Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur
Das Auryn-Quartett.

Aktuelles Konzert und allgemeine Infos zu Musikvereins-Terminen im Bühnenhaus Wesel
Auryn Quartett spielt zwei Mal am 9. Oktober

Das Corona-Virus hat auch im Weseler Kulturbetrieb die gewohnten Abläufe durcheinandergebracht und Routinen auf den Kopf gestellt. Es ist nun gelungen, den kommenden Spielbetrieb an die gegenwärtigen Vorschriften anzupassen, um Allen Theater- und Konzertabende zu ermöglichen, bei denen sich die Besucher sicher sind und fühlen. Zu diesem Zweck wurde ein Hygienekonzept entwickelt, welches den Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen ermöglicht. Maßgeblich für höchstmöglichen Infektionsschutz ist...

  • Wesel
  • 05.10.20
Kultur
Von links: David Rohmann, Julia Bluhm, Nico Steger.

Sympathisches Weseler Trio lädt ein zum Konzert im Scala Kulturspielhaus
"The Compliments" bitten zum ersten "großen Konzert" am 18. September

Vor gut anderthalb Jahren standen sie mit einem 20 Minuten Auftritt auf der OFFENEN BÜHNE und begeisterten das Publikum. Seitdem ist viel passiert und nun lädt das symphatische Trio zu seinem ersten "großen" Konzert und einer Album-Release-Show ins SCALA Kulturspielhaus. Die Band über sich selbst:  "Wir sind THE COMPLIMENTS, ein junges Künstler-Trio bestehend aus David Rohmann, Julia Bluhm und Nico Steger. Seit 2018 stehen wir gemeinsam auf der Bühne und präsentieren eine Mischung aus...

  • Wesel
  • 14.09.20
Kultur
3 Bilder

Hormes/Eminger gastieren am 2. Oktober im KuBa Hamminkeln
Zwei coole Gitarristen tun's unplugged

Nach Paul Lamb und Chad Strentz gibt's am Freitag, 2. Oktober, ab 19 Uhr ein weiteres Highlihgt im KuBa: Dennis Hormes und Dennis Eminger kommen mit ihrem Unpluggel-Programm "Whatever Happened to Rock'n Roll". Wenn ein international anerkannter Gitarrist/Songwriter (Dennis Hormes – TM Stevens, DJ Bobo, Roachford, BossHoss uvvm ) und ein Texter/Songwiter (Dennis Eminger, BDL) zusammen auf insgesamt über 50 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken, dann sollte man wohl einen außergewöhnlichen Abend...

  • Hamminkeln
  • 09.09.20
  • 1
Kultur
Dominique Horwitz, Dorin Rahardja und Rasmus Baumann.

Städtischer Musikverein Wesel lädt ein zum ersten Konzert der besonderen Saison
"Himmelhoch jauchzend …" am 12. September

"Himmelhoch jauchzend …"  - unter diesem Motto erfolgt am kommenden Samstag um 20 Uhr im Städtischen Bühnenhaus Wesel das erste große Orchesterkonzert des Städtischen Musikvereins Wesel und der Stadt Wesel der kommenden Saison 2020/2021. Im ersten Konzert wird die Neue Philharmonie Westfalen unter ihrem Generalmusikdirektor Rasmus Baumann die vollständige Bühnenmusik „Egmont“ von Ludwig van Beethoven und die Sinfonie Nr. 2 von Robert Schumann spielen. Hauptsächlich bekannt ist die...

  • Wesel
  • 07.09.20
Kultur
Pianistin Natalia Lentas wird am Sonntag, 5. Juli, im Rittersaal des Ringenberger Schlosses das Geschichtsbild zum Schaffen Muzio Clementis um eine wesentliche Note erweitern. Spielen wird sie auf einem Instrument aus dem Jahr 1804, einem originalen Tafelklavier aus der Manufaktur „Clementi & Co.“ (1804).
3 Bilder

Am Sonntag, 5. Juli, 17 Uhr mit musikalischer Gegenüberstellung von Muzio Clementi und Ludwig v. Beethoven
Ringenberger Schlosskonzert - Natalia Lentas spielt auf einem Instrument aus dem Jahr 1804

"Nach einer fast fünfmonatigen, coronabedingten Pause für Liveveranstaltungen freue ich mich sehr, Ihnen - nach einigen Lockerungen zur Durchführung von Konzertveranstaltungen in NRW - wieder ein Ringenberger Schlosskonzert ankündigen zu dürfen, bei dem - ganz im Sinne des Beethovenjahres 2020 - Ludwig v. Beethoven im Mittelpunkt steht.", kündigen die Veranstalter der Ringenberger Schlosskonzerte an. Das nächste Schlosskonzert am Sonntag, 5. Juli, um 17 Uhr stellt eine musikalische...

