Heimat- und Burgverein Burgaltendorf

Beiträge zum Thema Heimat- und Burgverein Burgaltendorf

Vereine + Ehrenamt
"Schwarzer Ritter" der Burg: Die HBV-Vorstandsvorsitzenden Frank Meuwsen (l.) und Rolf Siepmann (r.) dankten Alt-Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel (v.) für seine Unterstützung der Vereinsaktivitäten des Heimat- und Burgvereines Burgaltendorf in den zurückliegenden Jahren.

Heimat- und Burgverein Burgaltendorf dankt für Unterstützung in den vergangenen Jahren
"Schwarzer Ritter" für Alt-Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel

In Corona-bedingt sehr kleinem Kreis ehrte der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf vor kurzem Alt-Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel für seine Unterstützung der Vereinstätigkeiten in den vergangenen Jahren. Die Vorstandsvorsitzenden Rolf Siepmann und Frank Meuwsen überreichten ihm die handgemachte Statue eines schwarzen Altendorfer Ritters und baten ihn, sich in das Große Buch des HBV einzutragen. „Der Vorstand des Heimat- und Burgvereins sieht der neuen Ära der Bezirkspolitik und ihren...

  • Essen-Steele
  • 17.12.20
Kultur
Hübsch, aber leider falsch: HBV-Sprecher Rolf Siepmann stellt das Wappen ins Museum. Foto: privat
2 Bilder

Der Maibaum in Burgaltendorf bekommt das Wappen der alten Ritter
Rot statt Weiß!

Die Geno-Bank lässt derzeit den von ihr in 2011 gestifteten Maibaum auf dem Burgaltendorfer Marktplatz generalüberholen. Auf Bitten des Heimat- und Burgvereins wird die Gelegenheit genutzt, das bisher „falsche“, weiße Stadtteilwappen gegen das richtigerweise rotgrundige auzutauschen. „Die Herren von Altendorf führten drei silberne Pferdepramen auf rotem Schild“, erklärt HBV-Sprecher Rolf Siepmann. Solche Nüsternklemmen zum Zähmen von Wildpferden galten heraldisch als Zeichen von Herrschaft....

  • Essen-Ruhr
  • 27.10.20
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche Stände sowie ein buntes Programm erwartet die Besucher am kommenden Wochenende bei der Burgweihnacht an der Burg Altendorf. Archivfotos: Lukas
2 Bilder

Vielseitiges Programm an der Burg Altendorf
Auf zur Burgweihnacht!

Die Werbegemeinschaft Burgaltendorf und Kolpingsfamilie Burgaltendorf veranstalten von Freitag, 29. November, bis Sonntag, 1. Dezember, zum dritten Mal die beliebte Burgweihnacht an der Burg Altendorf. Der kleine, handgemachte Weihnachtsmarkt auf der Vorburg präsentiert sich wieder mit zahlreichen Marktständen. Hier werden Selbstgemachtes und Leckereien, kleine Geschenke und Spezialitäten,Marmeladen, Seifen, Wollbasteleien, italienische Küchen- und Getränke-Spezialitäten verkauft. An den...

  • Essen-Ruhr
  • 26.11.19
  • 1
  • 1
Kultur
Die Moschee ist eines der zahlreichen Ziele des Ausflugs, den der Heimat- und Burgverein anbietet. Foto: privat

HBV lädt zur Stadtteilführung nach Altenessen ein
Von Burgaltendorf in den Norden

„Der Essener Norden ist schöner, als wir im Süden oft wissen“, sagt Rolf Siepmann vom Heimat- und Burgverein Burgaltendorf. Der HBV-Vorsitzende lädt deshalb ein zu einer Stadtteilführung nach Altenessen am Samstag, 12. Oktober. Treffpunkt ist um 9.40 Uhr an der Burg, Abfahrt mit dem Bus um 9.57 Uhr. Die Besucher von der Ruhrhalbinsel werden vor Ort von Peter Arndt Wülfing, Vorsitzender der IG Altenessen, durch den Stadtteil geführt. Auf dem Programm stehen der türkische Markt und die...

  • Essen-Ruhr
  • 01.10.19
Vereine + Ehrenamt

Angebote des Heimat- und Burgvereins
Oktobertour ins Lipperland

Die Wanderführer des Heimat- und Burgvereins laden zu einigen Touren durch Herbstwind und –wetter ein. Von Dorsten nach Bottrop führt die Tour am Mittwoch, 9. Oktober. Start ist um 9.30 Uhr an der Burg. Die letzte Oktober-Tour startet ausnahmsweise an einem Donnerstag, am 31. Oktober, und ebenso ausnahmsweise vom Burgaltendorfer Marktplatz um 8.50 Uhr. Es geht ins Lipperland, das Ziel ist die Zuckerrübenfabrik in Liesborn, nordwestlich von Lippstadt. Wegen der Vorbereitung wird für die...

