Internationales Reitturnier

Beiträge zum Thema Internationales Reitturnier

Sport

Erfolgreiche Reiter in Dänemark

Odense/Dänemark Aufgrund der hervorragenden Ergebnisse in der laufenden Turniersaison wurden die beiden Kalthofer Eigengewächse Marei Flunkert und Michel Brosswitz (beide 14 Jahre alt) Anfang Oktober für das internationalen CSI/CDI in Odense/Dänemark von den Bundestrainern nominiert. Michel Brosswitz war mit 2 Ponys am Start und überzeugte in allen Prüfungen mit stilistisch schönen Ritten. Mit Mc Pleasure konnte er sich einmal auf einem tollen 8.Platz gegen die starke Konkurrenz aus Dänemark,...

  • Iserlohn
  • 15.10.15
Sport
Die erfolgreichen Nachwuchstalente des LRV Kalthof von links: Marei Flunkert, Kim Burschik und Michel Brosswitz.

LRV Kalthof auch in Europa ganz weit vorn!

Am letzten Wochenende fand in Hagen a.T.W. das größte Jugendturnier der Welt statt. Es gilt als das „Aachen der Jugend“, Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt nehmen im Springen und der Dressur teil. In diesem Jahr waren 26 Nationen vertreten. Auf ihrem Hof sorgt die Familie Kasselmann für eine einzigartige Atmosphäre und die Kinder und ihre Vierbeiner werden immer in den Mittelpunkt gestellt. Auf diesem offiziellen internationalen Turnier, das bei den Ponys als 2. Sichtung für die...

  • Iserlohn
  • 23.06.15
  • 1
Sport
Michel mit French Kiss
2 Bilder

Erster internationaler Start ein voller Erfolg

Belgien Der erst 13 jährige Michel Brosswitz bekam Ende November die Startfreigabe durch die FN für die Teilnahme auf dem CSI Neeroeteren in Belgien. Dort ging er bei seinem ersten internationalen Turnier mit 2 Ponys an den Start. Bei 6 Prüfungen konnte er sich sensationeller Weise 3 mal im jeweils besten Viertel platzieren. Einmal platzierte er sich auf dem 8. Platz mit seinem Pony French Kiss E WE, einmal auf dem 11. Platz mit Maribo Sun. Und das bei bis zu 62 Startern aus ganz Europa. Neben...

  • Iserlohn
  • 25.11.14
  • 1
Sport
Ludger Beerbaum - hier mit Chaman - ist ein Mann für große Sprünge.

Westfalenhalle gerät beim Iduna Cup unter die Hufe

Spitzensport und Unterhaltung pur. Vom 8. bis zum 10. März gerät die Dortmunder Westfalenhalle beim Signal Iduna Cup buchstäblich unter die Hufe. Zwei Aspekte prägen das Internationale Hallenturnier: Die Stärke und Tradition Nordrhein-Westfalens als Standort für erfolgreiche Pferdezucht und das Patronat des direkt neben den Westfalenhallen ansässigen Unternehmens Signal Iduna. Die Veranstaltung ist das Ziel weltbekannter Reiterinnen und Reitern. Ein großes Programm mit Spitzensport im Parcours...

  • Dortmund-Süd
  • 16.12.12
Sport
Zwei Großpferdegespanne am Freitgabend wollen das Publikum in der Westfalenhalle schwindelig fahren. 30 Leserinnen und Leser des Stadt-Anzeigers können dabei sein.

Freikarten für Internationales Reitturnier zu gewinnen

Vom 8. bis 11. März wird die Dortmunder Westfalenhalle zur Reitsportarena. Das internationale Reitturnier „Signal Iduna Cup“ ist gleichermaßen gesellschaftlicher Treffpunkt und sportliche Erlebniswelt. Höhepunkte sind internationale Spring- und Dressurprüfungen, darunter das Finale der mit 75 000 Euro dotierten Serie „Meggle Champions“ im Dressurviereck, der European Youngster Cups und die Einbindung der regionalen Reiter im Sparkasse Dortmund Cup. Dem Auftakt am Donnerstag mit den ersten...

  • Dortmund-Süd
  • 07.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.