Polizeipräsidium Recklinghausen

Beiträge zum Thema Polizeipräsidium Recklinghausen

Blaulicht

Raserszene und illegales Tuning - Acht Fahrzeuge bei Kontrollen sichergestellt.

Fortbildungen und Schulungen stehen bei der Recklinghäuser Polizei regelmäßig auf dem Dienstplan. In der 11. und 12. Kalenderwoche wurden erneut Beamtinnen und Beamten der Einsatzhundertschaft und des Wach- und Wechseldienstes speziell zur Bekämpfung der Raserszene und des illegalen Tunings ausgebildet. Diese Fortbildungsmaßnahmen werden regelmäßig durch das Polizeipräsidium Recklinghausen durchgeführt. Ziel ist es, derartige Kontrollen nicht nur im Rahmen von Schwerpunktkontrollen...

  • Recklinghausen
  • 01.04.19
Überregionales
3 Bilder

Bekämpfung von Clankriminalität - Großrazzia: Acht Shisha-Bars in vier Städten im Fokus

Jetzt hat es erneut eine Großkontrolle von Lokalitäten durch Zoll, Stadt und Polizei gegeben. Betroffen waren acht Objekte (Shisha-Bars und Cafe's) in den Städten Herten, Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop. Nach der Großkontrolle am 05. Juli in Recklinghausen mit vier Objekten war dies die zweite Aktion innerhalb von kurzer Zeit im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen. Im Mittelpunkt der Kontrollen von Zoll und Stadt stand die Überprüfung von steuerrechtlichen...

  • Marl
  • 08.08.18
  •  1
Überregionales
Feierstunde im Sitzungssaal des Polizeipräsidiums Recklinghausen mit Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen (9.v.r.).

Polizeipräsidentin gratuliert 36 Mitarbeitern zum 40-jährigen Jubiläum

Kreis. Insgesamt 36 Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Recklinghausen feierten am Freitag ihr 40-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst. Im Sitzungssaal des Präsidiums gratulierte Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen allen Jubilaren. "Unsere Mitarbeiter können auf 1.440 Jahre Erfahrung zurückgreifen. Erfahrungen von denen nicht nur sie selbst, sondern alle Mitarbeiterrinnen und Mitarbeiter des Präsidiums und auch die Bürgerinnen und Bürger profitieren. Ich freue mich, diese...

  • Haltern
  • 25.10.17
  •  1
Überregionales
Handschellen und Blaulicht der Polizei, Symbolbild.

Polizei Recklinghausen ermittelt in Dortmund - Randalierer angeschossen, Polizisten verletzt

Wenn die Polizei in den eigenen Reihen ermittelt, wird aus Neutralitätsgründen ein Team von einem anderen Präsidium auf den Fall angesetzt. So untersucht die Polizei Recklinghausen den Fall, der aktuell überregional für Aufmerksamkeit sorgt: In Dortmund hat ein Polizeibeamter an einem Sportplatz in Dortmund-Lütgendortmund einem Randalierer ins Bein geschossen und angriffsunfähig gemacht. Wie die Dortmunder Polizei in ihrer Pressemeldung vom Mittwoch berichtete, wurde die Polizei in Dortmund...

  • Recklinghausen
  • 06.04.17
Überregionales

Polizei warnt vor Trickdieben im Kreis RE und Bottrop

"Trickdiebe tarnen sich als Polizeibeamte und Rauchmelder-Kontrolleure: Fallen Sie nicht auf diese Maschen herein!" So warnt die Polizei die Bewohner im Vest. In den vergangenen Tagen wurden im Kreis Recklinghausen und Bottrop verschiedene Maschen ausprobiert, um unter Vorwänden in Wohnungen zu gelangen. In Waltrop zogen am 11.01. zwei Personen von Haus zu Haus und gaben vor, im Auftrag der Feuerwehr unterwegs zu sein, um Rauchmelder zu überprüfen. Das gleiche Thema (Überprüfung von...

  • Recklinghausen
  • 13.01.17
  •  1
Überregionales

Herten: Bewaffneter Räuber überfällt Aldi-Filiale auf dem Hochstück - update

Schreck am Morgen für die Reinigungskräfte der Aldi-Filiale auf dem Hochstück: Sie überraschten einen maskierten Räuber mit Schusswaffe beim Einbruch. Zur Sicherheit schlossen sich die Mitarbeiter selbst ein und verständigten die Polizei. Die suchte den vermummten Täter mit Unterstützung eines Hubschraubers. Das teilt die Polizei auf Anfrage der Stadtspiegel-Redaktion mit. Der Fall: Um 6 Uhr wurde der Räuber bei seinem Einbruch von dem Reinigungspersonal überrascht und konnte flüchten. Er...

