Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Überfall auf Lieferanten

Am frühen Donnerstagmorgen, um 02:00 Uhr, wollte ein 26-jähriger Auslieferungsfahrer eine Bestellung mit Essen an der Sandkamp in Dorsten abliefern. Vor Ort warteten drei unbekannte Männer. Als es um die Bezahlung der Ware ging, drohte einer der Männer mit einem Messer. Ohne Geld, aber mit der Thermobox samt Essen, flüchteten die Männer in Richtung Harsewinkel. Der 26-Jährige blieb unverletzt. Personenbeschreibung: drei männliche Täter, alle ca. 18 Jahre alt, zwei Personen mit...

  • Marl
  • 26.11.20
Blaulicht
Zwei 11-Jährige aus Marl wurden von anderen Schülern beraubt.

Bargeld wurde gefordert
11-Jährige wurden beraubt

Zwei 11-Jährige wurden am Sonntagnachmittag, 8. November, auf einem Schulhof an der Max-Planck-Straße von anderen Schülern geärgert und schließlich auch beraubt. Die beiden 11-Jährigen aus Marl spielten gegen 16.45 Uhr auf dem Schulhof als drei etwas ältere Jungen sie plötzlich schubsten und mit ihren Fahrrädern anfuhren. Außerdem forderten die Jungen Bargeld. Die beiden Freunde gingen daraufhin weg, wurden aber offensichlich von den Jungen verfolgt. Noch am Schulgelände nahmen sie...

  • Marl
  • 10.11.20
Blaulicht

Mann nach Raub im Erlbruchpark in Recklinghausen festgenommen

Am späten Mittwochabend sind im Erlbruchpark eine junge Frau und ein junger Mann überfallen worden. Die 21-Jährige aus Essen und der 23-Jährige aus Dortmund saßen gegen 23 Uhr zusammen auf einer Parkbank als sie plötzlich von drei ihnen unbekannten Männern angesprochen wurden. Wenig später verlangten die Männer Bargeld. Einer der Täter holte ein Messer heraus und bedrohte damit den 23-Jährigen. Ein anderer Täter nahm der jungen Frau die Handtasche weg und rannte davon. Danach flüchteten auch...

  • Marl
  • 22.10.20
Blaulicht

Raub in Seniorenheim in Buer

Am Samstag, 12.09.2020, kurz vor 14 Uhr, befand sich die  Seniorin in einem Aufenthaltsraum eines Seniorenheimes in Buer. Zu dieser Zeit schlug ein Unbekannter der Seniorin mehrfach von hinten auf den Kopf. Danach entnahm er aus ihrem Brustbeutel 30Euro Bargeld und entfernte sich. Hinweise zum Täter konnte die Seniorin nicht geben. Ermittlungen wurden eingeleitet.

  • Marl
  • 13.09.20
Blaulicht

Raub auf Tankstelle

Am Mittwoch, den 09. September 2020, betrat um 02:15 Uhr ein mittels eines Multifunktionstuches maskierter Einzeltäter die Westfalen Tankstelle in Bottrop-Grafenwald (Bottroper Str. 184). Dieser drückte die Kassiererin auf den Boden und schlug sodann auf diese ein. Der Täter griff im Anschluss selbst in die Kasse und entnahm das Scheingeld. Mittels eines pinken Kastenwagens flüchtete der Täter in Fahrtrichtung Bottrop. Das Kennzeichen des Fahrzeuges ist unbekannt. Die Angestellte wurde durch...

  • Marl
  • 09.09.20
Blaulicht

21jähriger in Buer überfallen

Zu einem Raubüberfall kam es am Samstag, dem 29.08.2020 um 23.50 Uhr auf dem Goldbergplatz in Gelsenkirchen Buer. Ein 23jähriger Tatverdächtiger bedrohte den Geschädigten, nahm ihm eine hohe Summe Bargeld und seine Autoschlüssel ab. Als der Täter auch noch das Fahrzeug nach Wertgegenständen durchsuchte, gelang es dem Geschädigten, die Polizei zu alarmieren. Noch vor Ort wurde der Räuber festgenommen. Das Bargeld wurde aufgefunden und sichergestellt. Kurze Zeit später wurde auch ein Cousin des...

