Selbsthilfe-Kontaktstelle Oberhausen

Beiträge zum Thema Selbsthilfe-Kontaktstelle Oberhausen

Ratgeber

Der neue Selbsthilfe-Wegweiser ist da!
Alles über Oberhausener Selbsthilfegruppen

Der frisch gedruckte aktualisierte Wegweiser ist ab dem 7. September in der Selbsthilfe-Kontaktstelle erhältlich. Per Telefon (s.u.) können Bestellungen und wegen „Corona“ Abholtermine vereinbart werden. Über 80 Selbsthilfegruppen stellen sich und ihre Arbeit darin vor. Die Themen gliedern sich in die Bereiche Gesundheit, Behinderungen, Sucht, psychische Erkrankungen und Probleme und soziale Selbsthilfe, wie z.B. Freizeitgestaltung. Die Gruppen Autismus, Adipositas, Frauen nach Krebs,...

  • Oberhausen
  • 22.09.20
  • 1
Ratgeber

Neue Interessierte gesucht
Selbsthilfegruppe posttraumatische Belastungsstörung

Wir sind Menschen, die unterschiedlichste traumatische Erfahrungen machen mussten und seitdem unter einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) leiden. Unser Trauma behandeln wir mit unseren Therapeuten und Ärzten. Aber was passiert dazwischen? In unserer SHG wollen wir uns durch Gespräche gegenseitig dabei unterstützen, unser „gestörtes“ Leben besser gestalten zu können. Wir reden dabei nicht über das Trauma. Wir reden über das, was es aus uns gemacht hat und wie wir die Probleme in...

  • Oberhausen
  • 22.09.20
Ratgeber

Die neuen SelbsthilfeNews sind da
Lernen Sie den Newsletter über Selbsthilfe kennen!

Was ist eigentlich "Fibromyalgie"? Wie läuft das Netzwerk 55 plus? Gibt es ein Buchtipp für die Sommerzeit? Pflegebedürftige Eltern - wo kann ich mich beraten lassen? U.a. das erfahren Sie in den frisch veröffentlichten SelbsthilfeNews. Hier https://www.selbsthilfe-oberhausen.org/content/e611/e977/ könnt Ihr ihn bestellen oder einmal durchstöbern. Für weitere Fragen erreichen Sie die Selbsthilfe-Kontaktstelle hier.

  • Oberhausen
  • 17.06.20
  • 2
  • 2
Ratgeber

Der neue Selbsthilfe-Newsletter ist da!
Informatives rund um das Thema Selbsthilfe und Gesundheit

Die neuen SelbsthilfeNews können Sie hier einmal durchblättern oder auf dieser Seite abonnieren.  Gibt´s auch als App! Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team der Kontaktstelle! Selbsthilfe-Kontaktstelle Oberhausen Gutenbergstraße 6 | 46045 Oberhausen Telefon: 0208 30 196 20 www.selbsthilfe-oberhausen.org www.facebook.com/selbsthilfe.oberhausen/

  • Oberhausen
  • 15.04.20
Ratgeber

Was Sie schon Immer über Selbsthilfe wissen wollten,
erfahren Sie jetzt per Telefon und Mail

Sie suchen Hilfe? Sie möchten wissen ob eine Selbsthilfegruppe für Sie in Frage kommt? Sie möchten gerne eine Gruppe gründen?  Sie suchen eine Beratungsstelle oder andere professionelle Hilfe? Wir, die Mitarbeiterinnen von der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen in Oberhausen, informieren und beraten Sie gerne. Im Moment zwar nicht persönlich, aber gerne per Telefon oder per Mail. Besuchen Sie unsere Homepage oder facebook!

  • Oberhausen
  • 18.03.20
  • 1
Ratgeber

Initiatorin sucht Interessierte
Neue Gruppe Bulimie (ab 25 Jahre)

Bulimie ist für Außenstehende nicht leicht erkennbar. Die meisten Betroffenen verwenden viel Zeit auf das Verstecken der Ess- und Brechattacken. Sie leiden nicht nur körperlich unter den Folgen des schädigenden Essverhaltens, sondern auch unter vielen negativen Gefühlen wie Scham oder Ekel. Die Initiatorin der Gruppe sucht betroffene Menschen zum Austausch. Die Gespräche sollen gegenseitige Unterstützung im alltäglichen Umgang mit der Erkrankung bieten. Ein erstes Treffen ist für das...