  • Hamminkeln
  • 23.06.20
Kultur
Von links: Peter Risthaus, Claudia Niehaves, Uli Ingenbold.

Claudia Niehaves, Peter Risthaus und Uli Ingenbold laden ein zum Hörgenuss
Aus der Stille - Musik aus dem Ofensaal von Schloss Ringenberg

Seit nahezu 20 Jahren befindet sich das Trio des Hamminkelner Musikschulleiters "A Village Voice" auf der Suche nach großen Songs, die auch mit kleinem Besteck - Stimme, Gitarre, Cajon und Gebläse - ihre volle Wirkung entfalten. Dabei zeigen die Drei ein feines Näschen bei der Auswahl: Welthits ebenso wie kleine unbekannte Kostbarkeiten geraten mit Leidenschaft und Können zu originellen musikalischen Erzählungen. Tiefblaue Tristesse des amerikanischen Südens schlägt mühelos einen Bogen zum...

  • Hamminkeln
  • 18.05.20
Kultur
Trio Gleichenstein, v. l. n. r.: Alexander Scherf, Evgeny Sviridov, Alexander Puliaev
2 Bilder

Shakespeare - Mozart - Beethoven
Klaviertrios mit Wahlverwandtschaften im Schloss Ringenberg am 26. April 2020, 20:00 Uhr

Aus Anlass des 250. Geburtstags von Ludwig v. Beethoven liegt der Fokus der Ringenberger Schlosskonzerte 2020 auf dem Wirken dieses Komponisten, der Ideengeschichte im Hintergrund seiner Kompositionen und natürlich seiner Musik selbst.Am Sonntag, 26. April 2020 wird ab 20:00 Uhr Musik für Violine, Violoncello und Pianoforte mit dem „Trio Gleichenstein“ (Köln) auf historischen Instrumenten der Beethoven-Ära im Schloss Ringenberg (Schlossstraße 8, Hamminkeln) zu hören sein. Nach den...

  • Hamminkeln
  • 15.04.20
Kultur
3 Bilder

Benefizkonzert der Gospel People St. Antonius
"Elevate" - eine ausgefeilte Bühnenshow mit Gospel, Rock, Pop und überraschenden Special-Effects

Am Samstag, 21. März, um 19 Uhr erwartet die Bühnenhaus-Besucher ein Gospelkonzert  der besonderen Art. Die Zuschauer dürfen sich bei dem Konzert mit dem Titel “Elevate“ auf modernen Gospel, Rock/ Pop und auf eine neue ausgefeilte Bühnenshow mit Special Effects freuen. Unter der Leitung von Stephan Marten haben die ca. 50 Sängerinnen und Sänger seit knapp einem Jahr das Programm für „Elevate“ erarbeitet, wobei die musikalische Präzision und natürlich der Spaß am Gesang eine wichtige Rolle...

  • Wesel
  • 05.03.20
Kultur
Crosswind: (von links) Mario Kuzyna, Stefan Decker, Sarah Thomsen und Béatrice Wissing., die in Marienthal durch  Catherine Kuhlmann vertreten wurde.

Crosswind-Konzert(e) bei den Marienthaler Abenden
Wo auch die Traurigkeit irgendwie fröhlich klingt / Irish Folk in der Karmeliter-Kirche

Wussten Sie dass es ein Land gibt, in dem selbst traurige Lieder fröhlich klingen? Nein, nicht Jamaika - das ist eine andere Geschichte. Irland ist gemeint.  Dort gibt's Lieder, die handeln von verlassenen Seefahrerfrauen, die ihre Männer erschießen. Und trotzdem klingt diese Melodie nach Frohmut, Feierlaune und Fortune. So sind sie halt, die Iren. Meistens gut drauf. Eine Band, die das verstanden und verinnerlicht hat, ist "Crosswind". Mit viel Spielfreude präsentierten die vier Künstler...

  • Hamminkeln
  • 19.01.20
  • 1
  • 1
Kultur

Duo " Graceland" tritt am 15. März im Lutherhaus auf (Ticket-Verlosung demnächst im Weseler!))
Simon & Garfunkel Tribute meets Classic in Wesel

Mit Liedern wie „Sound of Silence“ und „Bridge over Troubled Water“ schuf das US-amerikanische Duo Simon & Garfunkel poetische Hymnen für eine ganze Generation und ging spätestens mit „The Boxer“ und „Bridge over Troubled Water“ in die Musikgeschichte ein. Seit einigen Jahren spürt das Duo Graceland mit „A Tribute to Simon and Garfunkel“ intensiv dem musikalischen Geist seiner Vorbilder nach. Immer mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch, musikalisch...

