Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Überregionales

Schüler sammeln rund 1350 Euro für AIDS-Prävention

Verantwortung übernehmen und selbst etwas bewegen -  das konnten Schüler bei der „Patenschaft für einen Tag“. Anlässlich des Welt-Aidstags setzten sich dieses Jahr elf Schulen aus dem Kreis Recklinghausen mit dem Thema HIV und AIDS auseinander und organisierten eigene Aktionen, um auf das Thema aufmerksam zu machen. Bei der Abschlussveranstaltung stellten die Schüler ihre Projekte und Ergebnisse im Kreishaus vor. Der stellvertretende Landrat Harald Nübel überreichte die Zertifikate über die...

  • Recklinghausen
  • 29.12.14
Ratgeber
Auch "grüne Arbeitsplätze" bergen Gefahren

Unfall am Arbeitsplatz: Berufsanfänger besonders gefährdet

Berufsanfänger tragen ein überdurchschnittlich hohes Unfallrisiko im Arbeitsleben. Das zeigen Zahlen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die mehr als 7,5 Millionen Menschen in Deutschland gesetzlich unfallversichert. 2013 entfielen dort 16,7 Prozent der Arbeits- und Wegeunfälle auf unter 25-Jährige. Diese Altersgruppe stellte aber gleichzeitig nur 10,4 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland. Auszubildende müssen in den ersten...

  • Essen-Süd
  • 27.09.14
  • 1
  • 2
Kultur

„Gut drauf statt VollRAUSch!“ - Theaterbesuch als Abschluss des Präventionsprojektes

Zum Abschluss des Waltroper Präventionsprojektes „Gut drauf statt VollRAUSch“ besuchte die siebte Jahrgangsstufe des Theodor-Heuss-Gymnasiums das Westfälische Landestheater in Castrop-Rauxel. Aufgeführt wurde dort das Theaterstück „Alk. Außer Kontrolle“, das sich mit dem Thema Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen auseinandersetzt. Die Geschichte des Theaterstücks ist kurz erzählt: Abhängen, routiniertes Saufen, Ärger mit Polizei, Lehrern und Eltern. Doch keiner versteht, was wirklich in Marx vor...

  • Waltrop
  • 08.07.14
Ratgeber
Die Geschwindigkeitskontrollen in der 5. Kalenderwoche. Foto: Arno Bachert/ pixelio.de

Hier wird geblitzt! (5.KW)

Das Polizeipräsidium Recklinghausen möchte die Bürger vor schweren Verkehrsunfällen schützen. Zur ihrer Sicherheit werden daher Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, über die die Polizei informiert. An folgenden Örtlichkeiten führt die Polizei in der 5. Kalenderwoche Geschwindigkeitskontrollen durch: Montag, 28. Januar Bottrop, Lippeweg Herten, Feldstraße Dienstag, 29. Januar Dorsten, Rhader Straße Recklinghausen, Friedrich-Ebert-Straße Mittwoch, 30. Januar Recklinghausen, Bruchweg Datteln,...

  • Recklinghausen
  • 25.01.13
Ratgeber
Die Polizei im Kreis Recklinghausen warnt vor Taschendieben auf den Weihnachtsmärkten und gibt Tipps zur Prävention. Foto: Dieter Schütz/ pixelio.de

Die Polizei warnt: Weihnachtsmärkte sind bei Taschendieben besonders beliebt

In den Städten des Kreises und in Bottrop besuchen Bürger Weihnachtsmärkte, um die vorweihnachtliche Stimmung zu genießen. Insbesondere an Wochenenden tummeln sich daher viele Menschen auf den Märkten. Immer dann, wenn viele Menschen zusammen kommen und sich durch die Einkaufsstraßen drängen, finden Taschendiebe ideale Bedingungen für ihre Taten vor. Taschendiebstähle gibt es zwar im ganzen Jahr, aber gerade auf den Weihnachtsmärkten finden Taschendiebe ideale Situationen vor, die ihre Taten...

  • Recklinghausen
  • 12.12.12
  • 1
Überregionales
Christine Löubsch
6 Bilder

Sicherheit an Schulen - kein Winnenden im Kreis RE, das ist das Ziel

Gewalt an Schulen ist seit vielen Jahren ein Thema. Doch seit den Amokläufen in Erfurt, Emsdetten und Winnenden hat dieses Problem eine ganz neue Dimension erhalten. Um dieser zu Begegnen, gibt es das Lehrernetzwerk Grün-Gelb, das in Zusammenarbeit mit dem Kommissariat Vorbeugung in Recklinghausen Lehrer und Schulen fit macht für den Krisenfall. Seit 2002 sind die beiden Kriminalhauptkommissare Werner Bierbach und Dietmar Schirrmacher mit dem Thema „Gewaltprävention an Schulen“ beschäftigt....

  • Recklinghausen
  • 23.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.