Kampfsport

Beiträge zum Thema Kampfsport

Sport

Drei Kimpfel-Kampfschüler fliegen zur WM nach Athen

Antonia Bonelli, Fiona Schulz und Tyler Modzel bei den WKU Martial Arts World Championships Vom 25. bis 31. Oktober finden in Athen die WKU Martial Arts World Championships statt. In sieben Kategorien messen sich dabei die besten Kampfsportler der Welt. Mit dabei sind auch Antonia Bonelli, Fiona Schulz und Tyler Modzel aus der Iserlohner Kampfschule Kimpfel. Von André Günther Iserlohn.Antonia Bonelli ist mit ihren 16 Jahren die erfahrenste der drei Starterinnen und hat bereits auch schon an...

  • Hemer
  • 17.10.18
Überregionales
Luisa und Robert Rozok bei ihrer gelungenen Capoeira-Vorführung in der Hemeraner Regenbogenschule.
2 Bilder

Energie, Kraft und Motivation: Capoeira-Vorführung begeisterte an der Regenbogenschule

Es dauert nur wenige Augenblicke, dann haben die brasilianischen Rhythmen Lehrer, Eltern und Schüler im Foyer der Regenbogenschule fest im Griff. Begeistert klatschen und singen sie im Kreis - der sogenannten Roda - stehend und sorgen so für die notwendige Motivation für Robert Rozok und seine kleine Schwester Luisa. Denn die geben gerade eine kleine Capoeira-Vorführung. "Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz, der Akrobatik, Kampfsport, Rhythmus, Reaktionsfähigkeit, Improvisation und...

  • Hemer
  • 24.01.17
Überregionales
Kampfkünstler Willi Heuvens demonstriert die Abwehr eines Schwertangriffes und das Führen einer Kontertechnik mit dem Schwert.
3 Bilder

BürgerReporter der Monats August: Willi Heuvens

Wer denkt, dass im Lokalkompass kein Platz ist für Spiritualität, der kennt Willi Heuvens noch nicht. Der sportliche Mann aus Kalkar ist zwar 2013 in den Ruhestand gegangen, auf die faule Haut hat er sich aber nie gelegt. Mit Karate und Iaido, eine alte japanische Schwertkunst, hält Willi Heuvens sich fit. Körper, Geist und Seele - mit informativen wie interessanten Beiträgen bereichert der Buddhist aus Kalkar seit 2010 den Lokalkompass. Dabei ist er mitunter sozialkritisch und politisch,...

  • Velbert
  • 01.08.16
  • 61
  • 33
Sport
„Team Formen“ von links nach rechts: Ann Katrin Stenzel (Trainer Formen), Juliana Schönenberg, Celina Schönenberg, Rüdiger Stenzel (Chef-Trainer), Georgios Minassidis, Jason-Elias Schmitz, Ursela Stenzel (Coach Formen)
2 Bilder

„Nachwuchs der Black Fighters Hemer erfolgreich in Duisburg

Bei den 4. D.T.O (Deutsche Taekwondo Organisation) Kid’s German Open in Duisburg war der Nachwuchs der Black Fighters Hemer ausschließlich auf dem Siegertreppchen vorzufinden. Am ersten Turniertag fanden Kickboxen (Leichtkontakt) sowie WTF-Vollkontakt (Taekwondo Olympic Style) statt. Die Black Fighters waren dabei mit jeweils drei Startern in den beiden Disziplinen vertreten. Im WTF-Vollkontakt konnten Justus Häseler und Sabine Vivanco-Suffrian bei ihrer ersten Turnierteilnahme einen guten...

  • Hemer
  • 22.09.14
Sport
2 Bilder

Black Fighters Hemer "räumen " wieder ab

am 02.11.2013 fand in Diemelstadt einTechnik- Pokalturnier statt. Mit 105 Startern und 6 Vereinen aus mehreren Verbänden, ein gelungenes Turnier. Mit 20 Startern waren die Black Fighters Hemer nicht nur zahlenmäßig die größte Mannschaft, sondern konnten sich durch ihre einzelnen Erfolge in der Spitze festsetzen. In den Disziplinen Einzelformen und Synchron-Formen kam es zu folgenden Ergebnissen. Einzelform: 1.Platz für: Salin Simsek, Julius Häseler ,Marie Stracke, Georgios Minassidis, Cecile...

  • Hemer
  • 11.11.13
Überregionales
7 Bilder

Tricking: Jannis hebt ab!

Jannis wirbelt durch die Luft, eine Schraube hier, ein Salto da. Scheinbar mühelos. Aber dahinter steckt ein hartes Training - und ein faszinierender Sport: Tricking. Hier trifft Kampfsport auf Gymnastikelemente. Ursprünglich wollten Kampfsportler ihre Darbietungen einfach mit spektakulären Elementen spicken. Entstanden ist eine ganz eigene Sportart. „Ich habe auch mit Kampfsport angefangen. Dann habe ich ein Tricking-Video im Internet gesehen. Das wollte ich auch lernen“, so Jannis Rasser aus...

  • Iserlohn
  • 05.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.