Handwerk

Beiträge zum Thema Handwerk

Wirtschaft
Norbert Borgmann, Obermeister der Innung Sanitär, Heizung- und Klimatechnik im Kreis Wesel.
2 Bilder

Handwerk mit goldenem Boden? Ein Interview mit Norbert Borgmann (Innung Sanitär/Heizung/Klimatechnik Kreis Wesel)
"Viele Kollegen suchen noch Auszubildende, da (...) die Betriebe gut zu tun haben!"

Ist es wegen Corona schwieriger geworden, eine Ausbildung zu absolvieren? Man hört relativ viel von Schülerproblemen wegen der Abschlussprüfungen und dem, was danach kommt. Aber was ist eigentlich mit den Bewerbungen - zum Beispiel im Handwerk? Und wie steht's dort um die Zukunftsaussichten? Einer, der richtig gut über solche Dinge bescheid weiß, ist Norbert Borgmann, Obermeister im Vorstand der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Wesel. Seine Antworten auf unseren Fragen geben Aufschluss über...

  • Wesel
  • 23.03.21
Wirtschaft
Holger Benninghoff, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Wesel meint: In der Krise ist vor der Krise.
2 Bilder

Über Jahre Mitarbeitermangel, jetzt Corona
Das Handwerk durchlebt seine zweite Krise

„Im Zuge der Corona-Krise verzeichnen Handwerksbetriebe nie dagewesene Einbrüche mit schwerwiegenden Folgen für Liquidität, Beschäftigung und den Betriebsbestand“, so ist es auf der Internetseite des Zentralverbands des Deutschen Handwerks e.V. zu lesen. Auch den Kreis Wesel trifft Corona hart, wie Holger Benninghoff, der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Wesel mitteilt. Über mangelnde Aufträge konnte sich das Handwerk in den letzten Jahren nicht beschweren. „Über die nächsten zehn...

  • Wesel
  • 14.04.20
Wirtschaft
Eine Sonderumfrage der Handwerkskammer Düsseldorf dokumentiert, dass der Wirtschaftsbereich von den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Handwerk an Rhein, Ruhr und Wupper bereits stark erfasst werde.

Wirtschaftsbereich bereits stark erfasst
Umfrage der Handwerkskammer Düsseldorf zu Auswirkungen der Corona-Krise

Eine Sonderumfrage der Handwerkskammer Düsseldorf dokumentiert, dass der Wirtschaftsbereich von den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Handwerk an Rhein, Ruhr und Wupper bereits stark erfasst werde. Jeder dritte Betrieb – 47 Prozent – zeigte sich von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Am stärksten sind die Ängste im Gesundheitsgewerbe (70 Prozent); auch bei den Lebensmittelhandwerken werden starke Beeinträchtigungen erwartet (54 Prozent). Bei den personenbezogenen Dienstleistungen...

  • Wesel
  • 26.03.20
Wirtschaft
Geschäftsführer Holger Benninghoff, links und Obermeister Norbert Borgmann, rechts, verleihen Heinz Schweers aus Xanten den Diamantenen Meisterbrief.

Innung Sanitär-Heizung-Klima
HEINZ SCHWEERS ERHÄLT DIAMANTEHRUNG

Eine ganz besondere Ehrung wurde jetzt Heinz Schweers aus Xanten zuteil, der Obermeister der Innung Sanitär-Heizung-Klima des Kreises Wesel, Norbert Borgmann, verlieSonsbh ihm Verlaufe der Innungsversammlung eine besondere Auszeichnung, die im Handwerk nicht oft vergeben wird. Unter dem Applaus seiner zahlreichen Kollegen erhielt Heinz Schweers den „Diamantenen Meisterbrief“. Der Diamantene Meisterbrief ist eine Auszeichnung zum 60-jährigen Meisterjubiläum der Handwerkskammer Düsseldorf....

