Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Politik
Aufmerksam wurde der Einbau der neuen Stahlbrücke von Schaulustigen beobachtet.
Foto: Henschke
5 Bilder

Gigantischer Kran hievte schwere Stahlteile der Brehminsel-Brücke an Ort und Stelle
Werden seine neue Brücke

Das war echte Präzisionsarbeit. Mehrere Anläufe unternahmen die Arbeiter am Samstagmittag, um die 26 Tonnen schwere neue Stahlbrücke zentimetergenau auf die sanierten Widerlager zu hieven. Die Bezirksvertretung IX hatte den Austausch der alten Holzbrücke gegen eine Stahlkonstruktion auf den Weg gebracht. Erforderlich war der rund 445.000 Euro teure Neubau, weil die bisherige Brücke aus dem Jahr 1986 zuletzt nur noch eine Traglast von drei Tonnen hatte. Die neue Stahlbrücke dagegen ist für...

  • Essen-Werden
  • 08.02.20
Ratgeber
Vollzogen den ersten "Spatenstich" zum  Bau des neuen Stadtquartiers "Essen.51" mit riesigen Schaufelbaggern (v.l.): Christoph Thelen (Geschäftsführer Thelen-Gruppe), OB Thomas Kufen, Wolfgang Thelen (Geschäftsführender Gesellschafter Thelen-Gruppe und Guido Kerkhoff (Vorstand Finanzen Thyssen-Krupp).

Im Krupp-Gürtel entsteht der neue Stadtteil "Essen 51."

Der erste Spatenstich zur Errichtung des neuen Stadtquartiers namens "Essen 51.", dem 51-sten Stadtteil Essens, der zwischen dem Berthold-Beitz-Boulevard, der Pferdebahnstraße und der Helenenstraße entsteht, wurde in dieser Woche von der Thelen-Gruppe zusammen mit 500 geladenen Gästen gefeiert. "Ich habe keine Angst vor hohen Summen, sondern nur vor hohen Zinsen", erklärte Wolfgang Thelen, Geschäftsführender Gesellschafter der Thelen-Gruppe, gegenüber den Sparkassen-Verantwortlichen und...

  • Essen-Nord
  • 09.03.18
  •  1
Überregionales
Am 18. Januar 2018 wird der neue Edeka Frischemarkt an der Velberter Straße eröffnet. 
Foto: Bangert
4 Bilder

„Wir sind in Werden zuhause“

Edeka-Center Diekmann an der Velberter Straße eröffnet am 18. Januar 2018 Wenn Anfang 2018 das neue Edeka-Center der Familie Diekmann an der Velberter Straße an den Start geht, ist die aktuelle Versorgungslücke in Werden wieder geschlossen. Dann können die Kunden auf mehr als einem halben Hektar Gesamtfläche einkaufen und parken. Der Edeka-Frischemarkt Diekmann wird davon rund 2200 Quadratmeter Verkaufsfläche einnehmen, sein Vorläufer hatte weniger als die Hälfte zu bieten. Vor dem Markt...

  • Essen-Werden
  • 28.11.17
Politik
Das bisherige Gebäude schmiegt sich an den Hang zum Brosweg.
Foto: Henschke
3 Bilder

Die Demo ist abgesagt

Bei der CDU Werden ging es um Neubauten im Frielingsdorfweg und den Spielplatz am Brosweg Hanslothar Kranz, jüngst wiedergewählt als Vorsitzender der CDU Werden, begrüßte in den Domstuben zum politischen Stammtisch: „Hier und heute kann jeder seine Fragen loswerden.“ Eva Fendel vom Amt für Stadtplanung und Bauordnung sowie Dipl.-Ing. Architekt Achim Bassa, Geschäftsführer bei Koschany + Zimmer, stellten den aktuellen Stand der Planungen des Bauvorhabens am Frielingsdorfweg vor,...

  • Essen-Werden
  • 20.04.17
Überregionales
Am Ende des Frielingsdorfweges stehen Hallen und das siebenstöckige Hochhaus. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Wohnen und Arbeiten

Neubau einer zeitgemäßen Immobilie zwischen Brosweg und Frielingsdorfweg Auf Antrag einer Kettwiger Grundstücksgesellschaft wird ein beschleunigtes Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplans für das Baugebiet „Frielingsdorfweg/Brosweg“ auf den Weg gebracht. Begrenzt wird das rund einen Hektar große Baugebiet durch eine öffentliche Grünanlage mit einem Fußweg zwischen Heidhauser Straße und Brosweg, durch den Brosweg selbst und die höher gelegene Fläche des öffentlichen...

