Schamverletzter

Beiträge zum Thema Schamverletzter

Überregionales

Schamverletzer auf Fahrradweg

Nachstehende Presseinformation erhielten wir von der Iserlohner Kreispolizeibehörde: Am Donnerstag, 29. August, gegen 20.15 Uhr begingen zwei 10-jährige Mädchen den Radweg (alte Bahntrasse) in Richtung Stadtbahnhof. Etwa in Höhe Brüderstraße bemerkten sie einen Mann, der sich ihnen in schamverletzender Weise zeigte. Beschreibung: deutlich über 40 Jahre, graue Haare, Haarkranz, normale Größe und Statur, bekleidet mit hellblauer Jeanshose, rotes T-Shirt und schwarz/braune Schuhe. Hinweise...

  • Iserlohn
  • 30.08.13
Überregionales

Person zeigte sich in schamverletztender Weise

Am Donnerstag, 7. Februar, befanden sich zwei Schülerinnen (17 Jahre alt) gegen 8.20 Uhr auf dem Fußweg von der Baarstraße zur Gesamtschule Iserlohn-Nussberg. In dem parkähnlichen Bereich kam ihnen eine männliche Person entgegen, die sich den beiden Mädchen in schamverletzender Weise zeigte. Die Schülerinnen rannten zu ihrer Schule und verständigten die Polizei. Der Unhold rief den Mädchen noch etwas nach, was sie aber nicht verstanden. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ....

  • Iserlohn
  • 08.02.13
Überregionales

Schamverletzer zeigte sich am Nußberg

Im Bereich der Albertstraße/ Nußbergstraße wurde der 11-jährige Iserlohner am Sonntag, 13.01.2013, gegen 17:40 Uhr, auf einen Mann aufmerksam, der aus einer Ecke auf ihn zukam. Er hatte eine Bierflasche in der Hand und zeigte sich mit geöffnetem Mantel in schamverletzender Weise. Der Geschädigte rannt weg, der Schamverletzer lief die Nußbergstraße in Richtung des polnischen Lebensmittelmarktes "Skleb". Täterbeschreibung: - männlich - ca. 170cm - 40-50 Jahre - betrunken, mit...

  • Iserlohn
  • 16.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.