Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Ratgeber
Die Zappelzwerge suchen noch Verstärkung!

Freie Plätze bei den Zappelzwergen

Zu den „Zappelzwergen“ lädt das Ev. Bildungswerk Eltern oder Großeltern mit ihren (Enkel-) Kindern freitags um 11:00 Uhr ins Ev. Gemeindezentrum, Aplerbecker-Mark-Straße 3 in Aplerbeck ein. Laufen, springen, krabbeln, kriechen - Bewegung macht allen Kindern Spaß und soll in dieser Gruppe im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern können die Kinder (geb. Juli - November 2020) ihre motorischen Fähigkeiten erproben. Außerdem wird gemeinsam gebastelt, gespielt und viel gelacht....

  • Dortmund-Süd
  • 24.09.21
Ratgeber
Ramona Welz und Petra Moser.

VierHandy-Sprechstunden im Stadtbezirk Hombruch
Smartphone-Sprechstunde

Wie bekomme ich den Impfpass auf mein Smartphone? Endlich brauche ich keine Nachverfolgungszettel mehr auszufüllen – das erledigt jetzt die Luca-App für mich. Das sind Themen in den Handy-Sprechstunden, an 4 verschiedenen Standorten im Stadtbezirk Hombruch. Im Rahmen der neuen Quartierskonferenz, die vom Seniorenbüro Hombruch initiiert wurde, haben vier Akteure eine erste Gemeinschaftsaktion gestartet. Digitale Teilhabe ist bei allen Quartiersprojekten ein Thema. Besonders ältere Menschen...

  • Dortmund-Süd
  • 09.08.21
Ratgeber
PEKiP bietet zahlreiche Anregungen, Austausch und Informationen.

PEKiP-Kurs für Eltern aus Aplerbeck und Umgebung

Beim Ev. Bildungswerk gibt es freie Plätze in einem PEKiP®-Kurs für Eltern mit Babys, die im Juni, Juli oder August 2020 geboren sind. Die Gruppe trifft sich zunächst ab Freitag, den 16.04.21 um 9:00 Uhr online über Zoom. Sobald die Coronaschutzverordnung wieder persönliche Treffen erlaubt, wird der Kurs im Ev. Familienzentrum Aplerbecker Mark, Schwerter Str. 284 fortgesetzt. PEKiP - das Prager-Eltern-Kind-Programm - begleitet Mütter oder Väter und ihr Baby mit Spiel- und Bewegungsanregungen...

  • Dortmund-Süd
  • 29.03.21
Ratgeber
PEKiP online bietet Spiel- und Bewegungsanregungen, Informationen sowie Austausch untereinander und mit der qualifizierten Kursleitung.

Freie Plätze in PEKiP®-Kursen

In einigen PEKiP®-Kursen, die das Ev. Bildungswerk Dortmund zunächst online über Zoom anbietet, gibt es noch freie Plätze. Eine neue PEKiP®-Gruppe für Eltern mit Babys, die im Juni, Juli oder August 2020 geboren sind, beginnt ab dem 15.01.2021 um 9:00 Uhr zunächst über Zoom an. Sobald die Coronaschutzverordnung wieder persönliche Treffen erlaubt, wird der Kurs in Aplerbeck im Ev. Familienzentrum Aplerbecker Mark, Schwerter Str. 284 fortgesetzt. Die Leitung hat Lisa Müller (Heilpädagogin,...

  • Dortmund-Ost
  • 11.01.21
Ratgeber
PEKiP-Online-Kurse bieten Spiel- und Bewegungsanregungen, Informationen und Austausch.

Freie Plätze in PEKiP®-Kursen

In einigen PEKiP®-Kursen, die das Ev. Bildungswerk Dortmund zunächst online über Zoom anbietet, gibt es noch freie Plätze. Eine neue PEKiP®-Gruppe für Eltern mit Babys, die im Juni, Juli oder August 2020 geboren sind, beginnt ab dem 15.01.2021 um 9:00 Uhr zunächst über Zoom an. Sobald die Coronaschutzverordnung wieder persönliche Treffen erlaubt, wird der Kurs in Aplerbeck im Ev. Familienzentrum Aplerbecker Mark, Schwerter Str. 284 fortgesetzt. Die Leitung hat Lisa Müller (Heilpädagogin,...

