Handwerk

Beiträge zum Thema Handwerk

Ratgeber
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe wirbt für die Ausbildung im Handwerk. Foto: Helmut Weiser

Kreis Unna: Stabile Branche in turbulenten Corona-Zeiten
Azubi-Paradoxon im Handwerk

Im Kreis Unna gibt es ein  großes Angebot an Ausbildungsstellen, besonders im Handwerk. Der Einstieg für das Jahr 2020/21 ist immer noch möglich, dennoch sind bislang deutlich weniger Ausbildungsverträge als gewöhnlich unterschrieben worden.   Die Kreise Unna und Soest verzeichnen einen Rückgang um durchschnittlich 16,8 Prozent bei den Neuverträgen in den Innungsgewerken der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe. Nur 955 Ausbildungsbeginner konnten die Unternehmen zum Monatsende November...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.12.20
  • 3
  • 1
Wirtschaft
Berthold Schröder. Foto: HWK
3 Bilder

Konjunkturumfrage für Herbst 2020
HWK-Präsident: „Corona hinterlässt auch im Handwerk Spuren“

Die Covid-19-Pandemie schlägt sich deutlich auf dieStimmungslage im Handwerk nieder: Nur noch 84 Prozent (Herbst 2019: 92 Prozent) der befragten Unternehmen bewerten ihre aktuelle Geschäftslage mit gut oder zufriedenstellend. 82 Prozent rechnen miteiner guten Entwicklung in den kommenden sechs Monaten.  Kammer-Präsident Berthold Schröder: „Corona hinterlässt auch im Handwerk Spuren. Zwar sind manche Bereiche vergleichsweise gut durch die letzten Monate gekommen – allen voran das Bau- und ...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.11.20
Wirtschaft
Wer in der Bäckerei arbeitet, macht einen systemrelevanten Job. Der soll jetzt besser bezahlt werden, fordert die Gewerkschaft NGG. Foto: NGG

Größere "Brötchen" fürs Bäckerhandwerk
1.400 Beschäftigte im Kreis Unna sollen von Lohn-Plus profitieren

Lohn-Plus für systemrelevante Arbeit: Im Kreis Unna sollen die rund 1.400 Menschen, die in Bäckereien arbeiten, mehr Geld bekommen. Das fordert die Gewerkschaft NahrungGenuss-Gaststätten (NGG). Kreis Unna. „Wer in der Corona-Krise die Bevölkerung mit Brot, Brötchen und Kuchen versorgt, macht nicht nur einen unverzichtbaren Job – sondern setzt sich auch einem besonderen Infektionsrisiko aus“, sagt Torsten Gebehart, Geschäftsführer der NGG-Region Dortmund. Dafür hätten die Beschäftigten mehr...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.08.20
Wirtschaft
Azubis auf Baustellen könnten bald zu einer Rarität werden, warnt die IG BAU – wenn sich die Arbeitsbedingungen in der Branche nicht verbessern. Foto: IG Bau

Baubranche gehen die Azubis aus
35 Prozent der Ausbildungsplätze im Kreis Unna unbesetzt

Bauboom trifft auf Nachwuchs-Mangel: Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind viele Baufirmen im Kreis Unna vergeblich auf der Suche nach Azubis. Darauf weist die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) unter Berufung auf aktuelle Zahlen der Arbeitsagentur hin. Danach blieben im Juli 35 Prozent aller Ausbildungsstellen auf dem Bau unbesetzt. Kreis Unna. Von 48 ausgeschriebenen Plätzen im Kreis waren noch 17 zu vergeben. Friedhelm Kreft von der IG BAU Westfalen Mitte-Süd spricht von...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.08.20
  • 1
Ratgeber
HWK-Abteilungsleiter Tobias Schmidt über Chancen und Möglichkeiten für den Nachwuchs im Handwerk. Foto: HWK Dortmund

Tobias Schmidt (HWK) über Nachwuchsgewinnung für Betriebe
„Klar kommunizieren, dass es sich lohnt“

Handwerk ist wieder im Trend, die Ausbildungszahlenvon 2019 zeigen dies. Doch den Nachwuchs für sich zu begeistern, ist  gar nicht so leicht für Betriebe. Tobias Schmidt, Leiter der Ausbildungsberatung der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, dazu im Interview.  Wie attraktiv ist das Handwerk im Jahr 2020? "Attraktiver als noch vor ein paar Jahren. In 2019 ist es uns nach siebenJahren erstmals wieder gelungen, bei den neu abgeschlossenen Lehrverträgen im Kammerbezirk  die 4.000-Marke zu knacken."...

