Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Politik
Thomas Spilker und Matthias Rösch, FDP Ortsvorstand Nord:
Dringend saniert werden muss der Gehweg und Haltestellenzugang an der Twentmannstr.

Spilker: Statt Golflöcher haben wir hier bereits Gletscherspalten im Gehweg.
FDP im Essener Norden: Bürgersteig Twentmannstr. endlich erneuern.

Immer schlechter wird der Zustand des Gehweges der Twentmannstr. zwischen Im Looscheid und Arendahlswiese auf gut 250 Metern. Vor Ort informierten sich jetzt nochmals die FDP Vorstandsmitglieder Matthias Rösch und Thomas Spilker. Hierher zu laufen ist mehr als eine Zumutung stellt Mattias Rösch wütend fest. Nachdem vor Jahren ein kleiner Teil erneuert wurde, ist der Rest in einen Dornröschenschlaf verfallen. Es kann nicht sein, dass auch die Bushaltestelle nur durch ein Geröllfeld, von beiden...

  • Essen-Nord
  • 19.09.21
Politik
So könnten auch die neuen Anlagen in Altenessen und Dellwig nach der Sanierung aussehen.

Toilettensanierungsprogramm
Generalsanierung von zwei weiteren Schultoilettenanlagen beschlossen

Der Rat der Stadt Essen hat den Bau- und Baubeginn der Schultoilettensanierungen an der Schule an der Rahmstraße in Altenessen-Süd sowie der Gesamtschule Borbeck in Dellwig beschlossen. Die Gesamtbaukosten liegen bei der Schule an der Rahmstraße bei rund 585.000 Euro. Bei der Gesamtschule Borbeck liegen die Gesamtbaukosten bei rund 480.000 Euro. Dazu die Stadt: "Beide Schultoilettenanlagen werden im Rahmen des Toilettensanierungsprogramms der Stadt Essen saniert, welches 2018 vom Rat der Stadt...

  • Essen
  • 14.05.21
  • 1
  • 1
Politik
Die sanierte Jungentoilette der Adolf-Reichwein-Schule strahlt in modernen Blautönen.

Sanierungsarbeiten in Altenessen sind abgeschlossen
Neue Toiletten für Adolf-Reichwein-Schule erfreuen die Schüler

Seit Ende Januar erstrahlen die Schultoiletten der Adolf-Reichwein-Schule in Altenessen-Nord in neuem Glanz. Die Sanierung der in Höhe von rund 360.000 Euro startete im April 2020. Die Toiletten sind im Schulgebäude integriert und erstrecken sich über zwei Ebenen. Grund für die Sanierung war insbesondere, dass die WC-Anlagen nicht mehr den aktuellen hygienischen und nutzerspezifischen Anforderungen entsprachen. Darüber hinaus fehlte die vorgeschriebene Umkleidemöglichkeit für die beschäftigte...

  • Essen-Nord
  • 05.02.21
Sport
Nach der Vertragsunterzeichnung mit dem Generalunternehmer Bührer+Wehling Projekt GmbH, v.l. Wolfgang Wenning (Bührer+Wehling), Jochen Fricke und Stefan Kaul (Triple Z AG), Christian Kahmen (Bührer+Wehling).

Neue Büro- und Produktionshalle für Unternehmen
Essener Gründungs- und Unternehmenszentrum Triple Z wächst weiter

Das Essener Gründungs- und Unternehmenszentrum Triple Z wird um eine Büro- und Produktionshalle erweitert. Ab dem kommenden Frühjahr wird gebaut; voraussichtlich im Spätsommer 2021 können Startups und Unternehmen den 1.600 Quadratmeter großen Neubau beziehen. Die Halle wird mehrere Produktionsflächen bieten, die ebenerdig befahrbar sind und um Büros erweitert werden können. Das Triple Z investiert rund 1,7 Millionen Euro. „Mit dem Neubau reagieren wir auf den Bedarf unserer Unternehmen, die im...

  • Essen-Borbeck
  • 22.12.20
Sport
Freude beim TC Grün-Weiß Schönebeck, der DJK Sportgemeinschaft Altenessen und der Tig Heegstraße: Die drei Essener Vereine werden gefördert.

