Sprockhövel

Beiträge zum Thema Sprockhövel

Natur + Garten
In Sprockhövel werden für die Sicherheit notwendige Forstmaßnahmen durchgeführt.

Bäume werden gefällt
Forstmaßnahmen für die Sicherheit in Sprockhövel

Auch in Sprockhövel stehen die Waldflächen seit nunmehr drei Jahren in Folge durch zum Teil sehr hohe Sommertemperaturen und deutlich zu geringe Niederschläge unter Druck. Der Trockenstress führt häufig zum Absterben von einzelnen Bäumen, macht aber auch ganze Bestände anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Auch im Stadtgebiet Sprockhövel sind abgestorbene, braune Fichtenbestände in den Wäldern leider kein seltener Anblick mehr. Durch die Trockenheit sehr stark betroffen ist aber auch...

  • wap
  • 13.02.21
Politik
Der Wartebereich zum Ausfüllen der Dokumente beim Probelauf im Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises in Ennepetal.
6 Bilder

Ausgerechnet beim Piksen hakt es!
Bürger sauer, Kreis verärgert und KVWL in der Kritik: Riesen Ärger um Impfterminvergabe im EN-Kreis

Bürger sauer, Kreis verärgert und KVWL in der Kritik: Riesen Ärger um Impfterminvergabe im Ennepe-Ruhr-Kreis In vielen Wohnzimmern im Südkreis haben in den vergangenen Wochen Senioren beim Thema "Corona-Impftermin" die Hände über den Kopf zusammengeschlagen, denn: Beim Thema Pieksen harkt es ganz gewaltig. von Nina Sikora Die WAP-Redaktion erreichen immer mehr Berichte von Bürgern, die aufgrund der Impfterminvergabe verzweifeln. Am vergangenen Montag, 8. Februar, startete der Betrieb im...

  • wap
  • 10.02.21
Vereine + Ehrenamt
Wer gerne eine Impffahrt übernehmen möchte, kann sich unter anderem beim Seniorenbüro der Stadt Sprockhövel melden.

Ehrenamtliche für Impf-Taxi gesucht
Stadt Sprockhövel organisiert Fahrdienst

Die Impfungen gegen den Corona-Virus sind gestartet, die Impfzentren nehmen gerade ihre Arbeit auf. Doch für viele, weniger mobile Menschen, stellt sich die Frage: Wie komme ich zu meinem Impftermin? Die Stadt Sprockhövel organisiert einen Fahrdienst. Die Pfarrei St. Peter und Paul Witten, Sprockhövel, Wetter möchte gerne schnell und unkompliziert helfen. Deshalb werden Ehrenamtliche gesucht, die einzelne Fahrten übernehmen könne. Hierfür wird der „Boni-Bus“ der Gemeinde St. Josef zur Verfügung...

  • wap
  • 07.02.21
Ratgeber
Schüler, die die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule besuchen wollen, können sich in den kommenden Tagen anmelden.

Auf zu Schule!
Wilhelm-Kraft-Gesamtschule nimmt Anmeldungen entgegen

Schüler, die im kommenden Schuljahr die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel besuchen wollen, können sich in den kommenden Tagen anmelden. Kommende Fünftklässler sollten sich am Samstag, 30. Januar, oder in den Tagen vom 1. bis 3. Februar anmelden. Während vom 1. bis 3. Februar nur Anmeldungen entgegen genommen werden, gibt es am 30. Januar auch die Möglichkeit mit den Lehrer ins Gespräch zu kommen und Fragen zu klären. Eltern können mit ihren Kinder zu folgenden...

  • wap
  • 23.01.21
LK-Gemeinschaft
Die Stadt Sprockhövel sucht Impfbegleiter für Senioren.

Begleiter gesucht
Impfzentrumfahrer für Sprockhöveler Senioren

Das Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises befindet sich in Ennepetal, Kölner Straße 205. Ab Anfang Februar sollen dort die Impfungen der über 80-Jährigen Bürger starten, ab dem 25. Januar beginnt die Anmeldefrist. Die Senioren erhalten Post des Gesundheitsministers Karl Josef Laumann und der Bürgermeisterin Sabine Noll mit der Einladung und Informationen zur Corona-Schutzimpfung. Unter den Impfberechtigten gibt es sicherlich einige, die nicht in der Lage sein werden, selbständig zum Impfzentrum...