  • Wesel
  • 14.01.20
Kultur

Konzert des Kirchenchores St. Pankratius Dingden
Kirchenchor geht andere Wege/Kartenvorverkauf hat begonnen

Intensiv bereitet sich seit Sommer der Kirchenchor St. Pankratius Dingden auf sein kommendes Konzert in der Galerie des Landhauses Ridder vor. Am 15. März 2020 präsentiert er sich ab 15:00 Uhr wieder von der anderen Seite- vier Jahre nach dem letzten Konzert mit weltlicher Musik. Mitstreiter an diesem Nachmittagskonzert ist nun der Harmonikaclub Bocholt. Der Harmonikaclub feiert in diesem Jahr ein Doppeljubiläum: er wurde 1995 gegründet und steht seit 2010 unter der Leitung von Regina Heynck...

  • Hamminkeln
  • 14.01.20
  • 1
Kultur
Der Chor "Maxim Kowalew Don Kosaken" wird am Sonntag, 9. Februar, um 15 Uhr in der Evangelischen Dorfkirche (Weselerstraße/Markt/Kirchhofstraße) russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen.
3 Bilder

Russisch-orthodoxe Kirchengesänge, Volksweisen und Balladen: Sonntag, 9. Februar, um 15 Uhr in der Evangelischen Dorfkirche
Konzert der "Maxim Kowalew Don Kosaken" in Brünen

Der Chor "Maxim Kowalew Don Kosaken" wird am Sonntag, 9. Februar, um 15 Uhr in der Evangelischen Dorfkirche (Weselerstraße/Markt/Kirchhofstraße) russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Im Übrigen richtet sich das sakrale Programm nach der jeweiligen Jahreszeit. Zur Weihnachtszeit wird ein „russisch-ukrainisch-deutsches Weihnachtsprogramm“ vorgetragen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch...

  • Hamminkeln
  • 11.12.19
Kultur
2 Bilder

Wie ein unterhaltsames Trio auch ein extrem kleines Publikum zufriedenstellen kann
Daddy Longleg: Perlen der Musikgeschichte durch den Emmericher Stilwolf gedreht

Stellt Euch vor, Ihr macht 'ne Fete und keiner kommt. Jede Menge Psychostress bei der Planung, später die Einladungen, Deko-Schnickschnack, Häppchen und so. Die Aufregung, kurz bevor's losgeht. Das kann an die Nieren gehen. Kommt ganz drauf an, wie man gestrickt ist. Und dann der GAU: Auf den letzten Drücker sagen 40 von 50 Geladenen ab. So ähnlich fühlen sich Bands (und übrigens auch Veranstalter), die ein Konzert machen, bei dem eine entscheidende Sache fehlt: das Publikum. Ihr fragt Euch,...

  • Wesel
  • 23.11.19
  • 1
Kultur
Bruno Bieri

Programm in der Klosterkirche beginnt ausnahmsweise schon um 15 Uhr
Bruno Bieri bringt am 1. Dezember völlig neue Töne bei den Marienthaler Abenden zu Gehör

Es läuft rund im Vorverkauf der Tickets für die Marienthaler Winterabende: Die Konzerte von NINIWE und CROSSWIND sind bereits ausverkauft. Für das Konzert von Matthias Schlubeck und Eva Benecke (Panflöte und Gitarre) sind nur noch wenige Karten verfügbar. Am Sonntag, 1. Advent (1. Dezember),  erwartet die Besucher der 24. Marienthaler Winterabende ein ganz besonderer Künstler: Bruno Bieri, angereist aus der Schweiz wird mit Hang (einem Musikinstrument aus der Schweiz) und Alphorn vollkommen...

  • Hamminkeln
  • 21.11.19
Kultur
Adam Bomb auf der KuBa-Bühne.

Konzert am Donnerstag, 21. November, im Kulturbahnhof Hamminkeln
Adam Bomb heizt dem KuBa-Publikum ein mit seiner energiegeladenen Rock'n'Roll-Show

Im Juni 2012 war der Sänger und Gitarrist Adam Bomb (USA) mit seinem Trio zum ersten Mal im KuBa in Hamminkeln.Damals begeisterte er bereits das Publikum mit seiner energiegeladenen Rock'n'Roll Show und verewigte sich mit Brandspuren seiner Feuerwerks-Sprührakete und Autogramm direkt daneben an der Decke der Bühne. Nun kommt er zum vierten Mal nach Hamminkeln und wird am kommenden Donnerstag, 21. November,  den schnuckeligen Laden an der Güterstraße rocken. Es gibt noch Tickets im VVK,...