  • Herten
  • 10.08.16
  •  2
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Autofahrerin verletzt Hertener Radfahrer (18) - und haut ab

Die Polizei sucht eine Autofahrerin, die in Herten einen jungen Radfahrer verletzt hat. Der Fall: Am Dienstag gegen 15.20 Uhr war ein 18-jähriger Hertener mit seinem Fahrrad die Straße Über den Knöchel in Höhe des Zubringers zur A 43 in Richtung Backumer Tal unterwegs. Im Einmündungsbereich des Zubringers wurde der Fahrradfahrer von einer Autofahrerin angefahren. Der Jugendliche stürzte. Nach einem kurzen Gespräch beider Verkehrsteilnehmer fuhr die Frau einfach weiter, was verboten ist. Der...

  • Herten
  • 03.08.16
Überregionales
2 Bilder

Lidl-Erpressung - Tatverdächtige festgenommen, die Hintergründe

Auf einer Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Recklinghausen am 21.7 wurden die Hintergründe bekannt gemacht. Am Freitag (15.04.) gegen 09.05 Uhr ist in einem Vorraum einer Lidl-Filiale an der Paschenbergstraße in Herten ein Sprengsatz in einem Mülleimer neben dem Pfandflaschenautomaten zerborsten. Durch ein umherfliegendes Teil wurde eine 37-jährige Mitarbeiterin aus Herne leicht verletzt. Die verletzte Mitarbeiterin konnte das Krankenhaus nach ambulanter...

  • Marl
  • 21.07.16
  •  1
Überregionales

Einbrecherbande gefasst

In letzter Zeit kam es immer wieder zu Wohnungseinbrüche in Marl und Umgebung. Jetzt gibt es einen Erfolg, eine elfköpfige Einbrecherbande ist den Ermittlern des Polizeipräsidiums Recklinghausen ins Netz gegangen. Den elf Männern und Frauen, im Alter zwischen 17 - 47 Jahren, konnten nach intensiver Ermittlungsarbeit mehrere Einbrüche im Kreis Recklinghausen und Umgebung nachgewiesen werden. Die Tätergruppe, welche familiär verbunden ist, zog aus verschiedenen Ländern nach Recklinghausen, um...

  • Marl
  • 15.06.16
Überregionales
Bus-Bahnhof Herten-Mitte.

Mann fällt auf in Herten-Mitte: Polizei ermittelt

"Der Mann ist immer dann am Bus-Bahnhof, wenn Schulkinder morgens und nachmittags ein- und umsteigen. Er umkreist sie und macht verdächtige Bewegungen." Diese Beobachtung hat Stadtspiegel-Leser Bernd Haane keine Ruhe gelassen und sich an die Polizei gewandt. Polizei-Sprecher Wieland Schröder bestätigt auf Stadtspiegel-Anfrage: "Die Personalien des Mannes wurden festgestellt. Das Kriminalkommissariat 12 ermittelt in der Sache. Bisher gibt es keinen Anhaltspunkt dafür, dass der Mann sich...

  • Herten
  • 30.03.16
  •  1
  •  5
Überregionales

Kimilia C. (14) aus Recklinghausen vermisst

Seit Dienstag, 16 Uhr, wird die 14-jährige Kimilia C. vermisst. Das Mädchen aus Recklinghausen verließ ihre Wohngruppe an der Overbergstraße und ist bislang nicht zurückgekehrt. Kimilia ist etwa 1,65 Meter groß. Sie hat lange blonde Haare und trägt eine Brille. Als sie am Dienstag verschwand, war sie mit einer Jeans, rot-schwarz kariertem Hemd, einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Wollmütze bekleidet. Wer weiß etwas über dne Verbleib der 14-Jährigen? Hinweise zum Aufenthalt der...

  • Recklinghausen
  • 27.01.16
Überregionales

Recklinghäuser (52) schießt auf Mitbewohner - Opfer (27) schwebt in Lebensgefahr

Bluttat in Recklinghausen: Freitagnacht gegen 23.20 Uhr wurde auf der König-Ludwig-Straße in Recklinghausen-Süd ein 27-jähriger Bewohner des Hauses durch einen Schuss aus einer Handfeuerwaffe schwer verletzt. Bei der Verletzung handelt es sich um einen Durchschuss, der innere Organe verletzt hat. Das Opfer wurde notoperiert und befindet sich in Lebensgefahr. Im Zuge der Ermittlungen konnte ein 52-jähriger Tatverdächtiger aus Recklinghausen festgenommen werden. Im Wohnumfeld des Beschuldigten...

