Handwerk

Beiträge zum Thema Handwerk

Kultur
Das Freilichtmuseum Hagen lockt traditionell am ersten Adventswochenende mit einem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt.Foto: LWL

Freilichtmuseum Hagen lädt ein:
Weihnachtsmarkt wie früher!

Romantischer Adventstreff im Hagener Freilichtmuseum Romantisch wird es am ersten Adventswochenende im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). An drei Tagen startet das Museum mit dem "Romantischen Weihnachtsmarkt" stimmungsvoll in den Advent. Die besondere und entspannt-ruhige Atmosphäre zwischen den illuminierten Fachwerkhäusern und den geschmückten Holzhütten macht ihn seit 20 Jahren zu einem Besuchermagneten. In den historischen Häusern und kleinen grünen...

  • Hagen
  • 27.11.19
Reisen + Entdecken
Seilchen springen, Stelzenlauf und viele weitere Aktivitäten erwarten die Kinder, die am Wochenende das Freilichtmuseum besuchen. ^Foto: LWL
2 Bilder

Am Sonntag: Spielen zwischen Handwerk und Technik
Kinderfest im Freilichtmuseum Hagen

Am Sonntag, 14. Juli, lädt das Hagener Freilichtmuseum zum Kinderfest ein. Das abwechslungsreiche und spielerische Programm macht neugierig auf Handwerk und Technik. Das Kinderfest bietet von 12 bis 17 Uhr Angebote für Familien mit Kindern. Ob beim Papierschöpfen oder Nagelschmieden, beim Ölschlagen, Drucken, Kerzendrehen oder Ponyreiten - Mitmachen und Ausprobieren ist die Devise. Diesmal machen einige regionale Handwerksbetriebe mit, denn 2019 ist das "Jahr der Ausbildung" im...

  • Hagen
  • 10.07.19
Reisen + Entdecken
Ein tolles Wochenende steht den Besuchern des Freilichtmuseums in Hagen bevor. Am  Samstag und Sonntag wird ein tolles Mitmachangebot an die Besucher gerichtet.

Nagelschmieden und Honigschleuder
Toller Ausflugstipp: Mitmachprogramm begeistert Samstag und Sonntag die Besucher im Freilichtmuseum Hagen

Am Wochenende locken zwei tolle Veranstaltungen in das LWL-Freilichtmuseum Hagen. Am Samstag, 6. Juli, findet von 14 bis 17 Uhr ein tolles Mitmachprogramm zum Thema "Nagelschmieden"  statt. Der Sonntag, 7. Juli, startet ab 11 Uhr gibt es Einblicke in die Arbeit der Imker. Honigschleudern und Honigverkosten bei den Kreisimkern in der Imkerei am oberen Museumsplatz stehen auf dem Programm. Weitere Programme zum Thema  "Wer will fleißige Handwerker sehen?" und "Öl schlagen in der...

  • Hagen
  • 05.07.19
Reisen + Entdecken
Am kommenden Sonntag, 16. Juni eröffnet das LWL-Freilichtmuseum in Hagen ab 14 Uhr eine weitere Ausstellung zur handwerklichen Ausbildung heute. Im Goldschmiedehaus im LWL-Freilichtmuseum Hagen startet die Ausstellung "DUAL! Theorie und Praxis in der Goldschmiedeausstellung". Neben der Theorie werden auch die hübschen, fertigen Schmuckstücke der Azubis gezeigt.

Theorie und Praxis in der Goldschmiedeausbildung
"Dual!": Neue Ausstellung im Goldschmiedehaus des Hagener Freilichtmuseums

Am Sonntag, 16. Juni eröffnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Ausstellung „Dual!“ im Goldschmiedehaus seines Hagener Freilichtmuseums. Auch hier geht es um die Ausbildung im Handwerk wie in der großen Sonderausstellung „Stift, Lehrling, Azubi“ in diesem Jahr. Der Ausstellungstitel „Dual!“ greift das Besondere der handwerklichen Lehre in Deutschland auf: Die koordinierte betriebliche und schulische Ausbildung. Sie gibt Einblicke in das duale Ausbildungssystem im Handwerk, das...