Staatssekretärin Milz gibt weitere Förderentscheidungen bekannt
Essener Vereine profitieren vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.000 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht gibt es für den TC Grün-Weiß Schönebeck, die DJK Sportgemeinschaft Altenessen und für den Tig Heegstraße. Bei den Schönebeckern wird die Instandsetzung sowie Erweiterung der Zaunanlage und Trennzäune an der...

  • Essen-Borbeck
  • 04.11.20
Ratgeber
Die Bewohner der betroffenen Immobilie kamen bei Freunden oder Verwandten oder auch in Ersatzunterkünften der Stadt unter. Jetzt soll der Eigentümer das Gebäude an der Karlstraße sanieren.

Eigentümer soll Gebäude in Altenessen sanieren
Problem-Inmmobilie an der Karlstraße geräumt und versiegelt

Es gab bereits mehrfach Kontrollen. Die Immobilie in der Karlstraße ist der Stadtverwaltung seit mehreren Jahren bekannt. Erstmals wurde das Gebäude im Jahr 2017 für unbewohnbar erklärt, da erhebliche Mängel an der Elektrik festgestellt wurden. Nach der Behebung konnte das Haus wieder freigegeben werden. Aufgrund von Beschwerden über große Müllablagerungen im Jahr 2019 erfolgten zudem mehrmalige Kontrollen der Stadtverwaltung. Der Eigentümer zeigte sich einsichtig und kümmerte sich um die...

  • Essen-Borbeck
  • 06.08.20
LK-Gemeinschaft
Insgesamt 18 Filialen der Kaufhauskette Karstadt Galeria Kaufhof werden geschlossen: Das haben die Mitarbeiter heute nachmittag erfahren. In Essen sind es gleich zwei Häuser. Das Warenhaus im Limbecker Platz und Galeria Kaufhof am Willy-Brandt-Platz.

Konzern setzt Rotstift an: 6.000 von insgesamt 28.000 Jobs betroffen, Aus für 62 Filialen
Karstadt Warenhaus und Galeria Kaufhof in Essen schließen

Was passiert, wenn sich ein Warenhaus aus der Innenstadt zurückzieht, haben viele Nachbarstädte bitter erfahren müssen. Jetzt wird die Essener Innenstadt das gleiche Schicksal erleben. Galeria Karstadt Kaufhof ist mächtig ins Straucheln gekommen, hatte sich während des Corona Lockdowns ein wenig Zeit verschafft. Bei der Sanierung  wird nun ordentlich der Rotstift angesetzt. 62 der 172 Filialen, dazu ein noch nicht geöffnetes Kaufhaus in Berlin-Tegel und zwei Schnäppchencenter, sollen...

  • Essen-Borbeck
  • 19.06.20
  • 4
Kultur
Das Warten auf die neue Spielstätte hat sich gelohnt.
5 Bilder

Theater Extra bekommt modernen Spielort im Wirtschaftsgebäude von Schloß Borbeck
Mögliche Premiere der neuen Krimikomödie im Spätherbst?

Theater Extra bekommt modernen Spielort im Wirtschaftsgebäude "Das Theater ist wunderschön geworden." Daniel Raifura kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Für die Eröffnung der schmucken Spielstätte im frisch sanierten Wirtschaftsgebäude von Schloß Borbeck hat der Schriftsteller ein neues Bühnenstück geschrieben. "Monsignore Volpe und das Geisterhaus" so der Titel der Kriminalkomödie. Wann Premiere sein wird, steht allerdings noch nicht fest. von Christa Herlinger Denn bis Ende August...

  • Essen-Borbeck
  • 30.04.20
  • 1
Ratgeber
Eine gut sanierte Fassade hält mindestens 20 Jahre.

Fachberater und Obermeister referieren in der Katzenbruchstraße
"Die perfekte Fassade": Experten informieren am Donnerstag im Haus des Handwerks

Mit ihren Informations-Veranstaltungen zu aktuellen Themen rund ums Haus und den Hausbau geht die Kreishandwerkerschaft Essen in eine neue Runde. Diesmal ist die Maler-Innung an der Reihe. Der kostenlose Abend findet im Haus des Handwerks, Katzenbruchstraße 71, statt. Ab 18 Uhr dreht sich dort am Donnerstag, 20. Februar, alles um das Thema "Die perfekte Fassade". von Christa Herlinger Als Referenten werden Marc Kecker, Obermeister der Malerinnung, und Jürgen Otto, technischer Fachberater der...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
LK-Gemeinschaft
Vom 29. Februar auf den 1. März muss die Bottroper Straße noch einmal vollgesperrt werden. Umleitungen werden ausgeschildert sein.

