Spendenübergabe

Beiträge zum Thema Spendenübergabe

Vereine + Ehrenamt
Thorsten Goepfert (v.l./Kreis Unna), Gerhard Knüpp (Vorstand Guse-Stiftung), Selms Bürgermeister Mario Löhr, Schulleiterin Doris Kraft, Anja Seeber (Kreis Unna) und Lothar Pott (Guse-Stiftung) waren bei der Spendenübergabe für das Förderzentrum Nord vor Ort. Foto: M. Woesmann/Stadt Selm

Spende für Förderzentrum
Edith-und-Martin-Guse-Stiftung finanziert Hippotherapie

"Kinder sind das Wichtigste im Leben" – das dachte sich Martin Guse und gründete eine Stiftung. Seit 2010 unterstützt die Edith-und-Martin-Guse-Stiftung Kinder und Jugendliche mit Behinderung finanziell. Auch die Kinder des Förderzentrums Nord mit den Standorten Lünen und Selm erhielten eine Unterstützung. Kreis Unna. In diesem Jahr verdoppelt die Stiftung den Betrag auf 12.000 Euro. Damit kann die Hippotherapie – auch bekannt als Therapeutisches Reiten – in Selm weitergeführt und auch in Lünen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.09.20
Vereine + Ehrenamt
Feierlich überreichte der Vorstand (v.l. 1. Vorsitzender Siegfried Bressin, 1. Kassierer Tom Bitter, 2. Kassierer Martin Beckmann, 2. Vorsitzender Kai Pohle) zusammen mit den anwesenden Siedlern die Spende in Höhe von 500 Euro an Nicole Scherer (m.). Foto: Kai Pohle

Für Kinder in Not
Siedlergemeinschaft überreicht Spende an das Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna

Die Siedlergemeinschaft Gartensiedlung hat auch im vergangenen Jahr fleißig für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna Spenden gesammelt. Beim jährlichen Osterfeuer und Reibekuchentag haben die Anwohner und ihre Gäste wieder für den guten Zweck gespendet. Zur Jahreshauptversammlung vergangenen Mittwoch, 11. März, hat die Siedlergemeinschaft die ehrenamtliche Mitarbeiterin Nicole Scherer eingeladen. Nicole Scherer (m.) arbeitet selber seit Jahren für den Hospizdienst und hat...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Mario Löhr übergab nun eine Spende in Höhe von 845 Euro an Monika und Dieter Rebbert von der Kinderkrebshilfe. Foto: privat

Glitzerwald sei Dank
845 Euro an die Kinderkrebshilfe Unna

Kreis Unna. Freude bei der Kinderkrebshilfe Unna: Bürgermeister Mario Löhr übergab nun eine Spende in Höhe von 845 Euro an Monika und Dieter Rebbert von der Kinderkrebshilfe. „Das Geld ist nach dem Glitzerwald zusammengekommen, wo wir die Bäume gegen eine Spende abgegeben haben“, berichtete Löhr. Viele Bäume wechselten nach dem Glitzerwald noch einmal den Besitzer. So wurde gleich doppelt etwas Gutes getan. Zuhause konnten sich viele über einen schönen Weihnachtsbaum freuen und der Erlös kommt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.20
Vereine + Ehrenamt
Bernhard Lülf (m.) überreichte Rotkreuzleiterin Tanja Wilke (l.) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Timo Beckschäfer (r.) ein fabrikneues Reiserad der Firma "Velo de Ville" als Dank fürs Ehrenamt. Foto: Christian Kamp

Umweltfreundliche Spende
DRK Bönen erhält neues Rad als Dank fürs Ehrenamt

Vergangenen Samstag, 29. Februar, durfte das Deutsche Rote Kreuz Bönen eine ganz besondere Spende entgegennehmen: Bernhard Lülf, Besitzer des Fahrradfachhandels „Die kleine Radwerkstatt“ überreichte Rotkreuzleiterin Tanja Wilke, sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden Timo Beckschäfer ein fabrikneues Reiserad der Firma "Velo de Ville". Bönen. „Dieses Rad ist äußerst stabil, besitzt eine hohe Zuladung und ist insbesondere aufgrund der breiten Bereifung auch auf sandigem Gelände gut einsetzbar",...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.03.20
Vereine + Ehrenamt
Die Siedlergemeinschaft überreichte die Spende in Höhe von rund 500 Euro bei der Jahreshauptversammlung stellvertretend an Nicole Scherer, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Hospizdienst. Foto: Kai Pohle

Ein Herz für Kinder
500 Euro für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna

Die Siedlergemeinschaft "Gartensiedlung" Bergkamen hat auch im vergangenen Jahr wieder fleißig für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna gesammelt. Beim jährlichen Osterfeuer und Reibekuchentag haben die Anwohner und ihre Gäste wieder für den guten Zweck gespendet. Bei der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft überreichte der Vorstand zusammen mit den anwesenden Siedlern feierlich die Spende in Höhe von 500,40 EUR an Nicole Scherer, ehrenamtliche Mitarbeiterin im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.03.19
Vereine + Ehrenamt
Das Röttger-Team rund um Claudia Röttger übergab eine Spende in Höhe von 520 Euro an die Streetworker Bergkamen. Foto: Röttger

Spenenübergabe
520 Euro an die Streetworker Bergkamen

Bergkamen. Claudia Röttger überreichte mit ihren Mitarbeiterinnen Uschi Hövel und Sandra Gorentschitz eine Spende über 520€ an die Streetworker Bergkamen. Der Spendenbetrag setzt sich zusammen aus Einnahmen, die während eines Geo-Caching-Events im Garten-Center gemacht wurden, beispielsweise durch den Verkauf von Geo-Caching-Tags und dem Glühwein-Ausschank während des Weihnachtsbaumverkaufes. Sandra Gorentschitz ist stellvertretend für die Geo-Cacher zur Übergabe gekommen. Die Geo-Cacher...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.01.19
Überregionales
Christoph Determann (l.) und Stefan Ellinghaus, Präsident des RC Kamen (r.) durften in die glücklichen Gesichter von Ingelore Schraad (2.v.l.) und Ann-Maria Rother (3.v.l.) blicken. Foto: privat

Für den guten Zweck: Südkamener Kitas erhalten 400 Euro-Spende

Kamen. Im Rahmen der Kulturveranstaltung „Mord am Hellweg“ hatte die Firma Determann zum wiederholten Mal für die Veranstaltung am 29. September ihr Firmengelände und ihre Firmenhalle zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltung wurde tatkräftig durch den Rotary Club Kamen unterstützt, der bei der Verköstigung der Besucher half. Den Erlös dieses Abends in Höhe von 400 Euro hat die Firma Determann den Kindertagesstätten in Südkamen je hälftig gespendet. Am vergangenen Montag wurden die Spenden dann...

  • Kamen
  • 14.10.18
Überregionales
Tanja Brückel (l.) und Christine Fuest (r.) nahmen die Spende im Wert von 1.500 Euro von Klaus Schäfer (m.) dankend an. Foto: Familienbande 


Das Netzwerk weiter stärken

Mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro unterstützt das Bestattungshaus Schäfer-Kretschmer & Hünerbein aus Kamen die Familienbande Kamen. Kamen. Neben der Unterstützung von jungen Familien, Müttern und Kindern liegt das Augenmerk auf der Kita Familienbande, dem Thema Inklusion oder dem Mehrgenerationenhaus. „Die Arbeit der Familienbande in Kamen ist sehr wichtig für das gesellschaftliche Leben in der Stadt und mit unserer Spende wollen wir dieses Engagement ein weiteres Stück voranbringen“,...

  • Kamen
  • 29.09.18
Überregionales
Die 6. Klässler der Realschule Oberaden überreichten der Gemeinde Oberaden eine Spende von 1.092 Euro. Foto: RSO

Hungermarsch: Wandern für die Anderen

Bergkamen. Vergangenen Freitag, 13. Juli, überreichten Schüler der Realschule Oberaden (RSO) stellvertretend für den gesamten sechsten Jahrgang Spendengelder, die beim Hungermarsch gesammelten worden sind, an die Gemeinde Oberaden. Insgesamt wurden 1.092 Euro erwandert und wird nun an das Ghana-Projekt weitergegeben.

  • Kamen
  • 15.07.18
  • 1
Überregionales
Mit insgesamt 2.000 Euro unterstützt die Filiale Heeren der Volksbank Unna vier Vereine, Institutionen und Einrichtungen, die sich vorbildhaft für ihre Region und die dort lebenden Menschen einsetzen. Foto: Jan Heinze

Volksbank Heeren: Soziale Organisationen erhalten 2.000 Euro

Die Filiale Heeren der Volksbank Unna unterstützt vier gemeinnützige Projekte mit einer Spende in Höhe von insgesamt 2.000Euro. Kamen. „Auf diese Weise stärken wir flächendeckend Vereine,Institutionen und Einrichtungen, die sich vorbildhaft für ihre Region und die dort lebenden Menschen einsetzen“, erklärte Markus Mendel, Leiter der Filiale Heeren. „Gleichzeitig haben wir als Volksbank die Möglichkeit, unserem Namen gerecht zu werden und soziales Engagement in unserer Gemeinde nachhaltig zu...

