Radsport

Beiträge zum Thema Radsport

Sport
Für die Mitglieder des RSC Schwelm ging es endlich mal wieder auf eine Tour.

Endlich wieder im Sattel
RSC Schwelm ist zurück auf der Straße und hofft noch auf Highlights in der Saison 2020

Nach dem Lockdown traf sich der Radsportclub Schwelm an Fronleichnam zum ersten Mal wieder zu einer gemeinsamen Tour. Natürlich mit dem nötigen Sicherheitsabstand ging es in kleiner Gruppe rund 80 Kilometer ins Sauerland. Normalerweise sind die Aktiven ab März an jedem Wochenende bei Radtouristik-Veranstaltungen in NRW unterwegs. Coronabedingt war nach zwei Touren aber bereits Schluss. Alles wurde abgesagt. Auch die eigene traditionelle "Käpp vam Müöllenkotten"-Tour im Mai fiel der Krise zum...

  • wap
  • 21.06.20
Sport
Symbolbild eines Radfahrers.
2 Bilder

11. RTF des RSC-SILSCHEDE am Samstag
(E-)Biker an den Start

Am Samstag, 20. Juli, startet die 11. RTF des RSC-SILSCHEDE. Hierzu lädt der Verein alle Radfahrer und E-Biker herzlich ein. Es werden wieder vier Rundkurse angeboten. Die gut ausgeschilderten Strecken, 41 km/570 hm, 71 km/1050 hm, 111 km/1480 hm und 151 km/1940 hm, sind neu geplant und können auf der Vereinshomepage, www.rsc-silschede.de, eingesehen und heruntergeladen werden. Kleine Strecke Die kleine Strecke führt über Niedersprockhövel, Muttental , Wengern, über die Elbschebachtrasse zurück...

  • Gevelsberg
  • 18.07.19
Sport
Morgen geht`s los - das "Bärenprojekt" von Marius Wetzig, Florian Krempel und Patrik Jan Gallinis zugunsten des Kinderschutzbundes. Beim Spax-Cup wurden sie dazu von Moderator Marc Schulte (re.) interviewt.
2 Bilder

"Bärenprojekt": Drei Ennepetaler fahren mit dem Rad nach Barcelona

Haben Sie in den vergangenen Wochen schon von Patrik, Marius und Florian gehört? Die drei haben ein großes Projekt vor sich - und am Samstag, 25. August, ab 10 Uhr geht es los. Sie starten ihre Radtour nach Barcelona. Mit jedem Kilometer sammeln Sie Geld für den Kinderschutzbund Ennepetal. Patrik, Marius und Florian starten vom Marktplatz in Ennepetal aus zu ihrer großen Fahrradtour. 2.018 Kilometer liegen vor ihnen und jeden einzelnen strampeln die drei für den guten Zweck runter. Denn ihre...

  • Ennepetal
  • 24.08.18
Sport
Klaus-Peter Thaler

Auf Achse

Manchmal kommt es anders, als man denkt. Vor zwei Jahren stieß Klaus-Peter Thaler auf seinem Fahrad mit einem Hund zusammen. „In meiner gesamten Profikarriere habe ich nie so einen schweren Sturz erlebt wie da“, sagt der mehrfache Querfeldeinweltmeister. Thaler ist im Siegerland geboren und aufgewachsen. In den 70er Jahren lernte er seine spätere Frau kennen. Die kam ursprünglich aus Haspe und lebte bereits in Gevelsberg. „Da befand sich ein altes, saniertes Haus von 1850“, erinnert sich Thaler...

  • Schwelm
  • 28.10.15
  • 1
Sport

Siegerehrung der Radsportler

Auszeichnung traditionell im Haus EnnepetalSeit vielen Jahren finden sich die erfolgreichsten Radsportler zur Ehrung im „Haus Ennepetal“ ein. Die Organisatoren Karin und Karl Reus (RSG 153 Wuppertal), sowie Monika und Rainer Lein (RSC Schwelm) hatten wieder alles im Griff, so dass der erste Vorsitzende des Bezirk Bergisch Land Andreas Brembeck (Velbert) erwartungsvolle Radler begrüßen konnte. Für die Wertung der Radtouristiker war eine Gesamtstrecke von 2.229 Kilometer bei 17 Veranstaltungen...

  • Schwelm
  • 23.11.12
Sport
RSV-Radsportlerin Charlotte Becker ist zurück aus London.

Olympische Spiele London: Radrennfahrerin Charlotte Becker und ihr Fazit „Es war so laut – einfach der Wahnsinn“

Auch wenn am Ende die ganz großen sportlichen Erfolge fehlten – Charlotte Becker, Radsportlerin vom RSV Unna, wird die Olympischen Spiele 2012 in London immer in Erinnerung behalten. „Ich habe noch nie so viel Begeisterung für unseren Sport erlebt wie dort“, erzählt sie uns. Gleich beim Straßenrennen am zweiten Tag der Olympischen Spiele war sie überwältigt von der großen Begeisterung seitens der Bevölkerung. „Auf der ganzen Strecke gab es wohl nicht eine Stelle, wo nicht jemand stand, der uns...

  • Unna
  • 11.08.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.