Umleitungen sind ausgeschildert
Vom 29. Februar auf den 1. März: Erneute Vollsperrung der Bottroper Straße

Autofahrer wissen, wovon die Rede ist: Im Zuge der Erschließung von "ESSEN 51." wird auf der Bottroper Straße gebaut. Seit Montag werden die Mittelinseln auf der Bottroper Straße in Fahrtrichtung Bottrop zwischen dem Berthold-Beitz-Boulevard und der Friedrich-Lange-Straße in Angriff genommen. Bis voraussichtlich Mitte März kommt es aufgrund dieser Baumaßnahme zur Einschränkung der Zweispurigkeit. Für die Neugestaltung müssen insgesamt 22 Alleebäume gefällt werden. Es wird aber eins-zu-eins...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.20
Ratgeber
Südlich der Anschlussstelle Rüttenscheid wurde die A52 bereits aufwändig saniert. Jetzt starten die ersten Arbeiten für den Abschnitt bis Essen-Ost.

A52: Nächste Großbaustelle in Vorbereitung

Von Süden kommen ist die Autobahn 52 bis Essen-Rüttenscheid zuletzt saniert worden. Doch die nächste Großbaustelle kündigt sich an. "Der zweite Bauabschnitt führt von der Anschlussstelle Essen-Rüttenscheid bis zum Autobahndreieck Essen-Ost", erläutert der zuständige Landesbetrieb Straßen.NRW. Der Baubeginn ist für Ende 2018 angesetzt, das Ende der Arbeiten für den Jahresschluss 2021 anberaumt. Start für Ende 2018 geplant Wie schon im Abschnitt südlich davon baut Straßen.NRW lärmmindernden...

  • Essen-Süd
  • 27.09.18
Politik
29 Millionen Euro oder nur noch Schrott? Die Gesamtschule Bockmühle in Altendorf.

Altendorfer Bockmühle: Schrott für Millionen

Haben Sie schon einmal die Chance gehabt, sich im Inneren der Gesamtschule Bockmühle umzuschauen? Das ist ein echtes Trauerspiel. Selten habe ich ein Gebäude gesehen, dass so baufällig, so deprimierend und so veraltet ist. An allen Stellen wird notdürftig geflickt, was das Zeug hält. Gelegentlich gibt's eine Stelle, die ein wenig saniert wurde. Was zwar teuer ist, aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Und nun das: Essener Politiker überlegen ernsthaft, ob das schrottreife Gebäude nun doch...

  • Essen-West
  • 04.07.18
  • 1
  • 2
Politik

Bistum saniert Haus der Kirchenmusik

Anderthalb Jahre lang müssen angehende Kirchenmusiker, aber auch die Sänger von Domsingknaben, Mädchen- und Domchor, in Ausweichquartiere umziehen. Das rund 50 Jahre alte Gebäude neben dem Rathaus, in dem die Musiker ausgebildet werden, soll ab Herbst kernsaniert werden. Um dem Brandschutz und aktuellen Anforderungen der Gebäudetechnik nachzukommen und den größer werdenden Chören am Essener Dom sowie den Kirchenmusik-Studenten zeitgemäße Proben-Räume anzubieten, plant das Bistum Essen, das...

  • Essen-Süd
  • 20.06.18
Politik
Vor dem Rathaus machten die Gesamtschüler ordentlich Lärm. Fotos: Hubernagel
4 Bilder

Keine Neubauten für Frida-Levy-Gesamtschule

"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr keine Schule baut!" Mit bunten Plakaten, Trommeln, Pfeifen und Megafon machten gestern über hundert Schüler der Frida-Levy-Gesamtschule ihrem Ärger vor dem Rathaus Luft. Ihr marodes Schulgebäude in der Innenstadt ist stark sanierungsbedürftig; Teile der Schule müssen komplett abgerissen werden. Auf der benachbarten VHS-Fläche an der Hollestraße, so hatten Schüler und Lehrer gehofft, sollten Neubauten für die Gesamtschule entstehen. Doch der Rat wird am...

