte fest, dass Unbekannte in den Bungalow des 78-Jährigen in der Stegerwaldstraße eingebrochen waren. Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und die Räume anschließend durchsucht. Als Tatzeitraum kommt die Zeit zwischen Samstag (8. mia) und Dienstagmorgen (18. Mai) in...

  • Hagen
  • 19.05.21
Blaulicht

Polizei Hagen griff ein
Mann zu schnell, ohne Führerschein und unter Alkohol- und Drogeneinfluss angehalten

Ohne Fahrerlaubnis, zu schnell, mit rund 0,8 Promille und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln wurde ein 33-Jähriger am Dienstag (18. Mai) von der Polizei angehalten. Der Hagener war mit einem Smart um 17 Uhr auf der Vogelsanger Straße unterwegs, als er bezüglich der Geschwindigkeitsüberschreitung gestoppt wurde. Seinen Führerschein hatte der Mann nicht dabei, den habe er angeblich vergessen. Eine Überprüfung ergab jedoch, dass dem 33-Jährigen die Fahrerlaubnis bereits im Jahr 2014 entzogen...

  • Hagen
  • 19.05.21
Wirtschaft

Stark verändertes Kundenverhalten
Sparkasse HagenHerdecke passt Geschäftsstellen-Struktur und Öffnungszeiten an

Nicht erst seit Corona wandelt sich das Kundenverhalten im Bereich Banking sehr dynamisch. Die allermeisten Service-Anliegen lassen sich heute digital oder telefonisch erledigen und die Kunden der Sparkasse HagenHerdecke machen hiervon regen Gebrauch. Belege hierfür sind die sprunghaft angestiegene Online-Nutzungsquote, mehr als 60% aller Privatkunden der Sparkasse nutzen inzwischen die Online-Services der Sparkasse, sowie das um ca. 30% gestiegene Anrufvolumen allein im letzten Jahr. In der...

  • Hagen
  • 19.05.21
Blaulicht

Hagener Polizei sucht Zeugen
Kind wirft Stein auf fahrendes Auto

Ein bislang unbekanntes Kind warf am Montagmorgen in Hohenlimburg einen Stein auf die Windschutzscheibe eines fahrenden Autos und lief anschließend weg. Gegen 7.10 Uhr befuhr ein 40-jähriger Hagener mit seinem weißen Fiat die Hohenlimburger Straße. An einer Unterführung unmittelbar gegenüber eines dortigen Restaurants konnte der Mann ein Kind auf dem Gehweg stehen sehen. Als er an diesem vorbei fuhr, knallte es plötzlich auf seiner Windschutzscheibe. Aufgrund des Schreckens verriss er das...

  • Hagen
  • 18.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.