Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Nachmittags im Stadtgarten
Täter stach 47-Jährigen in den Oberschenkel: Raubüberfall in Hagen am Dienstag

Am Dienstag, 18. Oktober kam es zu einem Raubdelikt auf einem Fußweg im Hagener Stadtgarten. Dort wurde ein 47-Jähriger gegen 15.30 Uhr von zwei Männern angesprochen. Er hielt sein Handy in der Hand. Sie fragten ihn, ob sie sein Mobiltelefon benutzen könnten. Der Hagener lehnte dies ab. Daraufhin versuchte einer der Räuber, ihm das Handy zu entreißen. Sein Kumpan stach ihm annähernd zeitgleich mit einem Gegenstand, vermutlich mit einem Messer, von hinten in den Oberschenkel. Danach liefen die...

  • Hagen
  • 19.10.21
Blaulicht
Mehrere bislang unbekannte Täter raubten einem 18-Jährigen Mann am Donnerstagabend, 14. Oktober, in der Innenstadt den Inhalt seines Rucksacks.

Mitten in der Innensatdt
Männergruppe raubt 18-Jährigen aus: Polizei in Hagen sucht Zeugen

Mehrere bislang unbekannte Täter raubten einem 18-Jährigen Mann am Donnerstagabend, 14. Oktober, in der Innenstadt den Inhalt seines Rucksacks. Der Hagener lief, gegen 19.50 Uhr, durch den Volkspark und ging in Richtung der Hohenzollernstraße. In dem Bereich vor einem dortigen Restaurant passierte er eine Gruppe von circa sechs bis acht Männern. Von einem der Unbekannten wurde der 18-Jährige angesprochen und dazu aufgefordert, stehen zu bleiben. Er sagte den Polizeibeamten, dass circa fünf...

  • Hagen
  • 15.10.21
Blaulicht
Am Donnerstagnachmittag, 14. Oktober, gab sich ein bislang unbekannter Tatverdächtiger auf Emst als Polizeibeamter aus und verschaffte sich so Zutritt zu der Wohnung einer 88-jährigen Hagenerin.

Zeugen gesucht
Verschaffte sich Zugang zur Wohnung: Falscher Polizist raubt 88-Jährige in Hagen aus

Am Donnerstagnachmittag, 14. Oktober, gab sich ein bislang unbekannter Tatverdächtiger auf Emst als Polizeibeamter aus und verschaffte sich so Zutritt zu der Wohnung einer 88-jährigen Hagenerin. Gegen 15 Uhr sprach sie der Unbekannte vor der Haustür in der Eckernstraße an und zeigte auch einen vermeintlichen Dienstausweis vor. Er folgte der Frau in den Hausflur und sagte ihr vor der Wohnungstür, dass in ihre Wohnung eingebrochen wurde. Deshalb müsse er nun nachschauen, ob etwas gestohlen wurde....

  • Hagen
  • 15.10.21
Blaulicht
In der Bahnhofstraße wurde ein 23-Jähriger Opfer eines Raubes. Der Mann war am Mittwoch 13. Oktober, gegen 14 Uhr an einer Bushaltestelle ausgestiegen, um sich auf den Weg zu einer Bankfiliale zu machen.

Zeugen gesucht
Jugendlicher schlug Mann ins Gesicht: 23-Jähriger in Hagen von ausgeraubt

In der Bahnhofstraße wurde ein 23-Jähriger Opfer eines Raubes. Der Mann war am Mittwoch 13. Oktober, gegen 14 Uhr an einer Bushaltestelle ausgestiegen, um sich auf den Weg zu einer Bankfiliale zu machen. Dabei lief er an einer Gruppe von fünf bis sieben Jugendlichen vorbei, die ihm folgten. Kurze Zeit später sei der Hagener von einer Person angesprochen wurden. Im weiteren Verlauf griff ein anderer aus der Gruppe in seine Bauchtasche und entnahm seine Kopfhörer. Er schlug ihm zudem mit der...

  • Hagen
  • 14.10.21
Blaulicht

Verdächtiger auf der Flucht
Räuber prügelt auf Mann ein und klaut Handy

HAGEN. Ein bislang unbekannter Täter stahl am Montagnachmittag, 13. September, in der Innenstadt durch die offene Seitenscheibe des Autos eines 56-Jährigen Iserlohners dessen Mobiltelefon und schlug mehrfach in sein Gesicht. Der Iserlohner befuhr mit seinem PKW die Bahnhofstraße und wollte nach links in die Neumarktstraße abbiegen. Dazu musste er anhalten. Plötzlich erschien an seiner Fahrertür der unbekannte Täter und griff unvermittelt durch die offene Seitenscheibe nach dem Handy des...