  • wap
  • 19.01.21
Ratgeber
Am 29. Januar können Bürger aus Sprockhövel ihre Großgeräte abgeben.

Anmeldung nötig
Großgeräteabfuhr in Sprockhövel

Die Stadtverwaltung weist auf die nächste Kühl-/Gefrierschrank- und Elektrogroßgeräteabfuhr am Freitag, 29. Januar, hin. Jedes zur Abholung bereitgestellte Teil ist mit je einer Wertmarke (1 Wertmarke = 1 Euro) zu versehen. Die Wertmarken sind bei den in der Abfallfibel aufgeführten Verkaufsstellen erhältlich. Die Anmeldekarten müssen spätestens acht Tage vor dem jeweiligen Termin bei der Stadtverwaltung vorliegen. Abgabe auch an Umladeanlagen möglich Kühl-/Gefrierschränke und Elektrogroßgeräte...

  • wap
  • 17.01.21
Blaulicht
Der VW Caddy der Personalwerbung ist am Sonntag als "verdächtiges Fahrzeug" unterwegs.

"Riegel vor" im Ennepe-Ruhr-Kreis
Aktionstag 2020 zum Einbruchsschutz

Am Sonntag, 25. Oktober, findet landesweit der Aktionstag "Riegel vor" statt. Im Ennepe-Ruhr-Kreis wird wie im letzten Jahr in der Zeit von 10 bis 14 Uhr eine Telefon- und Facebook-Sprechstunde angeboten. Unter der Telefonnummer 02336-9166-2952 und auf dem Facebook-Kanal "Polizei NRW Ennepe-Ruhr-Kreis" steht Kriminalhauptkommissar P. Beckmann für Fragen rund um den technischen Einbruchsschutz zur Verfügung. Um Einbrecher draußen zu halten, kommt es neben der richtigen Sicherung von Fenster und...

  • wap
  • 21.10.20
Vereine + Ehrenamt
Blau in blau: Die Kachelmalaktion begann in der Zwiebelturmkirche. Das Team vom Café MITeinander und Pfarrerin Heike Rienermann organisierten die Malaktion.

Papierkacheln malen
Aktion in Haßlinghausen

Zum zweiten Mal lädt das Café MITeinander in der Woche der Vielfalt zu einer Malaktion für geflüchtete und einheimische Menschen ein. Nach dem Auftakt in der Zwiebelturmkirche in Niedersprockhövel geht es am nächsten Sonntag, 4. Oktober, im Martin-Luther-Haus an der Gevelsberger Straße 3 in Haßlinghausen weiter. Von 11.30 bis 14 Uhr entstehen dort mit ganz einfachen Mitteln blau-weiße Papierkacheln in verschiedenen Blautönen, die zu einem großen Kunstwerk zusammengesetzt werden sollen. Bei...

  • wap
  • 03.10.20
Kultur
Nächste Woche findet auch im EN-Kreis die "Woche der Vielfalt" statt.

Woche der Vielfalt
40 Programmpunkte ab Samstag

Von Samstag, 26. September, bis Sonntag, 4. Oktober, findet im Ennepe-Ruhr-Kreis wieder die "Woche der Vielfalt" statt. Aktionsreich und bunt wird es bei der dritten Auflage der "Woche der Vielfalt" dank der Mitarbeit von 30 Akteuren, die über 40 Programmpunkte geplant und organisiert haben. Schauplätze sind unter anderem Ennepetal, Gevelsberg, Schwelm und Sprockhövel. Die Teilnahme an den einzelnen Programmpunkten ist kostenfrei. Das Programmheft liegt in allen teilnehmenden Institutionen aus....

  • wap
  • 24.09.20
LK-Gemeinschaft
Heute findet auch im EN-Kreis der bundesweite Warntag statt.