  • Xanten
  • 03.12.19
Wirtschaft
Gerd Peters Viezepräsident der Kandwerkskammer Düsseldorf und der Obermeister Günter Bode ehren Rudolf Rosenberger, Norbert Borgmann, Adolf Baldin und Ulrich Mertin, von links, mit der goldenen Ehrennadel. rechts: Geschäftsführer Holger Benninghoff auf der Vollversammlung in der Kreishandwerkerschaft Wesel.
17 Bilder

VOLLVERSAMMLUNG DER KREISHANDWERKERSCHAFT WESEL

Der Obermeister der Kreishandwerkerschaft zu Wesel, Günter Bode begrüßte die Obermeister aller Gewerke zur KH Vollversammlung in den eigenen Räumlichkeiten an der Handwerkerstraße in Wesel. Zuerst stellte Dr. Fabian Schnabel ein neues Internetportal für das Handwerk "Lokales Handwerk" vor. Hier sollen regional Innungsbetriebe ihre Leistungen anbieten und von den Nutzern unkompliziert gefunden werden. Schnell kamen Fragen zur Pflege des Portals und der Zukunftssicherheit auf, die Schnabel aber...

  • Wesel
  • 28.11.19
Wirtschaft
143 Bilder

HANDSCHLAG 2019
Handwerkerschaft des Kreises Wesel begrüßt 200 neue Lehrlinge

Die Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel begrüßte in der Niederrheinhalle rund 200 neue Lehrlinge des Handwerks mit dem HandSchlag 2019. Kreishandwerksmeister Günter Bode eröffnete die Veranstaltung und hieß alle Auszubildenden, Eltern, Lehrmeister sowie zahlreichen Ehrengäste herzlich willkommen. Unter der Moderation von Geschäftsführer Holger Benninghoff überreichten die Obermeister der Innungen Baugewerk, Glaser, Dachdecker, Metallbauer, Maler und Lackierer, Friseure, Tischler, Sanitär,...

  • Wesel
  • 19.09.19
Wirtschaft
Horst Teurlings hat in seinem Büro die Auszeichnungen gesammelt. Hier finden sich auch der Goldende Meisterbrief und Fotos seiner Rennpferde.

Der Alpener Horst Teurlings bekam den Diamantenen Meisterbrief
Harte Arbeit in der Backstube

Alpen. Für den Alpener Horst Teurlings hat Handwerk nicht nur einen goldenen Boden. Seit 60 Jahren ist er nun schon Meister im Bäckereihandwerk. Gestern wurde er dafür von der Kreishandwerkerschaft in Kevelaer mit dem Diamantenen Meisterbrief ausgezeichnet. Der 82-jährige Horst Teurlings wurde in eine Bäckereifamilie hinein geboren. Großvater, Vater und drei von fünf Söhnen übten das ehrwürdige Handwerk aus. Mit 14 Jahren kam der Alpener im elterlichen Betrieb in die Lehre. "Mit einer...

  • Alpen
  • 28.08.19
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Foto (v.li.): v.l.) Ludger Lemken (IGX), Evelyn Torke (Upcycling Schmuck), Nicola Lümmen (IGX), Hildegard Stück (Initiatorin), Christian de Fries (IGX), Heinz Waldermann(IGX).

Der zweite Xantener Altstadtmarkt zieht Besucher am Wochenende in seinen Bann
Die bunte Mischung macht das Besondere aus

Im letzten Jahr feierte er seine erfolgreiche Premiere und ist jetzt ein festes Highlight im Xantener Veranstaltungskalender: Der große Altstadtmarkt in Xanten. Xanten. Vom 28. Juni bis 30. Juni präsentieren fast 30 Aussteller ihr neues oder altes Handwerk in der historischen Xantener Altstadt. Initiatorin Hildegard Stück, seit 19 Jahren Besitzerin des Xantener Teegeschäftes „Xantee“: „Die Resonanz war im letzten Jahr so toll, dass es nur eine Fortsetzung geben konnte. Wichtig war uns die...

  • Xanten
  • 25.06.19
Überregionales
Handgeschmiedete Zangen in der Menzelener Dorfschmiede.