  • Essen-Ruhr
  • 01.10.19
Sport
Unterwegs mit Pausen und Einkehr: HBV-Wanderführer Arno Hamm (2.v.l.) und gutgelaunte Mitwanderer

Zwischen Angermund und Kirchhellen
Mitwanderangebote des Heimat- und Burgvereins

Der Mai macht bekanntlich alles neu - die Wanderführer des Heimat- und Burgvereins Burgaltendorf machen im Mai wieder drei Mitwanderangebote – kostenlos und auch für Nicht-Vereinsmitglieder. Um mitzuwandern, muss man lediglich ein bisschen Wanderkondition, gute Laune und gutes Schuhwerk mitbringen. „Neue“ sind immer willkommen. Die Tour am Mittwoch, 8. Mai, startet an der Burg Altendorf schon um 8.05 Uhr, denn es geht zuerst nach Angermund und von dort zu Fuß nach Hösel. Am Mittwoch, 15. Mai,...

  • Essen-Ruhr
  • 02.05.19
Vereine + Ehrenamt
Im Burgturm gibt es nun auch den Schwarzen Ritter zu bewundern. Foto: HBV

Burgturm ist für Besucher freigegeben
Saisoneröffnung der Burg Altendorf

Seit Ostern ist der mittelalterliche Turm der Burg Altendorf wieder für Besucher zu besichtigen und zu besteigen – an jedem Wochenende und Feiertag bis Mitte Oktober. Möglich gemacht wird das durch mehr als 40 nette Ehrenamtliche des Heimat- und Burgvereins Burgaltendorf, die den Turm dann jeweils von 15 bis 17 Uhr öffnen und „Burgdienst“ schieben. Der Saisonöffnung vorausgegangen war ein gründlicher Frühjahrsputz: Organisiert von den HBV Burgfrauen Mechtild Menzel, Hildegard Nowak und Veronika...

  • Essen-Ruhr
  • 28.04.19
  • 3
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Burgaltendorf
Versammlung des Heimat- und Burgvereins

Alle Mitglieder sind eingeladen Burgaltendorf. Zur alljährlichen Mitgliederversammlung lädt der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf e.V. ein. Sie findet statt am Montag, 20. Mai, im Restaurant „Zur Schönen Aussicht“, Überruhrstraße 467, und beginnt um 19.30 Uhr. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Aktivitäten- und Rechenschaftsberichte des Vorstandes. Anträge zur Tagesordnung können bis zum 13. Mai schriftlich beim Vorstand oder unter info@hbv-burgaltendorf.de eingereicht...

  • Essen-Ruhr
  • 28.04.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Heimat- und Burgverein Burgaltendorf
Mitwanderer willkommen

Burgaltendorf. Für den Frühlingsmonat März haben die Wanderführer des Heimat- und Burgvereins Burgaltendorf noch zwei schöne Wanderungen ausgearbeitet. Das Mitwandern ist kostenlos und selbstverständlich auch für Nicht-Vereinsmitglieder – wichtig ist nur gutes Schuhwerk und gute Laune. Start an der Burg Altendorf Am Mittwoch, 20. März, ist Duisburg das Ziel, Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Burg. Von Nierenhof in die Elfringhauser Schweiz führt die Wanderung am Mittwoch, 27. März – los geht es um...

  • Essen-Ruhr
  • 13.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die erste BurgWeihnacht im vergangenen Jahr fand gleich regen Anklang und übertraf die Erwartungen der Organisatoren. Archivfoto: Lukas
2 Bilder

Budenzauber und Schlittschuhbahn
Burgaltendorf: Vorfreude auf die zweite Burg-Weihnacht

Buntes Programm, Budenzauber und Schlittschuhbahn In diesem Jahr findet zum zweiten Mal die Burgaltendorfer Burg-Weihnacht rund um die Burg Altendorf, Alte Haupt-/Ecke Dumberger Straße, statt. Die Besucher dürfen sich von Freitag, 30. November, bis zum Sonntag, 2. Dezember, wieder auf ein abwechslungsreiches weihnachtliches Programm an der Burg freuen. Bereits im vergangenen Jahr hatten Jung und Alt die weihnachtliche Veranstaltung mit den zahlreichen Buden genossen. Auch diesmal haben die...

  • Essen-Ruhr
  • 28.11.18
LK-Gemeinschaft
Die Ritterkampfshow wird das Publikum sicherlich begeistern. Archivfoto: Lukas
2 Bilder

Ritterfest lockt nach Burgaltendorf

Am kommenden Wochenende, 1. und 2. September, wird in Burgaltendorf wieder das beliebte Ritterfest ausgerichtet. Bereits seit 2010 findet dieses Mittelalterspektakel alle zwei Jahre im Wechsel mit dem traditionellen Burgfest statt. Organisiert wird das Fest erneut vom Heimat- und Burgverein in Zusammenarbeit mit Jürgen Bohm ("Ritter von Huttrop"). Der gesamte HBV-Vorstand sowie viele HBV-Mitglieder werden daher kräftig mit anpacken - (Kassenhäuschen, Ordnerdienst, Versorgung und Logistik, Auf-...

  • Essen-Ruhr
  • 27.08.18
Kultur
7 Bilder

„Saitenwechsel“ in der Burg Altendorf: Haste Töne!