  • Kamen
  • 06.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe verabschiedete sich offiziell von ihren Ehrenamtsträgern. Foto: T. Behrning

"Ahoi!" und alles Gute
Ehrenamtsträger verabschiedet

Nach den Neuwahlen aller 39 Innungsversammlungen im Frühjahr 2019 hat die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe nunmehr die langjährigen, ausgeschiedenen Ehrenamtsträger offiziell verabschiedet. Viele Jahre und Jahrzehnte hatten die Handwerker*Innen als Mitglieder in Innungsvorständen oder Prüfungsausschüssen, als Lehrlingswarte oder Obermeister im Ehrenamt die Geschicke ihres Berufsstandes in der Region mitgelenkt, sich in den unterschiedlichsten Gremien eingebracht und die Ausbildung des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.10.19
LK-Gemeinschaft
Der dreiköpfige Vorstand besteht aus Winfried Weber (l.), Innungs-Obermeister Lothar Becher (m.) und Georg Hoischen (r.). ^Foto: KHW Hellweg-Lippe

Uhrmacher
Der Inbegriff des Handwerks?

„Der Inbegriff des Handwerkers ist für viele Menschen auch heute noch: der Uhrmacher“, sagt der (wiedergewählte) Innungs-Obermeister Lothar Becher aus Kamen (m.). Kreis Unna. Doch leider ist dieser Beruf zu einer echten Rarität geworden. Und so kommt die Uhrmacher-Innung Hellweg-Lippe auch mit einem Dreier-Vorstand aus, der sich nach den diesjährigen Wahlen zum Pressefoto aufstellte. In Doppel-Funktion als Stellvertretender Obermeister und Lehrlingswart wirkt nun in den kommenden fünf Jahren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.04.19
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand der Innung für Elektrotechnik Unna. Foto: KHW Hellweg-Lippe

Vorstandswahl
Elektrohandwerk nur etwas für Männer? Von wegen!

Der neu zusammengesetzte Vorstand der Innung für Elektrotechnik Unna präsentiert sich jetzt weiblicher als zuvor. Kreis Unna. Dipl.-Ing. Silke Sprenger-Wilms aus Unna ist wie Alexander Homann aus Bergkamen neues Mitglied im Vorstand, der für die kommenden fünf Jahre unter der (wiedergewählten) fünfköpfigen Leitung durch Obermeister Rudolf Hering auas Fröndenberg (2.v.r.), den stellvertretendem Obermeister Bernd Abrahams aus Schwerte (r.) und dem Lehrlingswart Achim John aus Kamen steht. Weitere...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.04.19
Wirtschaft
Zum Thema diskutierten (v.l.): Detlef Schönberger, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe, Johannes Paul, Firma Abrahams, Elektroinstallateurmeister Bernd Abrahams und Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek. Foto: KHW Hellweg-Lippe

Fachkräftemangel in Betrieben
Oliver Kaczmarek im Gespräch mit dem Handwerk

Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek war bei zwei Handwerksbetrieben im Kreis Unna zu Besuch. Im Gespräch mit Metall-Innungs-Obermeister Christoph Knepper aus Bergkamen oder mit Elektroinstallateurmeister Bernd Abrahams aus Schwerte erläuterte er insbesondere die Probleme der Ausbildung und des Fachkräftemangels im Handwerk. Grund für den Besuch war die zum Jahre 2020 geplante Novelle des Berufsbildungsgesetzes durch die Koalition in Berlin. Kreis Unna/Schwerte. Vor Ort verschaffte sich der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.02.19
Politik
„Umweltministerin Heinen-Esser muss die Bezirksregierungen im Land anweisen, den gewerblichen Verkehr in den Luftreinhalteplänen von den Fahrverboten freizustellen“, fordert Jens Baldauf, Obermeister der Baugewerbe-Innung Hellweg-Lippe.

