Mobilität

Beiträge zum Thema Mobilität

Politik
Max Stahr ist neuer Mobilitätsbeauftragter der Bezirksvertretung IX. Tempo und Teamgeist prägen seine Vita.
Foto: privat

Max Stahr ist neuer Mobilitätsbeauftragter der Bezirksvertretung IX
Tempo und Teamgeist

In einer kleinen Serie stellt der Stadtspiegel seinen Lesern die Beauftragten der Bezirksvertretung IX vor. Der Mobilitätsbeauftragte Max Stahr ist CDU-Politiker und wohnt in Werden. Tempo und Teamgeist prägen seine Vita. Der 30-Jährige war nämlich Radrennfahrer und das Wanderleben eines Leistungssportlers spiegelte sich auch in etlichen Ortswechseln wider. In Duisburg geboren, wuchs er in Dinslaken auf, ging dort zur Schule, zog dann durch den sportliche Veränderungen mehrfach um. Seine seit...

  • Essen-Werden
  • 23.02.21
Ratgeber

Invasion der E-Scooter
Sie kommen immer näher

Irgendwie ist das mit der Invasion der E-Scooter, die seit einigen Wochen auf unseren Straßen zu entdecken sind, ja lustig anzuschauen. Erst waren die Dinger mit ihrem schnittigen Design in der Trendfarbe Grün meist nur in der Innenstadt zu entdecken. Langsam erobern sie aber auch die Stadtteile und sind immer öfter auch dort einsatzbereit. Seit einigen Tagen steht so ein flotter Flitzer auch regelmäßig in direkter Nachbarschaft. Da könnte man doch glatt mal überlegen, den Weg in die Redaktion...

  • Essen-West
  • 20.10.19
Ratgeber

E-Scooter prägen das Stadtbild
Mobilität an jeder Ecke

Erst seit Ende August sind die E-Scooter in Essen unterwegs, dennoch prägen sie seitdem das Stadtbild: Hier flitzt eine ganze Familie mit den Scootern durch die Straße, dort steht ein ganzes Rudel davon auf einem Platz und wartet nur darauf, gestartet zu werden. Und schon wagt sich ein zweiter Anbieter ins Getümmel und somit ist seit einigen Tagen die Zahl der Scooter deutlich höher, nun also in verschiedenen Grün-Tönen - wenn mal mal rein aufs Design schaut. Dabei ist Essen ja durchaus noch...

  • Essen-West
  • 14.10.19
  • 2
  • 1
Ratgeber
v. l.Michael Feller (Ruhrbahn GmbH), Jochen Hensel (Projektmanager Grüne Hauptstadt), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Simone Raskob (Baudezernentin der Stadt Essen und Markus Pließnig (Pressesprecher Grüne Hauptstadt) freuen sich auf die Europäische Mobilitätswoche vom 16.-24. September 2017
2 Bilder

Woche der intelligenten Mobilität in Essen, die Spaß macht

Vom 16.-24. September findet unter dem Motto "Gemeinsam Nutzen bringt dich weiter" die von der EU-Kommission initiierte Europäische Mobilitätswoche statt Hingehen, informieren, antesten! Denn als eine von 1400 Städten in ganz Europa nimmt Essen zum erstenmal an der Mobilitätswoche teil. Dabei geht es darum, dass egal ob Nah- oder Radverkehr, Auto- oder Fußgängerverkehr, alle Möglichkeiten miteinander verknüpft werden, um so die bestmögliche Umweltverträglichkeit zu erreichen. Um dies zu...

  • Essen-West
  • 31.08.17
Überregionales
Mehr Mobilität für Menschen mit Behinderung - die Aktion Mensch hat das ermöglicht.

Mehr Mobilität - Aktion Mensch finanziert einen Bus für Rentner mit geistiger Behinderung

Arztbesuche gehören für viele Senioren zum Alltag. So auch für Berndt B., der in einem Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung in Essen-Kray wohnt. Der Rentner ist regelmäßig auf ärztliche Unterstützung angewiesen, was ihn oft vor große Herausforderungen gestellt hat. „Selbst mit Unterstützung der Betreuer hat er es zu Fuß kaum bis zum öffentlichen Nahverkehr oder den Arztpraxen geschafft“, berichtet Hildegard Breddemann, die das Wohnheim der Franz Sales Wohnen GmbH leitet. Nur durch...

  • Essen-Werden
  • 21.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.