  • Oberhausen
  • 06.02.20
Ratgeber

Selbsthilfe in Oberhausen
Der aktuelle Newsletter ist da!

Alle zwei Monate erscheint der Newsletter "SelbsthilfeNews" mit allen interessanten und wichtigen Informationen zur Oberhausener Selbsthilfe. Hier können Sie ihn lesen und hier regelmäßig abonnieren. In dieser Ausgabe : Die Selbsthilfegruppe „Plötzlich verwitwet“ im Gespräch / Netzwerk 55plus – Das Beste kommt noch / Farbe bekennen mit der grünen Schleife / Neuer Kurs zur Sterbebegleitung für Ehrenamtliche / Menschen mit Depressionen, Erstes Treffen einer neuen Selbsthilfegruppe / Autismus –...

  • Oberhausen
  • 16.12.19
Ratgeber

Sensible Einsichten in die Innenwelt der Depression
„Mal gut, mehr schlecht“

Im Rahmen der Kooperationsveranstaltungen zu psychischen Erkrankungen lädt intego gGmbH und die Selbsthilfe-Kontaktstelle am 28. November, von 19.00 – 21.00 Uhr, in das Gedanska Theater, Gutenbergstraße 8, zu einem ganz besonderen Vortrag und einer Fotoausstellung ein. Du sitzt in deiner Wohnung, siehst die Dinge um dich herum, dann wird das Licht immer weiter runtergedimmt, du siehst immer weniger bis nichts mehr da ist. So ist die Depression“ Mareike Eine hohe Anzahl von Menschen in...

  • Oberhausen
  • 19.11.19
  • 1
Ratgeber

"Was ist los mit meinem Kind?"
Depressionen im Kindes- und Jugendalter

Wie äußern sich Depressionen im Kindes- und Jugendalter? Wie verhalte ich mich am besten, wenn mein Kind an einer Depression leidet und welche Hilfen und Unterstützungsmöglichkeiten gibt es für betroffene Familien? Die Praxis der Fachärzt*innen für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Dr. med. Angela Klinger und Michel Wolter, informiert zu diesem Thema. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 30. Oktober 2019, von 16.00 - 18.00 Uhr, in der Kontakt- und Beratungsstelle intego, Friedensplatz 8, 46045...

  • Oberhausen
  • 21.10.19
  • 1
Ratgeber

Der neue Selbsthilfe-Newsletter ist da!
Was Sie wissen sollten...

Alle zwei Monate erscheinen die SelbsthilfeNews. Hier können Sie sie lesen und hier abonnieren oder die App anmelden! Zu welchen Themen gibt es in Oberhausen Selbsthilfegruppen? Welche neuen Gruppen sind da?  Was hält die Bundesregierung von Selbsthilfegruppen?  Was bringt das Angehörigen-Entlastungsgesetz? Die Beantwortung dieser Fragen und noch vieles Interessantes mehr finden Sie im neuen Newsletter! Telefon Selbsthilfe-Kontaktstelle: 0208 301 96-20 www.selbsthilfe-oberhausen.de

  • Oberhausen
  • 15.10.19
  • 1
Ratgeber

Lipheldinnen gesucht!
Selbsthilfegruppe Lipödem

Ein Lipödem ist eine Störung der Fettverteilung. Sie tritt fast immer nur bei Frauen auf, meist an Hüften, Gesäß und Beinen, seltener auch an den Armen. Diäten oder Sport führen zu keinerlei Verbesserung. Viele Betroffene wissen von Ihrer Diagnose lange nichts oder schämen sich für die Erkrankung. Die Begleitbeschwerden können vielfältig sein. Isabell hat ihre Diagnose im April 2019 erhalten und möchte nun gerne in Oberhausen eine Selbsthilfegruppe ins Leben rufen: “Ich freue mich auf einen...

  • Oberhausen
  • 06.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.