oberliga

Beiträge zum Thema oberliga

Sport
Die Oberligamannschaft des TuS Ennepetal trifft am Sonntag auf den SV Schermbeck.

Fussball in Ennepetal
TuS bittet Zuschauer um Voranmeldung

Aufgrund der aktuellen Coronamaßnahmen bittet der TuS Ennepetal alle Zuschauer, die am Sonntag die Heimspiele des TuS im Bremenstadion besuchen wollen, dringendst um eine Voranmeldung. Dies funktioniert am besten per Mail an tickets@tus-ennepetal.de - hier bitte den Namen, die Anschrift, eine Telefonnummer und die Anzahl der gewünschten Tickets angeben. Nur so kann ein möglichst zügiger Ablauf am Stadioneingang gewährleistet werden. Frist läuft bis SonntagmorgenDie Meldefrist endet am...

  • wap
  • 18.09.20
Sport
Paul Schult konnte mit seiner Leistung überzeugen.

Neues bei den EN-Baskets
Paul Schult erhält eine Doppellizenz

In den letzten Jahren wurde die Zusammenarbeit zwischen den EN Baskets und der zweiten Regionalligamannschaft der RE Baskets, gecoacht von Robin Singh, immer wichtiger. Für die Entwicklung junger Spieler, die den Sprung in die ProB schaffen wollten, war die Plattform Regionalliga eine willkommene Möglichkeit sich spielerisch und mental zu entwickeln. Neben David Ewald und Mauro Nürenberg, die bereits in der abgelaufenen Spielzeit schon zum Kader gehörten, wird in der Saison 2020/2021 auch Paul...

  • wap
  • 13.09.20
Sport
Marius Müller spielt künftig beim TuS.

Verstärkung für TuS
Marius Müller soll die Ennepetaler Offensive stärken

Eigentlich hatte der TuS Ennepetal seine Kaderplanungen für die kommende Saison bereits abgeschlossen. Trotzdem hielten die Klutertstädter Augen und Ohren offen. Jetzt hat sich auch Marius Müller dem Team von Trainer Alexander Thamm angeschlossen. Der 24-Jährige kommt vom Niederrhein-Oberligisten SpVg Schonnebeck und soll die Offensive des TuS weiter verstärken. „Wir freuen uns total, dass sich Marius für uns entschieden hat“, so Marc Becker aus der sportlichen Leitung des TuS. Denn Müller...

  • wap
  • 15.07.20
Sport
Leon Enzmann war bereits 2014 bis 2016 beim TuS in Ennepetal.
2 Bilder

Neuzugänge beim TuS Ennepetal
Leon Enzmann und Hendrik Brauer kommen vom FC Brünninghausen

Unabhängig von der völlig unklaren Situation im Amateurfußball läuft die Kaderplanung für die kommende Saison beim TuS Ennepetal auf Hochtouren. Dazu zählen auch zwei Neuzugänge, von denen einer im Bremenstadion bereits bekannt ist: Leon Enzmann kehrt aus Brünninghausen nach Ennepetal zurück – und bringt seinen Teamkollegen Hendrik Brauer mit zum TuS. Leon Enzmann hatte von 2014 bis 2016 bereits zwei erfolgreiche Jahre in Ennepetal. Und er kennt nicht nur das Bremenstadion bestens, sondern auch...

  • wap
  • 30.04.20
Sport
 Aktuell haben 16 Spieler aus dem aktuellen Oberligakader des TUS Ennepetal ihre Zusage für ein weiteres Jahr gegeben.

Kommende Saison des TUS Ennepetal
Kaderplanungen für Oberligamannschaft weit fortgeschritten

Der TuS Ennepetal hat seine Kaderplanungen für die kommende Saison schon weit vorangetrieben. Aktuell haben 16 Spieler aus dem aktuellen Oberligakader ihre Zusage für ein weiteres Jahr im Bremenstadion gegeben. Hinzu kommen vier Jungs aus der U19. Marc Becker aus der sportlichen Leitung verspricht „die eine oder andere spannende Neuverpflichtung“. Verlassen werden den TuS Stand jetzt sechs Spieler. Gleich 16 Spieler aus dem aktuellen Kader haben ihre Zusage für einen Verbleib im Bremenstadion...

