Illumination

Beiträge zum Thema Illumination

LK-Gemeinschaft
54 Bilder

In der Zukunft angekommen
Und plötzlich sehe ich das Leben anders

Angefangen hat es vor einer Woche im Grugapark, genauer gesagt beim Parkleuchten im Grugapark. Es war bereits mein 2. Besuch der großen Illumination, doch diesmal war alles anders. Viele der bereits gesehenen Exponate sahen anders wie beim letzten Mal aus. Nicht nur, dass sie anders aussahen, sie sprachen auch mit mir und ich hörte zu: " Du befindest dich nicht mehr im Realraum, dein Bewusstsein befindet sich jetzt im 41. Jahrtausend nach eurer Zeitrechnung und du bewegst dich als Psioniker im...

  • Essen-Ruhr
  • 09.02.22
  • 4
  • 1
Fotografie
28 Bilder

Parkleuchten im Grugapark
Ihr wisst nicht, was Ihr die nächsten 5 Wochen machen sollt? Da habe ich was für Euch!

Liebe Fotofreunde der blauen Stunde und der Nachtaufnahmen! Kommt abends in den Grugapark und genießt das Illuminationsspektakel - Parkleuchten!  Eine Vorschau auf die Exponate stelle ich Euch jetzt hier vor. Am Abend wirken sie besonders spannend. Denkt bitte daran, dass der Park nur für Besucher mit 2G geöffnet wird.  Viel Spaß, wir sehen uns im Park!

  • Essen-Ruhr
  • 28.01.22
  • 4
  • 2
Ratgeber
15 Bilder

Illumation
Parkleuchten in der Gruga

Vom 29.1.2022 bis 6.3.2022 findet im Grugapark zum 12. Mal wieder das Parkleuchten statt. Der Grugapark ergreift für die Veranstaltung Maßnahmen zum Schutz der Gäste. Es gilt die 2G-Regel. Der Eintritt beträgt 7 € für Erwachsene und 2,50 € für Kinder. Die Fotos sind aus dem Jahr 2012.

  • Essen-Ruhr
  • 28.01.22
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Gedanken
Bin ich schon auf dem Pfad der Erleuchtung?

Wohl kaum, denn seit mein Geburt im Jahre 1955 nenne ich mich bei meinem heutigen Vor- und Zunamen. So allerdings nicht der Erleuchtete. „Rajneesh“ Chandra Mohan Jain war ein indischer Philosoph und Begründer der Neo-Sannyas-Bewegung. Er nannte sich Mitte der 1960er bis Anfang der 1970er Jahre Acharya Rajneesh, danach bis Ende 1988 Bhagwan Shree Rajneesh und von 1989 bis zu seinem Tod Osho. Noch während seines Studiums hatte er in Jabalpur am 21. März 1953 beim Meditieren im Bhanvartal-Park in...

  • Essen-Ruhr
  • 12.08.19
  • 1
  • 1
Kultur
47 Kirchen im Ruhrgebiet werden am Reformationstag im Rahmen des Projektes "Erleuchtet" illuminiert. Foto: Veranstalter

47 Kirchen werden am Reformationstag illuminiert

Mit einer außergewöhnlichen Aktion feiern zahlreiche Kirchen im Ruhrgebiet und darüber hinaus den Höhepunkt des Festjahres zum Reformationsjubiläum. Im Rahmen ihres gemeinsamen Projekts ‚Erleuchtet‘ lassen sie Worte und Gedanken zu Glauben und Reformation an Kirchtürmen und Kirchenschiffen erstrahlen. Am Abend des Reformationstages, 31. Oktober, beginnen 47 Kirchen im Westen auf besondere Weise zu leuchten. Mit moderner Licht-Technik illuminiert, werden sie zu einer einmaligen, flächendeckenden...

  • Velbert
  • 26.10.17
  • 3
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.