Alles zum Thema Schamverletzter

Beiträge zum Thema Schamverletzter

Überregionales
Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage zeigte sich ein Mann in schamverletzender Weise.

Mann onaniert auf Spielplatz- Polizei bittet um Mithilfe

Butendorf.Am Montag, den 15. August gegen 19.30 Uhr, befand sich eine 23-jährige Gladbeckerin auf dem Kinderspielplatz auf der Straße Am Nattkamp. Hier beobachtete sie einen etwa 20 Jahre alten, auffällig kleinen Mann, der mit einem Fahrrad auf den Spielplatz fuhr und dann in der Nähe einiger Büsche von seinem Fahrrad abstieg. Danach drehte er sich in Richtung der 23-Jährigen, öffnete seine Hose und onanierte. Ob es sich hierbei um den gleichen Täter handelt, der schon am Vortag auf...

  • Gladbeck
  • 16.08.16
  • 589× gelesen
Ratgeber

Schamverletzer mit Knollennase flüchtet auf Fahrrad

In den Mittagsstunden des letzten Montags hat ein Jogger einen Schamverletzer "verjagt". Die Polizei sucht den Täter. Der Mann zeigte sich am Montag gegen 13.45 Uhr in einer Grünanlage an der Jahrhunderthalle (Westpark) in schamverletzender Art und Weise. Nach mehrmaliger Ansprache durch einen Jogger flüchtete der Mann auf einem silbernen Fahrrad in Richtung Alleestraße /Gahlensche Straße. Nach Angaben von Zeuginnen wird der Flüchtige wie folgt beschrieben: Der Mann ist ca. 30-35...

  • Wattenscheid
  • 12.05.15
  • 548× gelesen
Überregionales

Schamverletzter mit Fahrrad zeigt sich dreimal in WAT

Gleich drei Fälle von Exhibitionismus beschäftigten am Montag (23.) die Polizei in Wattenscheid. An der Freilichtbühne Gegen 17.30 Uhr zeigte sich ein Mann in schamverletzender Weise gegenüber einer Jugendlichen im Wattenscheider Stadtgarten. Das Mädchen hielt sich mit ihrem jüngeren Bruder sowie einer Freundin nördlich der Freilichtbühne auf. In der Nähe des dortigen Teiches stand ein Mann in einem Gebüsch, manipulierte an seinem Geschlechtsteil und sah dabei zu den Jugendlichen...

  • Wattenscheid
  • 24.03.15
  • 749× gelesen
Überregionales

Exhibitionist zeigt sich Schülerin - wieder in Höntrop!

Am 20. Februar (Freitag) gegen 8 Uhr, befand sich ein Mädchen (10) auf der "Westfälische Straße" in Höntrop zu Fuß auf dem Weg zu ihrer Schule. In einer Hofeinfahrt nahe der Einmündung Wattenscheider Hellweg stand ein Mann. Als die Schülerin ihn erblickte, zog er seine Hose herunter. Täterbeschreibung Das Mädchen rannte sofort zu ihrer Schule und berichtete ihren Lehrern von dem Vorfall. Dort wurde die Polizei eingeschaltet. Der Sittlichkeitstäter soll 38 bis 40 Jahre alt gewesen...

  • Wattenscheid
  • 21.02.15
  • 541× gelesen
Überregionales

Schamverletzer auf Fahrradweg

Nachstehende Presseinformation erhielten wir von der Iserlohner Kreispolizeibehörde: Am Donnerstag, 29. August, gegen 20.15 Uhr begingen zwei 10-jährige Mädchen den Radweg (alte Bahntrasse) in Richtung Stadtbahnhof. Etwa in Höhe Brüderstraße bemerkten sie einen Mann, der sich ihnen in schamverletzender Weise zeigte. Beschreibung: deutlich über 40 Jahre, graue Haare, Haarkranz, normale Größe und Statur, bekleidet mit hellblauer Jeanshose, rotes T-Shirt und schwarz/braune Schuhe. Hinweise...

  • Iserlohn
  • 30.08.13
  • 213× gelesen
Überregionales

Person zeigte sich in schamverletztender Weise

Am Donnerstag, 7. Februar, befanden sich zwei Schülerinnen (17 Jahre alt) gegen 8.20 Uhr auf dem Fußweg von der Baarstraße zur Gesamtschule Iserlohn-Nussberg. In dem parkähnlichen Bereich kam ihnen eine männliche Person entgegen, die sich den beiden Mädchen in schamverletzender Weise zeigte. Die Schülerinnen rannten zu ihrer Schule und verständigten die Polizei. Der Unhold rief den Mädchen noch etwas nach, was sie aber nicht verstanden. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ....

  • Iserlohn
  • 08.02.13
  • 361× gelesen
Überregionales

Schamverletzer zeigte sich am Nußberg

Im Bereich der Albertstraße/ Nußbergstraße wurde der 11-jährige Iserlohner am Sonntag, 13.01.2013, gegen 17:40 Uhr, auf einen Mann aufmerksam, der aus einer Ecke auf ihn zukam. Er hatte eine Bierflasche in der Hand und zeigte sich mit geöffnetem Mantel in schamverletzender Weise. Der Geschädigte rannt weg, der Schamverletzer lief die Nußbergstraße in Richtung des polnischen Lebensmittelmarktes "Skleb". Täterbeschreibung: - männlich - ca. 170cm - 40-50 Jahre - betrunken, mit...

  • Iserlohn
  • 16.01.13
  • 423× gelesen