  • Dortmund-Süd
  • 11.01.21
Ratgeber
Bequem aus dem Homeoffice oder aus dem Büro: Mit der AOK-Toolbox sind Firmen, Personalleiter oder Steuerberater aus Dortmund aktuell informiert und für den Jahreswechsel bestens gerüstet.

Für Betriebe in Dortmund
Neue digitale „AOK-Toolbox“ mit Infos zur Sozialversicherung 2021 in der Corona-Krise

In der Sozialversicherung gibt es ab dem 1. Januar wieder eine Vielzahl von gesetzlichen Änderungen, neue Rechengrößen und Grenzwerte. Dazu gehören Meldungen zur Sozialversicherung, aber auch Corona spezifische Fragen wie Entgeltfortzahlung während der Quarantäne, Regelungen zum Kurzarbeitergeld oder Stundungen und Ratenzahlungen von Beiträgen. Die beliebten Präsenzseminare müssen wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr leider ausfallen. Doch verzichten müssen die Betriebe, Steuerberater und...

  • Dortmund-Süd
  • 20.11.20
Wirtschaft
Die Dortmunder Sparkassen Hauptstelle an der Kamp-/Katharinenstraße hat in der Woche durchgehend von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Sparkasse Dortmund öffnet ab Montag wieder länger
Filialen bieten gewohnte Zeiten und Angebote

Durch Sicherheitsvorkehrungen konnte die Sparkasse Dortmund ihren Geschäftsbetrieb, der in der Corona-Krise reduziert wurde, in den vergangenen Wochen wieder hochfahren. Ab Montag, 8. Juni, ist die Sparkasse an 23 Standorten wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten und mit dem kompletten Angebot da. „Die vergangenen Monate waren für uns alle herausfordernd“, sagt Vorstandsvorsitzender Dirk Schaufelberger. „Wir sind stolz, solch treue und verständnisvolle Kunden zu haben. Gemeinsam haben wir die...

  • Dortmund-City
  • 05.06.20
Ratgeber
Bewegungsspiele gehören zum Kursprogramm

Bewegung bei den Zappelzwergen

Zu den „Zappelzwergen“ lädt das Ev. Bildungswerk Eltern oder Großeltern mit ihren (Enkel-) Kindern ab dem 28.01.20 um 9:30 Uhr ins Ev. Gemeindezentrum, Aplerbecker-Mark-Straße 3 in Aplerbeck ein. Laufen, springen, krabbeln, kriechen - Bewegung macht allen Kindern Spaß und soll in dieser Gruppe im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern können die Kinder (geb. Oktober 2018 - März 2019) ihre motorischen Fähigkeiten in altersgerechten Spiellandschaften erproben. Außerdem wird...

  • Dortmund-Süd
  • 07.01.20
Ratgeber
Bewegung und Spielen bei den Zappelzwergen

Bewegung bei den Zappelzwergen

Zu den „Zappelzwergen“ lädt das Ev. Bildungswerk Eltern oder Großeltern mit ihren (Enkel-) Kindern ab dem 17.09.19 um 9:30 Uhr ins Ev. Gemeindezentrum, Aplerbecker-Mark-Straße 3 in Aplerbeck ein. Laufen, springen, krabbeln, kriechen - Bewegung macht allen Kindern Spaß und soll in dieser Gruppe im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern können die Kinder (geb. März bis September 2018) ihre motorischen Fähigkeiten in altersgerechten Spiellandschaften erproben. Außerdem wird...

  • Dortmund-Süd
  • 30.08.19
Vereine + Ehrenamt

Nur Dortmunder dürfen Druckraum nutzen
Martin könnte noch leben

 Bundesweit wird am Sonntag, 21. Juli, zum 21. Mal der verstorbenen Drogensüchtigen gedacht. In Dortmund wird dieser Tag vom Angehörigenkreis Drogen konsumierender Menschen, der Drogenhilfe PUR, dem Gesundheitsamt, der Drogenhilfeeinrichtung kick, der Nado, von JES sowie dem Pastor Andreas Bäppler am Stadtgarten organisiert. Auf dem Vorplatz der U-Bahn-Station in der Nähe des Mahnmals wird gemeinsam an die Verstorbenen erinnert. Neben Ansprachen und Musik werden am Ende Luftballons steigen...

