Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Überfall mit Pistole auf Supermarkt

Ein unbekannter männlicher Täter lauerte am Mittwochabend nach Geschäftsschluss (22:15 Uhr) den Mitarbeitern eines Supermarktes an der Fritz-Eggeling-Allee auf. Er zwang drei Angestellte, unter Vorhalt einer Pistole, den Laden erneut zu betreten. Anschließend forderte er die Herausgabe von Bargeld. Das Geld wurde in einem kleinen dunklen Rucksack verstaut. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Es wurde niemand verletzt. Der Täter konnte von den Mitarbeiterinnen...

  • Marl
  • 19.09.19
Blaulicht

Nach Raubüberfall in Buer fehlten Handy, Armbanduhr und Schuhe

Von einem Unbekannten überfallen und bestohlen wurde ein 18-Jähriger Mann am frühen Samstagmorgen, 7. September, auf der Nienhofstraße in Buer. Gegen 4 Uhr war der Gelsenkirchener dort gemeinsam mit mehreren ihm unbekannten Personen unterwegs. Im Bereich der Unterführung Nienhofstraße Ecke Robinienhof holte einer aus der Gruppe plötzlich ein Klappmesser hervor, bedrohte den 18-Jährigen und forderte die Herausgabe von Wertgegenständen. Der junge Mann übergab dem Täter sein Smartphone, eine...

  • Marl
  • 09.09.19
Blaulicht

Handyraub in Marl Hüls, Täter festgenommen

Heute, gegen 4.15 Uhr, bedrohte ein 18-jähriger Marler auf der Hülsstraße/Ecke Droste-Hülshoff-Straße einen 16-jährigen Marler und forderte ihn auf, ihm sein Handy zu geben. Das beobachtete, ein aufmerksamer 30-jähriger Taxifahrer aus Herne und informierte die Polizei. Sowohl der 18- als auch der 16-Jährige konnten vor Ort angetroffen werden. Der 18-Jährige wurde zur Wache gebracht. Da sie Hinweise ergaben, dass er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm hier eine Blutprobe entnommen. die weiteren...

  • Marl
  • 09.08.19
Blaulicht

Taxifahrer liefert wichtige Hinweise
18-Jähriger Täter in Marl festgenommen

Heute, gegen 4.15 Uhr in der Nacht beobachtete ein Taxifahrer aus Herne, wie ein 18-jähriger Marler auf der Hülsstraße/Ecke Droste-Hülshoff-Straße einen 16-jährigen Marler bedrohte und informierte die Polizei. Der Dieb forderte ihn auf, ihm sein Handy zu geben. Sowohl der 18- als auch der 16-Jährige konnten vor Ort angetroffen werden. Der 18-Jährige wurde zur Wache gebracht. Da sie Hinweise ergaben, dass er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm hier eine Blutprobe entnommen. Die weiteren...

  • Marl
  • 09.08.19
Blaulicht

Unbekannter beraubt 29-Jährigen Marler

Sonntag, gegen 4 Uhr, soll ein unbekannter Mann einen 29-Jährigen aus Marl am Busbahnhof in Recklinghausen angesprochen haben. Der Täter schlug dem 29-Jährigen nach dessen Angaben unvermittelt ins Gesicht und entriss ihm dessen Mobiltelefon. Dabei wurde der 29-Jährige  verletzt. Der Täter flüchtete mit dem Handy in unbekannte Richtung. Der Geschädigte kann den Täter nicht näher beschreiben.

  • Marl
  • 05.08.19
Blaulicht

Raubüberfall mit Messer in Marl Hüls

Drei Jugendliche aus Marl sind am Donnerstag gegen 16.15 h von zwei Jugendlichen bedroht worden. Das Duo hatte die Drei auf einem Schulhof an der Droste-Hülshoff-Straße mit einem Messer bedroht und aufgefordert, die Taschen zu leeren. Die drei Jugendlichen konnten flüchten. Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: ca. 15 bis 17 Jahre alt, der mit dem Messer war etwa 1,75 m groß, schlank, dunkelblond, trug ein hellgraues Sweatshirt und eine Bauchtasche der Marke "Eastpack". Der andere...