  • Essen-Werden
  • 26.01.17
Ratgeber
Auf den BAU-TAGEN der Kreishandwerkerschaft ist selbst der Trockenbau kein trockenes Thema, das zeigte letztes Jahr in der Ausstellung der Baugewerbe-Innung ein Fachberater, der wohl einen durchaus unterhaltsamen Weg fand, um fachlich und kompetent zu beraten.
3 Bilder

BAU-TAGE: Essener Handwerk hat Hand und Fuß

Erstmals können für die BAU-TAGE der Kreishandwerkerschaft Essen individuelle Termine vorab unter www.bau-tage-essen.de vereinbart werden Am 8. und 9. Mai kann man wieder „Mit dem Handwerk rechnen“, denn auch in diesem Jahr finden die BAU-TAGE des Essener Handwerks statt. Als Veranstalter der BAU-TAGE sind, neben der Baugewerbe-Innung und der Fachgruppe Fliesen, die Innungen der Tischler, Maler und Lackierer, Dachdecker sowie die Elektro-Innung, die Innung für Sanitär- und...

  • Essen-Nord
  • 30.04.15
Kultur
Das Areal von oben. Die Bauflächen sind farbig gekennzeichnet.
2 Bilder

Neubau-Verträge für Folkwang-Projekt auf Zollverein unterzeichnet

Der Neubau für den Fachbereich Gestaltung der Folkwang Universität der Künste auf dem Gelände des Welterbestandortes Zeche Zollverein in Essen kann starten. Die Verträge zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen, vertreten durch die landeseigene Gesellschaft NRW.URBAN als Grundstückseigentümer, der Folkwang Universität der Künste und dem Käufer wurden jetzt unterzeichnet. Der Käufer, die Welterbe ­Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG, verpflichtet sich darin zum Neubau des Universitätsgebäudes...

  • Essen-Nord
  • 02.10.14
  •  1
Politik
Egon Galinnis, Geschäftsführer der Messe Essen.

Mit „Nein“ stimmen! CDU Werden informiert über Messe-Ausbau

Der Vorstand der CDU Werden lädt seine Mitglieder und die Öffentlichkeit am Dienstag, 7. Januar, zu einem Infotreff ein. Ab 20 Uhr wird in den Domstuben an der Brückstraße der geplante Teil-Neubau der Messe Essen das Thema sein. Dazu Ratsherr Hanslothar Kranz: „Die Messe Essen ist ein internationaler Marktplatz. Jedes Jahr kommen wegen ihr 1,4 Millionen Menschen aus aller Welt in unsere Stadt. Besucher und Aussteller lassen viel Geld hier. Rund 360 Millionen Euro fließen an Hotels,...

  • Essen-Werden
  • 04.01.14
  •  1
  •  1
Kultur
8 Bilder

Folkwang lud zum Handwerkerfest - Rohbau steht!

Der Rohbau der neuen Folkwang Bibliothek in Werden schreitet mit großen Schritten voran - als Dankeschön für alle engagierten Handwerker hatte die Universität heute zu einem kleinen Fest eingeladen. Mit Getränken, Essen und Musik wollte sich die Hochschule auf diesem Weg bei allen Betonbauern, Maurern, Klempnern, Elektrikern, Gerüstbauern, Fassadenberatern, Ingenieuren und Archäologen bedanken -eine schöne Idee. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der eigens ins Leben gerufenen "Hard Hat...

  • Essen-Werden
  • 30.11.11
Sport

GVE nimmt Stadionsignale gelassen auf - RWE empfängt am Freitag Bergisch Gladbach

„Wir haben immer damit gerechnet, dass wir loslegen dürfen. Deshalb machen wir weiter wie bisher“, betont Markus Kunze, Pressesprecher der Grundstücksverwaltung GVE, die als Bauherrin der geplanten RWE-Arena fungiert. Soll heißen: Das Projekt wird schrittweise vorangetrieben; die erste Phase beinhaltet, wie bereits am Samstag berichtet, den Bau der Haupttribüne. Eine zweite Tribüne ist - zwecks Fantrennung - ebenfalls in der Verlosung, die Entscheidung zu Gunsten einer Gegengeraden bzw. Heim-...

  • Essen-Nord
  • 07.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.