  • Marl
  • 30.08.20
Blaulicht

Raub in Gelsenkirchen Buer

Am Samstag, den 15.08.2020 kam es gegen 03:00 Uhr auf der Hochstraße in Gelsenkirchen Buer zu einem Raubdelikt, als ein 18-jähriger Gelsenkirchener von zwei zur Zeit unbekannten Männern von hinten angegriffen wurde. Nachdem die Männer auf den bereits auf dem Boden liegenden Geschädigten eingetreten hatten, verlangten sie die Herausgabe seiner Wertsachen. Der Geschädigte händigte daraufhin sein Mobiltelefon und sein Portemonnaie aus. Im Anschluss entfernten sich die beiden Männer in Richtung...

  • Marl
  • 16.08.20
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Blaulicht

Handyräuber mit schlechtem Gewissen in Buer gesucht!

Eine 22-jährige Gelsenkirchenerin ist am Montagabend, 10.Februar 2020, Opfer eines Raubes auf der Beisenstraße in Buer geworden. Die junge Frau war zu Fuß gegen 21.10 Uhr auf der Beisenstraße unterwegs, als sie in Höhe der Albertstraße von einem Mann angesprochen wurde. Mit dem Handy in der Hand blieb sie stehen. Der unbekannte Mann ging auf sie zu, entriss der Gelsenkirchenerin dann plötzlich das Mobiltelefon und flüchtete in ein am Fahrbahnrand wartendes Auto, das sich in unbekannte Richtung...

  • Marl
  • 11.02.20
Blaulicht

Raubüberfall mit Schusswaffe auf der Polsumer Straße

Heute Mittag, 11. Februar 2020, hat ein bislang unbekannter Mann unter Vorhalt einer Schusswaffe einen Friseursalon auf der Polsumer Straße in Hassel überfallen und Bargeld erbeutet. Der mit einem roten Tuch maskierte Mann betrat gegen 12.15 Uhr den Laden, bedrohte eine 58 Jahre alte Angestellte mit den Worten "Ich will das Geld haben" und flüchtete anschließend von der Polsumer Straße in Richtung Valentinstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief ergebnislos. Die Polizei...

  • Marl
  • 11.02.20
Blaulicht

Raubüberfall mit Schusswaffe in Spielhalle

Am Dienstag, den 28. Januar 2020, betraten um 00:48 Uhr zwei mittels Kapuze und Schal maskierte Täter den Kassenbereich der Spielhalle "Spieltreff Harsewinkel" in Dorsten-Hervest (Im Harsewinkel 6). Unter Vorhalt zweier Schusswaffen forderten sie von der Angestellten die Herausgabe des Bargeldes. Mit der Beute flüchteten sie anschließend zu Fuß in Richtung Wasserstraße. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Täterbeschreibung: 1. Männlich, ca. 180 cm groß, untersetzte Figur, dunkel...

  • Marl
  • 28.01.20
Ratgeber

Gelegenheit macht Diebe! - Reisender im Hauptbahnhof bestohlen

Nur kurz unaufmerksam war ein 34-jähriger Mann aus Ahlen gestern Morgen (5. Januar) im Dortmunder Hauptbahnhof. Dies soll ein 47-jähriger Taschendieb ausgenutzt haben. Er soll dem 34-Jährigen eine Tasche gestohlen haben und wurde dabei durch die Videoüberwachung aufgezeichnet. Da der Tatverdächtige bereits polizeibekannt ist, wurde nach Rücksprache mit der Justiz seine Wohnung durchsucht. Gegen 12 Uhr informierte der 34-Jährige die Bundespolizei über den Diebstahl seines Eigentums. Nach...

  • Marl
  • 06.01.20
Blaulicht

Raub einer Geldbörse am Heiligen Abend in Schalke

Zwei Kinder beraubten einen 56jährigen Gelsenkirchener am Heiligen Abend um 14.20 Uhr auf der Caubstraße in Schalke. Einer der beiden trat den Geschädigten von hinten gegen das Bein und entriss ihm das Portmonnaie aus der Hosentasche. Die Geldbörse warfen die jugendlichen Täter auf den Gehweg, nachdem sie das Bargeld an sich genommen hatten. Beide Tatverdächtigen flüchteten in Richtung Kurt-Schumacher- Str. Sie waren ca. 10-12 Jahre alt, hatten kurze Haare und trugen Jeans.