  • Marl
  • 12.07.19
Blaulicht

9-Jährigem Jungen die Jacke in Marl Brassert gewaltsam entwendet

Drei ältere Kinder, oder Jugendliche sprachen zunächst einen 9-Jährigen aus Marl auf einem Spielplatz an der Zechenstraße an. Als der Junge im weiteren Verlauf beleidigt wurde, wollte er sich der Situation entziehen und den Spielplatz verlassen. Einer der unbekannten Täter zog ihn am Rucksack zurück und entwendet aus dem Rucksack eine Jacke. Personenbeschreibung des Haupttäters: 12 - 14 Jahre alt, schwarze hochgegelte Haare, dunkles T-Shirt, kurze Hose, mitgeführt wurde ein Tretroller in...

  • Marl
  • 05.07.19
Blaulicht

Nach dem Raub an der Raststätte der A 43 Täter gefasst

Am 13.5. , gegen 2.45 Uhr, kam ein Mann mit nacktem Oberkörper in die Raststätte an der A43 (Lavesumer Straße) und forderte von der 49-jährigen Angestellten Bargeld. Er nahm dann selber Geld aus der Kasse und nahm weiterhin Dosen Red Bull, Coca Cola und Bier aus der Auslage. Mit der Beute verließ er die Raststätte und stieg vermutlich in ein wartendes schwarzes Auto. Der Täter wird als etwa 40 Jahre alt und 1.80 Meter groß beschrieben. Er trug einen schwarzen Schal, eine Kappe und eine...

  • Marl
  • 15.05.19
Blaulicht
Polizei  sucht die Täter

Zwei Männer überfallen 20-Jährigen in Marl Brassert mit einem Messer

Auf der Schachtstraße bedrohten zwei Männer am Sonntag, gegen 3.50 Uhr, einen 20-jährigen Marler mit einem Messer und forderten Bargeld. Als der 20-Jährige dem Tätern Geld gegeben hatte, flüchteten diese zu Fuß in unbekannte Richtung. Beide Täter waren 20 bis 22 Jahre alt, hatten dunkel Haare und einen schwarzen kurzen Bart. Der mit dem Messer trug eine dunkele Bomberjacke und hatte auffällig dünne Beine. Der andere hatte auffällig buschige Augenbrauen.

  • Marl
  • 13.05.19
Blaulicht

Fahrgast reißt Taxifahrer in Marl Geld weg

Am Sonntag um kurz nach 03.00 h hat ein Mann einem Taxifahrer an der Merkurstraße Geld entrissen und ist damit weggerannt. Der Unbekannte war etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70 m groß, trug einen Vollbart, schwarze Haare, eine blaue Jeans, eine kurze, schwarze Jacke und eine schwarze Kappe. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

  • Marl
  • 01.04.19
Blaulicht

Taxifahrer in Marl beraubt, Täter flüchtet

Marl: Fahrgast reißt Taxifahrer die Geldbörse aus der Hand und flüchtet.  Dienstag, gegen 20.50 Uhr, forderte ein bislang unbekannter Mann ein Taxi an. ER stieg dann auf der Rappaportstraße, Höhe AWO, in das Taxi und ließ sich zur Neptunstraße fahren. Er wollte dann bezahlen und hielt dem 68-jährigen Taxifahrer aus Marl einen Geldschein hin. Als dieser seine Geldbörse hervorholte. stieß ihn der Mann zur Seite und entriss ihm die Geldbörse. Mit dieser flüchtete er dann in unbekannte Richtung....

  • Marl
  • 27.03.19
Blaulicht

Räuber überfallen Frau im Schlafzimmer

Auf dem Nordcharweg in Recklinghausen hat es am Freitagabend einen schweren Raubüberfall in einem Wohnhaus gegeben. Zwei unbekannte Täter standen plötzlich, gegen 20.15 Uhr, im Schlafzimmer einer 74-jährigen Frau und bedrohten diese. Die Männer verlangten Bargeld und Wertsachen. Im Laufe des Überfalls wurde die Frau gefesselt. In der Zwischenzeit durchsuchte einer der Täter das Haus. Gestohlen wurden unter anderem eine Rolex-Uhr, eine Geldbörse mit Bargeld und Geld-Karten sowie Schmuck. Die...