Zu einer besonderen Ausgabe von "Texte & Töne im Turm" lud der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf am vergangenen Sonntag ein: Das erste Mal in der zwölfjährigen Geschichte der Reihe wurden alle Sitzgelegenheiten aus dem Burgturm geräumt. Die alten und neuen Fans des Trios „Saitenwechsel“ hätte es ohnehin nicht auf den Stühlen gehalten. Alle drei sind Profimusiker: Bassist Günter Asbeck, Sologitarrist Georg „Schorsch“ Koener und Rhythmusgitarrist und Sänger Andreas „Acki“ Löbbecke....

  • Essen-Ruhr
  • 31.07.18
  • 1
Kultur
Das Foto zeigt (v.l.): Der neue HBV-Vorstand an der Burg (v.l.): D. Bonnekamp, A. Lüttenberg, M. Menzel, R. Siepmann, F. Meuwsen, H. Heuer, B. Leising, R. Gimbel, H. Wilcken Foto: Beeskow

Neuer Vorstand des Heimat- und Burgvereins

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung des Heimat- und Burgvereins Burgaltendorf e.V. in der Gaststätte „Zur schönen Aussicht“ wählten die Vereinsmitglieder einen neuen Vereinsvorstand und verabschiedeten eine neue Vereinssatzung. Im Amt bestätigt und wiedergewählt wurden Rolf Siepmann (Erster Vorsitzender), Frank Meuwsen (Zweiter Vorsitzender) und Mechtild Menzel (Erste Kassiererin). Neu in den Vorstand gewählt wurden Brigitte Leising (Zweite Kassiererin) und Rolf Gimbel (Zweiter...

  • Essen-Ruhr
  • 18.06.18
Vereine + Ehrenamt
Rund um das alte „Ollendörp“: HBV-Geschichtsexperte Dieter Bonnekamp (2.v.r) führt an den beiden kommenden Samstagen rund um Burgaltendorf.

Geschichtswanderung in Burgaltendorf: Emol om Ollendörp

HBV lädt zur zweiteiligen Wanderung ein Zu einer Wanderung auf etwas ungewöhnlichen Wegen rund um das alte Dorf lädt der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf (HBV) an den beiden kommenden Samstagen, 17. und 24. März, ein. Grundlage für den Rundweg „Emol um Ollendörp“ ist ein alte Geschichte auf Ollendörper Platt. Der Altendorfer Tischler Hugo Spengler (1919 bis 2008) hat diese Kindheitserinnerungen für den Heimat- und Burgverein aufgeschrieben und auf einem plattdeutschen Vortragsabend des HBV...

  • Essen-Ruhr
  • 14.03.18
Kultur
Gute Geschichten, gute Laune: Viele Burgaltendorfer trotzen gern Kälte und Regen, wenn der Heimat- und Burgverein zur winterlichen Sagenwanderung einlädt. Foto: Siepmann, HBV

Burgaltendorfer Glühwein-Wanderung

Mit einem beliebten Klassiker eröffnet der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf (HBV) am Samstag, 20. Januar, sein diesjähriges Programm: Dorfgeschichtsexperte Dieter Bonnekamp lädt ein zu einer winterlichen Sagen-Wanderung einmal rund um die Burg und dann hinein. Auf dem Weg erzählt der geschichtenreiche Ortskundler gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Rolf Siepmann beim Schein der Laternen diesmal Sagen und Märchen, bei denen ein Handwerk eine Rolle spielt. Die Winterwanderung endet gut...

  • Essen-Ruhr
  • 19.01.18
  • 1
Kultur
Die St. Josef-Kirche in Kupferdreh während der Abriss-Arbeiten. Foto: Archiv
2 Bilder

Vortrag zum Thema "Christianisierung der Ruhrhalbinsel"

Alles fing an mit der missionarischen Tätigkeit des heiligen Suitbert und des heiligen Liudger. „Aber der Sage nach hatte auch der Teufel selbst hier seine Hand im Spiel“, weiß Dieter Bonnekamp zu berichten. In seinem Vortrag am Donnerstag, 30. November, um 19.30 Uhr in der Grundschule Burgaltendorf stellt der Heimatexperte des HBV Burgaltendorf die Ausbreitung des Christentums auf der Ruhrhalbinsel dar. „Bis ins 19. Jahrhundert mussten die Gläubigen hier weite Wege bis zu ihrer Kirche...

  • Essen-Ruhr
  • 23.11.17
  • 1
LK-Gemeinschaft

Erstes Burgaltendorfer Kürbisfest

„Jede Tradition hatte mal ihren Anfang“, weiß Rolf Siepmann vom Heimat- und Burgverein HBV. „Und an diesem Wochenende beginnt vielleicht die Tradition des Burgaltendorfer Kürbisfestes!“. Das „Kürbisschlachten an der Burg“, 13. Oktober (18 bis 20 Uhr), sowie am Samstag und Sonntag (13 bis 17 Uhr), ist eine Idee von Thomas Schmidt, Inhaber der Burgaltendorfer Event-Agentur createam. Das Kürbisfest war ursprünglich bereits im Rahmen des Dorfjubiläums „850 Jahre BurgAltendorf“ im vergangenen Jahr...

  • Essen-Ruhr
  • 11.10.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.