Kehrum

Beiträge zum Thema Kehrum

Blaulicht

Schwer verletzt
Kalkarer (26) prallt auf der B 57 mit seinem Ford Fiesta gegen Baum

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag (5.Dezember 2019) auf der B 57. Gegen 5 Uhr fuhr ein 26-jährige Mann aus Kalkar in seinem roten Ford Fiesta die Xantener Straße (B 57) aus Xanten kommend in Richtung Kalkar, als er zwischen den Ortschaften Marienbaum und Kehrum aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum am Straßenrand prallte. Der 26-Jährige wurde durch zwei Ersthelfer, einen 40-jährigen Xantener und einen 25-jährigen Mann aus...

  • Kalkar
  • 05.12.19
Blaulicht
5 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Appeldorn im Einsatz
Lkw brannten in Kehrum

Die Lastwagen standen auf einmal in Flammen: Um 00.25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Appeldorn zum zweiten Mal in der Nacht vom 10. auf den 11. August alarmiert. Mehrere kleinere Explosionen durch geplatzte Reifen haben auch die Nachbarn im Industriegebiet in Kehrum geweckt. Um 23.45 Uhr am Samstag (10.08.2019)  wurde die Löschgruppe bereits zu einem Fahrzeugbrand auf der Reeser Straße alarmiert. Um 00.25 Uhr am Sonntag ging es mit dem Löschzug Kalkar Mitte direkt weiter zu einem...

  • Kalkar
  • 11.08.19
Vereine + Ehrenamt

Kehrum
Osterfeuer an der St. Hubertus Kirche

Wie gewohnt richten die Fahnenschwenker der St. Hubertus Schützenbruderschaft das Osterfeuer an der Kirche in Kehrum aus, und zwar am Ostersonntag, 21. April ab 19 Uhr. Für Getränke, Eier und einen kleinen Imbiss sind gesorgt

  • Kalkar
  • 15.04.19
Vereine + Ehrenamt
Maria Sanders (links) und Maria Derksen stehen mit den Wettbewerbsunterlagen im neuen Pfarrheim, das in die Hubertus-Kirche integriert ist.

Kirche in Kehrum gewinnt bundesweiten Wettbewerb
Preisgeld von 7500 Euro soll in „viele nützliche Sachen“ investiert werden

(pbm/cb). „Gewonnen!“ – wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht, die Maria Sanders in ihr Handy getippt hatte, im Kehrum. Minuten zuvor hatte die Küsterin der Hubertus-Kirche aus dem Briefkasten den Umschlag der Wüstenrot-Stiftung geholt. Diese hatte zum vierten bundesweiten Wettbewerb „Land und Leute“ nach Beispielen dafür gesucht, wie Kirchen, Klöster und andere kirchliche Gebäude weiterhin als zentrale Orte und Begegnungsräume in kleinen Gemeinden bestehen können. Kehrum steht ganz...

  • Kalkar
  • 12.04.19
Blaulicht

In Kehrum
25-jährige Autofahrer aus Kleve bei Aufprall gegen Baum schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwoch (23. Januar 2019) in Kalkar-Kehrum: Gegen 10.20 Uhr fuhr ein 25-jähriger Mann aus Kleve in einem Mercedes Sprinter auf der Römerstraße in Richtung Kehrum. Nach einer Linkskurve kam der 25-Jährige auf schneeglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab. Der Transporter überfuhr einen Leitpfosten und schleuderte mit der rechten Seite gegen einen Baum. Anschließend rutschte das Fahrzeug eine Böschung herunter. Der 25-Jährige verletzte sich bei dem Unfall. Er...

  • Kalkar
  • 24.01.19
Überregionales

Kehrum: Zwei Personen erlitten Kohlenstoffmonoxid-Vergiftung

In Kalkar-Kehrum haben am Freitag (13. April 2018) zwei Personen eine Kohlenstoffmonoxid - Vergiftung erlitten. Um 19 Uhr wurde die Löschgruppe Appeldorn sowie der Löschzug Kalkar Mitte und die ABC Erkunder Kreis Kleve zu einem Notfall gerufen. Die erste Person konnte durch Sanitäter gerettet werden. Hierbei schlugen die CO- Warmnelder an. Die zweite Person wurde durch die Freiwillige Feuerwehr unter Atemschutz gerettet. Beide Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt, eine musste mit...

  • Kalkar
  • 15.04.18
Überregionales

Nach Arbeitsunfall: 70-Jähriger schwebt nicht mehr in Lebensgefahr

Ein 70-jähriger Mann ist bei einem Arbeitsunfall schwerst verletzt worden. Am Mittwoch (14. März 2018) gegen 11.10 Uhr arbeitete der Xantener auf einem Firmengelände an der Wöhrmannstraße in Kalkar-Kehrum an der Hydraulik eines LKW. Plötzlich knickte der Selbstladekran des LKW zusammen und klemmte den 70-Jährigen ein. Mitarbeiter der Firma konnten den 70-Jährigen mit Hilfe eines zweiten Krans befreien. Er verletzte sich bei dem Unfall schwer. Es besteht aber keine Lebensgefahr mehr. Der...

  • Kalkar
  • 14.03.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Gegen Baum geprallt: Autofahrerin (38) schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunall ereignete sich in den frühen Montagmorgenstunden (12. März 2018) in Kehrum. Gegen 5.05 Uhr fuhr eine 38-jährige Xantenerin mit ihrem schwarzen Peugeot 106 die Uedemer Straße (L 174) aus Richtung Kehrum kommend in Richtung Uedem entlang, als sie vor der Römerstraße nach rechts von der Fahrbahn abkam und über den Grünstreifen hinweg gegen einen Baum prallte. Die Xantenerin verletzte sich schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei regelte den...

  • Kalkar
  • 12.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.