  • Dortmund-City
  • 21.07.19
Ratgeber
Das Programm der Volkshochschule präsentieren (v.l.): Lehrerin Joanna Kalytta, VHS-Direktor Dr. Roderich Grimm sowie Kerstin Piel, Jessica Pothmann, Bianka Kranz und Frank Scheidemann.

Anmeldungen ab sofort möglich
VHS startet Programm

Mit mehr als 1.800 Veranstaltungen bietet die Volkshochschule Dortmund im zweiten Halbjahr ein abwechslungsreiches Programm. Das aktuelle Heft ist 240 Seiten stark und präsentiert neben den Klassikern viel Aktuelles, Vorträge und Exkursionen. „Vielfalt erleben!“ lautet dabei das Motto. Die Online-Präsentation mit allen Angeboten ist unter VHS zu finden. Da Sprachen der Schlüssel zur Welt sind, hält die VHS hält mehr als 500 Veranstaltungen in 27 Sprachen, bereit. Den Semesterauftakt bildet am...

  • Dortmund-City
  • 13.07.19
  • 1
Ratgeber
Bei den Zappelzwergen gibt es viel zu erleben

Viel Bewegung bei den Zappelzwergen

Zu den „Zappelzwergen“ lädt das Ev. Bildungswerk Eltern oder Großeltern mit ihren (Enkel-) Kindern ab dem 28.05.19 um 9:30 Uhr ins Ev. Gemeindezentrum, Aplerbecker-Mark-Straße 3 in Aplerbeck ein. Laufen, springen, krabbeln, kriechen - Bewegung macht allen Kindern Spaß und soll in dieser Gruppe im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern können die Kinder (geb. April 2017- Januar 2018) ihre motorischen Fähigkeiten in altersgerechten Spiellandschaften erproben. Außerdem wird...

  • Dortmund-Süd
  • 21.05.19
Ratgeber
Bewegungsanregungen gibt es bei den "Mini-Flitzern"

Bewegung und Spiel bei den "Mini-Flitzern"

Krabbeln, klettern, balancieren und laufen können Kinder im Alter von acht Monaten bis zu zwei Jahren bei den „Mini-Flitzern“, die das Ev. Bildungswerk donnerstags im Ev. Gemeindehaus in Benninghofen, Kattenkuhle 19 anbietet. Ab dem 02.05.19 können Kinder mit Unterstützung der Eltern oder Großeltern in der Zeit von 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr (Kursnummer F191-N314) oder von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr (Kursnummer F191-N316) vielfältige Bewegungserfahrungen sammeln und gemeinsam singen, spielen und...

  • Dortmund-Süd
  • 17.04.19
Ratgeber

Bewegung für Kinder bei den "Zappelzwergen"

Zu den „Zappelzwergen“ lädt das Ev. Bildungswerk Eltern oder Großeltern mit ihren (Enkel-) Kindern ab dem 07.05.19 um 9:30 Uhr ins Ev. Gemeindezentrum, Aplerbecker-Mark-Straße 3 in Aplerbeck ein. Laufen, springen, krabbeln, kriechen - Bewegung macht allen Kindern Spaß und soll in dieser Gruppe im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern können die Kinder (geb. März - September 2017) ihre motorischen Fähigkeiten in altersgerechten Spiellandschaften erproben. Außerdem wird...

  • Dortmund-Süd
  • 16.04.19
Ratgeber
Über 900 Angehörige von Alkohol- und Medikamentenabhängigen und Menschen mit Glücksspielproblemen suchten seit 2013 die Beratungsstelle auf.

