Hebamme

Beiträge zum Thema Hebamme

Politik
Der Bachelor-Studiengang Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit feierte den Studienabschluss mit Absolventinnen digital.

Hebammenkunde
Virtuelle Abschlussfeier für Bachelor-Absolventinnen

Die erste digitale Abschlussfeier des Studiengangs Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) fand am 8. Oktober 2020 statt. Ein Dutzend der über 20 eingeladenen Absolventinnen nahmen an der Veranstaltung teil. Neben der Würdigung der Studentinnen durch die Studienbereichsleitungen Professorinnen Dr. Rainhild Schäfers und Dr. Ute Lange hatten die Absolventinnen Filmbeiträge eingereicht, in denen sie von neuen beruflichen Erfahrungen und weiteren Plänen berichteten. Drei...

  • Bochum
  • 09.10.20
Politik
Fordert dringend Barrieren im Zugang zur Hebammenbetreuung abzubauen: Hebammenwissenschaftlerin Prof. Dr. Nicola Bauer.
2 Bilder

Gutachten
Bauer: "Barrieren im Zugang zur Hebammenbetreuung abbauen"

Auf dem Deutschen Kongress für Versorgungsforschung haben Wissenschaftlerinnen der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) Teilergebnisse des Hessen-Gutachtens vorgestellt und Bilanz gezogen. Dr. Nicola Bauer, Professorin für Hebammenwissenschaft der hsg Bochum und Projektverantwortliche der Studie ‚Gutachten zur Hebammenhilfe in Hessen‘, zog auf dem Kongress für Versorgungsforschung Bilanz aus dem Gutachten: „Die aufsuchende Wochenbettbetreuung in Deutschland ist in ihrem Umfang weltweit...

  • Bochum
  • 02.10.20
Politik
28 klinisch und freiberuflich arbeitende Hebammen und Pflegefachfrauen erhielten an der hsg Bochum ihr Abschlusszetifikat als Praxisanleiterin.

hsg Bochum
Sechster Kurs der Weiterbildung 'Praxisanleitung' erfolgreich beendet

28 klinisch und freiberuflich arbeitende Hebammen und Pflegefachfrauen der kooperierenden Kliniken und außerklinischen Einrichtungen des Studienbereichs Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) haben am 18. September 2020 ihr Abschlusszertifikat als Praxisanleiterin von der hsg Bochum erhalten. Der bereits sechste Kurs der Weiterbildung Praxisanleitung ist damit erfolgreich beendet worden. Seit dem Jahr 2011 bietet die hsg Bochum die Weiterbildung Praxisanleitung an...

  • Bochum
  • 18.09.20
Politik
Paul ist ein Frühgeborenen-Simulator. Er stellt detailgetreu ein frühgeborenes Baby in der 28. Schwangerschaftswoche nach und wird jetzt im Studienbereich Hebammenwissenschaften der hsg Bochum eingesetzt.

Interprofessionell
Bei Paul setzte an der hsg Bochum die Atmung ein

‚Paul‘ ist neu an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum). Der Frühgeborenen-Simulator wurde im Rahmen des NRW-Programms ‚FH-Basis‘ finanziert und von hsg-Hebammenwissenschaftlerin Prof. Dr. Martina Schlüter-Cruse eingeworben. „Frühgeburten stellen besondere Anforderungen an die interdisziplinäre Zusammenarbeit der beteiligten Akteur*innen aus dem Gesundheitswesen. Die Anschaffung des Frühgeborenen-Simulators Paul zielt darauf ab, die Handlungskompetenz von Studierenden der Hebammenkunde...

  • Bochum
  • 18.09.20
Politik
hsg-Hebammenwissenschaftlerin Prof. Dr. Nicola Bauer hält bundesweite Maßnahmen für nötig.

hsg Bochum
Wie kann die Hebammenversorgung verbessert werden?

Schwangere werden in Hessen von sechs bis sieben Hebammen abgelehnt, bis sie eine Hebamme finden, die sie betreuen kann. Das zeigt eine neue Studie, die Dr. Nicola Bauer, Professorin für Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum), und Kristina Luksch, wissenschaftliche Mitarbeiterin im hsg-Studienbereich Hebammenwissenschaft, gemeinsam mit dem Deutschen Krankenhausinstitut (DKI) im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration (HMSI) erstellt haben. Das...

