Karneval

Beiträge zum Thema Karneval

Vereine + Ehrenamt
Der Geysir bricht aus, doch das interessiert den Schelm wenig.
3 Bilder

Karneval: Schelmenwecken in Monheim
Eine Tour der besonderen Art

Das Schelmenwecken ist alljährlich am 11.11. der Auftakt zur fünften Jahreszeit in Monhim. Wegen Corona muss das närrische Beisammensein am Schelmenturm diesmal ausfallen. Trotzdem haben sich Moritz Peters und Heinz Blank, ihres Zeichens "Wecker" der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka), auch diesmal auf den Weg zum Schelmenturm gemacht, um den Schelm (Pascal Pietrzik) aus seinem närrischen Tiefschlaf zu wecken. Peters und Blank scheuen keine Mühen und schieben den Schelm...

  • Monheim am Rhein
  • 11.11.20
Kultur
Prinz Alex I. und Prinzessin Sabri spenden rund 5.000 Euro für das fünfte Gänseliesel-Büchlein der Bürgerstiftung „Minsche vür Münsche“.

Bürgerstiftung "Minsche vür Minsche"
Das fünfte Gänselieselbuch ist da

Die Bürgerstiftung "Minsche vür Minsche" hat pünktlich zum 11.11. ein neues Gänselieselbuch herausgegeben. Es ist das fünfte kleine Büchlein in der Stiftungsreihe „Gänseliesel – Geschichten aus Monheim“. Das Büchlein ist unter dem den Titel „Karneval in Monheim – Ein Besuch im Karnevalskabinett“ erschienen. Auf 36 Seiten werden bekannte Themen des Monheimer Karnevals kindgerecht dargestellt. Bekannte Themen des Monheimer Karnevals Wie immer wird es an alle Kinder der Kindergärten in...

  • Monheim am Rhein
  • 09.11.20
Vereine + Ehrenamt
Ralf Volgmann beim Schelmenwecken im vergangenen Jahr. 
Archiv-Foto: Michael de Clerque

In Monheim sind kreative Ideen gefragt
Karneval ganz anders

Die Große Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) hatte schon so ein tolles Motto für die kommende Session gefunden: "Nix Vi Russ!" heißt es und sollte in Zeiten von Corona dem Virus trotzen. Doch jetzt kommt alles anders und kreative Ideen sind gefragt. Auch an der  Gromoka ziehen die Folgen der Corona-Pandemie nicht spurlos vorbei. "Nach einer langen Versammlung mit vielen Überlegungen haben wir uns dazu entschieden, den Sitzungskarneval in der bisher gewohnten Form sowie die...

  • Monheim am Rhein
  • 11.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Foto: Michael de Clerque

"Spielmann hol über" in Monheim
Alle Vorschriften eingehalten

Mit standesgemäßem Mund-Nasenschutz ist Spielmann Sebastian "Sibbe" Wadenpohl  mit einem Boot der DLRG über den Rhein gefahren und konnte seine Gänseliesel Betty - mit gebotenem Abstand - begrüßen. "Spielmann hol über" ist die traditionelle "Warmlaufveranstaltung" der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka). 300 Gäste waren diesmal nur zugelassen, alles verlief reibungslos und macht den Karnevaliseten Hoffnung, dass auch die Sessionseröffnung am 11.11. am Schelmenturm unter...

  • Monheim am Rhein
  • 13.09.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Archiv-Foto: Michael de Clerque

Monheimer Schwalbenjecke sagen Kostümsitzung ab
2021 wird nicht gefeiert

Mit über 1200 Gästen gehört die "Schunkelnde Sandberghalle" der Monheimer Schwalbenjecke mit der tradtionellen Kostümprämierung des Wochen Anzeigers zu den beliebtesten Karnevalsveranstaltungen in Monheim. Nächstes Jahr muss die Sitzung leider ausfallen. In den vergangenen Monaten hat sich das Corona-Virus stark ausgebreitet und es ist bisher noch nicht absehbar, wie sich das weiter entwickelt und welche weitere Auswirkungen es noch haben wird. Für viele Bürger gibt es derzeit Probleme zu...

  • Monheim am Rhein
  • 20.05.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei zieht Rosenmontags-Bilanz
Weitgehend störungsfrei

Weitgehend störungsfrei verlief aus Sicht der Polizei der Rosenmontag in Monheim : Etwa 22.000 Zuschauer schauten sich am Straßenrand den Zug an und feierten friedlich. Leider fielen etwa 250 Jugendliche  im Bereich der Sparkasse an der Krischerstraße durch übermäßigen Alkoholkonsum auf. Dank der hohen Polizeipräsenz konnten in diesem Bereich jedoch Gewaltdelikte unterbunden werden. Allerdings musste die Polizei nach dem Zug den Streit zwischen zwei Familien schlichten, die an einer...