  • Hagen
  • 14.06.19
Reisen + Entdecken
Im Schlosshof finden mittelalterliche Kinderaktionen statt.

Ein Blick in eine andere Zeit
Mittelalterlicher Handwerkertag: Ritterspektakel im Wasserschloss Werdringen

Mittelalterliche Handwerkstechniken führt die Ritterschaft der Wolfskuhle am Sonntag, 12. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Wasserschloss Werdringen vor. So können kleine und große Besucher in eine längst vergangene Zeit eintauchen und dabei viel erleben. Anschaulich wird gezeigt und erklärt, wie im Mittelalter Wolle gefärbt und zu Bändern beim Brettchenweben verarbeitet wurde. Außerdem geht es darum, wie früher Lampen hergestellt oder Holz bearbeitet wurde. Unter anderem werden Bögen gebaut. Auch...

  • Hagen
  • 10.05.19
Natur + Garten
Auf dem Foto freuen sich (von links) Helmut Krumrich (2. Arbeitsobmann), Jan Schellberg, Hans-Leo Sassen (2. Vorsitzender), Gabriele Hörster-Blaseck (Stiftung Volmarstein), Uwe Bernhard (Beisitzer) über das neue Schild.

Kunstwerk
200 Arbeitsstunden für ein Schild: Neuer Eingang für den Kleingartenverein Volmarstein

Rund 200 Arbeitsstunden stecken im neuen Eingangsschild, das Jan Schellberg für die Anlage des Kleingartenvereins Volmarstein Am Hillingschen gemalt hat. Das Kunstwerk des 35-Jährigen ist beachtliche 3,80 Meter lang. Löten, Schleifen, Malen, Lackieren – all das hatte Jan Schellberg zu tun, bis er das wetterfeste Schild übergeben konnte. „Die Arbeit hat echt Spaß gemacht“, sagt der Mann, der eigentlich eine Ausbildung zum IT-Kaufmann absolviert hat. Doch mittlerweile ist er seit längerer...

  • Hagen
  • 27.04.19
Wirtschaft
Die Übergabe des silbernen Meisterbriefes: (v.l.) Altgeselle Ralf Sauerländer, Wolfgang Diebke von der Handwerkskammer Dortmund, Tischlermeister Udo Woesner von der Tischlerei Woesne sowie Frank Kuster und Kreishandwerksmeister Joachim Beinhold vom Vorstand der Kreishandwerkerschaft Hagen.

Meister
Feierliche Übernahme: Silberner Meisterbrief für Obermeister Frank Kuster

Tischlermeister Frank Kuster nahm kürzlich stolz im Beisein seiner Familie, Freunde, Arbeits- und Berufskollegen seinen silbernen Meisterbrief entgegen. Die Familie organisierte im heimischen Tischlerbetrieb an der Karlstraße dazu eine Überraschungsfeier, zu dem auch wichtige Vertreter der Handwerkskammer Dortmund und der Kreishandwerkerschaft Hagen geladen waren. Seine Ausbildung begann Frank Kuster 1980 bei der Tischlerei Udo Woesner und legte seine Gesellenprüfung drei Jahre später ab....

  • Hagen
  • 28.12.18
Kultur
So sah das Haus Petersen am Hagener Unterberg vor dem Zweiten Weltkrieg aus.

Werkstatt für "bessere Leute": Freilichtmuseum sucht Hinweise zum Schreinerhaus Petersen

Bis etwa 1895 schreinerte die Familie Petersen am Hagener Unterberg, wie schon ihre Vorfahren aus der Familie Schüppstuhl ab Anfang des 19. Jahrhunderts. Wer kennt diese Familien und ihren Handwerksbetrieb noch aus Erzählungen der Eltern oder Großeltern? Das kleine Haus Petersen ist älter als Hagens Industrie. Weniger als 1.000 Menschen lebten 1752 in der Stadt, als Stefan und Anna Sophia Stefen es bauten. Stolze 218 Jahre stand das Fachwerkhaus nordöstlich der Volme an der damaligen...

