Peter Gasse

Beiträge zum Thema Peter Gasse

Ratgeber
28 Bilder

Hüttenwerke Krupp Mannesmann verabschiedeten sich von langjährigen Mitarbeitern mit buntem Programm

Die Firma HKM im Duisburger Süden hat sich nun im Rahmen einer Ehrung von 58 Mitarbeitern, die an diesem Tag Ehrengäste der Werksleitung waren, und von denen einige sogar mehr als 50 Jahre im Unternehmen gearbeitet haben, in feierlichem Rahmen und mit guten Gesprächen in der Hüttenschenke gleich vor dem Werkstor 1 verabschiedet. Hier, wo viele von den Geehrten, oft in ihrer Mittagspause eingekehrt sind, ging für diese ein Lebensabschnitt zu Ende. Vom aktiven Dienst traten sie nun in den...

  • Duisburg
  • 23.01.16
  • 1
Ratgeber
Interessante Diskussion zu einem wichtigen Thema
49 Bilder

Initiative zeigen für eine gesunde Arbeitswelt – „Diabetes@Work“ als Gast von HKM in Duisburg

Experten diskutierten nun in Zusammenarbeit mit HKM im Haus der Unternehmer Möglichkeiten der Prävention und Unterstützung von chronisch Kranken am Arbeitsplatz Arbeiten am Stahlkessel bei extremen Temperaturen, körperlich anstrengende Tätigkeiten, Schichtarbeit im 24-Stunden-Modus an sieben Tagen in der Woche – für das Stahlunternehmen Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH in Duisburg der ganz normale Betriebsablauf. Dies ist nur mit gesunden und leistungsfähigen Arbeitnehmerinnen und...

  • Duisburg
  • 08.06.15
Überregionales
66 Bilder

Langjährige Mitarbeiter von HKM wurden mit buntem Programm verabschiedet

Auch in diesem Jahr wurden zu Beginn des neuen Jahres die ausscheidenden Mitarbeiter der Firma HKM im Rahmen eines kleinen Empfangs in der Hüttenschenke durch die Werksleitung verabschiedet. Drei von ihnen waren sogar 50 Jahre im Unternehmen beschäftigt. Im feierlichen Rahmen und bei guten Gesprächen war man in der „guten Stube“, der Hüttenschenke an der Schulz Knaudt Straße gleich vor dem Werkstor 1 zusammengekommen, dort, wo viele von den Geehrten oft in ihrer Mittagspause eingekehrt sind....

  • Duisburg
  • 16.01.15
  • 1
Ratgeber
Das TOR 1 der Mannesmann Hüttenwerke Ende 1989 vor der Umbenennung

25 Jahre HKM – eine Erfolgsstory

Ein Grund zum Feiern: am heutigen 1. Januar 2015 besteht HKM seit 25 Jahren. Dies ist keine Selbstverständlichkeit, weil das Unternehmen aus der Not heraus geschaffen wurde. Die Unternehmen Krupp und Mannesmann einigten sich Ende der 1980er Jahre darauf, die beiden Hüttenwerke im Duisburger Süden zu vereinen in der Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH. Für die neuen HKM, die am 01. Januar 1990 den Betrieb aufnahmen, eine große Herausforderung. Es galt, zwei unterschiedliche Unternehmen mit...

  • Duisburg
  • 01.01.15
  • 1
Kultur
Freuen sich auf das Jubiläumskonzert - v.lks: Horst Ambaum (CARITAS), Arbeitsdirektor Peter Gasse (HKM) und Andreas Rabeneck (TONART)
2 Bilder

20 Jahre "TONART" - Konzert zum Jubiläum in Hüttenheim

Vor 20 Jahren hat alles begonnen, als man für eine Hochzeit das Lied „I will follow him“ aus dem Film „Sister Act“ einstudieren wollte. Was daraus wurde, erklärte nunmehr in der Vorstellung des Festprogramms zum Jubiläumskonzert Chorleiter Andreas Rabeneck gemeinsam mit Horst Ambaum von der Caritas Duisburg Süd und HKM Arbeitsdirektor Peter Gasse. Sowohl die Caritas als auch die Firma HKM unterstützen das Konzert im Rahmen der Reihe "Konzerte in Hüttenheim" Der Chor will im Rahmen des Konzertes...