  • Recklinghausen
  • 20.12.15
Ratgeber
Die große, weite Welt des Internets ist aus den Leben heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sich selbst zu schützen, so gut es geht, sollte Nutzern mehr wert sein als ohne Nachzudenken „like“ (gefällt mir) anzuklicken.
2 Bilder

Mehr Sicherheit im Netz: Schutz vor Abzocke, Betrug und Datenklau

Ein Leben ohne Internetzugang können sich nur noch die wenigsten Menschen vorstellen. Das Tummeln im Netz ist nicht frei von Risiken, denn auch Verbrecher gehen mit der Zeit. Mehr Sicherheit im Netz ist ein Thema, das jeden angeht. Denn wir alle können Opfer von Betrügern, Abzockern und Kontoplünderern werden. Wer als Zuschauer mal einen Tag am Amtsgericht verbringt, dürfte mindestens einen Prozess miterleben, bei dem es um Betrug, Abzocke oder Datenklau im Internet geht....

  • Marl
  • 02.07.15
  •  1
  •  2
Überregionales

Herten: Drei Menschen bei Unfall verletzt - Lkw kippt um

Bei einem Unfall auf der Kaiserstraße sind am Freitag gegen 7 Uhr eine 64-Jährige Pkw-Fahrerin, ein 52-Jähriger Lkw-Fahrer und dessen 17-Jährige Beifahrerin leicht verletzt worden. Alle drei Verletzten kommen aus Herten. Der 52-Jähriger Lkw-Fahrer war auf der Kaiserstraße in Richtung Recklinghausen unterwegs und stieß im Kreuzungsbereich mit dem Wagen einer 64-Jährigen zusammen, die aus der Josefstraße kam. Der Lkw kippte durch den Zusammenstoß auf die Beifahrerseite. Die Verletzten wurden...

  • Herten
  • 12.06.15
Überregionales

Hertener Radfahrer in Recklinghausen schwer verletzt

Mit schweren Kopfverletzungen musste am Donnerstag Abend (23.10.2014) ein Radfahrer aus Herten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall ereignete sich in Recklinghausen und gibt Rätsel auf. Der 48 Jahre alte Man aus Herten stürzte gegen 20:55 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Herzogswall in Höhe der Augustinessenstraße. Hierbei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter 02361 / 550.

  • Herten
  • 24.10.14
Überregionales

Tatverdächtige dringend gesucht Autoeinbrüche in Recklinghausen

Früher dachte ich immer, das passiert mir nie! Erst gestern am 20.09.2014 wurde ich jedoch eines bessren belehrt. Meine Autoscheibe wurde aufgebrochen und meine Handtasche, die sich verdeckt im Auto befand, gestohlen. Und das zu einer Zeit, zu der man es nicht vermutet. Mittags um 14:2O Uhr auf dem Parkplatz des Nordfriedhofs in Recklinghausen. Wie ich herausgefunden habe, handelt es sich wohl um eine Serie von Einbrüchen , die in der Nähe des Nordfriedhofs schon seit 2013 verübt...

  • Herten
  • 21.09.14
Überregionales

Hertener Radfahrerin (78) schwer verletzt

Bei einem Sturz von ihrem Rad hat seine eine Frau aus Herten am Donnerstag schwer verletzt. Die 78-Jährige stand gegen 12.20 Uhr auf dem Geh-/Radeweg der Scherlebecker Straße und unterhielt sie mit einem Passanten. Danach beabsichtigte sie, auf ihr Fahrrad zu steigen. Dabei rutschte sie von der Pedale und stürzte auf das Pflaster. Die Frau verletzte sich dabei so schwer, dasss sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

  • Herten
  • 19.09.14
Überregionales

Mädchen (15) in Herten sexuell belästigt

Opfer einer sexuellen Belästigung wurde am Dienstag ein 15 Jahre altes Mädchen aus Herten. Gegen 17.35 Uhr die Schülerin auf der Franzstraße unterwegs und ging an einem geparkten Fahrzeug vorbei. Der Fahrer machte durch Geräusche auf sich aufmerksam und zeigte der Hertenerin sein Glied. Der Gesuchte ist zirka 50 Jahre alt. Er hat schwarz-graue Haare und war dunkel gekleidet. Der Schamverletzer trug eine weiße Kappe. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Kleintransporter mit...