  • Hagen
  • 14.09.21
Blaulicht

Raubdelikt
Bewohner erwischt Einbrecher auf frischer Tat

HAGEN. Am Samstagnachmittag, 11. September, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße in Hagen Haspe zu einem Raubdelikt. Ein Bewohner des Hauses war auf dem Weg zu seinem Kellerraum, als er diesen bereits geöffnet und mit einer fremden Person darin vorfand. Der Fremde war gerade dabei, den Keller zu durchwühlen, als er von dem Geschädigten angesprochen wurde. Bei dem Fluchtversuch des Einbrechers kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf der Täter den Geschädigten mit einem...

  • Hagen
  • 13.09.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Mann mit Messer bedroht

Ein bislang unbekannter Täter bedrohte am Sonntag, 5. September, einen 50-Jährigen mit einem Messer und forderte diesen auf, ihm Geld auszuhändigen. Gegen 0.30 Uhr war der Hagener zu Fuß auf dem Heimweg, als er in der Körnerstraße auf den Mann traf. Zwei weitere Personen hätten ihn an einer Flucht gehindert, indem sie sich ihm in den Weg stellten. Als er entgegnete kein Geld dabei zu haben, seien alle drei Personen in die Gerberstraße in Richtung des Arbeitsamts geflüchtet. Der 50-Jährige...

  • Hagen
  • 06.09.21
Blaulicht
Am Graf-von-Galen-Ring wurde eine Person mit Pfefferspray angegriffen.

Am Graf-von-Galen-Ring
Unbekannter greift 33-Jährigen mit Pfefferspray an: Versuchter Raub in Hagen

In der Innenstadt ereignete sich am Freitagabend, 16. Juli, ein versuchter Raub, bei dem ein 33-jähriger Mann von einem bislang unbekannten Täter mit Pfefferspray angegriffen wurde. Der Hagener hielt sich gegen 23 Uhr in einem Kiosk am Graf-von-Galen-Ring auf. Als er den Laden verließ, sprach ihn der Unbekannte an. Den Polizeibeamten teilte der 33-Jährige mit, dass der Täter ihm unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Als er außerdem in Richtung seiner Hosentasche griff, in der sich...

  • Hagen
  • 20.07.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Fünf bis sechs unbekannten Täter schlugen auf zwei Männer ein: Brutaler Handydiebstahl in Hagen

Am frühen Sonntagmorgen, 4. Juli, griffen mehrere bislang unbekannte Täter in der Innenstadt zwei Männer an. Als einer die Polizei rufen wollte, raubten die Täter das Mobiltelefon. Die beiden 42-Jährigen waren gegen 3.40 Uhr zu Fuß in der Düppenbeckerstraße unterwegs, als sie auf die fünf bis sechs unbekannten Täter trafen. Diese schlugen unvermittelt auf die Männer ein. Nachdem einer der beiden Angegriffenen sein Mobiltelefon in die Hand nahm, um die Polizei zu rufen, entriss ihm einer der...

  • Hagen
  • 06.07.21
Blaulicht
Ein 26-jähriger Dortmunder wurde am Donnerstagabend, 22. April, in der Hagener Innenstadt Opfer eines Raubes.

Personengruppe umzingelt Dortmunder und raubt Handy
Täter geht mit Baseballschläger auf 27-Jährigen los: Morddrohungen in Hagener Rathausstraße

Ein 26-jähriger Dortmunder wurde am Donnerstagabend, 22. April, in der Hagener Innenstadt Opfer eines Raubes. Als sein Bekannter die Täter kurz darauf zur Rede stellen wollte, schlug einer der Männer mit einem Baseballschläger zu und verletzte ihn. Der 26-Jährige war mit einem Bekannten zu Fuß auf dem Märkischen Ring unterwegs. Gegen 20 Uhr kam ihnen eine fünf- bis siebenköpfige Personengruppe entgegen. Ein Mann aus der Gruppe sagte plötzlich "Handy her!". Als der Dortmunder sein Handy aber...

