Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Bis Montagnachmittag sind der Polizei zunächst 22 Sachbeschädigungen an Fahrzeugen gemeldet worden. Mittlerweile ist deren Zahl auf 38 gestiegen.

Zahl der beschädigten Fahrzeuge in Dinslaken erhöht sich auf 38
Polizei sucht weiterhin Betroffene und Zeugen

Bis Montagnachmittag sind der Polizei zunächst 22 Sachbeschädigungen an Fahrzeugen gemeldet worden. Mittlerweile ist deren Zahl auf 38 gestiegen. Die Vandalen zerstachen in der Nacht von Sonntag auf Montag Reifen, zerstörten Scheiben und Außenspiegel - überwiegend waren Autos an diesen Straßen betroffen: KatharinenstraßeClaudiastraßeTalstraßeHaldenstraßePaulastraßeFranziskawegAugustastraßeWeißenburgstraßeKlarastraßeMarienstraßeIndustriestraßeDie Polizei sucht Zeugen, die in diesen Bereichen...

  • Dinslaken
  • 04.05.21
Blaulicht
Kreis Wesel: Update 21 Uhr - Zwischen 14 und 21 Uhr kam es für die Polizei im Kreis Wesel zu zwölf weiteren witterungsbedingten Einsätzen.

Polizei Wesel: Kreis Wesel - Update: 21 Uhr- Sturm beschäftigt Polizei und Feuerwehr
Witterungsbedingte Einsätze im Kreis Wesel

Zwischen 14 und 21 Uhr kam es für die Polizei im Kreis Wesel zu zwölf weiteren witterungsbedingten Einsätzen. Dabei ging es in erster Linie um umgefallene Bäume und Zäune. Durch herabgefallene Gegenstände wurden lediglich drei geparkte Pkw beschädigt. Es entstand geringer Schaden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

  • Moers
  • 04.05.21
Sport
An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel.

Kreispolizeibehörde Wesel beteiligt sich am bundesweiten Verkehrssicherheitstag
Polizei kontrolliert Radfahrer

Verkehrsteilnehmer sollen für ein regelkonformes Verhalten und gegenseitige Rücksichtnahme sensibilisiert werden - das ist das Hauptziel der bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion am Mittwoch, 5. Mai. An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel. Polizisten kontrollieren unter anderem den technischen Zustand von Fahrrädern, die Vekehrstüchtigkeit, das Verhalten beim Überholen...

  • Dinslaken
  • 02.05.21
  • 1
Blaulicht
Ein angeblicher Polizist rief eine Seniorin an und forderte Geld von ihr. Foto: Polizei

Dinslaken: Betrüger fordern Geld von einer Seniorin
Fast wären 20.000 Euro weg

In Dinslaken bewahrte eine 45-Jährige Mitarbeiterin eine Seniorin vor Betrügern. Am Donnerstag und Freitag, 22. und 23. April, hatte eine 83-jährige Dinslakenerin telefonisch Kontakt zu ihrem angeblichen Verwandten, der ihr unter Tränen von einem verursachten Verkehrsunfall erzählte. Anschließend rief sie ein Mann an, der sich als Polizist ausgab. 20.000 Euro gefordertEr forderte 20.000 Euro, da ansonsten der Verwandte in das Gefängnis müsse. Die völlig aufgelöste Geschädigte erzählte die...

  • Dinslaken
  • 26.04.21
Blaulicht
Kürzlich kontrollierte die Polizei in Dinslaken szenetypische Autos. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei erteilte mehrere Fahrverbote
Mit 98 Stundenkilometern durchs Stadtgebiet

Am Samstagabend, 24. April, kontrollierte die Polizei an der Gerhard-Malina-Straße und an der Karl-Heinz-Klingen-Straße in Dinslaken sowie im weiteren Stadtgebiet szenetypische Autos. Ein PKW konnte mit 98 Stundenkilometer im Stadtgebiet gemessen werden. Neben diesem Lenker dürfte zwei weiteren gemessenen Autofahrern ein Fahrverbot blühen. Darüber hinaus waren sechs Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen und 74 Verwarngelder das Gesamtergebnis der Kontrollen.