  • Marl
  • 18.03.19
Blaulicht

22-jährige Angestellte aus Marl mit einer Schusswaffe bei Raubüberfall bedroht

Maskierter Mann überfällt Wettbüro und flüchtet. Auf der Gladbecker Straße in Bottrop ist am Sonntagabend, gegen 20.15 Uhr, ein Wettbüro überfallen worden. Während die 22-jährige Angestellte aus Marl gerade die Abrechnung machte, kam ein unbekannter Täter herein und bedrohte die Frau mit einer Schusswaffe. Nachdem er die Frau in eine Toilette gesperrt hatte, nahm er Bargeld mit und verschwand mit der Beute in unbekannte Richtung. Nach etwa zwei Stunden konnte die Frau aus dem verschlossenen...

  • Marl
  • 03.12.18
Blaulicht

Raubüberfall auf die Esso- Tankstelle unter Vorhalt einer Schusswaffe

Bottrop: Raubüberfall auf die Esso- Tankstelle in der Sterkrader Straße. Am Freitag den 16.11 gegen 20.20 Uhr, betrat eine männliche Person die Tankstelle unter Vorhalt einer Schusswaffe. Der Täter forderte die 66-jährige Angestellte zur Herausgabe der Tageseinnahmen auf und griff letztendlich selbst in die geöffnete Kasse. Der Täter flüchtete im Anschluss fussläufig in Richtung Siepenstraße. Der Täter wird als 170-175cm großer Mann beschrieben. Er trug bei Tatausführung einen schwarz-roten...

  • Marl
  • 17.11.18
Blaulicht
2 Bilder

Raubüberfall heute Abend mit einer Schusswaffe auf Netto- Filiale

Bottrop: Überfall auf Netto in der Gladbecker Straße. Heute, 16.10.  gegen 20.00 Uhr, betrat eine männliche maskierte Person die Netto- Filiale an der Gladbecker Straße. Zu diesem Zeitpunkt waren zwei Kassen mit einer jeweils 50-jährigen und einer 18-jährigen Angestellten besetzt. Nacheinander forderte er die Tageseinnahmen unter Vorhalt einer Schusswaffe. Die Beute verstaute er in einem mitgebrachten Plastikbeutel und flüchtete in Richtung Bottroper Innenstadt. Der Täter wird als 180cm...

  • Marl
  • 16.11.18
  •  1
Blaulicht

Raubüberfall mit Schusswaffe auf Shell-Tankstelle heute Nacht in Marl

Eine Angestellte der Shell-Tankstelle auf der Breite Straße in Marl wurde unmittelbar nach Feierabend am Dienstag, den 6.11. 2018 gegen 22:00 Uhr, beim Verlassen des Verkaufsraumes von einer männlichen maskierten Person unter Vorhalt einer Schusswaffe zurück in den Verkaufsraum gedrängt. Hier sollte sie eine verschlossene Tür öffnen. Nachdem sie dies verneinte, flüchtete der Täter in Richtung Volkspark. Die Angestellte kann den Täter wie folgt beschreiben: ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 165...

  • Marl
  • 07.11.18
Blaulicht

Raubüberfall
Mit einer Clownmaske maskierter Täter überfällt Fussgänger

Versuchter Raub, Täter mit Clownsmask am  Samstag, 03.11.18, um 20:50Uhr in Gelsenkirchen-Buer, auf demFußweg zwischen Goldberg- und Westerholter Straße.  Einem 24-jährigen Fußgänger stand auf einem Verbindungsweg plötzlich ein mit einer Clownmaske maskierter Täter gegenüber, dieser forderte die Herausgabe von Geld und Telefon von ihm. Als der Geschädigte nicht sofort reagierte, wurde er geschlagen und getreten, als dieser laut um Hilfe rief, flüchtete der Täter ohne Beute gemacht zu...

  • Marl
  • 04.11.18
Überregionales

Raubüberfall mit Messer in Gelsenkirchen-Buer

Zwei bislang unbekannte Männer haben am Sonntag, den 29.07.2018, gegen 02:45 Uhr, auf der Vinckestraße versucht, eine 36-jährige Gelsenkirchenerin und ihre 21- bzw. 26-jährigen, männlichen, ebenfalls aus Gelsenkirchen kommenden Begleiter zu berauben. Das Trio befand sich fußläufig auf dem Rückweg einer Feierlichkeit, als es von den zwei unbekannten Männern zunächst beleidigt, provoziert und schließlich zur Herausgabe ihres Bargeldes aufgefordert wurde. Da die Geschädigten dieser Aufforderung...