  • Duisburg
  • 14.07.14
Überregionales
97 Bilder

Die Hüttenwerke Krupp Mannesmann verabschiedeten sich von langjährigen Mitarbeitern mit buntem Programm

Die Firma HKM im Duisburger Süden hat sich nun im Rahmen einer Ehrung von 50 Mitarbeitern, die an diesem Tag Ehrengäste der Werksleitung waren, und von denen einige sogar mehr als 50 Jahre im Unternehmen gearbeitet haben, in feierlichem Rahmen und mit guten Gesprächen in der Hüttenschenke gleich vor dem Werkstor 1 verabschiedet. Hier, wo viele von den Geehrten, oft in ihrer Mittagspause eingekehrt sind, ging für diese ein Lebensabschnitt zu Ende. Vom aktiven Dienst traten sie nun in den...

  • Duisburg
  • 20.01.14
Überregionales
56 Bilder

Lossprechung der HKM Auszubildenden in Duisburg - Beginn eines neuen Lebensabschnittes

Auch in diesem Jahr führte ein sehr schöner Anlass die Auszubildenden der Firma HKM und ihre Familien in die festlich eingedeckte Hüttenschenke an der Schulz Knaudt Straße in Hüttenheim zusammen, die diesjährige „Lossprechung“. Arbeitsdirektor Peter Gasse begrüßte die anwesenden „ehemaligen Auszubildenden“, die ihre Prüfung Azubis und ihre Familien im Namen der Werksleitung und freute sich, dass diese nun ihren Weg in das Arbeitsleben finden können. Als Gäste begrüßte Gasse u.a. die Partner in...

  • Duisburg
  • 25.03.13
Ratgeber
116 Bilder

HKM sah den Besuch des Ururenkels der Firmengründerfamilie Knaudt in Huckingen

Das war schon ein ganz besonderer Gast, den die Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) am 15. Mai zu einer Werksbesichtigung eingeladen hatten. Kein Geringerer als der Ururenkel des Mitgründers des Vorgängerwerkes „Schulz Knaudt“, Adolf Knaudt, war nach Huckingen gekommen, um sich das, was sich aus den bescheidenen Anfängen im Jahr 1909 hier am Rhein entwickelt hat, anzusehen. Neben Prof. Horst A. Wessel (ehemaliger Leiter des Salzgitter AG-Konzernarchivs) hatte HKM-Arbeitsdirektor Peter Gasse auch...

  • Duisburg
  • 24.05.12
Ratgeber
Öffnet am 2. Advent - das HKM TOR 1
2 Bilder

Macht hoch TOR 1 - Barbarafeier bei HKM lockt am 2. Advent in den Duisburger Süden

HKM Arbeitsdirektor Peter Gasse, Pfarrer Okko Herlyn und Horst Ambaum von der CARITAS Süd stellten jetzt noch einmal Details der Barbarafeier vor (siehe auch Ankündigung von Detlef Schmidt), die unter dem Motto „Macht hoch Tor 1“ steht. In diesem Jahr findet diese am 4. Dezember bereits zum 7. Mal in der alten ELB Werkshalle der Hütte statt. Besonders wies Peter Gasse auf den „barrierefreien Zugang“ der Halle „für alle Menschen mit Behinderung“ hin. Hierzu zählen auch Menschen mit Seh- und...