  • Hagen
  • 23.04.21
Blaulicht
Nachdem ein 10-Järhiger beraubt wurde, sucht die Polizei in Hagen Zeugen.

Polizei sucht Gruppe von Jugendlichen
Täter drückte 10-Jährigen an die Wand und zwang ihn die Schuhe auszuziehen: Räuberischer Diebstahl in Eilpe

Vier unbekannte Jugendliche zwangen am Donnerstag, 8. April in Eilpe einen 10-Jährigen zu der Herausgabe seiner hochwertigen Schuhe und flüchteten anschließend. Der Hagener befand sich gegen 14 Uhr auf dem Heimweg und ging die Franzstraße entlang. Auf Höhe der dortigen Schule sprachen ihn die Unbekannten an. Einer der Jugendlichen packte ihn an den Schultern und drückte ihn an die Wand. Dabei forderte er ihn dazu auf, seine hochwertigen Turnschuhe auszuziehen und diese herauszugeben. Er könne...

  • Hagen
  • 09.04.21
Blaulicht
Drei bislang Unbekannte raubten einem 16-Jährigen am Donnerstagabend, 25. März auf der Boelerstraße / Am Pfannenofen sein Handy.

Wieder Überfall auf Jugendlichen
Personengruppe trat 16-Jährigen krankenhausreif und raubten sein Handy: Polizei in Hagen sucht Zeugen

Drei bislang Unbekannte raubten einem 16-Jährigen am Donnerstagabend, 25. März auf der Boelerstraße / Am Pfannenofen sein Handy. Ein Zeuge konnte gegen 20.40 Uhr beobachten, dass die Männer den Jugendlichen verfolgten und dieser vor ihnen weglief. Er nahm ein Holzbrett von einer dortigen Baustelle und versuchte, sich damit zu verteidigen. Kurz darauf überwältigten die Täter den Hagener jedoch. Sie schlugen und traten auf ihn ein und entwendeten sein Handy. Anschließend flüchteten die Männer. In...

  • Hagen
  • 26.03.21
Blaulicht
In Hagen sucht die Polizei nach Acht brutalen Einbrechern.

Brutaler Überfall in Hagener Wohnung
Mann schleppte sich schwer verletzt zur Polizeiwache: Acht Männer schlugen bei Überfall auf Opfer ein

Bereits am Montag, 22. Februar kam es gegen 23.50 Uhr zu einem körperlichen Übergriff auf einen 48-Jährigen in einer Wohnung der Haldener Straße. Der Hagener hielt sich nach bisherigen Erkenntnissen in der Wohnung einer Bekannten auf, als eine Gruppe von sieben bis acht maskierten Männern die Wohnung betraten. Diese schlugen unmittelbar auf den 48-Jährigen ein und entwendeten die Geldbörse und das Mobiltelefon des Mannes. Anschließend verließen sie die Wohnung fluchtartig wieder. Am nächsten...

  • Hagen
  • 25.02.21
Blaulicht
Polizisten nahmen am Montag, 22. Februar, einen 45-Jährigen fest, nachdem dieser eine 71-Jährige in der Wehringhauser Straße überfallen hatte.

Festnahme in Hagen
Nach Verfolgung ausgeraubt: Herdecker überfällt 71-Jährige in Wehringhauser Straße

Polizisten nahmen am Montag, 22. Februar, einen 45-Jährigen fest, nachdem dieser eine 71-Jährige in der Wehringhauser Straße überfallen hatte. Gegen 11.30 Uhr war die Frau in Wehringhausen unterwegs, als der zunächst Unbekannte, der ihr bereits einige Zeit gefolgt war, von hinten an die Handtasche griff und ihr diese nach mehrfachem Ziehen schließlich entriss und flüchtete. Die 71-Jährige machte durch Hilferufe und Winken auf sich aufmerksam, woraufhin eine 33-Jährige ihr Fahrzeug neben der...

  • Hagen
  • 23.02.21
Blaulicht
Am Montag, 15. Februar wurde eine 58-Jährige gegen 19.40 Uhr Opfer eines versuchten Raubes in der Bachstraße. Die Polizei sucht Zeugen.