  • Hagen
  • 12.10.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

"Hasper Herbst" von Freitag, den 07.09. - Sonntag, den 09.09.2018.

Das Organisationsteam bestehend aus Roswitha und Klaus Schürmann (MC Blau-Weiß Haspe), Annika Marburger und Heinz Walter Birth (Club 99), sowie Rainer Bartelheim, (KG Grün-Weiß Haspe), stellte wieder ein attraktives und abwechslungreiches Programm für jung und alt zusammen. Eagle Event präsentiert die "CLIFF Rock´n´Roll Band" und "Günni" Günter Beiersdorfer. Ein Kreativ-Handwerker-Trödelmarkt findet am Samstag und Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr statt. Der "Hasper Herbst" ist eine der...

  • Hagen
  • 04.09.18
Überregionales
Petra Jochheim (vo. re.), Leitung der Vorhaller Bank, überzeugte sich persönlich von den neuen Sitzgelegenheiten.

Ort mit besonderem Charme: SPARDA-Bank unterstützt das "Vorhaller Wohnzimmer" der AWO

Dank einer großzügigen Spende der im Stadtteil Vorhalle beheimateten Sparda-Bank entwickelte sich das „Vorhaller Wohnzimmer“ im Stadtteilhaus sommerlich weiter.  AWO-intern wurden die Räumlichkeiten der Tischlerei genutzt und fünf Tisch-Bank-Kombinationen hergestellt, die nun die Terrasse des ehemaligen Cafés schmücken und zum Verweilen in den sonnigen Wochen des Jahres einladen. Inventar nach eigenen Plänen gebaut Andre Kunze, Mitarbeiter der AWO im Rahmen einer AGH-Maßnahme vom...

  • Hagen
  • 23.08.18
LK-Gemeinschaft
Die Ritterschaft der Wolfskuhle zeigt mittelalterliche Handwerkstechniken.

Spannender Handwerkertag im Wasserschloss Werdringen am Sonntag

Mittelalterliches Handwerk wird am Sonntag, 19. August, von 11 bis 17 Uhr im Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle vorgeführt. Die Ritterschaft der Wolfskuhle zeigt verschiedene mittelalterliche Handwerkstechniken. So können Klein und Groß in das Mittelalter eintauchen und dabei wunderbare alte Handwerkstechniken erleben. Anschaulich wird gezeigt und erklärt, wie Wolle gefärbt und beim Spinnen weiterverarbeitet wurde. Auch das Brettchenweben wird vorgeführt. Bei der Holzbearbeitung...

  • Hagen
  • 17.08.18
Ratgeber
Wir bauen auf Hagen - Und Hagen baut auf uns! Lokale Handwerker zu engagieren bringt Vorteile.

"Bau auf Hagen": Hagener Handwerk startet neue Initiative

Das Hagener Bau- und Ausbauhandwerk macht sich stark und startet eine zukunftsorientierte Initiative, die deutlich macht, welche leistungsfähigen und zuverlässigen Betriebe vor Ort sind. Die, die es können. Die, die Sie kennen. – heißt es in der ab Mai 2018 startenden Kampagne des Hagener Handwerks. Um den Nutzen der Zusammenarbeit mit zuverlässigen Profis greifbarer für den Kunden zu machen und um die jeweiligen Leistungsmöglichkeiten zu kommunizieren, richten nun die Gewerke aus dem...

  • Hagen
  • 15.06.18
Ratgeber

Wetter - Einladung für heimische Handwerksbetriebe

Stadt informiert über Vergabeverfahren  Bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen ist die Verwaltung an Vergaberecht gebunden, um sicherzustellen, dass Aufträge rechtskonform vergeben werden. Dieses Verfahren wirft bei potentiellen Auftragnehmern aufgrund seiner Komplexität oftmals Fragen auf. Mögliche Antworten möchte die städtische Wirtschaftsförderung gemeinsam mit der Zentralen Vergabestelle gerne geben und lädt daher heimische Handwerksbetriebe zu einer Informationsveranstaltung...

