Max Herre

Beiträge zum Thema Max Herre

Kultur
Gute Stimmung beim Publikum
9 Bilder

Open Source Festival mit Max Herre

Bei lauen Temperaturen kamen am Samstag, 12. Juli, Tausende von Besuchern zum Open Source Festival auf die Galopprennbahn Düsseldorf. Auf der Main Stage lockte als Headliner Max Herre die Massen an. Auf den Nebenbühnen begeisterten indes Musiker und Bands wie Dean Blunt, Panda Bear, Koreless und viele mehr. Hörenswert allemal auch die Bands, die auf der Young Talent Stage einen ihrer ersten großen Auftritte hatten.

  • Düsseldorf
  • 14.07.14
Kultur
Organisatoren, Unterstützer und Musiker präsentierten gemeinsam das, was beim Open Source Festival rund um die Young Talent Stage passiert. Foto: RB

Open Source Festival 2014: Max Herre und junge Talente auf den Bühnen

Zum 9. Mal findet am Samstag, 12. Juli, das Open Source Festival auf der Galopprennbahn Grafenberg statt. „Viele kommen inzwischen, auch wenn sie die Bands, die auftreten, gar nicht kennen“, sagt Veranstalter Philipp Maiburg mit Blick auf den außergewöhnlichen Austragungsort. Auf vier Bühnen werden 30 internationale und etablierte Künstler einen Genre-Mix aus Elektro, Hip Hop, Indie und Reggae zum Besten geben. Während Max Herre, der mit dem Kahedi Radio Orchestra und seiner Allstar-Gang Joy...

  • Düsseldorf
  • 21.05.14
Kultur
Max Herre beim zwischenzeitlichen Verlassen der ZDF-Sendung Roche und Böhmermann

TV-Pöbelei zwischen Max Herre und Charlotte Roche - Bilder jetzt online

Es war nicht sein Abend, als Max Herre beleidigt aus dem Studio lief, nachdem Charlotte Roche sein Album kritisierte. Bis dato nur als Meldung bekannt, lieferte das ZDF am Sonntag Abend auch die Bilder zum Eklat und Herre kommt alles andere als gut dabei weg, zeigt er doch sein Unvermögen mit Kritik an seiner Musik umzugehen. (TNN) "Deine Lieder sind noch schlechter, als zu Beginn deiner Karriere", sagte Charlotte Roche in der ZDF-Kultur-Sendung "Roche & Böhmermann“ zu Max Herre, der kurz...

  • Düsseldorf
  • 10.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.