Kamen

Beiträge zum Thema Kamen

Politik

Fröndenberg und Unna/Kamen: Sparkassen-Fusion soll am 1. Januar 2017 stehen

Am Donnerstag hat der Verwaltungsrat der Sparkasse Fröndenberg einstimmig eine zukunftsweisende Entscheidung getroffen: Er beauftragt eine Kommission aus Vorstand und Verwaltungsratsmitgliedern mit Verhandlungen über einen Zusammenschluss mit der Sparkasse UnnaKamen. Eine gleichlautende Entscheidung hat der Verwaltungsrat der Sparkasse UnnaKamen bereits getroffen. Beide Sparkassen werden nun konkrete Fusionsverhandlungen beginnen; das heißt, die Eckpfeiler und Rahmenbedingungen einer Fusion...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.09.16
Überregionales
Landrat Michael Makiolla begrüßte die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung. Foto: B. Kalle - Kreis Unna

Kreis gibt Nachwuchs eine Chance

„Herzlich willkommen und viel Glück.“ So begrüßte Landrat Michael Makiolla die insgesamt 14 neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung Unna zu Beginn des ersten persönlichen Kennenlernens. Kreis Unna.Der Behördenleiter wünschte den neuen Verwaltungsangehörigen viel Erfolg und machte gleichzeitig deutlich, dass sich die Kreisverwaltung als Dienstleistungsunternehmen für die Bürgerinnen und Bürger versteht. „Mit Ihrem Handeln und Auftreten geben auch Sie nun eine Visitenkarte für die...

  • Kamen
  • 01.08.16
Überregionales
Frank heldt aus Kamen, hier beim Hafenfest am Marina Rünte Bergkamen.
6 Bilder

BürgerReporter des Monats Juli: Frank Heldt aus Kamen

Frank Heldt aus Kamen ist seit mehr als zwei Jahren Mitglied unserer Community. Im Interview erzählt er uns von seinem Faible für die Fotografie und die Natur - und ganz nebenbei erfahren wir, dass sein Vater Gerhard Heldt ebenfalls im Lokalkompass aktiv ist! Bitte stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Frank Heldt und ich bin 1970 geboren. Aufgewachsen bin ich anfangs in Dortmund und weiter in Kamen-Methler, wo ich mit meiner Frau Jasmin in diesem beschaulichen Ort...

  • 13.07.15
  • 37
  • 40
Überregionales

Big Brother Daggy feiert ihren Erfolg

Die Stadtspiegel-Praktikantin Kornelia Martyna stellte der zweitplatzierten „Big Brother-Bewohnerin“ Daggy (auch Siegerin der Herzen genannt) einige Fragen. Am Samstag (3. Dezember) will die 31-Jährige die Sektkorken knallen lassen und in Kamen im "Flavour" eine große Siegerparty feiern. Daggy, wieso veranstaltest du die Party ausgerechnet in Kamen? Daggy: „Ich kenne den Besitzer des Clubs und der hat mich gefragt, ob ich die Party bei ihm in der Diskothek feiern will. Und dann hab ich sofort...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 01.12.11
  • 1
Überregionales
Daggy, die Siegerin der Herzen,  aus dem Container feiert am Wochenende im Flavour in Kamen eine große Party. Wir verlosen VIP-Tickets. Foto: www.FotoDesignPP.de

Big Brother-Daggy feiert ihren Erfolg

Ich als Stadtspiegel-Praktikantin stellte der zweitplatzierten „Big Brother-Bewohnerin“ Daggy (auch Siegerin der Herzen genannt) einige Fragen. Am Samstag (3. Dezember) will die 31-Jährige die Sektkorken knallen lassen und in Kamen im Flavour eine große Siegerparty feiern. Daggy, wieso veranstaltest du die Party ausgerechnet in Kamen? Daggy: „Ich kenne den Besitzer des Clubs und der hat mich gefragt, ob ich die Party bei ihm in der Diskothek feiern will. Und dann hab ich sofort „ja“ gesagt....

  • Kamen
  • 29.11.11
Politik
Nachdem die AWo am Dienstag der Presse eine ausführliche Stellungnahme zugemailt hatte, stellte Elisa Pitney im Stadtspiegel-Gespräch einige Punkte - aus ihrer Sicht - klar.

"Eine bodenlose Frechheit!"

Elisa Pitney kommentiert die Presseerklärung der AWo im Kreis Unna als "bodenlose Frechheit". Direkt nach Bekanntwerden des Inhaltes des Statements von AWo-Geschäftsführer Peter Resler wurden die ersten Kommentare im Lokalkompass eingestellt. Hier die Links: http://www.lokalkompass.de/froendenberg/politik/update-12-juli-elisa-pitney-und-die-awo-d72330.html/action/lesen/1/recommend/1/...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.07.11
Überregionales
4 Bilder

Segelflieger machte eine Notlandung

20.August 2010 Beckum/ Gegen 12.00 Uhr machte ein Segelflieger aus Kamen Heeren eine Notlandung im Beckumer Feld. Er hatte sich mit den Luftströmungen wohl verschätzt und musste im Stoppelfeld landen. Sachschaden entstand nicht. Der Pilot wartete auf das Fahrzeug für den Rücktransport.

  • Menden (Sauerland)
  • 20.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.