  • Dinslaken
  • 26.04.21
Blaulicht
Ein Rettungswagen bringt den 38-jährigen Mann aus Voerde nach einem Unfall in ein Krankenhaus. Foto: Polizei

Friedrichsfeld: Alkoholisierter Fahrer fährt gegen Baum
Er verlor die Kontrolle über sein Auto

Ein 38-jähriger Mann aus Voerde befuhr am Donnerstag, 22. April, gegen 19.45 Uhr mit einem Chevrolet Spark die Poststraße aus Richtung Hindenburgstraße in Fahrtrichtung Frankfurter Straße in Voerde. Kurz hinter der Bahnunterführung verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über das Auto. Der 38-Jährige kam dadurch nach rechts von der Straße ab, prallte frontal gegen einen Baum und anschließend mit dem Heck gegen eine Hauswand. Polizeibeamte stellten bei dem schwerverletzten Fahrer...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 23.04.21
Blaulicht
Weil es einem LKW-Fahrer nicht gut ging, brachte ein Rettungswagen ihn in ein Krankenhaus. Foto: Polizei

Hünxe: Polizei sperrte Kreuzungsbereich für eine Stunde
LKW blockiert B58

In Hünxe blockierte ein LKW die Bundesstraße 58, weil es dem Fahrer nicht gut ging. Ein LKW-Fahrer hat am Donnerstag, 25. März, auf der Bundesstraße 58 in Hünxe so schwere gesundheitliche Probleme bekommen, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der LKW blockierte die Fahrbahn in Hünxe in Höhe des Kreuzungsbereichs Loosenberge, weshalb die Polizei die Bundesstraße für die Bergung von 13.30 bis 14.30 Uhr komplett sperrte. Ein Rettungswagen brachte den Fahrer in ein...

  • Hünxe
  • 26.03.21
Blaulicht
Nach ersten Ermittlungen dürften die Unbekannten keine Beute gemacht haben.

Weitere Zeugen gesucht
Unbekannte beschädigten Zigarettenautomat

Am vergangenen Donnerstagabend, 18. März, gegen 23.15 Uhr erschreckte ein lauter Knall zwei Zeugen an der Lanterstraße. Als sie nachschauten entdeckten sie einen beschädigten Zigarettenautomaten. Unbekannte hatten offenbar versucht, diesen aufzusprengen und dabei massiv beschädigt. Nach ersten Ermittlungen dürften die Unbekannten keine Beute gemacht haben. Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Dinslaken, Tel. 02064/622-0.

  • Dinslaken
  • 19.03.21
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mitfahndung nach einem 35-jährigen Mann aus Voerde.

Polizei suchte nach 35-jährigem Mann aus Voerde
Abends wohlauf in Wesel angetroffen

+++UPDATE+++ Der Mann wurde abends wohlauf in Wesel angetroffen. Die Polizei bittet um Mitfahndung nach einem 35-jährigen Mann aus Voerde. Der Vermisste hat am Sonntagmorgen, 7. März, gegen 9 Uhr seine Wohnanschrift in Voerde verlassen und ist seit dem unbekannten Aufenthaltes. Der 35-Jährige leidet unter einer geistigen Beeinträchtigung und ist örtlich nicht orientiert. Der Mann wird wie folgt beschrieben: normale Statur1,85 Meter großdunkelblonde Haare, Igelschnittbekleidet mit roter Jacke,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.03.21
Blaulicht
Fast zur gleichen Zeit - nur eine Woche später, zeigte sich erneut ein Jogger einem Spaziergänger in schamverletzender Weise.

Jogger erneut ohne Hose in Dinslaken unterwegs
Polizei fahndete mit Großaufgebot

Fast zur gleichen Zeit - nur eine Woche später, zeigte sich erneut ein Jogger einem Spaziergänger in schamverletzender Weise. Dem Mann war der Exhibitionist gegen 9.20 Uhr an der Claudiastraße/Ecke Marthastraße begegnet. Der Zeuge rief daraufhin die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen und Motorrädern im Bereich der Feldmark nach dem Unbekannten fahndete. Der Melder hatte den Verdächtigen letztmalig gegen halb zehn Uhr am Schotterweg an der Dorotheenstraße gesehen. Zu diesem Zeitpunkt war er...