  • Marl
  • 29.07.18
Überregionales

Raubüberfall auf Autobahnparkplatz

 Auf dem A31-Parkplatz "Im Elwen" in Richtung Bottrop ist am Montagnachmittag ein Mann beraubt worden. Der 63-jährige Coesfelder wurde gegen 16 Uhr auf dem Parkplatz von einem fremden Mann angesprochen und um etwas Bargeld gebeten. Als der Coesfelder sein Portemonnaie herausholte, entriss der unbekannte Mann die Geldbörse und rannte zu einem silbernen Audi. Dort sprang er auf den Beifahrersitz, auf dem Fahrersitz saß ein anderer Mann. Der Coesfelder lief hinterher und wollte die Männer am...

  • Marl
  • 24.07.18
Überregionales

24-Jähriger Marler wurde Opfer eines Raubüberfalls

Mann geschlagen und Handy geraubt - Zeugen gesucht! Am frühen Freitagmorgen, 25. Mai, wurde ein 24-Jähriger aus Marl Opfer eines Raubdelikts in Bochum. Der Mann wurde um 3.50 Uhr an der Viktoriastraße von mehreren Männern angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Einer der Kriminellen schlug dem 24-Jährigen ins Gesicht. Dadurch stürzte dieser zu Boden. Aus der Tasche des Opfers entwendeten die Täter dessen Smartphone und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Das zuständige...

  • Marl
  • 25.05.18
Überregionales

Raubüberfall mit Schusswaffe in Wohnung, fünf mit Sturmhauben maskierten Täter

Am Samstag (21.04.) gegen 03.10h drangen fünf bisher unbekannte Täter nach Aufbrechen einer Tür in eine Wohnung auf der Ludwig-Schweißfurtstraße in Herten ein. Die mit Sturmhauben maskierten Täter überraschten die Wohnungsinhaber im Schlaf und bedrohten sie u.a. mit einer Schusswaffe. Von dem Ehepaar forderten sie die Herausgabe von Bargeld. Mit der geraubten Beute flüchteten die Täter anschließend in unbekannte Richtung. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Geschädigten...

  • Marl
  • 21.04.18
Überregionales

Herten: Raub in Wohnung - Ehepaar mit Schusswaffe bedroht

Am Samstag (21.04.) gegen 3.10 Uhr drangen fünf bisher unbekannte Täter nach Aufbrechen einer Tür in eine Wohnung auf der Ludwig-Schweißfurtstraße in Herten ein. Die mit Sturmhauben maskierten Täter überraschten die Wohnungsinhaber im Schlaf und bedrohten sie u.a. mit einer Schusswaffe. Von dem Ehepaar forderten sie die Herausgabe von Bargeld. Mit der geraubten Beute flüchteten die Täter anschließend in unbekannte Richtung. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Geschädigten...

  • Herten
  • 21.04.18
Überregionales
2 Bilder

22-jähriger Mann wurde in Marl-Hüls mit Schusswaffe bedroht und beraubt

Marl: Junger Mann auf der Bergstraße überfallen und beraubt.  Am Dienstagabend, gegen 22 Uhr, haben zwei unbekannte Männer auf der Bergstraße einen 22-jährigen Marler bedroht und beraubt. Der junge Mann war zu Fuß auf dem Weg nach Hause. Im Bereich des Kreisverkehrs Bergstraße/Otto-Wels-Straße wurde er plötzlich von hinten angegriffen. Während der erste Täter den jungen Mann festhielt, bedrohte der zweite Täter den Marler mit einer Schusswaffe und forderte dessen Wertsachen. Anschließend...

  • Marl
  • 14.03.18
Überregionales

Raubüberfall mit Messer Sonntag Nacht in Schalke

Am Sonntag, den 11.03.2018, beraubten zwei bislang unbekannte Männer gegen 02:00 Uhr einen 35-jährigen Mann in Gelsenkirchen Schalke. Die jugendlich wirkenden Täter bewarfen den 35-Jährigen zunächst mit Steinen und forderten ihn anschließend unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seines Portemonnaies und seines Mobiltelefons auf. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen negativ. Ein Täter soll etwa 17 Jahre alt gewesen sein, war ca. 175 cm groß und war mit einer roten...

  • Marl
  • 11.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.