Täter trug roten Kinnbart
Frau mit Messer bedroht: Zeugen nach versuchtem Raub in Hagen-Wehringhausen gesucht

Am Montag, 15. Februar wurde eine 58-Jährige gegen 19.40 Uhr Opfer eines versuchten Raubes in der Bachstraße. Die Frau war am Montagabend zu Fuß unterwegs, als ein bislang Unbekannter ihr entgegenkam und sie plötzlich unter Vorhalt eines Messers aufforderte ihr Bargeld herauszugeben. Die 58-Jährige weigerte sich jedoch, woraufhin der Täter sie schubste und sie zu Boden fiel. Anschließend flüchtete der Unbekannte die Bachstraße aufwärts in Richtung Wald. Der Täter konnte wie folgt beschrieben...

  • Hagen
  • 16.02.21
Blaulicht
Ein Unbekannter raubte einer 88-Jährigen am Dienstag, 26. Januar in Hagen-Wehringhausen die Handtasche.

Raub in Hagen-Wehringhausen
Täter hat es auf alte Dame abgesehen: 88-Jährige wird in Hagen Opfer von Handtaschendiebstahl

Ein Unbekannter raubte einer 88-Jährigen am Dienstag, 26. Januar in Hagen-Wehringhausen die Handtasche. Die Hagenerin befand sich gegen 12.10 Uhr auf einem Fußweg im Bereich der Pelmkestraße, als ein unbekannter Täter sie von hinten schubste und ihr die Handtasche entriss. Anschließend flüchtete der Mann in Richtung Gutenbergstraße. In der Tasche befand sich unteranderem ein mittlerer dreistelliger Bargeldbetrag. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und konnte den Täter wie folgt beschreiben:...

  • Hagen
  • 28.01.21
Blaulicht

Täter hatten es auf ein Handy abgesehen
Festnahmen nach Raub

Hagen. Ein 20-Jähriger wurde am vergangenen Samstag in der Badstraße Opfer eines Raubes. Zwei zunächst Unbekannte sprachen den Mann gegen Mitternacht an und forderten unter Vorhalt eines Messers sein Mobiltelefon. Nachdem er den Männern dieses ausgehändigt hatte, flüchteten beide in unbekannte Richtung. Durch die Beschreibung konnten bei einer anschließenden Fahndung zwei polizeilich bekannte Männer im Alter von 20 und 21 Jahren sowie das Messer aufgefunden werden. Die beiden Hagener wurden...

  • Hagen
  • 11.01.21
Blaulicht
In Hagen werden Zeugen nach Raubüberfall auf eine 56-Jährige gesucht.

Täter wurden handgreiflicht
Frau auf Fußweg hinterm Friedhof von zwei Tätern ausgeraubt: Polizei sucht Mützen- und Sturmhaubenträger

Donnerstag wurde eine 56-Jährige gegen 13.50 Uhr Opfer eines Raubüberfalls in der Nähe der Malmedystraße. Die Hagenerin war auf einem Fußweg hinter dem Friedhof an zwei männlichen Personen vorbeigelaufen. Sie gab an, plötzlich von einem der Männer von hinten gepackt und festgehalten worden zu sein. Die zweite Person habe ihr dann die Geldbörse aus der Handtasche genommen und einen 20 Euro-Schein entwendet. Anschließend liefen beide Personen in Richtung Malmedystraße weg. Die Frau verständigte...

  • Hagen
  • 08.01.21
Blaulicht
Ein 19-Jähriger in der Badstraße ausgeraubt und geschlagen. Die Polizei sucht mehrere Täter.

Mit Messer bedroht und ins Gesicht geschlagen
Trauriger Nikolausabend: Mehrere Täter fallen über 19-Jährigen her und rauben ihn aus

Am Sonntag, 6. Dezember, raubten zwei Unbekannte unter Vorhalt eines Messers das Handy eines 19-Jährigen. Gegen 23 Uhr ging ein Hagener die Badstraße in Richtung Innenstadt entlang. Über Kopfhörer hörte er Musik mit seinem Smartphone. Plötzlich kam ein Mann über die Fahrbahn des Kreisverkehrs gerannt und sprang über das Geländer am Gehweg. Ein weiterer Unbekannter kam von hinten über den Bürgersteig auf den 19-Jährigen zugelaufen. Beide Männer hielten ihr Opfer zunächst fest und schlugen es...

  • Hagen
  • 08.12.20
Blaulicht
Versuchter Raub in Hohenlimburg.