  • Essen-Süd
  • 24.04.18
  • 1
  • 1
Politik

FDP-Fraktion: Gehwegerneuerung Twentmannstraße vollumfänglich durchführen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen fordert die Stadt auf, im Zuge der Gehwegerneuerung an der Twentmannstraße den Sickerwasseraustritt aus der Böschung Höhe der Haltestelle „Arendahls Wiese“ zu verhindern. „In der letzten Sitzung des Bauausschusses habe ich auf dieses Problem hingewiesen und Abhilfe eingefordert“, sagt Thomas Spilker, baupolitischer Sprecher der Essener FDP. „Das auf den Bürgersteig überfließende Wasser ist nicht nur ein großes Ärgernis für Passanten, sondern sorgt bei...

  • Essen-Nord
  • 26.04.17
Politik

FDP im Essener Norden erfreut über Grünzug Sanierung an der Twentmannstr.

Mehr als ein Jahr hat es seit der ersten Eingabe gedauert, bis der Verbindungsweg zwischen der Lierfeldstr. und der Zeche Helene in weiten Bereichen saniert wurde. Thomas Spilker, stellv. Vorsitzender der Liberalen im Essener Norden und Bundestagskandidat, hatte in dieser Zeit zahlreiche Gespräche mit Grün und Gruga geführt um einen Austausch der maroden Bänke und Palisadensysteme der Sitzecken zu erreichen. Nun ist es geschafft. In den letzten Wochen wurde die Erneuerung durchgeführt. Die FDP...

  • Essen-Nord
  • 26.04.17
Politik

Bund investiert 3,7 Millionen Euro für Lärmschutz in Karnap

Im Rahmen des Bundesprogramms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ werden in Essen Karnap vier Schallschutzwände mit einer Gesamtlänge von 2.526 Metern gebaut. Am Dienstag, 21.Februar, fand der symbolische erste Spatenstich statt, den Jutta Eckenbach, Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten, sehr begrüßt. „Sichere und umweltfreundliche Mobilität liegt im Interesse der Bürger und Bürgerinnen. Gleichzeitig kommt in diesem Sinne dem Lärmschutz eine große Bedeutung...

  • Essen-Nord
  • 21.02.17
Politik
FDP-Fraktionsvorsitzender Hans-Peter Schöneweiß

FDP-Fraktion: Schulsanierung muss Schwerpunktthema sein

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen sieht vor dem Hintergrund der bereitliegenden 81,6 Millionen Euro Landesmittel für Investitionen in schulische Immobilien die Notwendigkeit, schnellstmöglich einen Handlungsrahmen für Sanierungen und Neubauten von Schulgebäuden zu erstellen und hält die GVE mit Geschäftsführer Dirk Miklikowski für einen potentiellen Ansprechpartner zur Umsetzung. „Die zusätzlichen Landesmittel müssen bis 2020 verausgabt sein. Bei der Personallage der städtischen...

  • Essen-Nord
  • 27.10.16
Kultur
Ein seltenes Ereignis können Anwohner und Spaziergänger gerade auf der Kokerei Zollverein erleben: In einem aufwändigen Prozedere schrumpft "Schornstein 3" (im Bild Kamin 2) Stein für Stein bis auf ein Minimum von 25 Metern.
15 Bilder

"Kamin geht's an den Kragen" - Schornstein 3 der Kokerei Zollverein erhält ein neues Mauerwerk

Was derzeit auf der Kokerei Zollverein passiert, hat Seltenheitswert: Stein für Stein wird "Schornstein 3" - einer der sechs bis zu 96 Meter hohen Schornsteine an der Koksofenbatterie - abgebaut. Schornsteinbauer der Firma Züblin lassen den Kamin im Auftrag der Stiftung Zollverein bis auf 25 Meter schrumpfen. "Anschließend wird er voraussichtlich ab August neu aufgemauert und spätestens zum Winter hin wieder in alter Größe stehen", so Delia Bösch, Pressesprecherin Stiftung Zollverein. Die...

  • Essen-Nord
  • 19.07.16
  • 1
  • 2
Ratgeber
Die Baken wurden in den letzten Tagen schon aufgestellt, die Fahrbahnverschwenkung angekündigt. Am heutigen Samstag sollen die Arbeiten auf der A52 beginnen.