  • Bochum
  • 16.09.20
Ratgeber
Am 23. Juni 2020 warten folgende Ansprechpartnerinnen auf Studieninteressierte: Die Professorinnen für Hebammenwissenschaft Dr.in Nicola H. Bauer und Dr. Annette Bernloehr, Studienbereichskoordinatorin Fabiola Jessen und die Lehrkräfte Lena Ontrup und Annette Berthold.

hsg Bochum
Virtuell über den Studiengang Hebammenkunde informieren

Am Dienstag, den 23. Juni 2020, um 16:30 Uhr lädt der Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) zum virtuellen Studieninformationstag ein. Im Mittelpunkt steht der Bachelor-Studiengang Hebammenkunde, zu dem es Informationen und Einblicke in die theoretischen und praktischen Studienphasen geben wird. Um 16:30 Uhr werden die Professorinnen Dr. Nicola Bauer und Dr. Annette Bernloehr in einem Video-Meeting die Studieninteressierten online erwarten und sie...

  • Bochum
  • 05.06.20
Ratgeber
Am 27. Mai 2020 warten folgende Ansprechpartnerinnen auf Studieninteressierte: Die Professorinnen für Hebammenwissenschaft Dr. Nicola Bauer und Dr. Annette Bernloehr, Studienbereichskoordinatorin Fabiola Jessen und die Lehrkräfte Lena Ontrup und Annette Berthold.

hsg Bochum
Virtuell über den Studiengang Hebammenkunde informieren

Der Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochu) lädt am Mittwoch, den 27. Mai 2020, von 16:30 bis 18:00 Uhr zum virtuellen Studieninformationstag ein. Im Mittelpunkt des virtuellen Meetings mit den beiden Professorinnen Dr. Nicola Bauer und Dr. Annette Bernloehr sowie der Studienbereichskoordinatorin und verschiedenen Lehrkräften steht der Bachelor-Studiengang Hebammenkunde, zu dem Informationen und Einblicke in die theoretischen und praktischen...

  • Bochum
  • 20.05.20
Politik
Macht auf die besondere Situation der Hebammen in der Corona-Pandemie aufmerksam: Prof. Dr. Nicola Bauer.

hsg Bochum
„Hebammen in Deutschland haben schnell und flexibel reagiert"

Jährlich am 5. Mai findet der ‚Internationale Hebammentag‘ statt. In diesem Jahr, welches die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum ‚Internationalen Jahr der Pflegenden und Hebammen‘ erklärt hat, stellt der Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) die besondere Situation der Hebammenbetreuung in den Zeiten der COVID-19-Pandemie in den Mittelpunkt. Die WHO hat das Jahr 2020 zum ‚Internationalen Jahr der Pflegenden und Hebammen‘ erklärt, um auf die...

  • Bochum
  • 04.05.20
Politik
Angela Rocholl, wissenschaftliche Mitarbeiterin der hsg Bochum, nahm in Brüssel an den International Erasmus Days teil.

International Erasmus Days
Austausch über Versorgungsstrukturen in Brüssel

Die zweiten International Erasmus Days haben vom 4. bis zum 6. Dezember 2019 an der ‚Erasmushogeschool Brussel‘ in Belgien stattgefunden. Angela Rocholl, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) nahm in Brüssel im Rahmen der bestehenden Erasmuskooperation an den International Erasmus Days teil. Studierende der Hebammenkunde aus Belgien und Griechenland sowie internationalen Hebammenwissenschaftler*innen stellten in...

  • Bochum
  • 16.12.19
Politik
Studierende werden dank eines eigens entwickelten, digitalen Lehr- und Lernkonzepts an das E-Learning herangeführt.

hsg Bochum
Hebammen und Entbindungspfleger können sich ab jetzt bewerben

Hebammen und Entbindungspfleger mit Berufszulassung können sich ab jetzt um einen Studienplatz im Bachelor-Studiengang ‚Hebammenkunde nachqualifizierend‘ an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bewerben, der im Sommersemester 2020 starten wird. Die Bewerbungsfrist für diesen Studiengang endet am 15. Januar 2020. Der Studiengang hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern – beziehungsweise von sieben Semestern, von denen drei Semester durch die Hebammenausbildung anerkennungsfähig...

  • Bochum
  • 02.12.19
Politik

Auszeichnung
hsg Bochum auf dem Kongress für Versorgungsforschung aktiv

An dem 18. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung, der vom 9. bis zum 11. Oktober 2019 in Berlin stattfand, haben sich auch Wissenschaftlerinnen der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) mit Vorträgen und Posterpräsentationen beteiligt. Drei Tage lang ging es in Berlin um das Thema ‚Gemeinsam Verantwortung übernehmen für ein lernendes Gesundheitssystem‘. Kristina Luksch, wissenschaftliche Mitarbeiterin im hsg-Studienbereich Hebammenwissenschaft, gewann für die Präsentation ihres...