Heute bundesweiter Warntag
Im En-Kreis heulen um 11 Uhr die Sirenen

Um 11 Uhr werden heute im Ennepe-Ruhr-Kreis wieder die Sirenen heulen und die Warn-App NINA wird Push-Nachrichten an zehntausende Smartphones senden. Grund dafür ist der erste bundesweite Warntag, ein gemeinsamer Aktionstag von Bund, Ländern und Kommunen. Die insgesamt 79 im Kreisgebiet verteilten Sirenen heulen dann zeitgleich auf. Der Probealarm steht unter dem Motto "#Warntag2020 - Wir warnen Deutschland". Er ist dreiteilig. Teil eins und drei bestehen aus einem einminütigen Dauerton, Teil...

  • wap
  • 10.09.20
Blaulicht
Am Freitag, 31. Juli, brach eine 16-Jährige in ein Sprockhöveler Lebensmittelgeschäft ein.

Einbruch in Sprockhöveler Lebensmittelgeschäft
Polizei nimmt 16-jährige Diebin fest

Eine 16-Jährige brach am Freitagmorgen, 31. Juli, gegen 2 Uhr, in ein Lebensmittelgeschäft an der Bahnhofstraße ein. Ein Sicherheitsdienst erhielt Kenntnis über eine Alarmauslösung an dem Geschäft und machte sich auf den Weg. Vor Ort konnte er eine 16-jährige Sprockhövelerin auf frischer Tat bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Lebensmittel und Kosmetika als BeuteDie junge Einbrecherin hatte zuvor mit einem Stein die Scheibe der Schiebetür eingeschlagen und gelangte so in das Geschäft. In...

  • wap
  • 02.08.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Sprockhövel hatte innerhalb einer Woche zwei Brandeinsätze in einer Wohnung.

Brennender Kleiderschrank in Sprockhövel
Zwei Brandeinsätze in einer Wohnung

Am vergangenen Freitag, 24. Juli, wurde die Feuerwehr Sprockhövel zu einem Küchenbrand in den Gedulderweg gerufen. Insgesamt sechs Personen wurden aus der betroffenen Wohnung gerettet. Am Dienstagnachmittag, 28. Juli, wurde die Feuerwehr erneut zum Gedulderweg alarmiert. Es hatte in der gleichen Wohnung gebrannt. Die Einsatzkräfte stellten einen brennenden Kleiderschrank fest und löschten diesen ab. Alle Personen hatten zu diesem Zeitpunkt das Gebäude verlassen. Die Brandstelle wurde im...

  • wap
  • 30.07.20
Ratgeber

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
607 Infektionen, 546 Gesundete, 47 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Donnerstag, 6. August, 9 Uhr, 607 Corona-Fälle bestätigt. Von diesen gelten 546 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 13 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit drei 3 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand wird beatmet. Die aktuell 47 Erkrankten wohnen in Ennepetal (5), Gevelsberg (4), Hattingen (2), Herdecke (11), Schwelm (8),...

  • Hattingen
  • 22.07.20
Blaulicht
Am Montag, 20. Juli, kam es auf der SIlscheder Straße zu einem Auffahrunfall.

Verkehrsunfall in Sprockhövel
Fahrerin bei Auffahrunfall verletzt

Am Montag, 20. Juli, wurde die Feuerwehr Sprockhövel gegen 15.15 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der Silscheder Straße gerufen. Bei dem Unfall wurde eine Fahrerin verletzt und wurde von der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Betriebsstoffe aufgenommenDie Einsatzkräfte der Feuerwehr nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemitteln auf. Während des Einsatzes war die Silscheder Straße halbseitig gesperrt.

  • wap
  • 21.07.20
Politik
Coronazahlen mit dem Stand von Montag, 13. Juli, 9 Uhr.

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem EN-Kreis
496 Infektionen, 455 Gesundete und 27 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 496 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 13. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 455 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 2 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 2 Patienten mit Corona-Infektionen stationär in Behandlung. Einer wird intensivmedizinisch betreut und beatmet. Die aktuell 27 Erkrankten wohnen in Ennepetal (2), Gevelsberg (2), Hattingen (4), Herdecke (1), Schwelm (2), Sprockhövel (1),...