  • Dinslaken
  • 26.02.21
Blaulicht
Zwei 18-jährige Heranwachsende aus Dinslaken stehen im Verdacht, sich mit ihren Autos ein Rennen durch die Dinslakener Innenstadt geliefert zu haben.

Zwei 18-Jährige sollen Autorennen durch Dinslakener Innenstadt gefahren sein
Mit mindestens 110 Kilometern pro Stunden - statt 40

Zwei 18-jährige Heranwachsende aus Dinslaken stehen im Verdacht, sich mit ihren Autos am Donnerstag, 25. Februar, gegen 23 Uhr ein Rennen durch die Dinslakener Innenstadt geliefert zu haben. Einer Streifenwagenbesatzung fielen zwei VW Golf auf, die vom Parkplatz eines Discounters an der Krengelstraße in Richtung Karl-Heinz-Klingen-Straße fuhren. Nachdem beide Fahrzeugführer eine dortige Ampelkreuzung bei "Grün" passiert hatten, beschleunigten sie ihre Autos. In Höhe eines Gesundheitszentrums...

  • Dinslaken
  • 26.02.21
Blaulicht
Am Dienstag kam es auf der Willy-Brandt-Straße im Bereich zwischen Dr.-Otto-Seidel-Straße und Voerder Straße in Dinslaken zu einem Auffahrunfall.

Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen auf Willy-Brandt-Straße in Dinslaken
Zwei Personen leicht verletzt

Am Dienstag, 23. Februar, gegen 15.30 Uhr, kam es auf der Willy-Brandt-Straße im Bereich zwischen Dr.-Otto-Seidel-Straße und Voerder Straße in Dinslaken zu einem Auffahrunfall. Dabei hatte eine 60-jährige Pkw-Fahrerin die Willy-Brandt-Straße in Richtung Wesel befahren und einen Rückstau übersehen. Durch den Auffahrunfall wurden zwei Personen leicht verletzt und insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt. Die Verletzten (eine 60-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann ) wurden mit einem Rettungswagen in...

  • Dinslaken
  • 24.02.21
Blaulicht
In einem unbeobachteten Augenblick stahlen zwei unbekannte Männer Bargeld in der Wohnung einer 85-Jährigen.

Angebliche Handwerker klauen Bargeld bei 85-Jähriger aus Dinslaken
Polizei warnt, Fremde ins Haus zu lassen

Am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr ließ eine 85-Jährige an der Fichtenstraße zwei Unbekannte in ihr Haus herein. Die Männer gaben an, Kupferleitungen überprüfen zu wollen. In einem unbeobachteten Augenblick stahlen sie Bargeld. Die Männer werden wie folgt beschrieben: 1,80 Meter großdunkelhaarig25 bis 30 Jahre altgepflegte Erscheinung Tipps der Polizei: Trickdiebe sind erfinderisch und schauspielerisch begabt: Sie täuschen eine Notlage vor oder geben sich beispielsweise als Handwerker oder...

  • Dinslaken
  • 24.02.21
Blaulicht
Der Zweijährige musste nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr bestand glücklicherweise zu keinem Zeitpunkt.

Kleinkind rannte zwischen den Autos auf die Straße vor das Fahrzeug
Zweijähriger nach Unfall schwer verletzt

Bereits am Freitsgnachmittag kam es im Ortsteil Spellen zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein zwei Jahre alter Junge schwer verletzte. Ein 86-jähriger Mann aus Voerde befuhr gegen 15.20 Uhr mit einem Pkw die Rheinstraße in Richtung Mehrumer Straße. In Höhe der Rheinstraße 259, rannte ein zweijähriger Junge zwischen den rechts geparkten Fahrzeuge auf die Fahrbahn und stieß mit dem Wagen es Rentners zusammen. Das Kind stürzte und verletzte sich schwer. Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Ein...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.02.21
Blaulicht
Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei Dinslaken die Fahrerin eines schwarzen Audi-Kombi.