Dieselkrise: Bauhandwerk warnt vor Baustopp
Keine Fahrverbote für Handwerksbetriebe?

Die von den Verwaltungsgerichten für Köln, Essen und Gelsenkirchen ausgesprochenen Dieselfahrverbote zum Juni 2019 drohen den öffentlichen und privaten Bausektor in NRW still zu legen - das mahnen die Innungen des Bauhauptgewerbes in NRW. „Erneuerung und Ausbau von Infrastruktur und der Wohnungsbau müssen in NRW auch nach dem Juni 2019 weitergehen. Umweltministerin Ursula Heinen-Esser muss jetzt die Bezirksregierungen im Land anweisen, den gewerblichen Verkehr in den Luftreinhalteplänen...

  • Kamen
  • 13.02.19
Wirtschaft
Bereits 1216 freie Lehrstellen sind seit Jahresbeginn online gemeldet. Foto: HWK

Handwerksbetriebe intensivieren ihr Engagement
1216 freie Ausbildungsplätze

Das Handwerk intensiviert sein Ausbildungsengagement: 1216 freie Lehrstellen sind schon zu Jahresbeginn online gemeldet. Kreis Unna. Besonders viele Angebote finden sich in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer (HWK) Dortmund für Elektroniker (Energie- und Gebäudetechnik), Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Kammer-Präsident Berthold Schröder: „Die Betriebe in unserem Kammerbezirk setzen immer stärker auf die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.01.19
Kultur
Verspätet oder unvollständig eingereichte Prüfungsgesuche können nicht berücksichtigt werden.

Anträge zur Gesellenprüfung rechtzeitig einreichen
Im Handwerk läuft die Frist am 14. Februar ab

Prüflinge aufgepasst: Alle Auszubildende der Handwerksbetriebe im Einzugsgebiet der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe (also auch im Kreis Unna) die bis zum 30. September ihre Ausbildungszeit beenden, müssen ihr Gesellenprüfungsgesuch bis spätestens 14. Februar 2019 bei der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe einreichen. Dies gilt auch für Auszubildende, die ihre Prüfung wiederholen oder eine vorzeitige Prüfung beantragen wollen. Antragsformulare sind in den Geschäftsstellen der...

  • Unna
  • 11.01.19
Kultur
Das Jahrbuch Kreis Unna 2019 stellen vor (v.l.): Dr. Peter Kracht (Kreisheimatpfleger), Elke Kieninger (Lehrbuch-Redakteurin) und Wolfgang Patzkowsky (Chronist und Gästeführer der Stadt Unna)

Das neue Jahrbuch Kreis Unna ist wieder erhältlich

"Altes Handwerk - Von Bäckern, Böttchern, Bierbrauern" ist das aktuelle Jahrbuch Kreis Unna überschrieben. Es ist die mittlerweile 40. Ausgabe, die im Buchhandel erhältlich ist. Wer kennt heute Leinweber? Was machte eigentlich ein Fahnenschmied? Viele alte Handwerke sind aus unserem Alltag verschwunden, andere werden von einigen Wenigen vor dem Aussterben bewahrt.  Wie immer kommen alle Autoren aus der Region und sind ausgewiesene Kenner der lokalen Historie. Sie spürten für die Publikation die...

  • Unna
  • 03.12.18
Ratgeber
11 Bilder

Sri Lanka - Insel des traditionellen Handwerks

Als kleiner „Tropfen“ am südlichen Zipfel Indiens ist Sri Lanka kleiner als der Freistaat Bayern.Aber mit rund 20 Mio. Einwohnern relativ dicht bevölkert wird die Insel ein immer beliebteres Urlaubsziel. Ein Wechselspiel aus religiösen Kultorten, Hochlandregionen, Savanne und Strandromantik lockt Pauschal - wie Individualreisende und Bagpacker. Wer zudem den Alltag der  Singhalesen und ihr historisches Handwerk auf der Tropeninsel erfahren möchte, sollte kleinere  Städte per pedes erkunden und...

