Kriegsgräberfürsorge

Beiträge zum Thema Kriegsgräberfürsorge

Politik
Der Nachschub an Erbsensuppe in Kalkar und Uedem ist sichergestellt. Insgesamt konnten 1.000 Liter der warmen Mahlzeit ausgegeben werden.
2 Bilder

In Uedem und Kalkar kamen über 3.000 Euro für VDK zusammen
Sammlung und Suppe

Mit einem tollen Spendenergebnis gingen die Prominentensammlungen zu Gunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Kalkar und Uedem zu Ende. Über 3.000 Euro landeten in den Sammeldosen. UEDEM/KALKAR. Gemeinsam mit der Bürgermeisterin der Stadt Kalkar, Dr. Britta Schulz und dem Bürgermeister der Gemeinde Uedem, Rainer Weber sammelten der Kommandeur Zentrum Luftoperationen, Generalleutnant Klaus Habersetzer sowie sein Stellvertreter, Generalmajor Walther Huhn für den guten...

  • Uedem
  • 08.11.19
Politik

Auf dem Rücken der Alten und Armen: VdK äußert Kritik an Reduzierung der Norarztpraxen

Zu der aktuell von der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein beschlossenen Reform des ärztlichen Notdienstes und der damit einhergehenden Reduzierung von Notfallpraxen nimmt der Geschäftsführer des Sozialverbands VdK Nordrhein-Westfalen, Thomas Zander, wie folgt Stellung: "Das neue Notdienst-Konzept gefährdet die rechtzeitige Versorgung von Patienten in den Regierungsbezirken Düsseldorf und Köln. Dies gilt vor allem im ländlichen Raum und dort besonders für all jene...

  • Wesel
  • 12.02.15
  •  2
Kultur
44 Bilder

Volkstrauertag - Gedenkfeier in Weeze

Der Volkstrauertag wird traditionell immer am zweiten Sonntag vor dem 1. Advent begangen. Er soll an den Tod von Millionen unschuldiger Menschen erinnern und eine Mahnung zum Frieden sein. Auch in Weeze fand am vergangenen Sonntag wieder eine Veranstaltung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge - OV Weeze - statt. Der Tag begann zunächst mit einem Pontifikalamt mit Weihbischof Wilfried Theising in der Pfarrkirche St. Cyriakus. Nach der Begrüßung im Rathaus durch Bürgermeister Ulrich...

  • Weeze
  • 20.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.