Bei einer geführten Radtour Alpener Handwerk erleben

Unter dem Motto "Handwerk erleben" kann man am Samstag, 6. Oktober, an einer geführten Radtour in Alpen teilnehmen. Die Wirtschaftsförderung der Gemeinde hat eine interessante Route zusammengestellt. So geht es beispielsweise zur Firma Lemken. Dort wird berichtet, wie das Großunternehmen einst aus einer alten Schmiede entstanden ist. Weiter geht es dann zur alten Dorfschmiede nach Menzelen, zum Heimatmuseum Veen und auch die Plaggenhütte auf der Bönninghardt wird besucht. An allen Standorten...

  • Alpen
  • 26.09.18
Überregionales
Das Lastenschiff Minerva Tritonia gibt einen Eindruck davon, wie die römische Schifffahrt funktionierte.

Die römische Schifffahrt am Niederrhein

Am kommenden Wochenende, Samstag, 11. und Sonntag, 12. August, dreht sich im LVR-Archäologischen Park Xanten alles um die römische Schifffahrt. Die Soldaten der Rheinflotte schlagen mit ihren Familien ihr Lager auf und berichten vom schweren Wachdienst an der Grenze, aber auch von den Annehmlichkeiten des Soldatenlebens. Gleich nebenan geht der Schmied seinem schweißtreibenden Handwerk am Amboss nach und stellt sich den Fragen der Besucher. Fleißige Helfer und reichlich Neugier sind bei...

  • Xanten
  • 07.08.18
  • 1
Politik

Start ins Ausbildungsjahr: Handwerk an Rhein und Ruhr meldet mehr als 1.000 unbesetzte Lehrstellen

Am 1. August 2018 beginnt das neue Ausbildungsjahr - real in den meisten Ausbildungsunternehmen allerdings erst einen Monat später, wenn auch Berufskolleg und Überbetriebliche Ausbildungsstätten „loslegen“. Das Handwerk an Rhein, Ruhr und Wupper nutzt die „Karenzzeit“, um noch Unentschlossene auf die Möglichkeit zu kurzfristigen Schnupperpraktika in vielen Meisterbetrieben aufmerksam zu machen. Denn wie erwartet sind in diesem Jahr besonders viele Lehrstellen im Handwerk auch wenige Tage vor...

  • Wesel
  • 31.07.18
Überregionales
122 Bilder

Bildergalerie von der Lossprechungsfeier der Innung Heizung-Sanitär-Klima im Kreis Wesel

Zur Lehrlings-Lossprechungsfeier trafen sich die jungen Anlagenmechanikergesellen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Wesel, im Ratsssaal der Stadt Wesel. Die Begrüßung erfolgte durch Herrn Obermeister Norbert Borgmann. Er begrüßte neben den 46 Junggesellen auch die Eltern, Ausbildungsbetriebe und Ehrengäste. Die Ehrengäste sprachen Grußworte und die Festrede wurde von Frau Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin der Stadt Wesel, gehalten. Im Ausbildungsberuf...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.03.18
Überregionales
Schornsteinfegermeister Josef van Nahmen überreicht Bürgermeister Thomas Görtz im Namen der Xantener Schornsteinfegerinnen und -feger traditionsgemäß eine Magnum Flasche Sekt im Kreise seiner Kollegin und Kollegen, sowie Niklas Franke vom Dienstleistungsbetrieb Xanten. "Die Flasche", so Görtz, "wird, wie jedes Jahr in die Altweiberfastnacht einfließen".

Neujahrsbesuch der Schornsteinfeger im Rathaus

Hoheitliche und handwerkliche Aufgaben Immer noch Glücksbringer für viele Jeder kennt sie, die Frauen und Männer in Schwarz mit Zylinder und Kehrwerkzeug. Schornsteinfeger waren und sind aus unserem Alltag nun mal nicht wegzudenken. Längst vorbei sind jedoch die Zeiten, in denen nur der Kamin gekehrt wurde; denn heute handelt es sich bei diesem Beruf um einen hoch technisierten, der ein umfangreiches Wissen erfordert. So berichteten die Schornsteinfeger, beziehungsweise die Schornsteinfegerin,...

  • Xanten
  • 08.01.18
Überregionales
Auch in den Kirchen der Gemeinde St. Ulrich werden liebevoll aufgebaute Krippen gezeigt.