  • Unna
  • 22.08.18
  • 1
  • 2
Überregionales

Anträge zur Gesellenprüfung rechtzeitig einreichen

Alle Auszubildenden der Handwerksbetriebe im Einzugsgebiet der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe (Kreis Soest, Kreis Unna sowie Stadt Hamm), die bis zum 30. September ihre Ausbildungszeit beenden, müssen ihr Gesellenprüfungsgesuch bis spätestens Donnerstag, 15. Februar, bei der Kreishandwerkerschaft  Hellweg-Lippe einreichen. Dies gilt auch für Auszubildende, die ihre Prüfung wiederholen oder eine vorzeitige Prüfung beantragen wollen. Antragsformulare sind in den Geschäftsstellen der...

  • Unna
  • 14.01.18
Überregionales
Rechtsanwalt Dr. Ralf Heine, Stanislav Kovtun (K&K Networks GmbH), HWK-Unternehmensberaterin Yvonne-Alice Portmann, BIT-Berater Wolfgang Diebke, HWK-Unternehmensberater Christian Eder, Marketingleiter Ole Kollbach, HWK-Unternehmensberater Tobias Pütter und Rechtsanwalt Dr. Cornelius Kruse (v.l.)

Digitalisierung im Handwerk

Auch das Handwerk mit seinen Betrieben wird inzwischen verstärkt von sogenannten Cyberattacken bedroht. Erpressungen durch Verschlüsselungen betreffen mittlerweile immer häufiger auch das Handwerk. Im Rahmen der Veranstaltung „Handwerk 4.0“ der Handwerkskammer Dortmund am 19.10.2017 informierte Security-Consultant Stanislav Kovtun vom IT-Dienstleister K&K Networks (Unna) die mehr als 100 angemeldeten Gäste zu den lauernden Gefahren in der digitalen Welt. Dabei waren Schadsoftware und...

  • Unna
  • 26.10.17
  • 1
Überregionales
Rund 50 Handwerkssenioren der IG Metall (Unna) waren im Haus der Handwerks in Soest zu Gast.

IG Metall-Senioren besuchten das Handwerk

Rund 50 Handwerkssenioren der IG Metall (Unna) waren im Haus der Handwerks in Soest zu Gast. Unter der Leitung von Michael Lux (2.v.r.) informierte sich die Gruppe aus erster Hand über die aktuelle Lage und die zukünftigen Herausforderungen des Handwerks in der Hellweg-Lippe-Region (Kreise Unna und Soest sowie die Stadt Hamm). Detlef Schönberger (r., Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) freute sich, dass beim Rundgang durch das Haus vor allem die Tischler-, Kfz- und...

  • Unna
  • 21.10.17
Kultur

Sommerferienkurse in der Kinder Kunst Werkstatt, die Anmeldungen laufen

Das Programm zum Ferienspaß 2016 ist fertig!!! Kursanmeldungen werden ab sofort entgegen genommen. Interessierte Eltern können sich den Kinderferienpass der Stadt Holzwickede unter folgendem Link herunterladen: Ferienpassheft_2016. Dort finden sie alle Hinweise zu Alter, Dauer und Kostenbeiträgen. Anmelden können sich Kinder wie gewohnt für 3 verschiedene Ferienspaß-Angebote in der ersten Ferienhälfte. Am Montag, den 11.07. geht es los mit der Upcycling-Werkstatt mit T-Shirt-Stoffen. Der...

  • Unna
  • 30.05.16
Überregionales
Happy Birthday, Konditorei Grote!
4 Bilder

Meister der Torten: 50 Jahre Konditorei Grote in Unna

"Wir sind der kleinste Laden mit der größten Auswahl", lacht Franz-Josef Grote. Am 29. April 1966 eröffnete der damals 26 Jahre alte Kuchenbäcker mit seiner Frau Doris die Konditorei Grote an der Friedrich-Ebert-Straße 7b. 50 Jahre später sind hier rund 50.000 Torten über die Theke gegangen. "Zwölf Stück" orderte eine einzelne Kundin jüngst für ihre Wochenendfeier. "Und jede davon war sooo lecker", bedankt sie sich persönlich bei der Familie. Geschichten wie diese sind keine Seltenheit. Die...