Berater der Caritas helfen auch den oft sich hilflos fühlenden Angehörigen von Abhängigen
Die vergessene Seite der Sucht

 "Die Situation von Angehörigen eines Suchtabhängigen ist häufig durch Sorgen und Ärger, Selbstvorwürfe und Ängste geprägt. Der ständige Druck lässt oft keinen Raum für eigene Bedürfnisse und Interessen.“ Über diesen ersten Satz in der Info-Broschüre des Projektes „Familien stärken“ der Caritas Dortmund brach Frau H. unvermittelt in Tränen aus, als ihr der Flyer in einem Wartezimmer in die Hände fiel. Was erst mit einer verschämten Flucht aus dem Raum endete, führte dann zu einem Besuch der...

  • Dortmund-City
  • 16.03.19
Ratgeber
Städtische Kitas setzen in Dortmund auf die Impfberatung, nicht die -pflicht.

Vor der Aufnahme in der Kita müssen sich Eltern nur beraten lassen
FABIDO-Kita fordert keine Impfpflicht

 Vor Kinderkrankheiten wie Masern, Mumps und Röteln will eine Essener Kita schützen, indem sie die Impfpflicht zur Voraussetzung für die Aufnahme von Kindern macht. Dies sorgt für Diskussionen. Der Berufsverband der Kinderärzte befürwortet eine Pflicht, um gefährliche Krankheiten auszurotten. Eine Impfpflicht gibt es in Dortmunder FABIDO-Kitas nicht. "Kinder benötigen keinen vollständigen Impfschutz, um aufgenommen zu werden," sagt Stadt-Sprecherin Anke Widow, "aber Eltern müssen nachweisen,...

  • Dortmund-City
  • 19.02.19
Ratgeber

Kostenloser Workshop an der FH zur Orientierung
Anmelden fürTalentKolleg

Schulabsolventen mit (Fach-)Hochschulreife, die noch auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive sind, können sich bis zum 25. Februar beim kostenfreien Orientierungsangebot des TalentKolleg Ruhr anmelden. Vom 5.März bis zum 29.Mai analysieren die Teilnehmer in Workshops ihre Interessen und Stärken. Sie lernen verschiedene Berufe, Studien- und Ausbildungswege kennen und erhalten Bewerbungstipps. Praxis-Schnuppertage geben erste Einblicke in Arbeits- und Studienalltag. Die Teilnehmenden...

  • Dortmund-City
  • 19.02.19
LK-Gemeinschaft

Freie Plätze in Spielgruppe

Freie Plätze gibt es noch in einer neuen Spielgruppe für Kinder und ihre Eltern oder Großeltern, die das Ev. Bildungswerk ab dem 18.09.2018 in Aplerbeck anbietet. Von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr wird gemeinsam gesungen, gespielt, gebastelt und getobt. Die Gruppe für Kinder, die zwischen März und September 2017 geboren sind, trifft sich im Ev. Gemeindezentrum, Aplerbecker-Mark-Straße 3. Die Gebühr für 10 Treffen und einen Elternabend beträgt 57,50 €. Eine Anmeldung ist erforderlich: Ev. Bildungswerk,...

  • Dortmund-Süd
  • 31.08.18
LK-Gemeinschaft
Viel gemeinsam erleben in der Eltern-Kind-Gruppe

Neue Krabbelgruppe

Eine neue Krabbelgruppe für Kinder und ihre Eltern oder Großeltern bietet das Ev. Bildungswerk ab dem 18.09.2018 in Aplerbeck an. Von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr wird gemeinsam gesungen, gespielt, gebastelt und getobt. Die Gruppe für Kinder, die zwischen März und September 2017geboren sind, trifft sich im Ev. Gemeindezentrum, Aplerbecker-Mark-Straße 3. Die Gebühr für 10 Treffen und einen Elternabend beträgt 57,50 €. Eine Anmeldung ist erforderlich: Ev. Bildungswerk, Familienbildung 0231 8494-404...

  • Dortmund-Süd
  • 26.07.18
Ratgeber

Verunreinigter Wirkstoff in Medikamenten: Großflächige Tabletten-Rückrufaktion

Patienten sind verunsichert: Europaweit werden Medikamente mit dem Wirkstoff Valsartan zurückgerufen! Die Rückrufaktion läuft, da der genannte Wirkstoff beim chinesischen Herstellungsunternehmen höchstwahrscheinlich verunreinigt worden ist. Bei dem Wirkstoff Valsartan handelt es sich um ein Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und zur Nachbehandlung von Herzinfarkten. "Patienten sollten das Medikament aber auf keinen Fall ohne Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt...