  • Hamminkeln
  • 18.11.19
Kultur
"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!", heißt ein Tipp der Kreispolizeibehörde Wesel, die am Samstag, 30. November, zum Regionalkonzert des Chorverbandes der Deutschen Polizei (CVdDP) nach Moers einlädt. Auf dem Foto: Das Landespolizeiorchester NRW.

"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!": Samstag, 30. November, 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Ida in Moers
Kreispolizei Wesel lädt zum Regionalkonzert ein

"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!", heißt ein Tipp der Kreispolizeibehörde Wesel, die am Samstag, 30. November, um 17 Uhr (Einlass 16.30 Uhr) zum traditionellen Regionalkonzert des Chorverbandes der Deutschen Polizei (CVdDP) in der katholischen Kirche St. Ida in Moers einlädt. Die Künstler Seit vielen Jahren richtet der Verband im Namen des NRW-Innenministeriums ein solches Adventskonzert im Kreis Wesel aus. Auch dieses Jahr übernimmt Landrat Dr. Ansgar Müller die...

  • Wesel
  • 07.11.19
Kultur
Wie immer geschmackvoll gedresst: Stoppok!
6 Bilder

Gelungene Gratwanderung zwischen Rockpoetik und Mitklatschliedchen im Scala-Kino
Stoppoks Wohnzimmer-Konzert: Viel "Sunny Side of the Street" mit ein bisschen "Leck mich am Arsch"

Lange keinen Brief mehr geschrieben. So mit der Hand, meine ich. An wen auch? Rechnet doch keiner mit. Außer der Stoppok, der is' irgendwie so herrlich old school. Jau, dem schreib' ich ... Also, lieber Stoppok, was für 'ne feine Sache, dein Auftritt in Wesel. Kann mir so aus der Hüfte keinen vorstellen, der besser in unser Kulturwohnzimmer passt als du! Und sich in "diese Klitsche" (hast du selber sagt, nä?) zu trauen, das muss man erstmal bringen. Aber mit sowas hast du kein Problem, das...

  • Wesel
  • 07.11.19
  • 2
  • 1
Kultur
Ferenc Snétberger

Jazz-Gitarrist gastiert am 10. November in Diersfordt
Ferenc Snétberger adelt den Niederrhein mit seinen brillanten Interpretationen

Am Sonntag, 10. November, 15 Uhr, tritt zum Abschluss der diesjährigen acoustics-Konzerte der international renommierte ungarische Gitarrist Ferenc Snétberger auf. Die Veranstaltung ist (wie die anderen Konzerte der acoustics-Reihe) seit Monaten ausverkauft. Ferenc Snétberger ist aktuell einer der wichtigsten, vollständigsten und eigenständigsten Gitarristen im Jazz. Vielfach ausgezeichnet studierte er von 1977 bis 1981 am Béla Bartók Konservatorium in Budapest und entwickelte in der...

  • Wesel
  • 05.11.19
Kultur
Uli Ingenbold zupft auch die arabische Laute.

Ungewöhnliches Konzert mit "Zeitmond" am 10. November in der evangelischen Kirche Ringenberg
"Unter einem Himmel": Grenzgänge zwischen den jüdischen, christlichen und muslimischen Kulturkreisen

„Ein sehr reicher Kaufmann - sein Name war Abd Arrahman - hatte einen so schönen Sohn und eine so schöne Tochter, dass er ersteren Zeitmond und letztere Morgenstern nannte…“ (Märchen aus 1001 Nacht).   Die Gruppe ZEITMOND, von Ulrich Ingenbold als musikalischesFriedensprojekt ins Leben gerufen, begibt sich klanglich an die Geburtsstätte des Christentums und spürt dem orientalischen Empfinden von Schönheit und seinen reichen Ausdrucksformen in der Musik nach, sucht menschlichen Zugang über...