  • Duisburg
  • 30.11.11
Kultur
Aufbau des Stahlgerüstes für das Mahnmal
33 Bilder

Hüttenwerke Krupp Mannesmann erinnern an Zwangsarbeiter

Hintergrund: Im 2. Weltkrieg existierte an der Medefurthstraße in Duisburg Hüttenheim das Lager DORA I. Im Werk selbst gab es gegenüber der Einmündung des Steinackers in die Huckingerstraße auch noch das Ostarbeiterlager DORA! Es liegt nunmehr über zwei Jahre zurück, als Schreiber dieses Berichtes bei der Barbara Feier im Jahr 2008 den Arbeitsdirektor der Firma HKM, Herrn Peter Gasse, darauf angesprochen hatte, dass die Familien der im 2. Weltkrieg auf dem Vorgängerwerk "Mannesmann" zur Arbeit...

  • Duisburg
  • 17.03.11
  • 4
Ratgeber
29 Bilder

HKM informierte über Neubaupläne für die Kokereierweiterung

Eingeladen hatte die Geschäftsführung von HKM in Hüttenheim zum Bürgergespräch in die Hüttenschenke an der Schulz knaudt Straße um mit Anwohnern, Vereinen und Gruppierungen über die Neubauplanungen der Kokerei in Ehingen zu diskutieren. Nach einer Einführung durch HKM Arbeitsdirektor Peter Gasse und der Begrüßung durch den Geschäftsführer Technik Dr. Rolf Höffken, gab der Leiter der Kokerei in Ehingen, Dr. Nelles, einen kurzen Einblick in die Herstellung von Koks in der Kokerei. Festgestellt...

  • Duisburg
  • 08.03.11
  • 2
Kultur
29 Bilder

Nikolaus bescherte in Mündelheim rund 500 Kinder

Etwas länger als anderswo hat man in diesem Jahr in Mündelheim auf den Nikolaus warten müssen. Doch dafür brachte der weise alte Mann kleine Gaben für rund 500 Kinder der umliegenden Kindergärten mit auf den Ellerhof in Mündelheim. Hier hatte sich die Veranstaltergemeinschaft, bestehend aus dem Bauerncafe Ellerhof, dem Bürgerverein Mündelheim, die Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM), dem Ev. Familienzentrum Süd, dem Familienzentrum Judas Thaddäus, dem Caritaszentrum Süd sowie die Neue Moschee...

  • Duisburg
  • 15.12.10
Kultur
51 Bilder

„Macht hoch Tor 1“ – 6. Barbarafeier in alter Werkshalle war wiederum ein festliches Erlebnis

Wie in jedem Jahr brachte der 2. Adventsonntag wieder fast 1000 Menschen in der Halle des früheren Elektrobetriebes der Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) in Duisburg Hüttenheim zum ökumenischen Gottesdienst zu Ehren der Schutzpatronin u.a. der Bergleute und Hüttenwerker zusammen. Erneut hatte die Firma ihr Werkstor 1 für „alle“ geöffnet. Im großen Eingangszelt steht eine beeindruckende Skulptur, ein trinationales Projekt, das unter Anleitung des Künstlers Rüdiger Eichholtz von den...

  • Duisburg
  • 08.12.10
  • 1
Kultur
v.lks: Pfarrer Rainer Kaspers (Ev. Kirche), Wolfgang Schwertner (CDU Mündelheim), Klaus Drechsler (Bürgerverein), Willi Kamp (Tambourcorps), Peter Gasse (HKM), Frank Salamon (Bürgerverein), Norbert Schmeel (Schützenbruderschaft), Dirk Rahmacher (Schule)
6 Bilder

Mündelheimer Vereine stellten Bürgerfahne vor

Es ist schon beeindruckend, was die Mündelheimer Bürgerschaft gemeinsam für den Stadtteil leistet. Ein neues Wappen ziert seit einigen Tagen das „Tor zu Mündelheim“. Nicht ganz unschuldig hieran ist der Mündelheimer „Tausendsassa“ Frank Salamon. Jeder erinnert sich an die vielen Aktivitäten, die durch ihn im Süd Stadtteil angeschoben wurden, allem voran die „Längste Frühstückstafel der Welt“ im Jahr 2005 mit 8000 Teilnehmern im Rahmen des katholischen Weltjugendtages oder auch die Suche nach...

  • Duisburg
  • 16.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.