  • Monheim am Rhein
  • 25.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Gruppe "Een Veedel in Monnem am Rhing" tat ihre Liebe zur Gänselieselstadt kund.
29 Bilder

87. Monheimer Rosenmontagszug
So bunt war´s in diesem Jahr

Mit dem 87. Rosenmontagszug hat die Session auch in Monheim ihren Höhepunkt erreicht. Über 70 Zugnummern waren unterwegs. Zehntausende Zuschauer sammelten fleißig Kamelle und erfreuten sich an toll kostümierten Fußgruppen und phantasievollen Mottowagen, die das Thema der Session umsetzten: „Kein Kunssjeschmack, doch Kohle satt – Monnem wööd Kulturhauptstadt“ . Alle Fotos: Michael de Clerque

  • Monheim am Rhein
  • 25.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Kleingärtner vom Knipprather Busch gingen als nostalgische Kaugummi-Automaten mit.
20 Bilder

29. Baumberger Veedelszoch
"In Monnem wird rejiert, in Boomberg wird jefiert"

Glück mit dem Wetter hatten die Jecken beim bei 29. Baumberger Veedelszoch. 25 Gruppen zogen in phantasievollen Kostümen und mit tollen Mottowagen durch den Stadtteil. Ab Donnerstag könnten die Zuschauer online abstimmen, welche Fußgruppe und welcher Zugwagen diesmal der schönste war: www.baumberger.karneval.de.

  • Monheim am Rhein
  • 24.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Marsmenschen aus der Kita Schwalbennest hatten sich mit regenfester Kleidung gegen das "Klima" auf der Erde gerüstet.
Foto: Michael de Clerque
3 Bilder

21. Monheimer Kinderzug
Dem Regen getrotzt

Mit Prinz Marlon I. und Prinzessin Paula an der Spitze hat sich am Sonntag der 21. Monheimer Kinderzug auf den Weg gemacht. 19 Gruppen mit über 700 Teilnehmern aus Schulen, Kindergärten, Sportvereinen und Jugendeinrichtungen zogen durch die Altstadt.

  • Monheim am Rhein
  • 24.02.20
Vereine + Ehrenamt
25 Bilder

Bildergalerie: Altweiber in Monheim
Schlüsselgewalt

Das Monheimer Rathaus ist gestürmt, Bürgermeister Daniel Zimmermann vorübergehend abgesetzt: Prinz Alex I.und Prinzessin Sabi haben die Schlüsselgewalt über die Alte Freiheit. Hier sind die schönsten Bilder vom Altweiber-Donnerstag in Monheim. Alle Foto: Michael de Clerque

  • Monheim am Rhein
  • 21.02.20
Ratgeber
Dieses Wochenende ist fest in der Hand des Straßenkarnevals. Ob Kneipe, Festzelt oder Kleingartenverein - überall wird gefeiert. Alle Termine haben wir im Kalender zusammengefasst.

Freizeittipps für Hilden, Langenfeld, Monheim
Die Termine am Wochenende

Samstag, 22.2.Hilden. „Treffpunkt Mensch“, offenes Hilfs- und Gesprächsangebot der Katholischen Kirchengemeinde St. Jacobus, 10 bis 12 Uhr, Atrium St. Jacobus, Mittelstraße 10. Hilden. Treffen des Jugoslawisch-Deutscher-Kulturverein Hilden, 11 bis 14 Uhr, Awo Robert-Gies-Haus, Clarenbachweg 7. Hilden. Seeräuberball 2020, 18 Uhr, Zelt am Markt. Hilden. Nacht der Klabautermänner, 19 Uhr, Haus Tillmann, Richrather Straße 156. Langenfeld. Karnevalszug Innenstadt, Start: 14.10...

  • Monheim am Rhein
  • 21.02.20
Kultur
67 Bilder

Mit dem Rathaussturm an Altweiber beginnt der Monheimer Straßenkarneval

Bilder Vom Rathaussturm und vom Täterätätä danach am alten Markt. Wunderbargelegen im schönsten Teil der Altstadt, und die Altstadtwirte haben auch etwas davon. Was in diesem Jahr eigentlich nur als Ausweichquartier an Altweiber gedacht war, könnte nach Meinung vieler Monheimer gern zum karnvalistischen Dauerbrenner werden.