Krippenbauer erklären ihr Handwerk

Am Niederrhein. Zum zweiten Mal öffnen alle Gotteshäuser in der Kirchengemeinde St. Ulrich ihre Türen für den Tag der offenen Krippen. Die Besucher können die kleinen Kunstwerke in den Kirchen in Alpen, Bönninghardt, Büderich, Ginderich, Menzelen und Veen anschauen. Für die Kinder werden Weihnachtsgeschichten vorgelesen und vor den Krippen werden Weihnachtslieder gesungen. Die Kirchen sind am Samstag, 30. Dezember, von 12 bis 16.30 Uhr geöffnet. Die Krippenbauer beantworten an diesem Tag gerne...

  • Xanten
  • 25.12.17
Überregionales
Motorsägen gab es in den 50er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts noch nicht: Wenn etwa Bäume gefällt wurden, dann mit Äxten und Sägen, die mit Muskelkraft bedient wurden.

Bönninghardt-Ausstellung: "Mit ihrer Hände Arbeit"

Alpen. Zu einem Lichtbildvortrag lädt die Volkshochschule am Mittwoch, 22. November, um 18 Uhr in das Alpener Rathaus ein. Karl Bröcheler gibt einen Rückblick auf Handwerk, Gewerbe, Schule, Landwirtschaft und viele weitere Möglichkeiten, die Bönninghardter bis in die 60er Jahre nutzten um ihren Lebensunterhalt zu sichern. Wer erinnert sich noch an den Broterwerb der alten Zeit? Ab den 60er Jahren hat sich das Berufsleben so nachhaltig verändert, es entwickelte sich ein so tiefgreifender Wandel,...

  • Alpen
  • 21.11.17
  • 2
Überregionales
79 Bilder

HandSchlag der Kreishandwerkerschaft Wesel 2017 

Zum ersten Mal hat die Kreishandwerkerschaft Wesel die neuen Auszubildenden aller Handwerksbetriebe im Kreis Wesel in einem feierlichen Rahmen „Willkommen im Handwerk“ begrüßt. Kreishandwerksmeister Günter Bode und Geschäftsführer Josef Lettgen konnten zusammen mit den jeweiligen Obermeistern aus elf Gewerken den fast 200 anwesenden Berufsanfängern des Kreises Wesel mit einem Handschlag ihre Ausbildungsausweise überreichen. Synchronsprecher und Comedian Marcel Mann sorgte bei seinem Auftritt...

  • Wesel
  • 15.09.17
  • 1
Ratgeber

Moers: Info-Nachmittag rund um Handwerksberufe

Im Rahmen der bundesweiten Woche der Ausbildung lädt die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Moers Schülerinnen und Schüler am 30. März zu einer Informationsveranstaltung mit der Handwerkskammer Düsseldorf ein. Handwerksberufe sind spannend, vielfältig und haben hervorragende Zukunftsaussichten. Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen, die sich unverbindlich einen Überblick über die verschiedenen Berufe verschaffen möchten, sollten am Donnerstag, 30. März, um 15.00 Uhr in die Agentur...

  • Alpen
  • 23.03.17
Überregionales
Bei Events auf dem Moehrenhof ist immer was los
2 Bilder

Herbst- Scheunenmarkt auf dem Möhrenhof

Das Event in der und um die Scheune Kommen - Schauen - Spaß haben Zum zweiten Mal findet am Samstag, 05. und Sonntag, 06. November jeweils von 11 bis 17.00 Uhr auf dem Möhrenhof vor den Toren Marienbaums ein Herbst- Scheunenmarkt statt, ein Handwerkermarkt in der und um die Scheune. An beiden Tagen zeigen Künstler, sowie Handwerker ihre Produkte, zu denen u. a. Glasperlen, Acrylbilder, Fimo + Papier; aber auch Damenober- und Kinderbekleidung, handgemachte Hunde Accessoires und viele andere...