  • Bochum
  • 17.10.19
Politik
Dr. Annette Bernloehr, Professorin für Hebammenwissenschaft an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum). Foto: hsg

Bernloehr: „Es muss schnell und kraftvoll gehandelt werden“

„Die Vorgabe der EU ist seit Jahren bekannt. Deutschland hängt mit der nicht flächendeckend umgesetzten hochschulischen Ausbildung für Hebammen europaweit hinterher und zeigt nun Tendenzen der Torschlusspanik mit der entsprechenden Gefahr für Schnellschüsse und Halbherzigkeiten.“ Mit diesen Worten reagierte Dr. Annette Bernloehr, Professorin für Hebammenwissenschaft an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum), auf die aktuelle Diskussion in Nordrhein-Westfalen über die Folgen, die die...

  • Bochum
  • 04.05.18
Politik
Dr. Annette Bernloehr, Professorin für Hebammenwissenschaft an der hsg. Foto: hsg

hsg bietet ihre Expertise an

Die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum wirkt seit ihrer Gründung im Jahr 2009 und insbesondere seit Einführung ihres Bachelor-Studiengangs Hebammenkunde daran mit, die Akademisierung der Hebammenausbildung in Deutschland voranzutreiben. „In Bochum greifen wir mittlerweile an der bundesweit ersten staatlichen Hochschule für Gesundheitsberufe auf eine fast achtjährige Expertise im Bereich der Hochschulausbildung von Hebammen zurück. Wir freuen uns, dass auch bundesweit in diesen Tagen...

  • Bochum
  • 20.03.18
Überregionales
Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (v.l.), Dr. Ralf Winter, Leiter des Gesundheitsamtes, und Fiona Rode, Geschäftsführerin des Arbeiter-Samariter-Bunds Bochum, informierten über die neue Hebammenzentrale.

Hebamme gesucht: Arbeiter-Samariter-Bund richtet Hebammenzentrale ein

Wie schwer es für werdende Mütter ist, eine Hebamme zu finden, hat Fiona Rode, Geschäftsführerin des Arbeiter-Samariter-Bunds Bochum, vor etwa eineinhalb Jahren selbst erlebt. Weitere junge Familien beim ASB machten ähnliche Erfahrungen. So entstand die Idee, eine Hebammenzentrale für Bochum zu gründen. „Wir haben uns überlegt, wie man die Situation verbessern kann und wie werdende Eltern sich informieren können“, erläutert Rode. Sie selbst habe lange herumtelefoniert, bis sie eine passende...

  • Bochum
  • 10.03.18
Politik
Prof. Dr. Nicola Bauer, Leiterin des Studienbereichs Hebammenwissenschaft an der hsg, ruft alle Hebammen und Entbindungspfleger sowie Ehemalige auf, an der Online-Umfrage teilzunehmen.

Hebammen und Entbindungspfleger in Nordrhein-Westfalen gesucht

Damit die aktuelle Situation der Hebammenversorgung in Nordrhein-Westfalen mit Zahlen belegt werden kann, ist seit dem 1. Februar 2018 die Hebammenbefragung im Forschungsprojekt ‚HebAB.NRW – Geburtshilfliche Versorgung durch Hebammen in Nordrhein-Westfalen‘ der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum online. Auf der Website www.hebab.nrw können alle Hebammen, die in NRW leben oder arbeiten, den Link zur Befragung finden. Die landesweite Befragung möchte alle Hebammen und Entbindungspfleger...

  • Bochum
  • 02.02.18
Überregionales

hsg-Studentin erhielt einen Wissenschaftspreis

Der Wissenschaftspreis für Hebammen ‚Weil neues Leben Schutz braucht‘ ist am 8. März 2014 in Bad Sassendorf auf dem 3. Soester Hebammen-Seminarkongress an die Gewinnerinnen verliehen worden. Der Babypflegehersteller ‚Bübchen‘ ehrte fünf junge Frauen, die soeben ihre Ausbildung zur Hebamme abgeschlossen hatten, mit Preisen. Die Firma ‚Bübchen‘ stiftete im Jahr 2013 zum ersten Mal den ‚Bübchen Wissenschaftspreis für Hebammen‘. Damit will die Firma das Hebammenhandwerk fördern und die...

  • Bochum
  • 18.03.14
Überregionales

Studierende am Erlebnis Schwangerschaft teilhaben lassen - Hochschule für Gesundheit sucht Schwangere

„Wir suchen Schwangere, damit unsere Studentinnen der Hebammenkunde aus dem 5. Semester sie ab Ende September 2012 begleiten können. Die Betreuung der Schwangeren erfolgt dabei weiterhin über die Hebamme der Schwangeren und durch ihre Gynäkologin oder ihren Gynäkologen. Unser Ziel ist es, dass Studierende bei den monatlich geplanten Kontakten einen Eindruck gewinnen, wie Frauen ihre Schwangerschaft erleben, welchen Belastungen sie sich ausgesetzt fühlen, aber auch welche Momente besondere...

  • Bochum
  • 31.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.