hauptstraße

Beiträge zum Thema hauptstraße

Blaulicht
Der Unfallfahrer war augenscheinlich alkoholisiert und nicht in Besitz des erforderlichen Führerscheines.

Der Verursacher war betrunken
Verkehrsunfall mit Sachschaden in Holzwickede

Alkohol am Steuer führt zu Verkehrsunfall: In der Nacht zu Samstag, 17. April, befuhr um 2.34 Uhr ein 21-jähriger Holzwickeder mit einem silbernen Pkw Mercedes die Hauptstraße in Richtung Süden. An der Einmündung Landweg beabsichtigte er in den Landweg abzubiegen. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte zwei geparkte Pkw.  Bei Eintreffen der Polizei behaupte er, ein Anderer habe den Mercedes zum Unfallzeitpunkt geführt. Die Spurenlage widerlegte die Angaben jedoch. Der...

  • Holzwickede
  • 19.04.21
Blaulicht

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen
Zusammenstoß an Parkplatzausfahrt in Holzwickede

Als ein 30-jähriger Dortmunder am Donnerstag, 18. März gegen 7.55 Uhr mit seinem Pkw von einem Parkplatz an der Hauptstraße in Richtung Massener Straße abbiegen wollte, verursachte er einen Verkehrsunfall. Beim Abbiegen beachtete er eine 36-jährige Holzwickederin nicht, die die Hauptstraße in Richtung Bahnhofstraße befuhr. Die Fahrzeuge stießen zusammen und die beiden Beteiligten wurden leicht verletzt. Sie wurden zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht. An den nicht mehr fahrbereiten...

  • Holzwickede
  • 19.03.21
Blaulicht

Verkehrsunfall mit Personenschaden - drei Personen leicht verletzt

Als eine 71-jährige Frau aus Bergkamen am Samstag, 1. Februar , gegen 14.45 die Hauptstraße in Holzwickede in FahrtrichtungHengsen befuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug. Eine 35-jährige Fahrzeugführerin aus Holzwickede befuhr zeitgleich dieSölder Straße in Holzwickede und beabsichtigte, nach links in die Hauptstraße einzubiegen. Hierbei übersah sie den Pkw der 71-Jährigen, sodass es im Einmündungsbereich zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Durch die Wucht der...

  • Unna
  • 03.02.20
Überregionales

Einbruch in Imbissstube

Holzwickede. In der Zeit von Freitag (21. September) um 23 Uhr bis zum Samstag (22. September) um 8 Uhr drangen unbekannte Täter in eine türkische Imbissstube an der Hauptstraße in Holzwickede ein. Sie verschafften sich durch ein "auf Kipp" stehendes Fenster Zutritt. Entwendet wurde Bargeld und elektrisches Imbisszubehör. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Unna (Tel. 02303/9210).

  • Unna
  • 24.09.12
Überregionales

Tagesbruch: Massener und Holzwickeder Straße weiter gesperrt

Holzwickede. Mindestens noch vier Wochen länger gilt in Holzwickede die Vollsperrung der Holzwickeder Straße und der Massener Straße zwischen Hauptstraße und Holzwickeder Straße. Darauf weist der Kreis Unna hin. Anfang August war in dem betreffenden Bereich ein Tagesbruch aufgetreten, der von einer Fachfirma weiter untersucht wird. Umleitungen rund um den gesperrten Bereich sind ausgeschildert. Anlieger können ihre Häuser erreichen. Ortskundige werden gebeten, den betreffenden Bereich...

  • Unna
  • 07.09.12
Ratgeber

Massener und Holzwickeder Straße bleiben gesperrt

Holzwickede. Die Vollsperrungen der Massener Straße in Holzwickede zwischen Hauptstraße und Holzwickeder Straße sowie der Holzwickeder Straße bleiben noch bis mindestens zum 10. September bestehen. Darauf weist der Kreis Unna hin. Anfang vergangener Woche war in dem betreffenden Bereich ein Tagesbruch aufgetreten, der derzeit von einer Fachfirma untersucht und verfüllt wird. Umleitungen rund um den gesperrten Bereich sind ausgeschildert. Anlieger können ihre Häuser erreichen. Ortskundige werden...

  • Unna
  • 14.08.12
Überregionales

Einbruch in Lebensmittelgeschäft

Holzwickede. In der Nacht zu Donnerstag (9. August) drangen unbekannte Täter in ein Lebensmittelgeschäft an der Hauptstraße in Holzwickede ein und entwendeten Bargeld und Lebensmittel. Wer hat Verdächtiges bemerkt, fragt die Polizei Unna und bittet um Hinweise (Tel. 02303/921 3120 oder 921 0).

  • Unna
  • 09.08.12
Überregionales

Brandstiftung in Holzwickede: Wer hat etwas gesehen?

Holzwickede. In der Nacht zu Dienstag (24. Juli) wurden Polizei und Feuerwehr zu brennenden Gegenständen auf einem Hinterhof an der Hauptstraße in Holzwickede gerufen. Nachdem der Brand gelöscht war, erkannten die Ermittler, dass es sich um dort gelagerte Verkaufshütten aus Holz gehandelt hatte, die offensichtlich vorsätzlich in Brand gesetzt worden waren. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Wer hat Verdächtiges bemerkt, fragt die Polizei in Unna (Tel. 02303/921 3120 oder...

  • Unna
  • 24.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.