kirchlinde

Beiträge zum Thema kirchlinde

Vereine + Ehrenamt
Bei der Jahreshauptversammlung wurden 25 Mitglieder für langjährige Treue zum TSV Kirchlinde geehrt.

Jahreshauptversammlung des TSV Kirchlinde mit Ehrungen, Wahlen und Plänen
"Wir starten durch"

Der TSV Kirchlinde hat eine Jahreshauptversammlung für die Jahre 2020 und 2021 durchgeführt. Im Fokus standen die Ehrung langjähriger Mitglieder, die Wahl des Vorstands und die Planung für das kommende Jahr.  Unter Berücksichtigung der 3-G Regel nahmen an der Veranstaltung in der Aula des BBG 43 Vereinsmitglieder teil. Darunter waren 25 Jubilare, welche für ihre langjährige Mitgliedschaft und Treue zum Verein geehrt wurden. Friedenslauf 2022 Unter dem Motto "Wir starten wieder durch" plant der...

  • Dortmund-City
  • 25.09.21
Ratgeber
An sechs Tagen die Woche werden im Dortmunder Impfzentrum ab dem 8. Februar nachmittags und abends täglich außer donnerstags Senioren über 80 Jahre, die einen Impftermin vereinbaren konnten, geimpft. Die Öffnungszeiten sollen es berufstätigen Angehörigen und Bekannten ermöglichen, Ältere zum Impfen zu begleiten.

Impfzentrum Dortmund öffnet an Wochenenden bis abends: Donnerstags werden Pflegekräfte geimpft
Über 100 Corona-Fälle im Awo-Seniorenzentrum Kirchlinde

Von sinkenden Inzidenzen in der Pandemie berichtete heute der Dortmunder Verwaltungsvorstand, doch zwei große Ausbrüche beschäftigen die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes. Im Kirchlinder Awo-Seniorenheim sind über 100 Mitarbeiter und Bewohner betroffen. Laut Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank Renken sei hier jedoch das Ende des Ausbruchsgeschehens in Sicht. Im Brackeler Knappschaftskrankenhaus sind derzeit 60 bis 70 Patienten und Mitarbeitende mit dem Coronavirus infiziert.      Grade bei größeren...

  • Dortmund-City
  • 26.01.21
Vereine + Ehrenamt
Zum Auftakt des Aktionstages an der Realschule in Kirchlinde wurden mit der ganzen Gruppe Aufwärmspiele gespielt. (Foto: H. Höne)
10 Bilder

Ein ganz besonderer Tag an der Droste-Hülshoff-Realschule in Kirchlinde

Dortmund. Dort wo sonst die Schülerinnen und Schüler der Droste-Hülshoff-Realschule ihre Pause verbringen, tummelten sich am Morgen des 14. April Zombie-Kraniche und Pinguine, die aufgeregt über den Schulhof streiften. Diese Szenerie wurde verantwortet durch den Jugendring Dortmund: Mit mehreren Gruppenspielen haben die Verantwortlichen den diesjährigen Aktionstag Jugendverbandsarbeit eingeleitet. Rund 70 Schülerinnen und Schüler folgten der Einladung und sind am Wochenende in die Schule...

  • Dortmund-City
  • 07.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.