Polizei Dinslaken fahndet nach Fahrerin eines Audi-Kombi
Außenspiegel eines anderen Fahrzeugs beschädigt

Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei Dinslaken die Fahrerin eines schwarzen Audi-Kombi. Ein Zeuge, der auf der Luisenstraße ein Fahrzeug entlud, hörte am Samstag gegen 20.30 Uhr einen lauten Knall. Auf der anderen Straßenseite entdeckte er einen beschädigten Außenspiegel eines Autos. Vor und nach dem Knall fiel ihm auf der Straße lediglich der schwarze Kombi auf, der als Unfallverursacher infrage kommen könnte. Die Fahrerin beschreibt der Zeuge so: 45 bis 60 Jahre alt, deutsches oder...

  • Dinslaken
  • 16.02.21
Blaulicht
2 Bilder

Kinder angeblich an Corona erkrankt - Betrüger versetzen Seniorin in Angst
Übergeben Sie niemals Geld an Fremde! Rufen Sie die Polizei an und holen Sie sich Rat und Hilfe!

Einen neuen Fall von dreistem Telefonbetrug im Kreis Wesel meldet der Pressestab der Kreispolizei Wesel und berichtet: Gestern noch haben wir davor gewarnt und über die miesen Vorgehensweisen der Betrüger berichtet. Dass die Täter immer neue Geschichten erfinden, um an das Geld insbesonderer älterer Leute zu kommen, zeigte sich gestern Mittag in Hamminkeln: Am Donnerstag gegen 13 Uhr erhielt eine 71-Jährige einen Anruf. Der Anrufer gab sich als Arzt des Marienhospitals Wesel aus. Er behauptete,...

  • Hamminkeln
  • 11.02.21
Blaulicht
Für alle diejenigen, die morgen nicht daheim bleiben können und zur Arbeit fahren müssen: Nicht von freigeräumten Hauptstraßen oder Autobahnen täuschen lassen. In den Nebenstraßen ist die Situation noch angespannt und die Räumung nimmt erfahrungsgemäß noch längere Zeit in Anspruch.

Vorsicht ist weiterhin geboten
Witterungsbedingte Einsätze +++ Update +++ Tipps der Polizei

In der Zeit von Samstag, 6 Uhr, bis Sonntag, 17 Uhr kam es im Kreis Wesel zu circa zwei Duzend witterungsbedingten Einsätzen. Dabei handelte es sich um Verkehrsunfälle mit Sachschäden und um einige Gefahrenstellen durch Schneeverwehungen oder glatten Straßen. Meist steckten Autofahrer im Schnee fest oder auch Bäume drohten umzufallen. Im Kamp-Lintfort versuchte die Polizei einem Autofahrer zu helfen, dessen angezogene Handbremse festgefroren war. Aber leider: Das Fahrzeug musste abgeschleppt...

  • Dinslaken
  • 07.02.21
Blaulicht
Einige Monate beschäftigte ein gefundenes Fahrrad die Polizei in Dinslaken.

Polizei findet Besitzer des gefundenen Fahrrads in Dinslaken
Rätsel gelöst

Einige Monate beschäftigte ein gefundenes Fahrrad die Polizei in Dinslaken. Im September meldeten Zeugen ein verschlossenes Herrenrad vor einem Kleingartenverein an der Landwehrstraße. Da das Rad, das technisch und optisch in gutem Zustand war, niemand zu gehören schien, sicherte die Polizei den Renner und begann, nach dem Besitzer zu suchen. Trotz mehrerer Veröffentlichungen meldete sich aber erst niemand. Am Freitag letzter Woche dann die Lösung des Rätsels: Ein 50-jähriger Dinslakener rief...

  • Dinslaken
  • 26.01.21
Blaulicht
Eine Frau beschädigte beim Einparken das Fahrzeug (ähnlich Citroen Berlingo) des Unbekannten.

