Mehrgenerationenhäuser

Beiträge zum Thema Mehrgenerationenhäuser

Politik
Befürwortet das Projekt "Wohnen für Hilfe": CDU-Ratsfrau und Vorsitzende des Gladbecker Sozialhilfe-Ausschusses Müzeyyen Dreessen.

Landesregierung stellt finanzielle Förderung in Aussicht: Eignet sich das Projekt "Wohnen für Hilfe" auch für Gladbeck?

Gladbeck. In der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses der Stadt Gladbeck wurde die Verwaltung einstimmig beauftragt, zu prüfen, ob und unter welchen Bedingungen das Projekt „Wohnen für Hilfe“ in Gladbeck umgesetzt werden kann. Im Ausschuss hatten zuvor Vertreter der Kooperation „Wohnen für Hilfe“ aus Köln über das genannte Projekt berichtet. Auf die Tagesordnung gesetzt hatte das Thema die Ausschussvorsitzende Müzeyyen Dreessen. „Wohnen für Hilfe“ gibt es bereits in verschiedenen Städten wie...

  • Gladbeck
  • 07.11.17
  • 2
Politik
Petra Hinz, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Essen

Mehrgenerationenhäuser - ein Modell für unsere Gesellschaft

Mehrgenerationenhäuser – einst die Art des Zusammenlebens von Menschen unterschiedlichen Alters, war der Trend in den vergangenen Jahrzehnten ein anderer: Junge Menschen und Familien zogen aus und gründeten eigene Haushalte, ältere Menschen blieben allein oder zogen in Altenheime um. Mit dem demographischen Wandel sind Mehrgenerationenhäuser aber wieder attraktiv geworden. Fast zehn Jahre ist es her, seit das Bundesfamilienministerium im Rahmen des Aktionsprogramms „Mehrgenerationenhäuser“ in...

  • Essen-Nord
  • 09.07.15
  • 1
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.