  • Unna
  • 13.05.16
Ratgeber
Wer hat noch keien Lehrstelle? Foto: HWK

So viele freie Lehrstellen gab es noch nie!

Über 1000 freie Ausbildungsplätze in der Lehrstellenbörse: Im gesamten Kammerbezirk so viele freie Plätze wie noch nie! Mehr als 1000 freie Ausbildungsplätze aus den unterschiedlichsten Handwerken sind derzeit in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer (HWK) Dortmund zu finden. So eine hohe Zahl an freien Stellen gab es bisher noch nie in der Börse. „Die Chancen, den Traumberuf erlernen zu können, stehen so gut wie nie – und das im gesamten Kammerbezirk“, sagt Ausbildungsberater Martin...

  • Kamen
  • 15.02.16
  • 1
Ratgeber
In zehn Minuten unkompliziert zur Lehrstelle 2016: die „Azubi-Speed-Datings“ machen dies in Unna, Dortmund und Hamm möglich.

Speed-Dating für Azubis

Spannend und praktisch ist die neue Veranstaltungsreihe der Industrie- und Handelskammer (IHK) „Azubi-Speed-Dating“. Am Dienstag, 27. Oktober, findet zwischen 10 und 14 Uhr in der Aula des Hellweg Berufkollegs, Platanen Allee 18, das nächste, unkonventionelle Treffen von Ausbildungsplatzsuchenden und heimischen Unternehmen statt. Das Konzept ist einfach: Zehn Minuten haben die Bewerber Zeit, sich im Gespräch mit Ausbildungsbetrieben interessant zu machen – und umgekehrt. Dann wird gewechselt...

  • Kamen
  • 11.09.15
  • 1
Überregionales

Das Handwerk: 40 Sieger beim Leistungswettbewerb

Sie haben einen herausragenden Start ins Berufsleben hingelegt – die 40 Gesellen, die beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Kammer-, Landes- oder Bundesebene gesiegt haben. Gestern wurden sie in einer Feierstunde besonders geehrt. HWK-Vize-Präsidentin Kerstin Feix und HWK-Vize-Präsident Klaus Feuler überreichten den Siegern ihre Urkunden. In ihrer Rede gratulierte die Vize-Präsidentin herzlich zum Ausbildungserfolg und unterstrich, wie wichtig motivierter Handwerksnachwuchs sei:...

  • Kamen
  • 30.01.15
  • 1
Kultur
Perspektive, Farbe, Kontraste - es gibt viele Möglichkeiten, Architektur in Szene zu setzen
102 Bilder

Foto der Woche 26: Architektur in allen Facetten

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet Architektur in allen FacettenAm 25. Juni feiern die Architekten der Republik ihre eigene Profession: Zum Tag der Architektur werden alljährlich neue zeitgenössische Architekturprojekte der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Mindestens ebenso interessant: wie kriegt man solche Meisterwerke vor die Linse? Wie...

  • Essen-Süd
  • 24.06.13
  • 19
Ratgeber
Dr. Norbert Tschirpke, Projektleiter bei der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe.

Bildungsakademie lädt ein zum Kongress - Termin verschoben

Unna. Das Handwerk schlägt Alarm. In der Region Hellweg-Lippe gibt es aktuell über 300 unbesetzte Ausbildungsplätze. Betrachtet man den demografischen Wandel in unserer Gesellschaft, wird sich die Situation in den nächsten Jahren noch verschärfen. „Wir haben deshalb im Rahmen der Fachkräfte-Initiative eine Gesamtstrategie entwickelt“, erklärt Dr. Norbert Tschirpke, Projektleiter bei der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe. Ein Punkt in dieser Strategie ist die praktische Umsetzung von...

  • Unna
  • 07.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.