Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Symbolbild: Archiv

Blitzermeldung
Geschwindigkeitskontrollen in der 11. Kalenderwoche

Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer plant die Kreispolizeibehörde Unna folgende Geschwindigkeitskontrollen: Montag, 11.03.2019 Werne: Horster Straße, Uhlandstraße, Selmer Landstraße Kamen: Einsteinstraße, Sesekedamm, Unnaer StraßeUnna: Morgenstraße, Dortmunder Straße Dienstag, 12.03.2019 Schwerte: Geisecker Talstraße, Heidestraße, Beckestraße Bönen: Königsholz, Witheborgstraße, Bahnhofstraße Selm: Römerstraße, Cappenberger Damm Mittwoch,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.03.19
Überregionales
Die vermisste Person aus Iserlohn wurde von der Polizei gefunden und wohlbehalten zurück nach Hause gebracht. Foto: Archiv

+++ Zur Vermisstenmeldung +++ Mann wurde in Meschede gefunden

Der seit gestern (Sonntag) vermisste Iserlohner ist heute zwischen Meschede und Soest gefunden worden. Der 62-Jährige ist inzwischen wohlbehalten zurück. Im Verlauf des gestrigen Abends und der Nacht wurden behördenübergreifend umfangreiche Suchmaßnahmen durchgeführt. Dabei kamen neben einem Polizeihubschrauber auch so genannte Mantrailer-Hunde zum Einsatz. Die Spur verlor sich in der Nacht zum Montag in Holzwickede.

  • Kamen
  • 09.10.17
Überregionales
Der 49-Jährige Mann aus Dortmund, den seine Familie am letzten Montag als vermisst gemeldet hatte, ist nun tot aufgefunden worden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Archiv-Foto: Vastmans

Rücknahme der Fahndung: Polizei fand den Vermissten tot

Der 49-jährige Mann aus Dortmund, der am Montag von seiner Familie als vermisst gemeldet wurde (wir berichteten), ist nun von der Polizei tot aufgefunden worden. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor. Die Polizei bat am Montag um Mithilfe bei der Suche nach dem 49-jährigen Mann aus dem benachbarten Dortmund. Angehörige hatten ihn als vermisst gemeldet. Sämtliche Suchmaßnahmen blieben am Montag und am Dienstag zunächst ohne Erfolg, bis man ihn schließlich tot fand.

  • Kamen
  • 21.06.17
Ratgeber
Falsche Polizeibeamte versuchen zur Zeit im Kreis Unna, Bürgern sensible Daten zu entlocken.

Vorsicht: Betrüger geben sich als Polizisten aus!

Sie treten freundlich aber bestimmt auf und lassen oftmals keinen Zweifel bei den Geschädigten aufkommen. Das ist die Masche von Betrügern, die sich in der letzten Zeit im Kreis Unna Bürgern als Polizeibeamte ausgegeben haben. Unter dem Vorwand, wichtige Unterlagen aufgefunden zu haben, die man nun telefonisch abgleichen wolle, versuchen sie, sensible Daten von den Geschädigten zu erfragen. Sie möchten Informationen über Bankdaten, Lebensumstände und andere persönliche Dinge, die sie dann...

  • Kamen
  • 09.07.15
Überregionales

+++VORSICHT+++ Unbekannter wollte 14-jährigen Kamener in sein Auto ziehen +++VORSICHT+++

Vorsicht und ein waches Auge sind zur Zeit mehr denn je geboten: Am gestrigen Donnerstag soll gegen 18.30 UIhr ein bislang unbekannter Mann in Kamen genötigt haben, einen 14jährigen Jungen in sein Auto einzusteigen. Der Junge war unterwegs auf der Wittenberger Straße (Bereich alte Bahntrasse), als der Mann sogar versuchte, den Jungen festzuhalten. Doch zum Glück konnte dieser sich losreissen und zurücklaufen. Doch der Unbekannte verfolgte ihn und bekam ihn wieder zu fassen. Nach Aussagen...

  • Kamen
  • 18.10.13
  •  1
  •  2
Überregionales
Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines silbernen VW Polos, der sich nach einem Unfall flüchtete.

Kind verletzt - Fahrer flüchtete - Polizei fahndet nach einem silbernen VW Polo

Er begang einen Unfall, bei dem ein zehnjähriges Mädchen verletzt wurde - und machte sich einfach aus dem Staub. Jetzt sucht die Polizei intensiv nach dem Fahrer des Unfallwagens. Nach einem Verkehrsunfall am vergangenen Freitagabend, 07.06.2013, um 20:15 Uhr, bei dem ein Kind verletzt wurde, sucht die Polizei in Lünen nun den Fahrer des Unfallwagens. Am vergangenen Freitagabend gegen 20.15 Uhr, fuhr eine 10jährige Schülerin aus Lünen zusammen mit ihrer 16jährigen Lüner Freundin Fahrrad....

  • Kamen
  • 13.06.13
Überregionales

Zeuginnen nach Raub am Unnaer Busbahnhof gesucht

Zeuginnen nach Raub gesucht - Geldbörse vor dem Bahnhof geraubt - Am Mittwoch (10. April 2013) gegen 19 Uhr gingen ein 47-jähriger Mendener und ein 41-jähriger Mendener vom Busbahnhof in Richtung Radstation. Der 47-Jährige war dabei derart stark alkoholisiert, dass er von dem 41-Jährigen gestützt werden musste. Zwei männliche Personen folgten den beiden und versuchten ihnen die Geldbörse zu entwenden. Dabei kam es zu einem Gerangel, bei dem der 47-Jährige gegen die Scheibe der Radstation...

  • Unna
  • 15.04.13
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  •  21
Überregionales

Einbruch in Drogeriemarkt - Eingangstür aufgehebelt

Unna. In der Nacht zu Donnerstag (22. März) brachen unbekannte Täter in einen Drogeriemarkt an der Berliner Allee ein. Sie entwendeten diverse Waren, darunter auch Tabakwaren und Alkohol. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei in Unna entgegen (Tel. 02303/9213120 oder 9210).

  • Unna
  • 23.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.