PRISM

Beiträge zum Thema PRISM

Politik

Was tut die Stadt Bochum für den Datenschutz?

Mit den Auswirkungen des Überwachungsskandals durch US- und britische Geheimdienste, sowie deren Zusammenarbeit mit deutschen Geheimdiensten, beschäftigt sich eine Anfrage der Linksfraktion für die nächste Sitzung des Hauptausschusses. Es geht um die Möglichkeiten der Stadt, die Bürgerinnen und Bürger beim Schutz ihrer Privatsphäre zu unterstützen. „Die massenhafte Überwachung digitaler Kommunikation und Ausspähung persönlicher Daten machen deutlich, dass der, gläserne Bürger' schon längst...

  • Bochum
  • 13.09.13
Politik
Worm/Prennig
2 Bilder

Blick ins Schlafzimmer: Piraten verdeutlichen Stellenwert von Privatsphäre

Politikern wird immer wieder nachgesagt, nur mit Lobbyisten wirklich auf Tuchfühlung zu gehen. Am kommenden Samstag, den 31.08.2013, dem internationalen Tag der Privatsphäre, laden die Bochumer Piraten nun die Bürger auf einen Plausch in ihr Schlafzimmer ein. “Schon seit Beginn der NSA-Affäre durch die ersten Snowden-Enthüllungen verfolgen die PIRATEN diese Missachtung von Grundrechten deutscher Bürger sehr kritisch, doch mit jeder Veröffentlichung wird das Ausmaß ungeheuerlicher und noch...

  • Bochum
  • 31.08.13
Politik

Piraten Bochum und Herne laden zum »August des Datenschutz« ein

Im Zeichen des aktuellen Überwachungsskandals laden die Piraten Bochum und Herne im August zu einer Reihe von politischen Vorträgen, Diskussionen und Aktionen ein, um allen interessierten Menschen die Möglichkeit zu geben, sich über möglichst viele Gesichtspunkte zu den aktuellen Themen Überwachung und Geheimdienste zu informieren. Hierfür wird die Vortragsreihe »Stoppt die Totalüberwachung«[1] der Piraten NRW in Bochum durchgeführt, es wird einen speziellen Überwachungsinfostand am...

  • Bochum
  • 12.08.13
Politik

Datenschutz in NRW? --- Piraten-Pressemeldung dazu: "Prism und Tempora: Minister Jäger legt die Füße hoch!"

Prism und Tempora: Minister Jäger legt die Füße hoch Wie Ingo Schneider von der Presseabteilung der NRW-Piratenfraktion im Landtag meldet: Innenminister Ralf Jäger erkennt in seiner Antwort auf eine Kleine Anfrage der Piraten Frank Herrmann und Daniel Schwerd die Schwere der Datenschutzverletzungen durch Prism und Tempora – aber seine einzige Konsequenz lautet: „Da es um Belange der Außenpolitik geht, ist die Bundesregierung gefordert. Sie steht in der Verantwortung, den gesamten...

  • Düsseldorf
  • 08.08.13
Politik

Stop Wachting Us! – Die Piraten aus Gelsenkirchen unterstützen bundesweiten Aktionstag in Bochum

In 38 deutschen Städten führten heute überparteiliche Bündnisse Demonstrationen gegen die zunehmende staatliche Ausspähung der Privatsphäre und für Datenschutz durch. In Nordrhein-Westfalen begannen die Demonstrationen um 13:37 Uhr in Städten Aachen, Bochum, Bielefeld, Köln und Münster. Gemeinsam mit den anderen Protestlern zogen die Piraten aus Gelsenkirchen vom Bochumer Husemannplatz aus zu einer Zwischenkundgebung an den Hauptbahnhof und weiter zum Willy-Brandt-Platz. Unter den Anwesenden...

  • Bochum
  • 27.07.13
  •  2
Politik

NSA beklagt Funklöcher in Deutschland

Achtung Satire!! Neben dem immensen wirtschaftlichen Schaden den Funklöcher täglich in Deutschland anrichten (Experten schätzen einen Ausfall von 102.738,79 €), fühlt sich die NSA getäuscht. Interessante Telefonate werden plötzlich abrupt beendet und werden so völlig sinnentstellt. Dem ersten Telefonat, ein folgendes, nach einigen Minuten, zuzuordnen ist fast völlig unmöglich mit unserer Prism Software. (Wir müssen immerhin fast 500.000 Telefonate pro Tag abhören) Nun hat der stets...