  • Marl
  • 26.12.19
  • 1
Blaulicht
Grafik Volksbank

Im Nikolauskostüm Geldautomaten geplündert

Wie der Polizei bekannt wurde, ist es am Freitag erneut zu einem Fall von "Jackpotting" gekommen. Betroffen war diesmal ein Geldautomat an der Silvesterstraße in Raesfeld-Erle. Eine Videoauswertung zeigt eine Person in einem Nikolauskostüm, die sich in der Zeit von 21:50 Uhr bis 22.10 Uhr an dem Automaten zu schaffen machte. Der Beuteschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Beim "Jackpotting" wird die Software des Automaten mittels eines Laptops derart manipuliert, dass das enthaltene Bargeld...

  • Marl
  • 17.12.19
  • 1
Blaulicht

Raubüberfall mit Pfefferspray auf Geldboten

Zwei Unbekannte überfielen am Montagmorgen, 18. November, einen Geldboten auf der Steinrottstraße in GE  Horst und erbeuteten die Tageseinnahmen. Der 20 Jahre alte Mann aus Bottrop stieg dort gegen 11.35 Uhr in ein Auto ein. Er wollte Bargeld eines Supermarktes zu einem Geldinstitut bringen. Plötzlich griffen die beiden Täter ihr Opfer an. Einer schlug den 20-Jährigen, der andere setzte Pfefferspray ein. Mit der Beute flüchteten die Räuber zu Fuß in die Coburger Straße. Der junge Geldbote wurde...

  • Marl
  • 18.11.19
Blaulicht

Raub und Körperverletzung in Gelsenkirchen-Buer

Am Donnerstag, 31.10.2019 gegen 21:30 Uhr befanden sich vier männliche Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren in der Unterführung zwischen dem St.-Urbanus-Kirchplatz und der Marienstraße. Hier trat eine andere, aus sechs bis sieben ebenfalls männlichen Jugendlichen gleichen Alters bestehende Gruppe auf die Jungen zu und begann unvermittelt auf die Geschädigten einzuschlagen. Einer der angegriffenen Jugendlichen händigte auf Aufforderung eines Täters noch einige Münzen Bargeld aus, bevor er...

  • Marl
  • 01.11.19
Blaulicht

Brutaler Raubüberfall auf 17jährigen Jugendlichen aus Marl

Schwerer Raub einer Umhängetasche in Gelsenkirchen-Buer. Am Donnerstag, 31.10.2019 gegen 23:20 Uhr befand sich ein 17jähriger Jugendlicher aus Marl auf der Goldbergstraße in  Gelsenkirchen-Buer in Höhe des dortigen Berufskolleg, als er durch eine aus drei Männern bestehende Personengruppe angegriffen wurde , Durch mindestens eine Person wurde er  mit einem Schlagstock geschlagen und am Boden liegend seiner schwarz-weißen Umhängetasche beraubt. Der Marler wurde  ins Krankenhaus gebracht Der...

  • Marl
  • 01.11.19
Blaulicht

Überfall mit Pistole auf Supermarkt

Ein unbekannter männlicher Täter lauerte am Mittwochabend nach Geschäftsschluss (22:15 Uhr) den Mitarbeitern eines Supermarktes an der Fritz-Eggeling-Allee auf. Er zwang drei Angestellte, unter Vorhalt einer Pistole, den Laden erneut zu betreten. Anschließend forderte er die Herausgabe von Bargeld. Das Geld wurde in einem kleinen dunklen Rucksack verstaut. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Es wurde niemand verletzt. Der Täter konnte von den Mitarbeiterinnen...