  • wap
  • 18.04.20
Sport
Ennepetals Trainer Alexander Thamm begrüßt die Aussetzung des Spielbetriebs.

TuS-Ennepetal-Trainer Alexander Thamm über die Spielabsagen des FVN
"Es gibt wichtigere Dinge als Fußball"

Der Spielbetrieb im Westdeutschen Fußballverband (WDFV) ist bis zum 19. April ausgesetzt. Damit reagiert der Verband in enger Abstimmung mit seinen 13 Kreisen auf die jüngste Entwicklung rund um das Thema Coronavirus. "Es war keine leichte Entscheidung, denn eigentlich ist es unser aller Bestreben, Spielbetrieb zu ermöglichen und nicht zu unterbinden. Es gilt die Sorgen der Vereine ernst zu nehmen, die Gesundheit aller steht im Vordergrund“, so WDFV-Präsident Peter Frymuth. Betroffen sind alle...

  • Ennepetal
  • 13.03.20
  • 1
Sport
Ennepetal-Trainer Alexander Thamm (ganz links im Bild) ist mit dem Saisonstart seiner Mannschaft hochzufrieden.

Tabellenführer der Oberliga-Westfalen
TuS Ennepetal siegt weiter

Der TuS Ennepetal bleibt das Team der Stunde in der Oberliga Westfalen. Gegen die Sportfreunde Siegen gewann die Mannschaft mit 3:2 (2:1) und sicherte sich den vierten Sieg im vierten Spiel. Trainer Alexander Thamm kann über Aufstiegsträume trotzdem nur schmunzeln. Die Mannschaft startete alles andere als optimal in die Partie. Bereits in der dritten Spielminute gingen die Gäste aus Siegen durch Okay Yildirim in Führung. "Siegen ist früh gut in die Partie gekommen und war die bessere...

  • Ennepetal
  • 04.09.19
Sport
Die Sieger aus Wuppertal (v.l.): Jan-Patrick Hatting, Michael Buchholz, Ingo Weigel und Kapitän Mario Cossu

Verbandsliga siegt in Wiedenbrück

Snooker - Oberliga schwach gegen Moers Wuppertal/Wiedenbrück. Nach einer kurzen aber schmerzhaften 2:6 Niederlage des BSV Wuppertal I zu Hause gegen Moers gab es noch aus Wuppertaler Sicht gute Neuigkeiten. Die Verbandsligamannschaft BSV Wuppertal II um den Wuppertaler Kapitän Mario Cossu siegte in Rheda-Wiedenbrück 6:2. Dabei gewannen die Wuppertaler Mario Cossu und Michael Buchholz zwei Spiele, Ingo Weigel und Jan-Patrick Hatting gewannen je ein Spiel. In der Tabelle sind beide Mannschaften...

  • Gevelsberg
  • 07.02.18
Sport
Schock für Timo Marcinowski und seine Mannschaft: Das Spiel in Gevelsberg wurde nach einem Zusammenbruch des gegnerischen Trainers abgebrochen.

Schock für Riemkes Handballer: Spielabbruch nach Zusammenbruch des gegnerischen Trainers

Gevelsberg. So hatten sich die Handballer des Oberligisten SV Teutonia Riemke ihr Gastspiel bei der HSG Gevelsberg-Silschede nicht vorgestellt: In der 27. Minute bricht Hans-Peter Müller, der Meistertrainer, der das Team vor zwei Jahren in die Oberliga geführt hat, am Spielfeldrand plötzlich zusammen: Verdacht auf Herzinfarkt! Schockstarre bei Zuschauern und Spielern! Spielabbruch, die Halle wird in Minutenschnelle geräumt, der Notarzt gerufen – aber die Erstversorgung ist perfekt, auch weil im...

  • Bochum
  • 11.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.