  • Monheim am Rhein
  • 20.02.20
Kultur
An Altweiber beginnt auch in Monheim der Straßenkarneval.
Archiv-Foto: Michael de Clerque

Von der "Doll Eck" in die Monheimer Altstadt
Altweiber: Feiern an einem neuen Ort

Premiere für die Große Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka): An Altweiber übernimmt sie zum ersten Mal in Eigenregie die Organisation des närrischen Treibens nach dem traditionellen Sturm auf das Rathaus. Ist der Rathausschlüssel in den Händen von großem und kleinem Prinzenpaar und Bürgermeister Daniel Zimmermann bis zum Aschermittwoch von seinem Amt enthoben, feiern die Monheimer Jecken ihren Sieg an Altweiber eigentlich immer an der der "Doll Eck". Wegen der Großbaustelle auf der...

  • Monheim am Rhein
  • 17.02.20
Vereine + Ehrenamt
Monheimer Mädchen außer Rand und Band: Mit 2100 Gästen ist die Gromoka-Damensitzung die größte am Rhein.
Foto: Michael de Clerque

Große Monheimer Karnevalsgesellschaft startet Kartenvorverkauf für die Damensitzung
Doppeltes Vergnügen im nächsten Jahr

Da können auch die jecken Hochburgen in Köln und Düsseldorf nicht mithalten: Die Damensitzung der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) ist die größte ihrer Art am Rhein. Rund 2100 bunt kostümierte Frauen tanzten am Mittwoch auf den Tischen im extra erweiterten Festzelt auf dem Schützenplatz und feierten die Bläck Föös, die Höhner und Kasalla. Damit es beim Start des Online-Kartenvorverkaufs für 2021 nicht nach kurzer Zeit wieder heißt "Ausverkauft", geht die Gromoka in der...

  • Monheim am Rhein
  • 14.02.20
Vereine + Ehrenamt
Durch das Programm führte in gekonnter Art und Weise Sitzungspräsidentin Els van Lieshout. Zum ersten Mal auf der Bühne und in bester Stimmung: Michael Hoßdorf, neuer Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde.
Foto: Michael de  Clerque

Damensitzung der KFD St. Gereon Monheim
„Helau, Alaaf, Hurra - Prinzessin sein ist wunderbar!“

Zum 45. Mal hieß die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Gereon alle jecken Frauen zur Damensitzung in der Aula am Berliner Ring in Monheim willkommen. Im fast ausverkauften Haus feierten rund 380 Damen unter dem Motto „Helau, Alaaf, Hurra - Prinzessin sein ist wunderbar!“ den rheinischen Karneval. Durch den Nachmittag führte charmant die Präsidentin Els von Lieshout, die mit dem Elferrat auf der Bühne einen Prinzessinnen-Hofstaat bildete. Zu spät kam –wie immer- Frau Glück, die...

  • Monheim am Rhein
  • 10.02.20
Vereine + Ehrenamt
69 Bilder

Ein Abend voller schöner jecker Momente
Närrisches Gipfeltreffen des Wochen-Anzeigers und Funke Sales NRW

Zum 32. Mal hatte der Wochen Anzeiger gemeinsam mit Funke Media Sales NRW zum närrischen Gipfeltreffen geladen. Dieses Jahr haben wir im Baumberger Bürgerhaus gefeiert. Hier die schönsten Fotos des Abends.  Wir bedanken uns herzlich bei allen Karnevalisten sowie bei den Sponsoren und Unterstützern.  Klaus Hilgers für die Lokation und die Technik Der 109er Action Crew Andreas Beginn und Björn Piske (109er Action Crew) für die ModerationDen Brauereien Früh Kölsch und Frankenheim Alt für die...

  • Monheim am Rhein
  • 07.02.20
Ratgeber
Was geschieht mit einem Menschen, dem ein Großteil seiner bisherigen Biografie abhandengekommen ist? Dieser brisanten Fragen spürt der britische West-End- und Broadway-Autor Peter Quilter in dem Kammerspiel „4000 Tage“ nach. Die Aufführung findet am Samstag, 8. Februar,  20 Uhr, in der Hildener Stadthalle, Fritz-Gressard-Platz 1 statt.
3 Bilder

Freizeittipps für Hilden, Langenfeld, Monheim
Die Termine am Wochenende

Samstag, 8.2.Hilden. "Wir nähen gemeinsam", Workshop der VHS für Kinder mit einem Elternteil, 10 bis 14 Uhr, Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3. Hilden. Leseabenteuer mit Faraj und Ingrid, mit Bastelaktion, 11.30 bis 12 Uhr, Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3. Hilden. Vernissage der Werkschau von Prof. Dr. Wolfgang Kühn, "Virtuelle Räume und Welten mit Pinsel und Sprühdose/Dynamische Stahlobjekte", 16 bis 19 Uhr, H6 - Haus Hildener Künstler, Hofstraße 6. Hilden. Von der VHS in die...