  • Marl
  • 19.09.19
Blaulicht

Nach Raubüberfall in Buer fehlten Handy, Armbanduhr und Schuhe

Von einem Unbekannten überfallen und bestohlen wurde ein 18-Jähriger Mann am frühen Samstagmorgen, 7. September, auf der Nienhofstraße in Buer. Gegen 4 Uhr war der Gelsenkirchener dort gemeinsam mit mehreren ihm unbekannten Personen unterwegs. Im Bereich der Unterführung Nienhofstraße Ecke Robinienhof holte einer aus der Gruppe plötzlich ein Klappmesser hervor, bedrohte den 18-Jährigen und forderte die Herausgabe von Wertgegenständen. Der junge Mann übergab dem Täter sein Smartphone, eine...

  • Marl
  • 09.09.19
Blaulicht

Handyraub in Marl Hüls, Täter festgenommen

Heute, gegen 4.15 Uhr, bedrohte ein 18-jähriger Marler auf der Hülsstraße/Ecke Droste-Hülshoff-Straße einen 16-jährigen Marler und forderte ihn auf, ihm sein Handy zu geben. Das beobachtete, ein aufmerksamer 30-jähriger Taxifahrer aus Herne und informierte die Polizei. Sowohl der 18- als auch der 16-Jährige konnten vor Ort angetroffen werden. Der 18-Jährige wurde zur Wache gebracht. Da sie Hinweise ergaben, dass er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm hier eine Blutprobe entnommen. die weiteren...

  • Marl
  • 09.08.19
Blaulicht

Taxifahrer liefert wichtige Hinweise
18-Jähriger Täter in Marl festgenommen

Heute, gegen 4.15 Uhr in der Nacht beobachtete ein Taxifahrer aus Herne, wie ein 18-jähriger Marler auf der Hülsstraße/Ecke Droste-Hülshoff-Straße einen 16-jährigen Marler bedrohte und informierte die Polizei. Der Dieb forderte ihn auf, ihm sein Handy zu geben. Sowohl der 18- als auch der 16-Jährige konnten vor Ort angetroffen werden. Der 18-Jährige wurde zur Wache gebracht. Da sie Hinweise ergaben, dass er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm hier eine Blutprobe entnommen. Die weiteren...

  • Marl
  • 09.08.19
Blaulicht

Unbekannter beraubt 29-Jährigen Marler

Sonntag, gegen 4 Uhr, soll ein unbekannter Mann einen 29-Jährigen aus Marl am Busbahnhof in Recklinghausen angesprochen haben. Der Täter schlug dem 29-Jährigen nach dessen Angaben unvermittelt ins Gesicht und entriss ihm dessen Mobiltelefon. Dabei wurde der 29-Jährige  verletzt. Der Täter flüchtete mit dem Handy in unbekannte Richtung. Der Geschädigte kann den Täter nicht näher beschreiben.

  • Marl
  • 05.08.19
Blaulicht

Raubüberfall mit Messer in Marl Hüls

Drei Jugendliche aus Marl sind am Donnerstag gegen 16.15 h von zwei Jugendlichen bedroht worden. Das Duo hatte die Drei auf einem Schulhof an der Droste-Hülshoff-Straße mit einem Messer bedroht und aufgefordert, die Taschen zu leeren. Die drei Jugendlichen konnten flüchten. Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: ca. 15 bis 17 Jahre alt, der mit dem Messer war etwa 1,75 m groß, schlank, dunkelblond, trug ein hellgraues Sweatshirt und eine Bauchtasche der Marke "Eastpack". Der andere...

  • Marl
  • 12.07.19
Blaulicht

9-Jährigem Jungen die Jacke in Marl Brassert gewaltsam entwendet

Drei ältere Kinder, oder Jugendliche sprachen zunächst einen 9-Jährigen aus Marl auf einem Spielplatz an der Zechenstraße an. Als der Junge im weiteren Verlauf beleidigt wurde, wollte er sich der Situation entziehen und den Spielplatz verlassen. Einer der unbekannten Täter zog ihn am Rucksack zurück und entwendet aus dem Rucksack eine Jacke. Personenbeschreibung des Haupttäters: 12 - 14 Jahre alt, schwarze hochgegelte Haare, dunkles T-Shirt, kurze Hose, mitgeführt wurde ein Tretroller in...

  • Marl
  • 05.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.