  • Hagen
  • 09.03.18
Überregionales
Junger Mann, altes Handwerk: Kupferschmmiede gibt es kaum noch. Foto: LWL

Freilichtmuseum Hagen zeigt aussterbende Berufe

Unter dem Titel „Der Letzte seines Standes“ zeigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe am Mittwoch 26. Oktober, im Hagener Freilichtmuseum ab 19 Uhr eine Auswahl von Filmen aus der gleichnamigen TV-Reihe des Bayrischen Rundfunks. Nach einer sowohl lebhaften wie auch amüsanten Diskussion im vergangen Jahr, gibt es wieder einen Filmabend mit dem Filmemacher Benedikt Kuby. Gezeigt werden folgende Filme: der Wagner (als Ausblick auf die Sonderausstellung 2017 zum Thema „Kfz-Handwerk“; der...

  • Hagen
  • 13.10.16
WirtschaftAnzeige
4 Bilder

Rund um das Fahrrad

Seit 1983 ist Zweirad Trimborn die Adresse für alles rund um das Fahrrad. Bernd und Heinz Trimborn betreiben das Geschäft an der Karlstraße in Hagen-Haspe. Auf 350 Quadratmetern werden bis zu 400 Modelle namhafter Hersteller geboten. Zudem gibt es eine Auswahl an Gebraucht-Rädern. Auch dem wachsenden Markt der elektrounterstützten Fahrräder, kurz Pedelecs, trägt man bei Zweirad Trimborn Rechnung. Auch hier kann der Kunde unter vielen verschiedenen Modellen der Marken Winora, Sinus,...

  • Hagen
  • 15.04.14
  • 1
Kultur
Perspektive, Farbe, Kontraste - es gibt viele Möglichkeiten, Architektur in Szene zu setzen
102 Bilder

Foto der Woche 26: Architektur in allen Facetten

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet Architektur in allen FacettenAm 25. Juni feiern die Architekten der Republik ihre eigene Profession: Zum Tag der Architektur werden alljährlich neue zeitgenössische Architekturprojekte der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Mindestens ebenso interessant: wie kriegt man solche Meisterwerke vor die Linse? Wie...

  • Essen-Süd
  • 24.06.13
  • 19
Kultur
4 Bilder

Handwerks-Kunst im Freilichtmuseum

Das Hagener Freilichtmuseum hatte in Kooperation mit der Fachhochschule Dortmund (Fachbereich Design) einen Wettbewerb für Studierende ausgelobt. Jetzt konnten die Gewinner ihre Werke feierlich einweihen. Es ging um eine Umgestaltung des etwa 300 Meter langen Weges vom Parkplatz zum eigentlichen Eingang des Freilichtmuseums. Die Gestaltung sollte unter dem museumpädagogischen Motto „Mäcki will’s wissen“ inhaltlich auf das Museum bezogene Ideen entwickeln, die den Besuchern den Weg zeigen und...

  • Hagen
  • 07.04.12
Kultur
Ein Polsterer präsentiert sein Meisterstück

Bilder vom Handwerk gesucht und Jahreskarten gewinnen

Hagen (lwl). Das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sucht für seine Sonderausstellung in der Saison 2011 private Fotografien von Handwerkinnen und Handwerkern aus der Region. Schicken Sie uns Ihre privaten Fotografien und Sie haben die Chance eine von fünf LWL-Cards zu gewinnen. Die Ausstellung Festgehalten – Handwerksbilder von 1800 bis heute findet vom 17. Juli bis zum 31. Oktober 2011 statt. Sie versucht zu ergründen, wie und warum sich die...

  • Hagen
  • 24.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.