Kommentar

Beiträge zum Thema Kommentar

Ratgeber
In Krisenzeiten wird der Zusammenhalt in der Gesellschaft wichtiger denn je. Ein Kommentar von Christian Schaffeld.

Ein Kommentar zur Corona-Krise
Keine Fake-News verbreiten!

Deutschland befindet sich durch die rasante Verbreitung des Coronavirus zweifelsohne in einem absoluten Ausnahmezustand. Schulen und Kitas sind bis zu den Osterferien dicht, und auch das Freizeitangebot soll in den nächsten Tagen komplett zum Erliegen kommen. Ein Kommentar von Christian Schaffeld Daran wird deutlich, dass die Corona-Epidemie wohl die größte Krise in der Republik seit dem Zweiten Weltkrieg ist. Diese Krise können wir aber nur bewältigen, wenn wir alle zusammen halten. Daher ist...

  • Oberhausen
  • 17.03.20
  • 2
  • 4
Politik

Kommentar zu "Pöstchen zu vergeben?"

Die Politik hat ein Problem: Die Bürger vertrauen ihr nicht mehr. Das mag viele Gründe haben. Die Bürger fühlen sich nicht gut durch Politiker vertreten, wenn diese Entscheidungen fällen, die nicht dem Wunsch vieler Bürger entsprechen. Der Politik gelingt es in vielen Fällen nicht, die Gründe transparent und plausibel einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Kluft zwischen „denen“ und „uns“ wächst. Dazu tragen intransparente Geschichten wie die um den Beigeordneten Richter bei. Warum...

  • Velbert
  • 28.01.17
  • 3
Politik
2 Bilder

Kommentar zur Erhöhung der Kita-Gebühren: Velbert familienfreundlich? So nicht!

In diesen Tagen durften sich viele Eltern aus Velbert über Post des Bürgermeisters „freuen“. Darin wird ihnen mitgeteilt, dass ab 1. August die Elternbeiträge für die Betreuung in einer Kindertagesstätte sowie in der Kindertagespflege steigen. Acht Prozent mehr werden pro Monat fällig – auf einen Schlag eine ordentliche Steigerung! Bei Gebühren bis zu 364 Euro pro Monat (alt) beziehungsweise ab August 393 Euro wird das eine oder andere Elternteil doch zu schlucken beginnen. Zumal die...

  • Velbert
  • 20.07.16
  • 1
Überregionales

Langes Liebesglück!

Das Ehepaar Bruchmann hat etwas geschafft, das heute leider sehr selten ist: 60 Jahre sind die Heiligenhauser glücklich verheiratet. Dahinter steckt eine rührende Kennenlerngeschichte, in der er sich viel Mühe gab, um ihr Herz zu erobern. Ähnlich ging es vor rund dreieinhalb Jahren meiner guten Freundin, die nicht sofort Hals über Kopf verliebt war. Auch hier zahlte sich das Durchhaltevermögen des Mannes aus, dem sie am Wochenende schließlich das Ja-Wort gab. Ich wünsche mir, dass ihr...

  • Velbert
  • 17.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.