  • Hamminkeln
  • 04.11.19
  • 1
Kultur

Eintritt frei beim Mitsing-Konzert am 3. November
Herbst- und Seemanslieder singen gemeinsam mit dem Murisono-Chor

Murisono, der Chor des Musikvereins, lädt am 3. November zu einem besonderen Ereignis ins Forum der Gesamtschule Hamminkeln ein: Unter dem Titel: Hejo und Ahoi werden Herbst- und Seemannslieder gesungen. Diesmal wünschen sich aber die Damen und Herren des Chors, dass die Gäste kräftig mitsingen. Klavier und Akkordeon werden den Sängern eine tragfähige Stütze sein. Mit seinem Programm wendet sich der Chor an Jung und Alt, fordert aber die älteren Mitbürger der Stadt ganz besonders auf,...

  • Hamminkeln
  • 28.10.19
Kultur
Gastiert am Samstag, 26. 10. in Ringenberg: Die russische Sopranistin Ekaterina Korotkova.
3 Bilder

„Musica poetica“: Gesungene Poesie und musikalische Fabeln
Ringenberger Schlosskonzert am Samstag, 26. Oktober

Vom späten 16. Jahrhundert an beginnen Musiker mit wachsender Begeisterung, ihr Handwerk als Sonderform von Sprache zu verstehen. Vor allem in Italien wird die Vokabel „Musica Poetica“ zum beliebtesten Fachbegriff der musikalischen Ratgeberliteratur, und die früheste italienische Oper – der „Orfeo“ von Claudio Monteverdi – trägt im Untertitel den Beinamen „Favola in Musica“. Mit den neuen Spielregeln geht ein verändertes Selbstverständnis der Musiker einher: Die lernen ihr Handwerk von nun an...

  • Hamminkeln
  • 12.10.19
Kultur
19 Bilder

"Aus lauter Liebe": ein "Village Voice"-Konzert zum 50-Jährigen des Musikschulvereins Ringenberg
Beatles-Songs, Evergreens und Pop-Perlen - sympathisch und spielfreudig serviert im Rittersaal

Neulich hatte ich eine Diskussion mit meinen Lieben: Wer wohl länger in den Köpfen der Musikfans präsent bliebe - Ed Sheeran oder die Beatles? Sohn und Frau glauben, der britische Schmusebarde könne locker die Ruhmeswerte der Fab Four erreichen. Für mich ist das totaler Humbug. Dass diese Wahnsinnsband aus Liverpool einen unvergleichlichen Stellenwert in der Musikgeschichte hat, bewies auch das Konzert von "A Village Voice" im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des...

  • Hamminkeln
  • 05.10.19
  • 2
Kultur
"Liebe, Lust und Leidenschaft" - unter diesem Motto steht das Herbstkonzert des Männerchores Mehrhoog am Samstag, 19. Oktober, um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) in der Heilig Kreuz Kirche Mehrhoog.
Mitwirkende sind neben dem Männerchor Mehrhoog 1982 die Sopranistin und Diplomopernsängeri Sophia Franke vom Theater Hagen.
2 Bilder

"Liebe, Lust und Leidenschaft" - Konzert-Motto am Samstag, 19. Oktober, um 18 Uhr in der Heilig Kreuz Kirche Mehrhoog
Männerchor und Sopha Franke laden zum gemeinsamen Herbstkonzert nach Mehrhoog ein

"Liebe, Lust und Leidenschaft" - unter diesem Motto steht das Herbstkonzert des Männerchores Mehrhoog am Samstag, 19. Oktober, um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) in der Heilig Kreuz Kirche Mehrhoog. Mitwirkende sind neben dem Männerchor Mehrhoog 1982 die Sopranistin und Diplomopernsängerin Sophia Franke vom Theater Hagen. "Neben dem ersten Platz beim Hamburger Gesangswettbewerb und zahlreichen Konzertreihen, gastierte die junge Sopranistin auch als Solistin mitvielfachen Debütauftritten im...

  • Hamminkeln
  • 04.10.19
Kultur

Gott, du bist groß – Lieder, die Mut machen
Ein Konzert, das Hoffnung machen will, erklingt am 13. Oktober in der Drevenacker Dorfkirche

"Gott, du bist groß" - unter diesem Motto erklingen Lieder, die Mut machen am Sonntag, 13. Oktober, um 18 Uhr in der Dorfkirche Drevenack. Der CREDO-Projektchor und die dazugehörige Band (Leitung: Christoph Soyka) laden ein.  Hoffnung – Zuversicht – Vertrauen, das ist das Themenspektrum der in diesem geistlichen Konzert erklingenden Musik. Mit diesen Themen auf der Grundlage einer  moderne Kirchenmusik und stilistischer Vielfalt auf, die von Rock über Worship und Gospel bis hin zu Soul- und...

  • Hünxe-Drevenack
  • 27.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.