NATUR- Fotografie im Revier

Beiträge zum Thema NATUR- Fotografie im Revier

Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  • 28
  • 41
Natur + Garten
Die "Antonia", ein wenig versteckt an ihrem Liegeplatz, wo der Stromanschluß die Akkus auflädt.
35 Bilder

Floßfahrt, Steverauen Olfen

Am Montag trafen wir uns zu acht am Hotel "Zum Steverstrand", um vom nahegelegenen Anleger mit der "Antonia" eine Floßfahrt durch die Steverauen, dem weitbekannten Renaturierungsgebiet der Stadt Olfen zu unternehmen. Bei bestem Wetter waren wir zwei Stunden später mehr als zufrieden wieder am Ausgangsort zurück. Das Floß "Antonia" war als Katamaran eine kleine Fähre, die danach umgebaut ihren Einsatz für diese Floßfahrten nahe der Steverstadt fand. Am nächsten Tag erst habe ich die "Antonia"...

  • Olfen
  • 18.05.17
  • 11
  • 21
Natur + Garten
16 Bilder

Hier müssen die Hummeln Überstunden schieben!

Wenn jede Hummel nur 5 Sekunden auf jeder der einzelnen Blüten der Echinacea verweilt und dass bei 10 Stunden am Tag, wie viele Tage ist sie dann unterwegs? Bei etwa geschätzten 750 tausend Blüten im Feld wäre sie dann in ca. 3 1/2 Monaten durch und reif für einen Urlaub! ;-) Bedauerlicherweise wird sie vermutlich bei der letzten Blüte ihr Hummelleben beenden.

  • Olfen
  • 27.07.16
  • 6
  • 15
Überregionales
Das hier ist ein Teil der munteren Truppe von Lokalkompass-Usern, die sich am Samstag in Hattingen getroffen haben. Zu einem "Klassentreffen" der besonderen Art  formierte sich der lebenslustige Haufen vor dem Alten Rathaus auf dem Untermarkt.  Foto: Strzysz

Muntere LKler machen Hattinger Altstadt unsicher

Puh, was war das für ein Tag! Fast 40 Lokalkompass-User trafen sich gegen elf Uhr am Samstag im zu dem Zeitpunkt wenig malerischen Hattingen: Es blies eine, wie der Nordmann sagt, "steife Brise", die Sonne war hinter den Wolken weggetaucht und Petrus selbst schien sich nicht so recht entscheiden zu können, ob er es regnen lassen sollte oder nicht. Letztlich entschloss er sich zu einem Mittelding: Es fielen immer mal wieder ein paar Tropfen auf die Erde. Kaum, dass der ein oder andere Lkler...

  • Hattingen
  • 13.04.13
  • 80
  • 1
Natur + Garten
Eines der Austernfischer-Pärchen abends am Ufer des Dortmund-Ems-Kanals.

Austernfischer im Binnenland

Während bei vielen Vogelarten ein teilweise starker Bestandsrückgang zu beklagen ist, gibt es wenige Ausnahmen, wo eine erfreuliche Ausbreitung oder Zunahme beobachtet werden kann. Eine besondere Rolle spielt hierbei der Austernfischer (Haematopus ostralegus), der zur Ordnung der Schnepfenvögel gehört. Eigentlich ein charakteristischer Vogel der Nordseeküste, ist er nun auch großflächig hier im Binnenland anzutreffen, wo er früher nur als Rarität vorkam. Während er im Wattenmeer ebenfalls stark...

  • Olfen
  • 25.07.12
  • 26
Kultur
6 Bilder

Eine meiner Lieblingsblumen ................

..... ist der Scharfe Mauerpfeffer (Sedum acre). Die Pflanze gehört in der Familie der Dickblattgewächse zur Gattung Fetthennen, wie sie auch genannt wird. Aufgefallen sind mir die goldgelben Blütenteppiche schon vor Jahren in Österreich, wo ich Gefallen an ihnen fand. Erst in den letzten Jahren, wo Wegränder nicht mehr mit Unkrautvernichtungsmitteln gespritzt werden, konnte diese heimische Art auch bei uns wieder Fuß fassen. Die Pflanze wächst völlig anspruchslos auf Schottern und an...

  • Olfen
  • 11.06.12
  • 6
Natur + Garten
4 Bilder

Insekten-Vernichtung

hier mal ein paar Bilder einer natürlichen Insekten-Vernichtung betreff Kommentare unter diesem Beitrag . Kommentare finde ich super und danke für eure Meinungen die sollten aber zum Beitrag passen.

  • Datteln
  • 14.05.12
  • 34
Natur + Garten
12 Bilder

Kleiner "Schwächeanfall" unseres Hochwinters? Dazu mit Schneefällen? Aussichten für die nächsten 10 Tage

Hier bei uns "flöckelt" es seid ca. 1 Stunde sehr leicht. Es ist noch nicht mal auf dem Radar sichtbar. Die Bewölkung hat ein bischen zugenommen und die Sonne nicht mehr sichtbar. Und wie geht es weiter? Ein bischen "Frau Holle" wird es noch am kommenden Donnerstag geben, ist aber nicht erwähnenswert. Spannend wird es in der kommenden Woche. Es sieht so aus am Tag "der Liebenden", das sich der Wind Richtung Schneefälle und Nordwest-Strömungen drehen wird. Dabei wird es immer milder, wobei...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.02.12
  • 26
Kultur
2 Bilder

Zum Sonnenuntergang in den Olfener Steverauen

Gestern war es hier noch schön und den ganzen Tag sonnig. Wo sich das jetzt gerade wieder ändert zeige ich zur Erinnerung an den klaren Tag noch den Sonnenuntergang hinter dem Storchenhorst in den Olfener Steverauen. Und den Blick nach Osten, mit den Bäumen gegen den Himmel.

  • Olfen
  • 26.01.12
  • 12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.