  • Bochum
  • 23.07.13
  •  1
Politik
Die Piraten Bochum im Überwachungspavillon

"Ich habe doch nichts zu verbergen" - Leben unter Überwachung

"Überwacht werden nur Terroristen. Meine Daten sind sicher! Und an mein Handy kommt keiner ran!" Die Piraten Bochum informieren über aktuelle Überwachungsprogramme wie #PRISM, #BDA oder #tempora, deren Auswirkungen auf unser tägliches Leben und geben Tipps, wie man sicherer im Netz unterwegs ist. Bochumer Piraten verbringen einen Tag im Überwachungspavillon Mit der Aktion "Überwachungspavillon" leben die Piraten Bochum am Samstag, den 20.07.2013 einen Tag lang in einem improvisierten...

  • Bochum
  • 20.07.13
  •  4
Politik

Sommerloch von wegen

Die Presse überschlägt sich. Innenminister Friedrich (CSU) irrt konfus durch die Welt und weiß nicht was er sagen soll. Gottseidank wusste wenigstens sein Pilot wo Washington liegt, sonst hätte unser Hans Peter wahrscheinlich gar keinen US Amerikaner getroffen. Hätte allerdings auch keinen Unterschied gemacht. Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) beschuldigt Rot-Grün, dass sie Schuld sind an der NSA Affäre und damit an der Beschädigung der Bürgerrechte. Mr....

  • Bochum
  • 17.07.13
  •  21
Politik
2 Bilder

Die NSA arbeitet gut

In Griesheim wohnt Daniel Bangert. Er ist 28 Jahre alt und benutzt Facebook. Wahrscheinlich wie jeder in seiner Altersklasse und jeder, der ein Smartphone besitzt. Also 30 Millionen Deutsche. Nun ist Griesheim, westlich von Darmstadt mit seinen 26.000 Einwohnern bisher kaum aufgefallen. Plötzlich änderte sich alles. Schuld daran ist dieser am 4.7.2013 von ihm erstellte Post bei Facebook: “Sehr verehrte Damen und Herren, der Vorstand des NSA-Spion-Schutzbund e.V. lädt Sie recht...

  • Bochum
  • 16.07.13
Politik

Piraten im NRW - Landtag ,neues zu "PRISM" und "Tempora" - Ausspähung

Piraten setzen „PRISM“ und „Tempora“ auf NRW-Agenda: Politischer Überwachungswahn durch „PRISM“ und „Tempora“ gehört gestoppt! Die Piratenfraktion setzt ein politisches Zeichen gegen den Überwachungswahn durch „PRISM“ und „Tempora“. Mit insgesamt vier Anträgen werden die Piraten bei den nächsten Plenarsitzungen (10.-12.07.2013) das Thema und die Bedeutung für Nordrhein-Westfalen ins Zentrum der politischen Debatte rücken. Damit legt die Piratenfraktion klare Vorschläge auf den Tisch, was...

  • Düsseldorf
  • 03.07.13
  •  1
Politik
Berliner Piraten .. TPD-Foto:Volker Dau

Verfassungsbeschwerde gegen die Neuregelung des Telekommunikationsgesetzes eingelegt.

Katharina Nocun, Politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland, und Patrick Breyer, Mitglied der Piratenfraktion in Schleswig-Holstein, haben heute erneut Verfassungsbeschwerde gegen die Neuregelung des Telekommunikationsgesetzes eingelegt. Nach Auffassung der PIRATEN verstößt das Gesetz gegen das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung sowie das Telekommunikationsgeheimnis und ist in mehr als zehn Punkten verfassungswidrig. Den Hauptbeschwerdeführern Nocun und Breyer...

  • Bochum
  • 01.07.13
  •  1
Politik
2 Bilder

Sprachpolitik

Man fragt sich: Ist manches, was man liest, nur tatsachen-verdrehend und täuschend oder nicht schon wahrheitswidrig? So hat sich seit der Ausreise des 30-Jährigen Snowden aus Hongkong der Fokus des Prism-Skandals verändert. Statt der gigantischen, in ihrem historischen Ausmaß kaum zu überschätzenden Zugriffsmöglichkeiten US-amerikanischer und britischer Geheimdienste auf die digitale Kommunikation der Welt steht nun der Charakter des Mannes im Blickpunkt, der diese enthüllt hat. Im Sinn...

  • Bochum
  • 27.06.13
  •  1
Politik
2 Bilder

Whistleblower

Die Abläufe des Whistleblowings unterscheiden sich stark. Während manche Personen große Berühmtheit erlangen und sich Gerichten stellen müssen, wie Julian Assange und Bradley Manning (Wikileaks), bleiben andere, auch aus Selbstschutz, im Dunkeln und werden von den veröffentlichenden Medien gedeckt. Der Whistleblower des größten Datenschutzskandals in der US-Geschichte Edward Snowden entschied sich, aus der Anonymität herauszutreten und nach Veröffentlichung seiner digital kopierten...

  • Bochum
  • 25.06.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.