  • Gladbeck
  • 09.07.18
  • 16
  • 6
Politik
Bei der Jubiläumsfeier blickte die dwf-Vorsitzende Jutta Reiter zurück auf 25 Jahre Fort- und Weiterbildung.

Dortmunder Weiterbildungsforum feiert 25 Jahre

Unter dem Motto „dwf. analog, Spurensuche“ erinnerten sich Gründungsmitglieder an die Entstehung und Entwicklung des Dortmunder Weiterbildungsforum (dwf.) in den letzten 25 Jahren. Mit IT-Unternehmen präsentierte das Forum außerdem neu installierte digitale Rechercheplätze und VR-Brillen. Die Feierlichkeiten in der Weiterbildungsberatungsstelle (WBB) in der Berswordthalle standen ganz im Zeichen des lebensbegleitenden Lernens und seiner Entwicklung – nicht nur im Kontext der Digitalisierung....

  • Dortmund-City
  • 11.05.18
Ratgeber
Zum Schutz vor Einbrüchen zeigt die Leiterin der Präventionsstelle im Polizeipräsidium, Annette Knoblauch, Sicherheitsbeschläge für Türen. Ihre Kollegen beraten kostenlos vor Ort.
2 Bilder

Polizei berät im Präsidium kostenlos zum sicheren Leben

Dortmunder, die wissen möchten, wie sie sich vor Einbrechern schützen können, bekommen von den Spezialisten im Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz im Polizeipräsidium an der Markgrafenstraße praktische Tipps oder können auch eine Beratung unter der „Hotline“ 132-7950 werktags von 9 bis 12 sowie 13 und 15 Uhr verabreden. Eine Terminvergabe ist in der hellen Jahreszeit auch sehr kurzfristig möglich. Beraten wird kostenlos im Präsidium. Der Fachberater nimmt sich zwei Stunden...

  • Dortmund-City
  • 12.04.18
Überregionales
Das neue Programm stellen (v.li.) Frank Scheidemann vom Bereich Geschichte, Philosophie, Studienreisen, Kerstin Piel (Sprachen), Britta Bollermann (Politik und Ökologie), Jessica Pothmann (Gesundheit) und der stellv. Direktor der VHS Dr. Roderich Grimm vor.

Vielfalt erleben mit dem neuen VHS-Programm: Von Yoga bis zum Ende der Steinkohle

Die VHS Dortmund startet mit über 2.100 Veranstaltungen in das erste Halbjahr 2018. Das neue Programmheft präsentiert auf 280 Seiten neben den Klassikern viele aktuelle Highlights, interessante Vorträge und spannende Exkursionen. Die Online-Präsentation mit allen Angeboten startet jetzt unter VHS. Das gedruckte Programm liegt auch aus in Apotheken, Cafés, Sparkassen, Volksbanken, Bäckereien, Bibliotheken, Bezirksverwaltungsstellen und bei der VHS. Stadtmitte. Im Bereich Kunstgeschichte lockt...

  • Dortmund-City
  • 11.12.17
LK-Gemeinschaft
Spielend die Welt entdecken...

Neue Eltern-Baby-Gruppe in Barop

Den Kurs „DELFI® - Spiel, Bewegung und Gespräche“ bietet das Ev. Bildungswerk ab Montag, dem 25.09.2017 in Barop an. Die Gruppe für Eltern, deren Baby zwischen Mitte April und Mitte Juni 2017 geboren ist, trifft sich wöchentlich von 9:30 Uhr bis 11:45 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Stockumer Str. 275. Zum Programm der Gruppe gehören Lieder, Fingerspiele und Kniereiter genauso wie Spielanregungen, Informationen und der Austausch untereinander. Die Kursgebühr für 9 Treffen und einen Ernährungsabend...

  • Dortmund-Süd
  • 07.09.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.