Mitten in der Nacht
Gruselige Szenen in Hohenlimburg: Mann verfolgt Frau um sie auszurauben - Täter gesucht

Am Freitag, 27. November, befand sich eine 36-Jährige gegen 0.30 Uhr in einem Linienbus in Richtung Hohenlimburg. An der Haltestelle "Landgericht" stieg ein Mann hinzu. Gegen 1 Uhr erreichte der Bus die Haltestelle "Hohenlimburger Bahnhof". Die Frau, wie auch der Unbekannte, stiegen aus. Während die 36-Jährige ihren Weg nach Haus antrat, ging der Mann zum angrenzenden Parkplatz eines Supermarktes und band dort ein Fahrrad los. Mit diesem fuhr er der Hagenerin hinterher und stieg ab....

  • Hagen
  • 27.11.20
Blaulicht
Eine Sechsköpfige Personengruppe raubte am Dienstag einen 57-Jährigen aus.

Am Hauptbahnhof
Personengruppe raubt 57-Jährigen aus: Polizei nimmt Personalien verdächtiger Personen auf

Bereits am Dienstag, 13. Oktober wurde ein 57-Jähriger gegen 23.05 Uhr in der Straße Am Hauptbahnhof Opfer eines Raubes. Nach bisherigen Ermittlungen traf der Mann auf eine fünf- bis sechsköpfige männliche Personengruppe, wovon zwei ihn körperlich angriffen und eine weitere Person ihm das Mobiltelefon entwendete. Anschließend flüchtete die gesamte Gruppe fußläufig in Richtung Altenhagener Brücke. Aufgrund der Personenbeschreibung konnte im Nahbereich eine vierköpfige Gruppe junger Männer sowie...

  • Hagen
  • 15.10.20
Blaulicht
Hinweise zur Identität des Mannes oder dessen Aufenthaltsort nimmt die Polizei Hagen unter der Tel. 02331-986 2066 entgegen.
2 Bilder

Fahndung in Hagen
Nach Straftat in Dahl im Juli: Verdächtige Person zur Fahndung ausgeschrieben - Wer kennt diesen Mann?

Bereits am Samstag, 25. Juli, gegen 8.15 Uhr, kam es nach bisherigem Ermittlungsstand in einem Supermarkt in der Straße Am Obergraben in Hagen-Dahl zu einem räuberischen Diebstahl. Ein unbekannter Täter entwendete Lebensmittel und wurde beim Verlassen des Marktes von einem Mitarbeiter angesprochen. Auf Ansprache wehrte sich der Täter körperlich und flüchtete anschließend zu Fuß. Nach der Tat wurde er beim Einsteigen in einen Bus beobachtet. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: 180 - 185...

  • Hagen
  • 13.10.20
Blaulicht
Zu einem Raub in der Grimmestraße kam es am Mittwoch.

Raub in der Grimmestraße
Mit Schlagring auf Kopf geschlagen und ausgeraubt: Duisburger in Hagen überfallen

Am Mittwoch, 9. September, gegen 0.30 Uhr kam es zu einem Raub in der Grimmestraße. Dabei wurde ein 24-Jähriger zunächst von einer 21-jährigen Hagenerin angesprochen und nach Drogen gefragt. Als der Duisburger die Frage verneinte, kam ein 26-Jähriger dazu und schlug diesen unvermittelt mit einem Schlagring auf Kopf und Oberkörper. Anschließend raubte der Angreifer dem Mann noch 300 Euro Bargeld aus der Hosentasche. Anschließend entfernte sich das Duo in ein Wohnhaus, wo sie durch eine...

  • Hagen
  • 10.09.20
Blaulicht
Zu einem Raub kam es am 9. September in Hagen.

Polizei Hagen sucht Täter
17-Jährige auf offener Straße beraubt: Handy-Diebe flüchteten auf Roller

Unbekannte Täter raubten am Mittwoch, 9. September, gegen 20.45 Uhr das Handy einer 17-Jährigen in der Overbergstraße. Nach bisherigen Ermittlungen lief die Hagenerin zu Fuß auf dem Gehweg und telefonierte. Zwei unbekannte Personen näherten sich auf einem Roller der Jugendlichen von hinten. Im weiteren Verlauf stieg der Beifahrer vom Fahrzeug ab und riss der Jugendlichen das Handy aus der Hand. Anschließend setzte er, gemeinsam mit dem Fahrer, die Fahrt fort. Täter wie folgt beschrieben ...

  • Hagen
  • 10.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.