  • Kamen
  • 25.05.18
Überregionales
Schulleiterin Bärbel Heidenreich (4. von oben links) und die Fahrtleiterinnen Birgit Schatt (2.v.u.r.) und Viktoria Paul (1.v.l.) nahmen aus den Händen von Michael Krause von der Sparkasse Bergkamen-Bönen (Mitte) einen Scheck über 500 Euro entgegen. Foto: Pytlinski/SGB

Sparkasse Bergkamen-Bönen unterstützt Russland-Austausch des SGB

Bergkamen. Mit vielen Eindrücken und neuen Freundschaften im Gepäck kehrten an diesem Wochenende 24 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge Q1 und Q2 des Städtischen Gymnasiums Bergkamen aus Russland zurück. Die Jugendlichen reisten zum Gegenbesuch zu ihren Austauschpartnern nach Sergiev Posad, die sie im November in Bergkamen bereits kennengelernt hatten. Der Austausch fand bereits zum zweiten Mal statt. Mit möglich machte das die Sparkasse Bergkamen-Bönen. Diese unterstützte die Begegnung mit...

  • Kamen
  • 10.02.18
Überregionales
Über rund 80.000 Euro konnten an Vereine aus Unna, Kamen und Holzwickede gespendet werden. Foto: privat

Sparkasse „teilt aus“: Vorzeitige Weihnachtsgeschenke für Vereine aus Unna, Kamen und Holzwickede

Über rund 80.000 Euro von der Sparkasse UnnaKamen konnten sich in den vergangenen Wochen Vereine aus Unna, Kamen und Holzwickede freuen. Frank Röhr, Vorstandsmitglied der Sparkasse UnnaKamen, und sein Vorstandskollege Bernd Wenge sowie Ulrike Drossel, Bürgermeisterin der Gemeinde Holzwickede, begrüßten die Spendenempfänger diesmal in den Räumen des Seniorentreffs Holzwickede. Für die musikalische Untermalung sorgte dabei die Musikschule Kamen. Im Rahmen der Veranstaltung stellten drei Vereine...

  • Kamen
  • 17.12.16
Überregionales
v.l. Taner Aksoy Horst Dinter, Vorstandsassistentin Nuray-Sunay Cakmak, Marlie Wahle und Claudia Stöhr

Hilfe für Burak: Poco spendet 2.000 Euro

Taner Aksoy und Horst Dinter freuten sich riesig über den großzügigen Scheck, den sie von der Bergkamener Firma Poco entgegennehmen konnten. 2000 Euro spendete Poco für den kleinen Burak aus der Türkei, der an Leukämie erkrankt ist (wir berichteten mehrfach). Vorstandsassistentin Nuray-Sunay Cakmak überreichte gestern den Schheck und hofft, dass mit dieser Spende das Leben des kleinen Burak und das seiner Familie etwas erleichtert werden kann. Diese Form der Spenden hat mittlerweile so etwas...

  • Bergkamen
  • 22.09.16
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  • 19
  • 7
Vereine + Ehrenamt

Spende der Minidoggys an die Tierfreunde Münster e.V.

Tierschutz kostet immer viel Geld und so konnten sich die Tierfreunde Münster e.V. über eine Spende in Höhe von 200,- Euro und einigen Sachspenden der Minidoggys freuen. Durch den Verkauf von gebrauchtem Hundezubehör, haben die Kleinhundefreunde der Minidoggys aus Bergkamen 200,- Euro eingenommen. Es wurde abgestimmt und beschlossen, dass die Tierfreunde Münster e.V. das Geld bekommen. Die stellvertretende Vorsitzende Manuela Borgschulte (5.v.r.) nahm das Geld und die Sachspenden entgegen.

  • Bergkamen
  • 16.09.13
Überregionales

Spende für Förderverein "Jugendhilfe"

Dinah Rudack, Einrichtungschefin von IKEA in Kamen, überreichte am Vormittag einen Scheck in Höhe von 5.500 Euro an Jürgen Dunker vom Förderverein für Jugendhilfe. Das Geld stammt aus der Aktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume“, bei der das Einrichtungshaus für jeden verkauften Weihnachtsbaum einen Betrag spendet. Mit der Spende wird das Projekt „Unter uns“ unterstützt. Das Projekt richtet sich an Kinder, die im Bereich Bewegung und Koordination gefördert werden. Der Förderverein für...

  • Kamen
  • 17.01.13
Überregionales
Spendenübergabe an die Tierfreunde Kamen e.V. im Anschluss an die Bücherbörse im Haus Düfelshöft in Südkamen am 28.01.2012

Freizeitkreis spendet für die Tierfreunde Kamen

Freizeitkreis spendet für die Tierfreunde Kamen Der Freizeitkreis „Mensch ärgere mich nicht!“ hat diesmal an die Tierfreunde Kamen e.V. gespendet. Der im Herbst neu gegründete Freizeitkreis hatte am 28. Januar 2012 im Haus Düfelshöft in Südkamen seine dritte Bücherbörse veranstaltet. Von jedem Erlös, der erzielt wird, spendet der Freizeitkreis an verschiedene wohltätige Organisationen in Ortsnähe. Nachdem man sich diesmal die Katzenstation der Tierfreunde in Kamen angesehen hatte, wurde...

  • Kamen
  • 30.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.