  • Xanten
  • 24.10.16
Kultur
Perspektive, Farbe, Kontraste - es gibt viele Möglichkeiten, Architektur in Szene zu setzen
102 Bilder

Foto der Woche 26: Architektur in allen Facetten

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet Architektur in allen FacettenAm 25. Juni feiern die Architekten der Republik ihre eigene Profession: Zum Tag der Architektur werden alljährlich neue zeitgenössische Architekturprojekte der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Mindestens ebenso interessant: wie kriegt man solche Meisterwerke vor die Linse? Wie...

  • Essen-Süd
  • 24.06.13
  • 19
Überregionales

Auszubildende der Bäcker - Innung Kleve-Wesel losgesprochen

Insgesamt 79 Auszubildende der Bäcker - Innung Kleve-Wesel wurden jetzt durch den Obermeister der Innung, Johann Gerhards in einer Feierstunde im Xantener Schützenhaus losgesprochen. Eine besondere Auszeichnung erhielt als beste Fachverkäuferin Mandy Tilders aus Kleve (Heidis Backshop) und als beste Bäckerin, Galina Gropp aus Dinslaken (Bäckerei Schollin).

  • Xanten
  • 05.07.12
  • 2
Ratgeber
3 Bilder

Online Ausbildungsstellen finden bei der Lehrstellenbörse

Pünktlich vor Beginn der Osterferien, die von Schulabgängern traditionell stark für Praktika und Bewerungen genutzt werden, hat die Handwerkskammer in der Landeshauptstadt 722 frisch akquirierte Ausbildungsplätze freigeschaltet. Neue Lehrstellen finden sich danach in 65 Ausbildungsberufen in allen technischen, kreativen und versorgungsnahen Branchengruppen der „Wirtschaftsmacht von nebenan“. „Das ist der umfangreichste Neubestand seit Erst-Öffnung der Ausbildungsbörse der Kammer vor fünfzehn...

  • Wesel
  • 29.03.12
Überregionales
16 Bilder

LOSSPRECHUNG VON 46 AUSZUBILDENDEN DER SANITÄR-HEIZUNG-KLIMA INNUNG

Im Ratssaal des Weseler Rathauses fand die Lossprechung der Innung SHK (Sanitär, Heizung, Klima) des Kreises Wesel statt. 46 Prüflinge erhielten durch Kreislehrlingswart Heinz Rühl, ihre Gesellenbriefe. Obermeister Norbert Borgmann hielt die frisch gebacken „Profis“ an, nicht mit dem Lernen aufzuhören, sondern immer am „Ball zu bleiben“. „Wer aufhört zu rudern, der treibt zurück“ so Borgmann. Weiter erhielt Werner Erich Queitsch den Goldenen Meisterbrief und Jürgen Bongards den Silbernen...

  • Wesel
  • 18.03.12
Überregionales
15 Bilder

Ehrungen für die Besten des Kreishandwerks.

Zu ihrer gemeinsamen Lossprechungsfeier trafen sich 49 Lehrlinge der Baugewerks- Stuckateur- Zimmerer- und Dachdecker-Innung des Kreises Wesel Obermeister der Baugewerks-Innung, Rudolf Rosenberger begrüßte die Absolventen, deren Eltern, Ausbilder sowie erschiene Ehrengäste. Die Festansprache hielt der Vizepräsident der Handwerkskammer Düsseldorf, Herr Siegfried Schrempf. Nach der Lossprechung durch Herrn Wilhelm Devers, stellv. Lehrlingswart der Dachdecker-Innung, folgte die Übergabe der...

  • Wesel
  • 03.10.11
Kultur
2 Bilder

Lossprechfeier der Maler- und Lackierer-Innung

In der traditionellen Lossprechungsfeier der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Wesel wurden jetzt rund 50 Junggesellinnen und -gesellen aus ihrer Ausbildungszeit verabschiedet. Friedrich-Wilhelm Häfemeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, sowie Günter Bode, Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung richteten ihre Begrüßungsworte an die Lehrlinge, deren Eltern und die Vertreter der Ausbildungsbetriebe. Beide Redner wiesen auf die Bedeutung des regionalen Handwerks hin, das unter dem...

  • Wesel
  • 25.07.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.