  • Hilden
  • 07.02.20
Vereine + Ehrenamt
Foto: Michael de Clerque

"Jeckenwecken" in Baumberg
Premiere gelungen

Premiere gelungen: In der "Alten Post" in Baumberg stand am Wochenende das erste "Weckenjecken" auf dem närrischen Veranstaltungsplan. Eingeladen hatte Wirt Filip Ban, und die lokalen Karnevalisten folgten gerne. Vom Prinzenpaar und der Dorfgarde über Schützen- und Bürgerverein bis zu den Kin Wievern und den Mona Lisen feierten alle mit. Im kommenden Jahr soll es auf jeden Fall eine Neuauflage geben. Bis dahin sind alle zum Weiterfeiern im Baumberger Traditionslokal an der Hauptstraße...

  • Monheim am Rhein
  • 05.02.20
Vereine + Ehrenamt
Drei für Hitdorf: Jungfrau Christiane, Prinz Heinz II. und Bauer Frank.
Foto: Michael de Clerque

Prinz, Bauer und Jungfrau aus Hitdorf stellen sich vor
Ein Verein - ein Dreigestirn

Zehn Jahre "Leben in Hitdorf": Zum runden Geburtstag stellt der Verein in dieser Session auch das Hitdorfer Dreigestirn der KG Hetdörper Mädche und Junge: Prinz Heinz II., Jungfrau Christiane und Bauer Frank. Hitdorf. Prinz Heinz II. (Gladbach) ist Vorsitzender von "Leben in Hitdorf" und mit dem närrischen Bazillus infiziert, seit er vor 16 Jahren in die kleine Rheingemeinde zog. Neben dem Karneval und der gemeinnützigen Arbeit im Verein gehören der Golfsport und Reisen zu seinen Hobbies -...

  • Monheim am Rhein
  • 05.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Langenfelder Rheinsternchen beim Pänz Pokal im letzten Jahr.
Foto: Rathaus-Galerie

Pänz Pokal in der Rathaus-Galerie Leverkusen
Gardetanz der Spitzenklasse

Montagelang einstudierte Choreografien, inklusive akrobatischer Hebefiguren und dazu mitreißende Karnevalsmusik von Kasalla, Brings und Co.: Beim Pänz Pokal zeigen die Tanzkorps aus der Region wieder Gardetanz der Spitzenklasse. Am Samstag, 15. Februar, findet die beliebte Traditionsveranstaltung bereits zum 8. Mal in der Rathaus-Galerie Leverkusen statt. Ein Augen- und Ohrenschmaus für die Zuschauer und die perfekte Einstimmung auf die „jecken Tage“. Wie in den Vorjahren führt der Präsident...

  • Monheim am Rhein
  • 31.01.20
Vereine + Ehrenamt

Stelldichein in der Alten Post
Jeckenwecken in Baumberg

Am Freitag, 31. Januar, laden die Baumberger Traditionsvereine zu ihrer Karnevalsveranstaltung „Jeckenwecken“ in die Alte Post, Hauptstraße 40. Ab 19 Uhr werden die Gäste vom Prinzenpaar Prinz Alex I und Prinzessin Sabi begrüßt und unterhalten. Für das weibliche Wohl sorgen ausgewählte Speisen und Getränke.

  • Monheim am Rhein
  • 29.01.20
Vereine + Ehrenamt
Unser Foto zeigt bei der Schlüsselübergabe (Von links): Juniorchefin Melanie Josten, Prinzengarde-Kommandant Holger Klenner, Verkaufsberater Andreas Wolf und Senior-Chef Michael Josten mit dern Gardisten. 
Foto:Michael de Clerque

Große Freude bei der Monheimer Prinzengarde
Sessionsfahrzeug übergeben

Große Freude bei der Prinzengarde: das Autohaus Josten hat den Blau-Weißen einen nagelneuen Skosa Oktivai als Sessionsfahrzeug zur Verfügung gestellt. Eine Abordnung der Prinzengarde begleitet das Monheimer Prinzenpaar bei rund 100 Auftritten und legt in dieser Zeit gut 700 Kilometer Fahrstrecke zurück. Hinzu kommen noch 30 Auftritte der Prinzengarde.

  • Monheim am Rhein
  • 28.01.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.