Spiegelungen

Beiträge zum Thema Spiegelungen

Kultur
Spiegelung I
12 Bilder

DIGTALE BILDER / LASER-BELICHTUNGEN
Wasser ...

blattlos nackte Zweige spiegeln sich in bewegtem Wasser / verändern kräuselnd ihre starren hölzernen Formen / Wasser ist Bewegung und Leben – auch für uns / Wasser kann trennen aber ebenso Nähe schaffen / dazu eigene Sichten auf Formen und neue Farben / auf unbekannte Bilder die sich aus starren Ufern heben © Text und Bilder: G. Lambert / 2021

  • Goch
  • 18.01.21
  • 8
  • 6
Natur + Garten
Der Schwan auf der spiegelnden Wasseroberfläche stammt aus der Linse von Markus Klos, im Rückspiegel seines Autos sah Peter Gerber den Kirchturm. Thomas Militzer entdeckte das gespiegelte Wasserschloss und Renate Schuparra sich selbst im Verkehrsspiegel.
206 Bilder

Foto der Woche 5: Spieglein, Spieglein...

Seitdem wir beim "Foto der Woche" die Ideen aus Euren Reihen umsetzen, ist die Beteiligung riesig, was uns natürlich freut. Ein Dankeschön von uns allen für Eure rege Teilnahme. Der Vorschlag "Spiegelungen" stammt von Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen. Wir lassen offen, ob es sich um Wasserspiegelungen oder richtige Spiegel handelt, ob Zuhause oder unter freiem Himmel. Spiegelungen und Reflexionen ergeben in der Fotografie interessante Effekte. Es gibt zahlreiche spiegelnde...

  • 03.02.15
  • 26
  • 44
Kultur
27 Bilder

ART COLOGNE 2013 / Reflexe ...

Am letzten Tag der ART COLOGNE ließ die Sonne sich nicht blicken. Daran lag es wohl auch, dass die Außenskulptur von Katharina Grosse, die als Blickfang den Eingang beherrschen sollte, ihr künstliches Farbenfeuer nicht versprühte. Nur große Abmessungen reichen nicht immer – schade. Als wir die Messehallen verließen, habe ich doch noch ein Foto gemacht. Überzeugt hat mich diese Arbeit diesmal nicht … In diesem Jahr haben wir uns auf die obere Etage beschränkt. Hier zeigen die Galerien „junge...

  • Goch
  • 22.04.13
  • 11
Natur + Garten
Wolkenfelder
3 Bilder

Spiegelungen ...

Grenzenlos Schwerelos durchdringen sie die Zeit Lautlos durchweben sie den Raum Unsichtbar fließt unser Strom der Gedanken Fantasievoll tanzen Worte voller Poesie Traumhaft fügen sich Striche zum Bild Unmerklich wandelt sich Vertrautes Wirklichkeit mutiert zu Schein Gefangenes löst sich auf wird frei Enge weitet sich grenzenlos Gedanken fließen in Unendlichkeit Digitalfotomontagen 30 x 42 cm, aus "Aussichten Einblicke", 2002 / 2003 Text aus "Das Flüstern der Steine", 2012

  • Goch
  • 14.06.12
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.