  • Herten
  • 10.09.14
Überregionales

Lkw aufgebrochen: Hertener geschnappt

Dank eines aufmerksamen Zeugen, der fix die Polizei verständigte, konnte die Polizei am Donnerstag (4. September) einen Einbrecher auf frischer Tag schnappen. Tatort Friedrichstraße. Nachdem er einen Knall gehört hatte, sah ein Zeuge einen Mann, der sich im Innenraum eines Lkw zu schaffen machte. Er rief sofort die Polizei. Dank der prompten Verständigung konnten die Polizeibeamten gegen 1.10 Uhr einen 39 Jahre alten Hertener festnehmen. Der Mann befand sich noch im Fahrzeug. Der Hertener...

  • Herten
  • 04.09.14
Überregionales

Herten: Einbrecher aus Bulgarien geschnappt

Auf frischer Tat erwischt: Zwei Einbrecher hat die Polizei in Herten auf dem Gelände einer Firma an der Hohewardstraße am Mittwoch erwischt. Gegen 00.10 Uhr waren mehrere dubiose Gestalten auf dem Gelände, wurden aber von dem Inhaber der Firma bemerkt. Einbruchswerkzeug im Auto Er rief die Polizei und die Einsatzkräfte schnappten zwei Männer im Alter von 28 und 32 Jahren aus Bulgarien, die sich in der Nähe aufhielten. Im Auto des Duos befand sich umfangreiches Aufbruchwerkzeug. Der PKW...

  • Herten
  • 27.08.14
Überregionales

Herten: Autofahrer unter Drogen? Touchierter Radler rutscht in Fußgängergruppe

Bei einem Verkehrsunfall in der Hertener Innenstadt wurden Montagabend drei Menschen verletzt. Das war geschehen: Ein 24-jähriger Autofahrer war gegen 19.35 Uhr auf der Konrad-Adenauer-Straße unterwegs. Im Kreisverkehr Kaiserstraße erfasste er einen Fahrradfahrer (24) aus Herten, der von der Kaiserstraße in den Kreisverkehr einfuhr. Blutprobe entnommen Der Radler stürzte und rutsche mit seinem Fahrrad in eine auf dem Gehweg stehenden Personengruppe. Der Fahrradfahrer und zwei 14- und...

  • Herten
  • 05.08.14
Überregionales

Hertener Motorradfahrer in Recklinghausen schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Mann aus Herten bei einem Verkehrsunfall in Recklinghausen. Der Motorradfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das war geschenen: Eine 48-jährige Autofahrerin, auch aus Herten, war am Dienstag gegen 21.30 Uhr auf der Cranger Straße unterwegs. Wegen Streifenwagen abgebremst Im Einmündungsbereich Theodor-Körner-Straße hielt sie ihren Wagen an,da sich ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht aus Richtung Theodor-Körner-Straße näherte. Daraufhin...

  • Herten
  • 03.07.14
Überregionales

Hertener Fahrradfahrer schwer verletzt

Er wurde nicht von einem Auto erwischt, trotzdem hat sich ein Radfahrer aus Herten bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch schwer verletzt. Der Radler war auf der Feldstraße unterwegs und musste hinter einer haltenden Fahrzeugschlange in Höhe der Kaiserstraße abbremsen. Dabei stürzte der 36 Jahre alte Mann und verletzte sich schwer. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden, heißt es weiter im Bericht des Polizeipräsidiums Recklinghausen. Der Unfall ereignete sich gegen 18.10 Uhr.

  • Herten
  • 28.04.14
Überregionales

Hertener in Recklinghausen von zwei Bulgaren überfallen - Täter gefasst

Tatort Europaplatz, am Busbahnhof Recklinghausen. Hier wurde am Montag ein 35 Jahre alter Mann von zwei Bulgaren überfallen. Die Täter wurden geschnappt. Gegen 19 Uhr, heißt es im Bericht des Polizeipräsidiums Recklinghausen, gingen zwei 29 und 20 Jahre alte Bulgaren den Hertener auf dem Europaplatz an und versuchten, dessen Geldbörse aus der Hosentasche zu ziehen. Der 35-Jährige wehrte sich. Einer der beiden Bulgaren schlug nun auf den Hertener ein, während der andere ihn festhielt. Der...

  • Herten
  • 08.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.