Hospiz

Beiträge zum Thema Hospiz

Überregionales
Vorn von links: Marcus Klein, Bürgermeisterin Birgit Alkenings, Mark Peters und Larissa Heppener.

12.000 Euro für Kinderhospiz

Das 2. Norder Benefizkonzert war ein voller Erfolg. 12.000 Euro kamen für das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland im Düsseldorf-Gerresheim zusammen. Im Beisein der Hildener Bürgermeisterin Birgit Alkenings und vieler engagierter Eltern und Helfer überreichten die Organisatoren Marcus Klein und Mark Peters den Scheck an Larissa Heppener vom Regenbogenland-Projektmanagement.

  • Hilden
  • 09.10.17
  • 1
Ratgeber
Es schadet nie, sich rechtzeitig schlau zu machen...

BÜCHERKOMPASS: Sterbehilfe, Hospiz und Patientenverfügung

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche beschäftigen wir uns mit ein paar schwierigen Kapiteln zum Ende des Lebens: es geht um Sterbehilfe, Hospiz und Patientenverfügung Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post...

  • 03.11.15
  • 10
  • 11
Ratgeber
Wenn das letzte Licht ausgeht: Darf man Menschen dabei helfen zu sterben?

Unser Thema des Monats: Sterbehilfe

Mit dem "Thema des Monats" wollen wir als Lokalkompass-Team inhaltliche Schwerpunkte und Impulse setzen. Ein einzelnes Thema soll von verschiedenen Seiten betrachtet, diskutiert und durchleuchtet werden. Selbstverständlich wollen wir dies mit Euch gemeinsam tun, und selbstverständlich wollen wir als Lokalkompass auch gerade bei schwierigen Themen Orientierung bieten. Unser Thema des Monats November: Sterbehilfe. Die Rechtslage von so genannten Sterbehilfevereinen ist ungeklärt, das Problem des...

  • Düsseldorf
  • 23.10.15
  • 11
  • 11
Überregionales
Heinz Hövener (ganz rechts) vom Edeka-FrischeCenter Hövener hat mit seinen Auszubildenden auf dem Richrather Weihnachtsmarkt das Glückrad wieder für die Hospizbewegung drehen lassen. Die (aufgerundeten) Einnahmen wurden am Mittwoch an (v.l.) Regina Hobusch, Sekretariat; Schwester Mediatrix, Vorsitzende Hospizbewegung; Manfred Geiler, Schatzmeister; Christine Erm, Koordinatorin der Hospizbewegung und Stephanie Hahn, Ansprechpartnerin der Monheimer Anlaufstelle, überreiche. Foto: Thomé

Glücksrad hilft Trauernden

Wenn etwas viele Jahre lang geschieht, dann wird es irgendwann zur Tradition. Das Glücksrad, das sich auf dem Richrather Weihnachtsmarkt dreht, fällt genauso in diese Kategorie, wie die Spende, die anschließend aus dem Erlös der Aktion an die Hospizbewegung St. Martin geht. Großzügig aufgerundet kamen, wie schon 2012, auch im vergangenen Jahr wieder 1500 Euro zusammen, die das FrischeCenter Hövener mit seinem Glückerad für den guten Zweck sammelte. Diese Geld wurde am Mittwoch von Heinz...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.01.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.