  • wap
  • 13.07.20
Kultur
Die Pfarrkirche St. Marien in Schwelm bietet mehr Platz für die Firmlinge aus Sprockhövel und Wetter.

Firmlinge ziehen um
Firmungen von Sprockhövel und Wetter werden in Schwelm gefeiert

Die Firmungen innerhalb der Pfarrei St. Peter und Paul Witten, Sprockhövel, Wetter sind für Ende August geplant. Um sie trotz der vorgegebenen Corona-Abstandsregeln feiern zu können, wird dafür die Pfarrkirche St. Marien in Schwelm genutzt. „Denn leider finden momentan nur wenige Besucher in unseren Kirchen Platz, sodass dort viele Verwandte und Freunde der Firmlinge nicht mitfeiern könnten“, sagt Bernd Fallbrügge, der mit der Firmvorbereitung betraute Pastoralreferent der Pfarrei St. Peter und...

  • wap
  • 11.07.20
Ratgeber

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
529 Infektionen, 472 Gesundete, 43 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Montag, 20. Juli, 9 Uhr, 529 Corona-Fälle bestätigt. Von diesen gelten 472 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um sechs gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet ist derzeit ein Patient mit Corona-Infektion stationär in Behandlung. Er wird intensivmedizinisch betreut und beatmet. Die aktuell 43 Erkrankten wohnen in Gevelsberg (8), Hattingen (7), Herdecke (5), Schwelm (1), Sprockhövel (1), Wetter (1) und Witten...

  • Hattingen
  • 03.07.20
LK-Gemeinschaft
Drei Hörspiele und drei Tipp-Kick-Torwandspiele werden durch die WAP verlost.
Aktion 2 Bilder

WAP verlost Torwand- und Hörspiel auf lokalkompass.de
Große Aktion für kleine Kicker

Keine Fußball-EM? Nicht bei den Teufelskickern! Die 83. Hörspiel-Folge „König von Europa“ ist am 5. Juni erschienen und die WAP verlost je dreimal das Hörspiel und das Tipp-Kick-Torwandspiel der Teufelskicker an kleine Fußballfans. von Nina Sikora Die Teufelskicker könne aufatmen, denn ihnen macht das Coronavirus keinen Strich durch die Rechnung: In der Welt von Moritz, Niko, Mehmet und Catrina findet die Europa-Meisterschaft 2020 nämlich wie geplant statt. Seit dem 5. Juni suchen die...

  • wap
  • 20.06.20
Blaulicht
In Gevelsberg eskalierte ein Streit unter Jugendlichen aus der Region.

Streit unter Jugendlichen aus Sprockhövel, Schwelm und Gevelsberg eskaliert
Fliegende Fäuste und Messerattacke

In Gevelsberg endete ein Streit unter Jugendlichen in Körperverletzung. Am heutigen Freitag, 12. Juni, gegen 1.30 Uhr hielten sich fünf Jugendliche auf einem Parkplatz am Ennepebogen auf und gerieten mit zwei anderen Jugendlichen in Streit, die dort entlang gingen. Der Streit eskalierte schnell, die Jugendlichen (alle zwischen 17 und 25 Jahren alt, aus Sprockhövel, Schwelm und Gevelsberg) schlugen und traten sich gegenseitig. Messer gezogen Im weiteren Verlauf nutzte einer der Beteiligten...

  • wap
  • 12.06.20
Ratgeber
Aufgrund des vermehrten Aufkommens des Eichenprozessionsspinners mussten die Spielplätze an der Fänkenstraße und in Herzkamp gesperrt werden.

