Spielen

Beiträge zum Thema Spielen

Ratgeber
Die Zappelzwerge suchen noch Verstärkung!

Freie Plätze bei den Zappelzwergen

Zu den „Zappelzwergen“ lädt das Ev. Bildungswerk Eltern oder Großeltern mit ihren (Enkel-) Kindern freitags um 11:00 Uhr ins Ev. Gemeindezentrum, Aplerbecker-Mark-Straße 3 in Aplerbeck ein. Laufen, springen, krabbeln, kriechen - Bewegung macht allen Kindern Spaß und soll in dieser Gruppe im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern können die Kinder (geb. Juli - November 2020) ihre motorischen Fähigkeiten erproben. Außerdem wird gemeinsam gebastelt, gespielt und viel gelacht....

  • Dortmund-Süd
  • 24.09.21
Reisen + Entdecken
 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Sport
Für die insgesamt 7.500 Euro Spende konnten auch noch eine Hängematte und ein Gokart gekauft werden und die Kinder und Jugendlichen freuten sich mit (v.l.): Dennis Soldmann (Wirtschaftsjunioren), Thomas Schieferstein (ProFiliis-Stiftung), Ninja Fricke (Wirtschaftsjunioren), Gisela Stöver te Kaat (Kinderheilstätte).

Umgestaltung des Freizeitbereiches
Endlich am Kinderhaus schaukeln und springen

Gemeinsam Gutes tun: Mit diesem Ziel haben sich die Wirtschaftsjunioren und die ProFiliis-Stiftung zusammengetan. Die Wirtschaftsjunioren planten das Benefiz-Fußballturnier Kick4Friends und stellten den Erlös der Stiftung zur Förderung von Kinder- und Jugendprojekten zur Verfügung. ProFiliis verdoppelte die Spende für die Kinderheil-stätte an der Kuithanstraße, eine Einrichtung für geistig und körperlich behinderte Kinder und Jugendliche. Sie plant gerade die Umgestaltung des Freizeitbereiches...

  • Dortmund-City
  • 17.04.19
Sport
Samstag werden an der Wittekindstraße Körbe geworfen.
2 Bilder

Auf die Körbe, fertig, los! NRW.Streetbasketball-Tour feiert 25. Geburtstag

 Die NRW.Streetbasketball-Tour feiert 25. Geburtstag und macht Station in Dortmund; Am Samstag, 30. Juni, fällt um 12 Uhr der Startschuss für das Streetbasketball-Spektakel. Der Westdeutsche Basketball-Verband, die AOK NORDWEST, das Land und die Sportjugend bieten mit der Stadt Dortmund, dem Ausschuss für den Schulsport und dem TV Einigkeit Dortmund-Barop ein Rahmenprogramm. Es werden rund 100 Teams erwartet. Spannende Dribblings unter dem Stern stehen auf dem Programm, wenn auf dem...

  • Dortmund-City
  • 27.06.18
Kultur
Eines der ältesten mit Regeln überlieferten Spiele der Menschheit: Das königliche Spiel von Ur, ausgestellt im British Museum in London.
9 Bilder

Frage der Woche: Was war oder ist euer liebstes Spielzeug?

Spielen ist wichtig. Das wussten schon antike Griechen, idealistische Philosophen und altersweise Schriftsteller, und auch Erkenntnisse aus der Psychologie deuten darauf hin, dass das Spielen für uns Menschen eine wichtige Triebfeder ist. So spielen wir Menschen schon seit Tausenden von Jahren. Als älteste Brettspiele gelten das auch heute noch beliebte Go, sowie das altägyptische Senet und das Spiel von Ur, das schon im dritten Jahrtausend vor unserer Zeit im heutigen Irak gespielt worden ist....

  • 21.07.17
  • 53
  • 13
Überregionales
Mehr Grün, Bolz- und Kletterplätze wünschen sich Kinder. Im Bild die Schüler mit Harald Landskröner und    Sabine Klemp. Christian Niehage und Carsten Elkmann haben die Befragung durchgeführt.

Kinder-Blick auf Dortmund: Umfrage zu Spielräumen

Vierttklässler der Landgrafen-Grundschule haben sich in den vergangenen Wochen intensiv mit ihrer Heimatstadt Dortmund beschäftigt. Sie nahmen interessante Gebäude und Orte unter die Lupe und stellten ihre Ergebnisse aufn Plakaten in der Schule vor. Außerdem beteiligten sie sich an einer Umfrage: Das Jugendamt hat 570 Viertklässler im Stadtbezirk Innenstadt-Ost zu Spielräumen in der Stadt befragt. Nach einer ersten Auswertung von rund 300 Fragebögen bewegen sich Kinder nach wie vor gern draußen...

  • Dortmund-City
  • 13.07.17
LK-Gemeinschaft
Schon jede Menge gefangen haben diese Pokemon-Jäger am Phoenix-See.
2 Bilder

Am See warten jede Menge Pokemons

Überall, nicht nur hier in Hörde sind Dortmunder unterwegs, um mit dem neuen Online-Spiel Pokemon Go kleine virtuelle Wesen zu fangen. Viele davon gibt's am Phoenix-See und hier vor der Burg wartet ein Platz auf Spieler, wo sie die kleinen Monster gegeneinander antreten lassen können. Im Westpark, an der Seepromenade und in der City trifft man auf Menschen, die auf ihre Handys starren. Ganze Cliquen von Schülern sind auf Pokemon-Jagd. Gleich hinter der Brücke an der roten Hör-Scheibe wartet...

  • Dortmund-City
  • 21.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.