Selbsthilfe

Beiträge zum Thema Selbsthilfe

Ratgeber
Fördergelder für gesundheitsbezogene Selbsthilfeprojekte sollten Selbsthilfegruppen in der Region jetzt rasch beantragen.

AOK NORDWEST Dortmund
Engagement in Selbsthilfegruppen: Jetzt Fördergelder für Projekte beantragen

Gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen in Dortmund können jetzt Fördermittel für spezielle Selbsthilfeprojekte bei der AOK NORDWEST beantragen. Auch wenn es keine offiziellen Abgabefristen für die Anträge gibt: „Die Mittel sind begrenzt. Fördergelder sollten rasch beantragt werden, bevor das Selbsthilfebudget ausgeschöpft ist“, rät AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Für die AOK NORDWEST ist und bleibt die Selbsthilfeförderung ein wichtiges Anliegen. Sie unterstützt diese Arbeit und stellt...

  • Dortmund-Süd
  • 14.02.20
Ratgeber
Sie laufen dem Krebs davon: (v.l.) Gertrud und Waltraud haben beim Verein Lebensläufe Unterstützung gefunden.

Der Verein Lebensläufe hilft, "wie eine große Familie"
Laufen gegen den Krebs

Vor zwei Jahren bekam Waltraud B. (Namen geändert) die Diagnose: Brustkrebs. Bei einer Routine-Screening-Untersuchung wurde ein Tumor entdeckt. Es begann die übliche Routine: Chemotherapie, Bestrahlung, OP. Mit den bekannten Nebenwirkungen. „Natürlich war das zunächst ein Schock. Es bestand ja kein Verdacht auf Krebs. Man hat dann erstmal das Gefühl, es geht nicht mehr weiter – das Leben ist zu Ende. Aber das stimmt nicht“, erzählt sie. Zu wenig PlätzeNach der Operation kam die Reha, und...

  • Dortmund-City
  • 16.03.19
Ratgeber
Über 900 Angehörige von Alkohol- und Medikamentenabhängigen und Menschen mit Glücksspielproblemen suchten seit 2013 die Beratungsstelle auf.

Berater der Caritas helfen auch den oft sich hilflos fühlenden Angehörigen von Abhängigen
Die vergessene Seite der Sucht

 "Die Situation von Angehörigen eines Suchtabhängigen ist häufig durch Sorgen und Ärger, Selbstvorwürfe und Ängste geprägt. Der ständige Druck lässt oft keinen Raum für eigene Bedürfnisse und Interessen.“ Über diesen ersten Satz in der Info-Broschüre des Projektes „Familien stärken“ der Caritas Dortmund brach Frau H. unvermittelt in Tränen aus, als ihr der Flyer in einem Wartezimmer in die Hände fiel. Was erst mit einer verschämten Flucht aus dem Raum endete, führte dann zu einem Besuch der...

  • Dortmund-City
  • 16.03.19
Ratgeber

Kreuzbund-Treffen für Männer

Der Kreuzbund e.V., eine Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und deren Angehörige, bietet Männern die Möglichkeit zu einer Gesprächsrunde. Der Männerkreis trifft sich regelmäßig jeden dritten Mittwoch im Monat um 18 Uhr im Maximilian-Kolbe-Haus, Propsteihof 10. Weitere Infos erteilt Wolfgang Dormeyer unter 630962.

  • Dortmund-City
  • 23.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.