Rad-Touren

Beiträge zum Thema Rad-Touren

Reisen + Entdecken
Aus der Vogelperspektive:  Blick von HA-Kattenohl auf Hagen und Herdecke
Video

Kurz aber knackig
Königsetappe für Freizeitfahrer - Mit dem Rad per Video durch die südliche Region von Hagen

Eine Rad-Tour nicht für jeden Tourenfahrer. Es sei denn, er fährt mit elektrischer Unterstützung. Jedoch ist die Tour mit entsprechenden Pausen, auch für nicht so sportliche Fahrer, ohne zusätzlichen Antrieb zu bewältigen. In der Ruhe liegt bekanntlich die Kraft. Die Tour erstreckt sich über ca. 54km und rund 790Hm sind zu bewältigen. Der Video Film zeigt u.a. Luftbildaufnahmen wunderschöner Landschaften. Wer genauer hinschaut sieht auch das viele Fichten, Buchen, Eichen und...

  • Hagen
  • 30.04.20
Kultur
Ziel der Rad-Tour über rund 32km immer entlang der Ruhr, ist das Hotel Gutshof Wellenbad in Geiseke
Video

Visuelle Rad-Tour
Mit dem Fahrrad von Hagen zum Hotel Gutshof Wellenbad in Geiseke über rund 32 km per Video

Die Corona-Pandemie beginnt zum Glück nur langsam Fahrt aufzunehmen. Jedoch von Tag zu Tag gibt es immer mehr Personen, die sich mit dem Virus infizieren. Für einen großen Teil der Bevölkerung heißt es daher: Zu Hause bleiben, um sich vor einer Infizierung zu schützen Vor allem die älteren Mitmenschen sind in ihren Freiräumen dadurch stark eingeschränkt. Dazu kommt dann auch noch die fehlende soziale Komponente. Um diesem Personenkreis eine Abwechselung und Fahrradfahrern eine Anregung...

  • Hagen
  • 10.04.20
Vereine + Ehrenamt
Der 2. Vorsitzende des ADFC Wesel, Peter Koslitz (auf dem Lastenfahrrad) bei einem Pressetermin im März dieses Jahres, als der ADFC Wesel zwei großzügige Spenden erhielt.
Auf dem Foto (LK-Archiv: Jutta Kiefer) von links: Christian Drummer-Lempert (Schulleiter Berufskolleg), Renate Müller (1. Vorsitzende ADFC Wesel), Ralf Bleckmann (ADFC-Mitglied), Manfred Eschenhorn (ADFC-Mitglied), Peter Koslitz (2. Vorsitzender ADFC), Clemens Kessler (ADFC-Mitglied), Reinhard Hoffacker (Nispa), Andreas Brinkmann (VHS-Leiter).

ADFC Wesel trauert um seinen zweiten Vorsitzenden Peter Koslitz

Plötzlich und unerwartet verstarb der zweite Vorsitzende des ADFC Wesel, Peter Koslitz. Er war seit 2016 in dieser Funktion tätig. Durch viele Rad-Touren, die er an „seinem“ schönen Niederrhein leitete, kennen ihn zahlreiche Weseler Radler. Bei seinen Kontakten zum Fahrradbeauftragten der Stadt Wesel sprach er die Probleme der Radfahrenden im Weseler Stadtgebiet an und konnte so manches regeln. Er scheute sich auch nicht, Ärgernisse wie schlechte Radwege, fehlende Beschilderungen etc. an die...

  • Wesel
  • 11.06.19
  • 1
Kultur
Das russische Segelschulschiff "MIR" bei der Auslaufparade  -Hamburger Hafengeburtstag 2018-
6 Bilder

Rundreise durchs Alte Land - Stadt Hamburg mit dem Hafengeburtstag 2018 in bewegten Bildern

Bericht/Foto/Video: (UR) Alle Jahre wieder wird nicht nur der Hamburger Hafengeburtstag im Frühjahr gefeiert, sondern auch jedes Jahr das Blütenfest in Jork mit der Wahl zur Blütenkönigin. Ein Blütenmeer der Obstbäume so weit das Auge reicht, dazwischen Deiche, Gräben, Flüsschen, Kanäle und schmucke Dörfer mit prächtigen Fachwerkhäusern. Vor der Kulisse des Hamburger Hafens locken jedes Jahr zahlreiche maritime, kulturelle, musikalische und kulinarische Angebote Besucher aus aller Welt zum...

  • Hagen
  • 12.06.18
Ratgeber
17 Bilder

Fahrrad-Video-Tour von Hagen zum Kemnader Stausee über 63km

Zum Frühjahr beginnt wieder die Zeit des Radfahrens. Vor der ersten Tour sollte die Verkehrstüchtigkeit des Rades überprüft werden. Am besten bei einem Radsport-Fachhändler. Nicht nur der Luftdruck der Räder, sondern auch Speichen, Kette, Ritzel die Bremsanlage und andere Bauteile an einem Rad sollten gescheckt und gewartet werden. Ist alles erledigt, kann die erste größere Tour geplant werden. Zu Anfang der Radsaison sollten nicht die hügeligen Strecken, sondern eher Flachrouten mit...

  • Hagen
  • 05.05.18
Vereine + Ehrenamt

AWO startet mit monatlichen Samstags-Radtouren am 7. Mai von Husen

Wie im Vorjahr bietet die AWO in Asseln/Husen/Kurl auch in diesem Jahr unter Leitung von Udo Hagenhoff wieder monatlich Samstags-Radtouren an. Start ist am Samstag, den 7. Mai 2016, um 10.00 Uhr, ab Begegnungsstätte Husen, Kühlkamp 2-4. Auf der ca. 50 km langen Strecke geht es in Richtung Bönen und Hemmerde. Die Teilnahme ist kostenlos. Mitfahren kann jede/r, der/die sich dieser Strecke gewachsen fühlt, ohne ein Rennrad zu besitzen. Mittwochs um 18.00 Uhr ab Asseln, Flegelstr. 42, und...

  • Dortmund-Ost
  • 01.05.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Rad-Tour am 4. Juli von Husen zu den Hammer Highlandgames

Am Samstag, 04.07.2015, bietet die AWO in Asseln/Husen/Kurl unter Leitung von Udo Hagenhoff ab 10.00 Uhr von der Husener Begegnungsstätte, Kühlkamp 2-4, eine Radtour über 80 km zu den Hammer Highlandgames mit dortiger Einkehr an. Die Teilnahme ist kostenlos und für jede/n ausdauernden Radfahrer/in mit normalem Citybike möglich. Weitere Radfahrangebote in der kommenden Woche: - immer mittwochs um 18.00 Uhr vom Asselner Marie-Juchacz-Haus in der Flegelstr. 42 unter Leitung von...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.