Rüdiger Frank

Beiträge zum Thema Rüdiger Frank

Kultur
Die Herren von Coppelius betätigen sich nicht nur als Musiker, sondern auch als tolle Schauspieler. 
Foto: Pedro Malinowski/MiR

"Klein Zaches": Im MiR dampfen wieder die Maschinen

Die Herren von Coppelius sind zurück am MiR und nehmen ihr Publikum wieder mit auf eine Zeitreise in die Ära der Dampfmaschinen. Unterstützt werden die Herren Comte Caspar, Max Copella, Graf Lindorf, Sissy Voss, Nobusama und Bastille von der Sopranistin Ulrike Schwab, dem Schauspieler Rüdiger Frank und nicht zuletzt den Musikern der Neuen Philharmonie Westfalen unter der Leitung von Thomas Rimes. Mit der weltersten Steampunkoper erfüllt sich nicht nur ein lang gehegter Wunsch der Herren von...

  • Gelsenkirchen
  • 12.09.18
  •  1
Kultur
Rüdiger Frank spielt Klein Zaches und E.T.A. Hoffmann mit unglaublicher Hingabe, aber auch Stimmgewalt. Begleitet wird er nicht nur musikalisch von der Band Coppelius und der neuen Philharmonie Westfalen.
Foto: Pedro Malinowski/MiR
2 Bilder

"Klein Zaches" - Die welterste Steampunkoper

Nach zwei Jahren kehrt „Klein Zaches, genannt Zinnober“ am heutigen Samstagabend, 8. September, 19 Uhr auf die Bühne zurück – nach einer Novelle des großen E.T.A. Hoffmann führte das Musiktheater im Revier schon 2015 die gleichnamige Oper auf. Das grandiose Kunstmärchen des großen Romantikers erzählt vom Verbot von Magie, Poesie und Kunst, vom Angriff der (scheinbaren) Vernunft auf die Schönheit, spottet der kleingeistigen Seite der Aufklärung und lässt das bunte, freie Ideal der Romantik...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.18
Kultur
Rüdiger Frank machte Tom Waits mit seinen Darbietungen alle Ehre und gemeinsam mit Bastille führte er nicht nur sehr unterhaltsam durch das Programm, sondern die beiden sangen auch Tom Waits' „Innocent When You Dream“ im Duett.Foto: Reinhold Krossa

Headbanging im MiR

Die Herren von Coppelius und Rüdiger Frank gaben sich am Samstag bei der Premiere von „Coppelius.Waits for you“ die Ehre im Kleinen Haus des MiR und wurden vom Publikum gefeiert und nicht ohne gleich mehrere Zugaben von der Bühne entlassen. Das Publikum mitten drin im Spiel Das Spiel begann schon, ehe das eigentliche Spiel auf der Bühne begann. Denn Bastille, der Diener der Herren von Coppelius, und Rüdiger Frank, in guter Tom Waits-Manier, lieferten sich ein Wort-Geplänkel darüber, wer...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.17
  •  1
Kultur
"Musik entführt auch in andere Welten und unsere ganz besonders," ist Max Coppellan, Klarinettist, Sänger und Multitalent von Coppelius, sicher. Archiv-Foto: Kurt Gritzan
3 Bilder

Zwei Welten prallen aufeinander

Die Steampunk-Band Copplius begeisterte zwei Mal das Publikum des Blind Date-Festivals und sorgte für dauerhaft ausverkaufte Vorstellungen mit der weltersten Steampunk-Oper „Klein Zaches, genannt Zinnober“ im Musiktheater im Revier (MiR). Dabei trafen die Berliner Musiker erstmals mit Schauspieler und Sänger Rüdiger Frank zusammen und „es war Liebe auf den ersten Riff“. Was als musikalische Zufallsbekanntschaft entstand, entwickelte sich zu einer wahren Romanze, denn Rüdiger Franks...

  • Gelsenkirchen
  • 03.04.17
  •  2
Kultur
Das Ensemble der Steampunk-Oper „Klein Zaches, genannt Zinnober“. Foto: Gerd Kaemper
7 Bilder

Der Welt erste Steampunk-Oper

„Eine Produktion wie diese hat es noch nie gegeben. Theaterprojekte mit Rockbands kennt man, aber noch nie hat dabei die Band auch selbst eine Rolle gespielt und konzeptionell an der Musik mitgewirkt“, schwärmt Regisseur Sebastian Schwab über „Klein Zaches, genannt Zinnober“. Nach zwei Jahren Vorplanung jetzt im MiR zu sehen Und wie die Beteiligten schildern, ist die Opernproduktion bereits seit zwei Jahren in Arbeit. Was sich nicht ganz einfach gestaltet haben dürfte, angesichts der...

  • Gelsenkirchen
  • 21.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.