Schamverletzer zeigte sich am Nußberg

Im Bereich der Albertstraße/ Nußbergstraße wurde der 11-jährige Iserlohner am Sonntag, 13.01.2013, gegen 17:40 Uhr, auf einen Mann aufmerksam, der aus einer Ecke auf ihn zukam. Er hatte eine Bierflasche in der Hand und zeigte sich mit geöffnetem Mantel in schamverletzender Weise. Der Geschädigte rannt weg, der Schamverletzer lief die Nußbergstraße in Richtung des polnischen Lebensmittelmarktes "Skleb". Täterbeschreibung:

- männlich
- ca. 170cm
- 40-50 Jahre
- betrunken, mit einer Bierflasche in der Hand
- glasige Augen
- runde Brille
- braun/ schwarze Haare, bis zur Mitte des Oberarms
- spröde Lippen
- Vollbart der gelockt war
- abgemagerter Körper (wie ein Magersüchtiger)
- rasierte Brust
- Tattoo auf der rechte Brust zwischen Schlüsselbein und
Brustwarze - Totenschädel mit der Aufschrift "Evil"
- im Genitalbereich nicht rasiert
- ungepflegt
- schwarzer Mantel mit Kapuze, der Mantel ging dem Täter bis zu
den Knöcheln
- barfuss
- sprach mit osteuropäischen Akzent.

Hinweise auf den Schamverletzer nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) entgegen.

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.