Samstag startet der nächste Abschnitt der großen A52-Sanierung

Die A52 ohne Baustelle ist meist nur ein relativ kurzzeitiges Vergnügen, von dem wir uns auch jetzt wieder verabschieden müssen. Denn am heutigen Samstag, 11. Juni, beginnt der Landesbetrieb Straßen.NRW eine Erhaltungsmaßnahme, die erst Ende 2020 fertig sein dürfte. Betroffen ist zunächst der Abschnitt zwischen den Ausfahrten Kettwig und Rüttenscheid, weiter geht es danach bis zum Kreuz Essen-Ost. Und betroffen sind jeweils beide Fahrtrichtungen. Dass man als Autofahrer die A52 erfahrungsmäßig...

  • Essen-Süd
  • 09.06.16
  • 1
Überregionales

Sanierung der A42 auf Essener Gebiet beginnt im August 2016

Der Bürgerinitiative „A42 – Essen“ liegen zuverlässige Informationen vor, dass die Sanierungsarbeiten der A42 auf Essener Gebiet im August 2016 beginnen und ca. 2 Jahre andauern. Die Baustelle beginnt am Autobahnkreuz Essen-Nord und wandert in Richtung Gelsenkirchen-Zentrum. Die Bürgerinitiative geht davon aus, dass StraßenNRW die vom Landesverkehrsministerium versprochenen Lärmberechnungen in Kürze weiterleitet. Mit den Lärmberechnungen kann jeder betroffener Bürger erkennen, wie sich die...

  • Essen-Nord
  • 06.03.16
  • 4
Politik
Hannelore Kraft (3.v.l.) nahm sich Zeit, um sich im Essener Norden das Eltingviertel anzuschauen.
2 Bilder

Mit Kraft durchs Eltingviertel

Das Eltingviertel in der nördlichen Innenstadt ist zentral gelegen, grenzt an das Universitätsviertel und die „Grüne Mitte“. Es wird nun umfangreich saniert und ansprechender gestaltet. Die Deutsche Annington, die Stadt und die Planer von „Innovation City“ stellten das Projekt bereits im Frühjahr vor. Die ersten Gebäude an der Zwingliststraße sind nun eingerüstet. 2017 sollen die Bauarbeiten beendet sein. Besuch von Hannelore Kraft Nun schaute sich selbst NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft...

  • Essen-Nord
  • 26.08.15
Kultur
5 Bilder

"Akkordarbeit" in der Alten Kirche: Restaurierung der alten Sauer-Orgel beginnt

In der Alten Kirche steht ein Musikinstrument, das seinesgleichen sucht: eine 125 Jahre alte Sauer-Orgel. Bis vor Kurzem war die Orgel das älteste bespielbare Exemplar im gesamten Stadtgebiet, doch wegen Sicherheitsmängeln musste das Schmuckstück verstummen. Anfang April folgte der Startschuss für die Restaurierung durch eine österreichische Orgelbaufirma. Die Sauer-Orgel in der Alten Kirche hat prominente Geschwister im Berliner Dom und in der Leipziger Thomaskirche und ist eines von etwa...

  • Essen-Nord
  • 03.05.15
  • 1
  • 1
Ratgeber
Auf den BAU-TAGEN der Kreishandwerkerschaft ist selbst der Trockenbau kein trockenes Thema, das zeigte letztes Jahr in der Ausstellung der Baugewerbe-Innung ein Fachberater, der wohl einen durchaus unterhaltsamen Weg fand, um fachlich und kompetent zu beraten.
3 Bilder

BAU-TAGE: Essener Handwerk hat Hand und Fuß

Erstmals können für die BAU-TAGE der Kreishandwerkerschaft Essen individuelle Termine vorab unter www.bau-tage-essen.de vereinbart werden Am 8. und 9. Mai kann man wieder „Mit dem Handwerk rechnen“, denn auch in diesem Jahr finden die BAU-TAGE des Essener Handwerks statt. Als Veranstalter der BAU-TAGE sind, neben der Baugewerbe-Innung und der Fachgruppe Fliesen, die Innungen der Tischler, Maler und Lackierer, Dachdecker sowie die Elektro-Innung, die Innung für Sanitär- und Heizungstechnik und...

  • Essen-Nord
  • 30.04.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.