Der PKW ist grau
Polizei sucht den Fahrer eines beschädigten Autos in Dinslaken

Die Polizei sucht den Fahrer eines grauen Autos, das am vergangenem Mittwoch auf dem Seitenstreifen der Keilerstraße beschädigt wurde. Zu den Unfall war es gegen 16 Uhr gekommen. Eine Frau beschädigte beim Einparken das Fahrzeug (ähnlich Citroen Berlingo) des Unbekannten. Nachdem Sie vor Ort eine angemessene Zeit auf die Rückkehr des Geschädigten gewartet hatte, hinterließ sie an der Windschutzscheibe ihre Visitenkarte. Als sie gegen 17.10 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte, war der graue Wagen des...

  • Dinslaken
  • 22.01.21
Blaulicht
Wer kann Angaben zu dem Einbruch machen?

Zeugen gesucht
Einbrecher steigen in Geschäft in Dinslaken ein

Unbekannte sind in ein Geschäft an der Bahnstraße eingebrochen. Die Täter schlugen das Glas der Eingangstür ein, um in den Laden zu gelangen. Die Polizei Dinslaken sucht Zeugen, die zur Tatzeit am vergangenem Donnerstag gegen 3 Uhr etwas Auffälliges beobachtet haben. Denn zu dieser Zeit ging eine Alarmanlage an. Zeugen sollen sich mit der Polizei unter Tel. 02064/622-0 in Verbindung setzen.

  • Dinslaken
  • 22.01.21
Blaulicht
Aufgrund von Glätte hat die Polizei Wesel am Mittwoch, 13. Januar, zwölf Unfälle verzeichnet.

Polizei registriert zwölf Glätteunfälle im Kreis Wesel
Nur leicht verletzt

Aufgrund von Glätte hat die Polizei Wesel am Mittwoch, 13. Januar, zwölf Unfälle verzeichnet. In Wesel und Voerde passierten jeweils drei Unfälle. Zu weiteren Unfällen kam es in Neukirchen-Vluyn und Hünxe (jeweils zwei), Xanten und Kamp-Lintfort. In Wesel stürzten zwei Rollerfahrer und verletzten sich leicht. In Hünxe kam ein Radfahrer zu Fall und erlitt einen Knochenbruch. Probleme bei der Abfahrt von den Haltestellen am Schulzentrum hatten die Busse in Voerde.

  • Dinslaken
  • 13.01.21
Blaulicht
Bereits am Freitag, 8. Januar, gegen 18.05 Uhr raubte ein Unbekannter ein Handy eines 70-jährigen Mannes aus Voerde.

Rentner (70) aus Voerde in Weseler Innenstadt beraubt
Polizei sucht Zeugen

Bereits am Freitag, 8. Januar, gegen 18.05 Uhr raubte ein Unbekannter ein Handy eines 70-jährigen Mannes aus Voerde. Er erstattete später Anzeige. Der Voerder war zu Fuß in der Weseler Innenstadt unterwegs. Als er von der Hohe Straße nach rechts in die Windstege abbog und sein Handy aus der Jackentasche holte, um eine Nachricht zu lesen, rempelte ihn ein Unbekannter von hinten an. Dieser riss ihm das Mobiltelefon der Marke Huawei Nova 5T aus de Hand und flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.01.21
Blaulicht
Am Samstagmorgen, 9. Januar, musste das Team der Dinslakener Stadtverwaltung einen Einbruch in die Stadtinfo am Rittertor feststellen.
2 Bilder

Einbruch in die Stadtinformation am Rittertor in Dinslaken
Stadt erstattet Anzeige gegen Unbekannt

Am Samstagmorgen, 9. Januar, musste das Team der Dinslakener Stadtverwaltung einen Einbruch in die Stadtinfo am Rittertor feststellen. Unbekannte hatten offensichtlich zwischen Freitagabend und Samstagmorgen die Scheiben der erst kürzlich sanierten Stadtinfo mit Steinen eingeworfen und waren auch ins Innere des Gebäudes gelangt. Noch ist nicht klar, was gestohlen wurde. Bargeld befand sich keins im Haus. Die Stadt Dinslaken hat Anzeige gegen unbekannt erstattet.

  • Dinslaken
  • 11.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.