Schließung in Sprockhövel
Spielplätze wegen Eichenprozessionsspinner gesperrt

Aufgrund des vermehrten Aufkommens des Eichenprozessionsspinners mussten die Spielplätze an der Fänkenstraße und in Herzkamp mit sofortiger Wirkung für die Öffentlichkeit gesperrt werden. Der Eichenprozessionsspinner kommt an allen Eichenarten vor. Befallen sind meistfreistehende ältere Bäume an Waldrändern oder in Parkanlagen. Zu erkennen sind derzeit die mit Raupen und Larven gefüllten Gespinstenester am Stamm und in Astgabelungen. Raupenhaare gefährden GesundheitDie sehr feinen Raupenhaare...

  • wap
  • 11.06.20
Politik
Rolf-Erich Rehm, Leiter des Bereichs Bevölkerungsschutz, testet eine der Masken, die aus drei Teilen – dreilagiger Cellulose, Gummiband und Nasenklammer – zusammengesetzt werden müssen.

18.000 Masken für den EN-Kreis eingetroffen
43 Pflegeeinrichtungen im Kreis bekommen Schutzmaterial

Nachdem der Ennepe-Ruhr-Kreis zu Beginn der vergangenen Woche erste Schutzmaterialien für medizinisches Personal und Desinfektionsmittel vom Land NRW erhalten und nach einem Verteilungsschlüssel an die einzelnen Krankenhäuser und Einrichtungen übergeben hatte, sind unmittelbar vor dem Osterwochenende auch 18.000 einfache Mund-Nasen-Schutzmasken eingetroffen. Die Masken, die ein Unternehmen in Bielefeld im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) hergestellt hat, sind...

  • wap
  • 14.04.20
Ratgeber
Ab Montag, 6. April, wird im Stadtgebiet Sprockhövel das Gasrohrnetz überprüft.

Gasleitungen werden geprüft
AVU Netz überprüft das Gasrohrnetz im Sprockhöveler Stadtgebiet

Ab Montag, 6. April, überprüft die AVU Netz das Gasrohrnetz im Stadtgebiet. Hierzu gehen Mitarbeiter mit einem Gasspürgerät alle Gasleitungen im Außenbereich ab und überprüfen sie auf Dichtheit. Auch die Gashausanschlüsse müssen geprüft werden. Dazu betreten die Mitarbeiter die Grundstücke, aber nicht die Gebäude. Ein direkter Kontakt mit dem Kunden ist in der Regel nicht notwendig. Die Mitarbeiter der AVU Netz halten sich an die Hygiene- und Abstandregelungen. Falls ein Schaden festgestellt...

  • wap
  • 04.04.20
Ratgeber

Reaktion auf zugespitzte Corona-Problematik
Agentur für Arbeit Hagen: Leistungen werden gezahlt

Die Agentur für Arbeit Hagen nimmt ihre Verantwortung, die Weiterverbreitung des Coronavirus zu minimieren und gleichzeitig ihre Dienstleitungen so gut wie möglich zu erbringen, sehr ernst. Dabei hat der Gesundheitsschutz aller Beteiligten oberste Priorität. Ab Mittwoch, 18. März, werden die Hauptagentur (inklusive Berufsinformationszentrum) sowie die Geschäftsstellen Schwelm und Witten für persönliche Vorsprachen geschlossen. Für Montag und Dienstag gilt eine Notfallsteuerung.  Maren Lewerenz,...

  • Hagen
  • 16.03.20
Ratgeber
Testergebnis positiv: Erster bestätigter Corona-Fall im EN-Kreis.

Ein bestätigter Corona-Fall im EN-Kreis
Frau aus Hattingen am Virus erkrankt

Der Ennepe-Ruhr-Kreis hat seinen ersten bestätigten Corona-Fall. Das teilt die Kreisverwaltung am heutigen Dienstagmittag, 10. März, mit. Auch im Ennepe-Ruhr-Kreis ist jetzt erstmals ein Coronavirus-Infektionsfall nachgewiesen worden. Es handelt sich nicht um einen der sechs Verdachtsfälle aus Herdecke, Witten oder Gevelsberg. Diese Testergebnisse stehen noch aus und werden im Laufe des Tages erwartet. Aber eine Hattingerin ist positiv getestet worden, das Ergebnis liegt der Kreisverwaltung...

  • wap
  • 10.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.